[GastForen PrePress allgemein CMS (Color-Management) Bild aus Online-Bildarchiv ohne profil?

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

Bild aus Online-Bildarchiv ohne profil?

hantscho
Beiträge gesamt: 333

28. Jul 2004, 11:03
Beitrag # 1 von 19
Bewertung:
(3604 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
hi

ich habe ein bild von getty heruntergeladen für druck: 10mb, 300dpi, cmyk. es kam natürlich als jpg runter.
beim öffnen in ps kam die meldung, dass dieses bild kein profil hat und die programmvorgabe würde es dann ohne konvertierung öffnen. das ist sicher nicht gut oder? soll ich es dann mit einem generic cmyk öffnen und in meinen cmyk arbeitsraum konvertieren?
hat dieses bild kein eingebettetes profil, weil es ein jpg ist und es mit profil zu schwer würde?

vielen dank für eure antworten.
hantscho
X

Bild aus Online-Bildarchiv ohne profil?

Uwe Laubender
Beiträge gesamt: 5232

28. Jul 2004, 16:11
Beitrag # 2 von 19
Beitrag ID: #99885
Bewertung:
(3604 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo, hantscho!

Du schreibst: "die programmvorgabe würde es dann ohne konvertierung öffnen". Das ist absolut korrekt soweit. Bisher ist ja nichts mit dem Bild passiert, weder eine Farbraumtransformation noch ein Moduswechsel.

Wie ist denn Dein PhotoShop vom Farbmanagement her konfiguriert?

Mit herzlichem Gruß,

Uwe Laubender
The Blue 1 Communication Company GmbH
http://www.the-blue-1.de


als Antwort auf: [#99809]

Bild aus Online-Bildarchiv ohne profil?

hantscho
Beiträge gesamt: 333

28. Jul 2004, 16:43
Beitrag # 3 von 19
Beitrag ID: #99890
Bewertung:
(3604 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
tag uwe,

wieso ist mit dem bild noch nichts passiert? es ist immerhin schon ein jpg und sobald ein jpg gemacht wird, gibt es doch durch die kompression bereits einen verlust, oder? ich habe mich gefragt, ob sich das auch auf die farben auswirkt. und ob man nicht in so ein jpg ein icc profil einbetten könnte.
wahrscheinlich ist es ja einmal eingescannt worden oder ein digitalfoto von einer kamera die ein profil hätte?

ich kämpfe zur zeit noch etwas mit meinen settings und mein ps ist auch noch englisch:)
zur zeit habe ich:
cmyk: euroscale coated v2
rbg: adobe RGB
..
preserve embedded profiles
..

ich hätte es jetzt eben in euroscale coated aufgemacht (und nicht leave as it is), stimmt das so?

gruss & danke
hantscho


als Antwort auf: [#99809]

Bild aus Online-Bildarchiv ohne profil?

Thomas Richard
  
Beiträge gesamt: 19136

28. Jul 2004, 19:25
Beitrag # 4 von 19
Beitrag ID: #99921
Bewertung:
(3604 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo hantscho,

die scheinen von Colormanagement noch nichts mitbekommen zu haben ;-)

Das hab ich gefunden:

http://creative.gettyimages.com/...p/helpfaqimages.aspx

Da gibt ganz unten im letzten Absatz einen vielversprechenden Link:

http://creative.gettyimages.com/...color_resources.aspx

aber der ist tot!?

Was die Verluste angeht: Gerade im Zusammenhang mit Downloads ist die Relation von Verlust und Übertragungsbandbreite auf jeden Fall zugunsten von JPEG zu werten.
Ein Bild in Maximaler Qualität JPEG komprimiert ergibt bei einem durchgezeichneten Bild eine Dateigröße, die bei etwa 1/4 bis 1/5 des unkomprimiertn TIFFs liegt.

Farben gehen keine verloren, nur Details, aber in maximaler Qualität in nicht sichtbarem Ausmass.

Das ändert sich wenn man natürlich noch heftig an dem Bild herumwerkelt und immer wieder JPEG komprimiert, da addieren sich natürlich die Verluste. Wobei ein Bild das man einmal um 10° dreht und dann wieder zurückdreht und beschneidet, ist um Welten bescheidener als die JPEG Version der Ursprünglichen Datei.

