[GastForen Archiv Software im Bereich 3D Biege-Object Option in Cinem4 D

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Archiv - Archivierte Foren
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

Biege-Object Option in Cinem4 D

KKGB_John03
Beiträge gesamt: 4

9. Jul 2004, 17:17
Beitrag # 1 von 5
Bewertung:
(2678 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo.

Follgendes hab ich nicht im Handbuch von Cinema4D gefunden: Wenn ich ein Biege-Object erstelle auf einen Würfel zb., kann man dann die neue Form speichern? und das Biege-Obyect so löschen ohne das die neue Forum zurückgeht? So könnte man dann auch weiter arbeiten mit einzelnen Vertexs oder Polyones ohne dass da ständig ein Formwechsel kommt.

Biege-Obyect == Formen == ((??~Form Speichern~??)) == +Biege-Object Löschen

So kann man auch immer weitere biege-Obyects einfügen und sie dann immer wieder Löschen ohne das man die Form verliehren würde.

ich hab schon mal gehört das das geht, weiss ned wie und im Handbuch hab ichs nicht gefunden.

John (44)
X

Biege-Object Option in Cinem4 D

Babsi & Thomas
Beiträge gesamt: 142

9. Jul 2004, 18:16
Beitrag # 2 von 5
Beitrag ID: #96214
Bewertung:
(2678 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo!

Du suchst vermutlich folgendes:

gewünschtes Objekt markieren und in der Menüleiste
"Funktionen" -> "Akt. Zustand in Objekt wandeln"
wählen.

Effekt:
Es entsteht ein neues Objekt, das natürlich ein Polygonobjekt ist. Das ursprüngliche Objekt sowie das Deformationsobjekt bleiben bestehen. Du kannst diese nun für später aufheben und einfach mal ausblenden oder einfach löschen, wenn du den Urzustand sicher nicht mehr brauchst.

All the Best
Babsi & Thomas


als Antwort auf: [#96195]

Biege-Object Option in Cinem4 D

KKGB_John03
Beiträge gesamt: 4

10. Jul 2004, 03:46
Beitrag # 3 von 5
Beitrag ID: #96241
Bewertung:
(2678 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo, vielen Danke für Eure Antwort.
Eigentlich hab ich schon ans Biege-Object gedacht.

Ein Beispiel: Ich habe ein Raumschiff und möchte es jetzt runder machen (bauchiger) dazu nehme ich ein Biege-Object um es blitzschnell bauchiger zu machen. (sonst müsste ich ja alle Polygons verändern, würde ja ewig dauern) Nun möchte ich mein Raumschiff wieder weiterbauen (neue polygone erstellen, verändern usw) Doch da ich das Biege-Object drin hab, und ich in den Polygon- oder Punkte-modus wechsle, wird das Raumschiff wieder wie vorher (also nicht mehr Bauchig). So kann ich also mein Schiff wie ichs gerade wollte (also bauchig)nicht weiter bearbeiten. Ich müsste also entweder das ganze Raumschiff umformen in mehreren Stunden, bis es bauchig aussieht und dann kann ich erst eigentlich weitermachen. Ich denke allso und hab auch schon was gehört das man die (neue)-Form eines Biege-Obj. speichern kann (sozusagen ins Model konventieren kann) und dann das eigentliche biege-Obj. nicht mehr braucht und es löschen kann. So kann man dann auch richtig weiterarbeiten mit polys oder punkten usw.

Model == Biege-Objekt == biegen ausführen == neueFormdesModels speichern/konventieren (möglich????) == Biege-Obj jetzt verworfen/weg~~?
== jetzt hat Modell also neue Form und kann es so weiterbearbeiten in Polygonen usw, (ohne das dabei das Biege-Obj. stört).

John

Ausserdem: wie erstellt man eigentlich Punkte in einen lehren Raum (ACHTUNG: nicht auf ein Polygon sondern ins Lehre??)


als Antwort auf: [#96195]
(Dieser Beitrag wurde von KKGB_John03 am 10. Jul 2004, 03:58 geändert)

Biege-Object Option in Cinem4 D

Babsi & Thomas
Beiträge gesamt: 142

10. Jul 2004, 05:17
Beitrag # 4 von 5
Beitrag ID: #96242
Bewertung:
(2678 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo!

Genau darum gehts!
Du hast also dein Raumschiff mit einem (Biege-)Deformationsobjekt verändert. Wenn du nun Das Raumschiff auswählst und

"Funktionen"->"Aktiven Zustand in Objekt wandeln"

aus dem Menü wählst, erhältst du eine Kopie deines Raumschiffs das die Deformation praktisch schon "eingebaut" hat. Du kannst das Ursprüngliche Objekt und das Biege-Objekt löschen oder ausblenden, wie du willst.

Um Punkte im Raum zu erstellen gehst du genauso vor wie vorgehst wenn du Punkte auf Polygonen erstellst. (das dürfte ja soweit klar sein) Beim Klicken muss dabei allerdings die Ctrl-Taste gedrückt werden.

Welche Cinema 4D - Version verwendest du denn?

All the Best
Babsi & Thomas


als Antwort auf: [#96195]

Biege-Object Option in Cinem4 D

KKGB_John03
Beiträge gesamt: 4

16. Jul 2004, 18:40
Beitrag # 5 von 5
Beitrag ID: #97735
Bewertung:
(2678 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
alles klar, danke nochmal ihr zwei


als Antwort auf: [#96195]
X

Aktuell

Veranstaltungskalender

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch wie z.B. Adobe InDesign, Photoshop, Illustrator, PDF, Pitstop, Affinity, Marketing, SEO, Büro- und Rechtsthemen etc. haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen.

pdf-icon Hier eine kleine Anleitung hinsichtlich Bedeutung der auszufüllenden Formularfelder.

Veranstaltungen
05.02.2021 - 05.11.2021

Digicomp Academy AG, Limmatstrasse 50, 8005 Zürich
Freitag, 05. Feb. 2021, 13.00 Uhr - Freitag, 05. Nov. 2021, 17.00 Uhr

Lehrgang

Bilden Sie sich zum zertifizierten Publishing-Multimedia-Profi aus. Neben Fotografie und Video befassen Sie sich mit der Medienproduktion, digitalen Publikationen und dem Webdesign für Desktop- und mobile Endgeräte.

Preis: CHF 10'500.-
Dauer: 30 Tage (ca. 210 Lektionen) – Unterricht findet jeweils am Freitag von 13 - 19 Uhr und Samstag von 09 - 17 Uhr statt

Ja

Organisator: Digicomp Academy AG

Kontaktinformation: Kundenberater-Team, E-Mailkundenberatung AT digicomp DOT ch

digicomp.ch/d/9PM

Veranstaltungen
12.03.2021 - 16.07.2021

Digicomp Academy AG, Zürich oder virtuell
Freitag, 12. März 2021, 13.00 Uhr - Freitag, 16. Juli 2021, 17.00 Uhr

Lehrgang

Steigen Sie in die Welt des Publishings ein und erlangen Sie die Zertifizierung von publishingNETWORK. Lernen Sie in diesem Lehrgang Druckmedien professionell zu erarbeiten, druckfertige PDFs zu erstellen und CI/CD-Vorgaben umzusetzen.

Preis: CHF 6'300.-
Dauer: 18 Tage (ca. 126 Lektionen) – Unterricht findet jeweils am Freitag von 13 - 19 Uhr und Samstag von 09 - 17 Uhr statt.

Ja

Organisator: Digicomp Academy AG

Kontaktinformation: Kundenberater-Team, E-Mailkundenberatung AT digicomp DOT ch

digicomp.ch/d/9PBAS