News und Tutorials zu Adobe Photoshop

[GastForen Programme Print/Bildbearbeitung Adobe Photoshop Bildausschnitt mit Maske verschieben

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Print/Bildbearbeitung - Photos, Layout, Design
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

Bildausschnitt mit Maske verschieben

Hans
Beiträge gesamt: 127

13. Aug 2002, 18:58
Beitrag # 1 von 5
Bewertung:
(14270 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo

Gibt es eine Möglichkeit in PS7 einen Bildausschnitt mitsamt dem zugehörigen Maskenteil zu verschieben, resp zu transformieren?
X

Bildausschnitt mit Maske verschieben

uteS
Beiträge gesamt: 603

13. Aug 2002, 19:36
Beitrag # 2 von 5
Beitrag ID: #9167
Bewertung:
(14269 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Ich weiß nicht, ob es folgendes ist, was du möchtest:

Maske aufziehen oder laden.
Verschieben-Werkzeug anklicken
Alt-Taste gedrückt halten und ziehen: es wird eine Kopie des Ausschnitts erstellt, aber keine neue Ebene; der Auswahlrahmen bleibt aktiv.
Danach kann man mit Strg+T diesen Ausschnitt transformieren. Der Auswahlrahmen wird mit transformiert und bleibt weiterhin erhalten.

Erst in dem Moment, in dem du die Auswahl aufhebst, "klebt" der Ausschnitt am Untergrund fest und ist nicht mehr beweglich.

Wenn du ihn dauerhaft beweglich haben willst, dann musst du den Bildausschnitt mit Strg+J auf eine neue Ebene kopieren, dort ist das Teil dann beliebig manipulierbar.

MfG
Ute

[ Diese Nachricht wurde geändert von: uteS am 2002-08-13 19:37 ]


als Antwort auf: [#9162]

Bildausschnitt mit Maske verschieben

Hans
Beiträge gesamt: 127

13. Aug 2002, 20:22
Beitrag # 3 von 5
Beitrag ID: #9170
Bewertung:
(14269 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Ute

Nein es ist nicht das was ich meinte - hab mich wohl etwas ungenau ausgedrückt.

Auf einer Ebene habe ich ein Bild mit einer gepaarten Ebenenmaske (Motorenteile freigestellt). Nun möchte ich gerne ein Motorenteil auf dem Bild verschieben, indem ich es auswähle und verschiebe.

Meine Frage ist, ob es eine Möglichkeit gibt, dass der paarige Ebenenmaskenteil auch gleich mitverschoben wird, so dass das Motorenteil am neuen Ort wie vorhin auch wieder freigestellt ist.

Im Moment mache ich es so, dass ich die Auswahl als Kanal abspeichere, dann verschiebe ich den Bildteil mit dem Verschiebewerkzeug. Dann aktiviere ich die ursprüngliche Auswahl wieder aus dem vorhin gespeicherten Kanal - und jetzt verschiebe ich die Ebenenmaske so gut es geht deckungsgleich zum vorhin verschobenen Bildteil. Etwas mühsam... aber es geht. Nun suche ich eben eine einfachere Möglichkeit.

[ Diese Nachricht wurde geändert von: Hans am 2002-08-13 20:23 ]

[ Diese Nachricht wurde geändert von: Hans am 2002-08-13 20:24 ]


als Antwort auf: [#9162]

Bildausschnitt mit Maske verschieben

uteS
Beiträge gesamt: 603

13. Aug 2002, 23:42
Beitrag # 4 von 5
Beitrag ID: #9178
Bewertung:
(14269 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hmmm, nach ner Weile hat's geklingelt, aber leider nur, um festzustellen, dass ich keine Lösung dafür weiß. Es lässt sich dann entweder das Objekt oder den Maskenausschnitt verschieben, aber nicht beide zugleich.

Ich darf aber mal fragen, warum von den einzelnen Objekten bitteschön nicht jedes auf einer eigenen Ebene liegt und seine private Ebenenmaske hat?
Dann schiebt man ein Motorenteil beliebig herum und das "weiße Loch" in der Ebenenmaske wandert ganz stressfrei überall hin mit.

MfG
Ute


als Antwort auf: [#9162]

Bildausschnitt mit Maske verschieben

Hans
Beiträge gesamt: 127

14. Aug 2002, 07:19
Beitrag # 5 von 5
Beitrag ID: #9185
Bewertung:
(14269 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Ute

Dies wär wohl die richtige Herangehensweise. Danke für Tipp.


als Antwort auf: [#9162]
X

Veranstaltungskalender

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch wie z.B. Adobe InDesign, Photoshop, Illustrator, PDF, Pitstop, Affinity, Marketing, SEO, Büro- und Rechtsthemen etc. haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen.

pdf-icon Hier eine kleine Anleitung hinsichtlich Bedeutung der auszufüllenden Formularfelder.