MfG

Thomas


als Antwort auf: [#99809]

Bild aus Online-Bildarchiv ohne profil?

boskop
  
Beiträge gesamt: 3463

28. Jul 2004, 22:11
Beitrag # 5 von 19
Beitrag ID: #99956
Bewertung:
(3604 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Hantscho
wenn Dein Bildschirm kalibriert ist kannst Du den maximalen Farbaufbau ermitteln und daraus schliessen, ob es für Coated oder Uncoated separiert wurde. Ob es allerdings für euroscale oder swop oder Sonstwas gedacht war, wirst Du nicht mehr feststellen können. Allerdings kannst Du versuchsweise verschiedene Profile anhängen und den optischen Eindruck beurteilen. Letzlich hast Du bei einem Stockbild sowieso keine Ahnung wie die Vorlage ausgesehen hat, also muss es Dir vor allem gefallen und in Deinem Prozess druckbar sein.
Gruss
Urs
http://www.designersfactory.com


als Antwort auf: [#99809]

Bild aus Online-Bildarchiv ohne profil?

Thomas Richard
  
Beiträge gesamt: 19136

28. Jul 2004, 23:46
Beitrag # 6 von 19
Beitrag ID: #99982
Bewertung:
(3604 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
'tschuldige Urs,

aber da möcht' ich mal eben nachhaken.

Um festzustellen, wie ein CMYK Bild separiert wurde, brauch man keinerlei CM, Weder am Monitor, noch am Bild, noch im System, da reicht auch Photoshop 2.5. und kalibrieren brauch man dafür auch noch nicht.

Was man braucht ist 2erlei:
1. Die Infopalette und da eines der Messfelder per Klick auf die Pipette auf 'Gesamtfarbauftrag' stellen, und
2. eine wirklich schwarze Stelle im Bild (Bei dem per Stock immer wieder gern genommenen 'bunter Sonnenschirm am Strand vor Blauem Meer und Himmel', wird das bisweilen schwierig ;-) )

An einer solchen Stelle kann man dann per Gesamtfarbauftrag recht sicher feststellen, wofür es gedacht war. Mit etwas übung und ausreichend neutralen Partien bekomm ich meistens auch UCR und/oder GCR raus, und ob's ne Hell'sche oder ne PS'sche Separation war.
Immer vorausgesetzt, da hat nicht noch jemand kurz vor Schluss kräftig an den Gradationen gebogen...


MfG

Thomas


als Antwort auf: [#99809]

Bild aus Online-Bildarchiv ohne profil?

hantscho
Beiträge gesamt: 333

29. Jul 2004, 10:45
Beitrag # 7 von 19
Beitrag ID: #100054
Bewertung:
(3604 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
hallo thomas und alle

ok, rtfm, habe diese sachen mal wieder nicht gelesen bei getty;)obwohl viel sagen die ja nicht. der link geht aber schon:
http://creative.gettyimages.com/.../ColorResources.aspx

der erste link unter 'Tips for enlarging images' verwirrt mich wieder:
was ich weiss ist, dass ppi (sreenresolution) und lpi (druckresolution) im verhältnis 2:1 sein sollten, als grundregel. in manchen fällen reichen aber auch 1,5 mal oder anders: mit 2:1 (oder 300 dpi) hat man sicher genug. auch wird von den druckereien die lpi dem gewählten papier angepasst..
aber hier hört mein 'wissen' bereits auf. ich weiss zb nichts über diese bildberechnungsmethoden 'bikubisch und 'bilinear'- kann jemand dazu etwas sagen?

gruss hantscho


als Antwort auf: [#99809]

Bild aus Online-Bildarchiv ohne profil?

hantscho
Beiträge gesamt: 333

29. Jul 2004, 11:19
Beitrag # 8 von 19
Beitrag ID: #100061
Bewertung:
(3604 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
@thomas
zum gesamtfarbauftrag:

vielen dank für den tip, das kannte ich nicht:)
allerdings ist mein bild genau so ein bild, wo es kein volles schwarz hat..
ich habe doch mal gemessen in der dunkelsten stelle, so ein schwarzbraun:
mit Swop: 261%
mit eurostandard coated: 259%

sagt das jemandem was..?

