[GastForen Diverses Design & Praxis / Fotografie / Bildbearbeitung Bildbearbeitung mit Tiefschwarz

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

Bildbearbeitung mit Tiefschwarz

grafikerin
Beiträge gesamt: 62

18. Jul 2011, 11:28
Beitrag # 1 von 25
Bewertung:
(11620 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
 
Hallo,

das mag vielleicht eine blöde Frage sein, aber ich weiss grad echt nicht was die professionellste Lösung ist und würd doch gerne wissen wie Ihr das macht:
Ich habe eine Fotografie einer Person mit tiefschwarzem Hintergrund (auf Bühne) nun hab ich daraus ein Plakat gestaltet, wo der schwarze Hintergrund sozusagen um das 3-fache erweitert wird, also praktisch der ganze Hintergrund des Plakates ist Schwarz. Nun wäre es ja Quatsch im Photoshop mit dem CYMK-Wert des Bildes den Raum zu füllen/stempeln, andererseits wirds aber auch schwierig wenn ich die Person freistelle und auf eine Fläche von 50/0/0/100 lege und man dann einen andersfarbigen schwarzen Rand um sie rum sieht, grad bei den Haaren.... Wie würdet Ihr das am schönsten lösen und welche Tiefschwarzwerte sind wirklich zu empfehlen ohne dass es bläulich wird?

Merci für Eure Tipps!
X

Bildbearbeitung mit Tiefschwarz

Thomas Richard
Beiträge gesamt: 19168

18. Jul 2011, 12:31
Beitrag # 2 von 25
Beitrag ID: #476192
Bewertung:
(11597 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Am einfachsten legst du dir ein Tiefschwarz in ID an, das exakt dem des Bildes entspricht. Das kann in CMYK der Wert sein, den du in PS aus dem Bildhintergrund herausmisst, oder bei RGB ein 0/0/0.

Für die CMYK Separation solltest du aber unbedingt mit dem Drucker besprechen, welchen Farbauftrag er dafür als noch handelbar erachtet. Selbst wenn er es als druckbar bezeichnet, wird er sicherlich bezüglich des Termins und der Weiterverarbeitung Abstriche machen müssen.


als Antwort auf: [#476182]

Bildbearbeitung mit Tiefschwarz

grafikerin
Beiträge gesamt: 62

18. Jul 2011, 13:57
Beitrag # 3 von 25
Beitrag ID: #476215
Bewertung:
(11570 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
...das ist genau mein Problem, der CMYK-Wert aus Photoshop ist mit 87/85/80/99 viel zu hoch was den Farbauftrag angeht. Ich hab jetzt mal 50/0/0/100 im ID angelegt, aber kein wirklich gutes Gefühl dabei - wär vielleicht sowas wie 30/30/30/100 eine mögliche Annäherung?


als Antwort auf: [#476192]

Bildbearbeitung mit Tiefschwarz

Designerist
Beiträge gesamt: 40

18. Jul 2011, 14:37
Beitrag # 4 von 25
Beitrag ID: #476221
Bewertung:
(11549 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Das kenne ich! Am sichersten ist es, das ganze Sujet (also nur HG-Bild) in Photoshop anzulegen. Mit Pipette das Schwarz messen, dann "Fläche füllen" mit Vordergrundfarbe.
Wenn du nämlich im In-Design nur 1% neben dem liegst, was in PS vordefiniert ist, erscheint dein Bild einfach als "aufgesetztes" Bild. Das heisst, man erkennt sofort 2 verschiedene Schwarz.
Grüsse, Designerist


als Antwort auf: [#476192]

Bildbearbeitung mit Tiefschwarz

grafikerin
Beiträge gesamt: 62

18. Jul 2011, 15:00
Beitrag # 5 von 25
Beitrag ID: #476225
Bewertung:
(11537 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
ja das wär sicher die schönste und einfachste Lösung, (hab ich für Postkarten schon gemacht) aber eben da hab ich Angst mit dem Farbauftrag von fast 400% ist halt von einem A2 gut 2/3 Fläche. Das wird wohl nicht gehen... oder? Sollte ja nicht mehr als 300% sein.


als Antwort auf: [#476221]

Bildbearbeitung mit Tiefschwarz

Designerist
Beiträge gesamt: 40

18. Jul 2011, 15:04
Beitrag # 6 von 25
Beitrag ID: #476228
Bewertung:
(11532 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Ich würde es mal so versuchen. Dann vorab mit der Druckerei sprechen und einen Testdruck machen lassen. Oder zumindest die Druckvorstufe das PDF kontrollieren lassen. Die kennen ihre Maschinen und wissen ganz genau, was drin liegt und was nicht.
Grüsse, Designerist


als Antwort auf: [#476225]

Bildbearbeitung mit Tiefschwarz

grafikerin
Beiträge gesamt: 62

18. Jul 2011, 15:09
Beitrag # 7 von 25
Beitrag ID: #476229
Bewertung:
(11528 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
ja das hab ich schon versucht, aber da wir alles nur noch bei einer Online-Druckerei machen lassen, ist das ein weiteres Problem, man kriegt da niemanden ans Telefon der sowas beantwortet - hauptsache günstig und ich kann Stunden damit verbringen...


als Antwort auf: [#476228]

Bildbearbeitung mit Tiefschwarz

Thomas Richard
Beiträge gesamt: 19168

18. Jul 2011, 15:12
Beitrag # 8 von 25
Beitrag ID: #476230
Bewertung:
(11524 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Antwort auf [ grafikerin ] aber da wir alles nur noch bei einer Online-Druckerei machen lassen,

Dann ist die einfache Antwort: Das geht nicht.


als Antwort auf: [#476229]