Veranstaltungen
18.06.2024

Online
Dienstag, 18. Juni 2024, 10.00 - 10.30 Uhr

Webinar

In diesen beiden kostenlose Webinaren erfahren Sie, wie Sie mit Hilfe von Enfocus Griffin und dem Impressed Workflow Server Ihren LFP-Workflows optimieren können. 18.06.2024: So optimieren Sie Ihre Prozesse mit Enfocus Griffin 02.07.2024: So sparen Sie Zeit und Geld mit Impressed Workflow Server in der LFP-Edition Griffin: Griffin ist das leistungsstarke Kraftpaket für das automatische Nesting im Großformatdruck. Dank eines ausgeklügelten, KI-basierten Nesting-Algorithmus können Sie mit Griffin Vorlagen schnell und effizient vernutzen – und das klappt auch mit unregelmäßigen Formen perfekt. Das spart Ihnen unzählige Stunden, die Sie bisher mit dem manuellen Nesting und Ausschießen verbracht haben. Einige wichtige Funktionen ≡ Anlage von Beschnittzugaben ≡ Automatische Erzeugung der Schnittkontur ≡ Erstellung von Strichcodes, Textmarkierungen und Registrierungen IWS LFP Edition: Komplizierte, kleinteilige Aufträge; alles sehr speziell; seit Jahren bewährte Prozesse – da können wir nichts standardisieren und automatisieren! Das sagen viele Großformatdrucker – aber stimmt das wirklich, ist dem tatsächlich so? Mit dem IWS LFP Edition automatisieren Sie Ihre Produktion von der Übernahme der Daten aus dem ERP-System bis zur Erzeugung der verschachtelten Druckform und der Übergabe an den RIP. Phoenix Core ist eine hochentwickelte KI-Technologie für die Planung und das Nesting von Druckerzeugnissen. Anders als herkömmliche Ausschießlösungen arbeitet Phoenix nicht auf Basis von Vorlagen, sondern erzeugt entsprechend der Maschinen- und Produktionsanforderungen druckfertige Layouts „on-the-fly“.

kostenlos

Ja

Organisator: Impressed GmbH

https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=328

So optimieren Sie Ihren LFP-Workflow
Veranstaltungen
02.07.2024

Online
Dienstag, 02. Juli 2024, 10.00 - 10.30 Uhr

Webinar

In diesen beiden kostenlose Webinaren erfahren Sie, wie Sie mit Hilfe von Enfocus Griffin und dem Impressed Workflow Server Ihren LFP-Workflows optimieren können. 18.06.2024: So optimieren Sie Ihre Prozesse mit Enfocus Griffin 02.07.2024: So sparen Sie Zeit und Geld mit Impressed Workflow Server in der LFP-Edition Griffin: Griffin ist das leistungsstarke Kraftpaket für das automatische Nesting im Großformatdruck. Dank eines ausgeklügelten, KI-basierten Nesting-Algorithmus können Sie mit Griffin Vorlagen schnell und effizient vernutzen – und das klappt auch mit unregelmäßigen Formen perfekt. Das spart Ihnen unzählige Stunden, die Sie bisher mit dem manuellen Nesting und Ausschießen verbracht haben. Einige wichtige Funktionen ≡ Anlage von Beschnittzugaben ≡ Automatische Erzeugung der Schnittkontur ≡ Erstellung von Strichcodes, Textmarkierungen und Registrierungen IWS LFP Edition: Komplizierte, kleinteilige Aufträge; alles sehr speziell; seit Jahren bewährte Prozesse – da können wir nichts standardisieren und automatisieren! Das sagen viele Großformatdrucker – aber stimmt das wirklich, ist dem tatsächlich so? Mit dem IWS LFP Edition automatisieren Sie Ihre Produktion von der Übernahme der Daten aus dem ERP-System bis zur Erzeugung der verschachtelten Druckform und der Übergabe an den RIP. Phoenix Core ist eine hochentwickelte KI-Technologie für die Planung und das Nesting von Druckerzeugnissen. Anders als herkömmliche Ausschießlösungen arbeitet Phoenix nicht auf Basis von Vorlagen, sondern erzeugt entsprechend der Maschinen- und Produktionsanforderungen druckfertige Layouts „on-the-fly“.

kostenlos

Ja

Organisator: Impressed GmbH

Kontaktinformation: E-Mailschulungen AT impressed DOT de

https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=328

So optimieren Sie Ihren LFP-Workflow