zu meinen einstelltung für cmyk:(die man sicher noch besser machen kann - danke für jeden tipp!)
modul: eingebaut bei Swop coated
tonwertzuwachs: 20%
UCR
maximum schwarz: 100%
gesamtfarbauftrag: 300%

modul: eingebaut bei Eurostandard coated:
tonwertzuwachs: 9%
UCR
max. schwarz: 100%
gesamtfarbauftrag: 320%

kann mir jemand erklären, was UCR und VCR ist?
swop brauche ich jeweils, wenn ich mit bildern von amerika arbeite. die sind dann in swop und ich lasse es so, sage es aber der druckerei.

vielen dank und gruss
hantscho


als Antwort auf: [#99809]

Bild aus Online-Bildarchiv ohne profil?

loethelm
  
Beiträge gesamt: 6029

29. Jul 2004, 13:33
Beitrag # 9 von 19
Beitrag ID: #100121
Bewertung:
(3604 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hi Hantscho,

VCR ist Video-Cassette-Recorder ;-))

Spaß beiseite, ich denke du meinst UCR und GCR. Dies sind Separationsarten, die beschreiben, wie schwarz als zeichnende Farbe verdruckt wird.
UCR: Under-Color-Removal
Bis zu einem gewissen Grad an gleichen Buntfarben werden diese durch schwarz ersetzt. So wird ein Ton der z.B. aus 100C, 80M, 80Y besteht aus 50K und 50C,30M,30Y gedruckt. Das schwarz ersetzt die neutralfarbigen (Da ja gleiche Anteile an CMY theoretisch!!! ein neutrales Grau sind) Anteile der Buntfarbenmischung. Dies macht man um den Gesamtfarbauftrag zu verringern, damit das Papier nicht in Druckfarbe ertrinkt.
GCR: Grey-Component-Replacement ist das genaue Gegenteil, bei dem Neutralanteile durch Mischung von CMY gedruckt werden.

Dann gibt's noch UCA, Under-Color-Addition bei dem Neutraltöne zum eigentlich ausreichenden schwarz durch Zugabe von CMY in der Sättigung erhöht werden.

Grße

Loethelm


als Antwort auf: [#99809]

Bild aus Online-Bildarchiv ohne profil?

hantscho
Beiträge gesamt: 333

29. Jul 2004, 14:19
Beitrag # 10 von 19
Beitrag ID: #100139
Bewertung:
(3604 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
hi loethelm

vielen dank für deine erklärung. ich habe da noch einen guten link gefunden:
http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Buntaufbau.html

es geht also vor allem drum, druckfarbe zu sparen und die farbmenge auf das papier abzustimmen..(und den grafikern das leben schwer zu machen;)

.. jetzt wird mir auch klar, was der gesamtfarbauftrag ist. alle prozente von cmy zusammen.. aber was ist mit dem k? bezieht sich der der gesamtfarbauftrag nun nur auf cmy?

also: dann ist es wohl besser UCR einzustellen (anstatt GCR).
und: die 320% farbauftrag in eurostandard - bezieht sich dies auf offsetdruck/papier? für zeitung ist es dann weniger?

danke & grüsse
hantscho



als Antwort auf: [#99809]

Bild aus Online-Bildarchiv ohne profil?

loethelm
  
Beiträge gesamt: 6029

29. Jul 2004, 14:32
Beitrag # 11 von 19
Beitrag ID: #100149
Bewertung:
(3604 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hi,

guter Link und gute Erklärung.
Gesamtfarbauftrag ist die Summe aus CMYK. Also maximal 400% (eigentlich ein paradoxon 400 von 100).
Rollenoffset Coldset (Also Zeitungsdruck) verträgt etwa 240%, Heatset auf Naturpapieren etwa 270-300%, Bogenoffset auf gestrichenen Papieren der Klassen 1+2 etwa 320%.
Dieses ist aber eigentlich leichter mit ICC-Profilen zu kontrollieren, da dort die Separation bereits voreingestellt ist und es dem Grafiker nicht mehr so schwer gemacht wird ;-))


als Antwort auf: [#99809]

Bild aus Online-Bildarchiv ohne profil?

Thomas Richard
  
Beiträge gesamt: 19136

29. Jul 2004, 14:37
Beitrag # 12 von 19
Beitrag ID: #100153
Bewertung:
(3604 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Hantscho,

wie willst du denn mit 3 Farben auf 320% kommen?

Das sollte die Frage von selbst beantworten, oder?

Am besten du lässt dort von eigenen Einstellungen die Finger und nimmst die Separationen, die in den Profilen (ISOcoated ISOuncoated, Euroscale v2,...) drin sind.

MfG

Thomas


als Antwort auf: [#99809]

Bild aus Online-Bildarchiv ohne profil?

hantscho
Beiträge gesamt: 333

29. Jul 2004, 15:28
Beitrag # 13 von 19
Beitrag ID: #100181
Bewertung:
(3604 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
hi

ich werde mich hüten, meine eigenen einstellungen zu machen;)
aber ich möchte eben die einstellungen verstehen und habe so meine probleme mit, einfach was zu machen 'weil es eben so ist'.
an der stelle sorry wenn ich die profis mit anfängerfragen nerve, aber ich bin da zum lernen:)

nochmals zur ausgangsfrage:
das bild aus dem getty-archiv, mit welchem profil öffnen..

ich habe wie gesagt folgende werte in der dunkelsten stelle (nicht schwarz) gemessen:
mit Swop: 261%
mit eurostandard coated: 259%

sagt das jemandem was, in bezug auf wie ich es konvertieren soll, oder soll ich es eben nicht konvertieren?

tausen dank & grüsse
hantscho


als Antwort auf: [#99809]

Bild aus Online-Bildarchiv ohne profil?

Thomas Richard
  
Beiträge gesamt: 19136

29. Jul 2004, 15:40
Beitrag # 14 von 19
Beitrag ID: #100187
Bewertung:
(3604 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo hantscho,

wegen eines uralten Bugs in Photoshop hast du aber mit dieser Methode, keine Chance an die Separationseinstellungen der ISOProfile zu kommen. Wenn du auf 'eigene' gehst, bekommst du bei RGB die vorherigen Einstellungen angezeigt, bei RGB springt er auf SWOP, egal was vorher eingestellt war.

MfG

Thomas


als Antwort auf: [#99809]

Bild aus Online-Bildarchiv ohne profil?

loethelm
  
Beiträge gesamt: 6029

29. Jul 2004, 15:42
Beitrag # 15 von 19
Beitrag ID: #100189
Bewertung:
(3604 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hi,

konvertieren kannst du gar nicht. Oder solltest du nicht. Zuerst musst du ein Profil zuweisen, da sonst zur Konvertierung einfach dein Arbeitsfarbraum-Profil als Quelle verwendet wird. Weise mal nach und nach verschieden Peofile zu. Das was dir gefällt nimmst du und gut ists. Eine andere Möglichkeit hast du nicht wirklich.


als Antwort auf: [#99809]
X

Veranstaltungskalender

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch wie z.B. Adobe InDesign, Photoshop, Illustrator, PDF, Pitstop, Affinity, Marketing, SEO, Büro- und Rechtsthemen etc. haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen.

pdf-icon Hier eine kleine Anleitung hinsichtlich Bedeutung der auszufüllenden Formularfelder.

Veranstaltungen
02.02.2023

Prozesse optimieren und effizient gestalten

Zürich
Donnerstag, 02. Feb. 2023, 08.00 - 10.00 Uhr

Digitalisierung, Webauftritt

Digitalisierung mitgestalten - Worauf kommt es an? Wie wichtig ist die Webseite? Webseite mit Word Press? Interne Prozesse optimieren

Ja

Organisator: B. Isik - SNF Academy

Kontaktinformation: Birol Isik, E-Mailinfo AT bkcc DOT ch

https://digitalisierung-heute.ch/digitalisierung-informationstag-schweiz/

Veranstaltungen
01.03.2023 - 09.03.2023

Online
Mittwoch, 01. März 2023, 00.00 Uhr - Donnerstag, 09. März 2023, 00.00 Uhr

Online Webinar

Wie gehen wir mit diesen Veränderungen um? Was ist notwendig, damit wir die Digitalisierung im Unternehmen klappt? Veränderungsprozesse verstehen und entsprechend handeln Mitarbeiter als Botschafter Webseite mit WordPress erstellen SEA /SEO (Ads aufschalten)

Ja

Organisator: B. Isik - SNF Academy

Kontaktinformation: B. Isik, E-Mailinfo AT snfa DOT ch

https://www.fernstudiumfitness.ch/digitalisierung-schweiz/