Bildbearbeitung mit Tiefschwarz

Designerist
Beiträge gesamt: 40

18. Jul 2011, 15:14
Beitrag # 9 von 25
Beitrag ID: #476231
Bewertung:
(11519 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Yep - das ist ein Problem, aber meines Erachtens das Problem der Druckerei. Die MÜSSEN eine Hotline oder eine Beratungsnummer haben. So sind sie doch überhaupt nicht glaubwürdig ;-)
Mail senden, du brauchest tel. Hilfe und sonst sähest du dich leider gezwungen ... (du weisst schon)


als Antwort auf: [#476229]

Bildbearbeitung mit Tiefschwarz

Thomas Richard
Beiträge gesamt: 19168

18. Jul 2011, 15:18
Beitrag # 10 von 25
Beitrag ID: #476232
Bewertung:
(11507 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Antwort auf [ Designerist ] Ich würde es mal so versuchen. Dann vorab mit der Druckerei sprechen und einen Testdruck machen lassen. Oder zumindest die Druckvorstufe das PDF kontrollieren lassen. Die kennen ihre Maschinen und wissen ganz genau, was drin liegt und was nicht.

Nein, das wissen selbst renommierte Qualitätsdruckereien nicht. Ich hab hier seit Jahren mit der Aufgabenstellung regelmäßig zu tun, und das geht ohne individuelle Absprache und Tests garnicht.

Um überhaupt zu funktionieren sollte man schon vorneweg mit einem reduzierten Schwarzauftrag separieren, also mindestens ISOcoatedV2 300%, besser aber eben noch mit einem Profil, das die Druckerei für den Zweck vorschlägt (wenn sie denn da schon entsprechende Erfahrungen gesammelt, und soviel Geld und Hirn investiert hat, passende Profile erstellen zu lassen.)


als Antwort auf: [#476228]

Bildbearbeitung mit Tiefschwarz

Thomas Richard
Beiträge gesamt: 19168

18. Jul 2011, 15:26
Beitrag # 11 von 25
Beitrag ID: #476235
Bewertung:
(11500 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Antwort auf [ Designerist ] Yep - das ist ein Problem, aber meines Erachtens das Problem der Druckerei. Die MÜSSEN eine Hotline oder eine Beratungsnummer haben. So sind sie doch überhaupt nicht glaubwürdig ;-)
Mail senden, du brauchest tel. Hilfe und sonst sähest du dich leider gezwungen ... (du weisst schon)

Nein, diese Art Druckereien ist für solche Job schlichtweg ungeeignet, weil einen solchen Job in für beide Seiten vertretbarere Qualität abzuwickeln, bedeutet das von der Abwicklung so viel Kosten auflaufen, dass Onliner sowas gar nicht machen können. Nicht nur dass das eben nicht in deren Kalkulation passt, sondern auch, weil dafür eben die Infrastruktur fehlt.


als Antwort auf: [#476231]

Bildbearbeitung mit Tiefschwarz

grafikerin
Beiträge gesamt: 62

18. Jul 2011, 15:37
Beitrag # 12 von 25
Beitrag ID: #476239
Bewertung:
(11480 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
...hab jetzt nochmals nachegehackt und jemanden von der Produktion ans Tel. gekriegt, sagten das Tiefschwarz sei einfach Geschmackssache ob mehr bläulich oder rötlich, empfehle aber 50/40/40/100 und das Problem mit dem Bild/Ränder können sie mir nicht helfen, Produktionsstechnisch wäre das nicht drin da drauf zu schauen, sonst wäre alles viel teuter, ich müsste das sonst bei einer "richtigen" Druckerei machen lassen. Ja würd ich ja gern..! also wirds halt ein Experiment. Aber ich denke wenn das Tiefschwarz tief wird, sollte man eigentlich kaum Ränder sehen, hoffe ich.


als Antwort auf: [#476235]

Bildbearbeitung mit Tiefschwarz

Designerist
Beiträge gesamt: 40

18. Jul 2011, 15:50
Beitrag # 13 von 25
Beitrag ID: #476240
Bewertung:
(11463 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Ich hoffe, dass es klappt - viel Glück!
Grüsse, Designerist


als Antwort auf: [#476239]

Bildbearbeitung mit Tiefschwarz

Thomas Richard
Beiträge gesamt: 19168

18. Jul 2011, 16:06
Beitrag # 14 von 25
Beitrag ID: #476241
Bewertung:
(11442 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Ich will ja nicht desillusionieren, aber wenn man großflächig einen Bildrand mit 78/68/58/94 (Schwarzpunkt des ISOcoatedv2 300% ECI bei rel. farbmetrischer Wandlung mit Tiefenkompensation) hat, und hat sich in ID die technische Hintergrundfläche per perzeptiver Wandlung ins gleiche Profil auf 73/68/63/95 angelegt, dann sieht man die Kante. Bedeutet: 2x 5% in Buntfarben und 1% Differenz im Schwarz sind sichtbar.
Gott sei Dank, auch in meinen Proofs (da hab ich auch schon andere gesehen).


als Antwort auf: [#476240]

Bildbearbeitung mit Tiefschwarz

grafikerin
Beiträge gesamt: 62

18. Jul 2011, 16:06
Beitrag # 15 von 25
Beitrag ID: #476243
Bewertung:
(11442 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Merci! Und danke für Eure Antworten.

Grüsse von der Grafikerin


als Antwort auf: [#476240]
X

Veranstaltungskalender

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch wie z.B. Adobe InDesign, Photoshop, Illustrator, PDF, Pitstop, Affinity, Marketing, SEO, Büro- und Rechtsthemen etc. haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen.

pdf-icon Hier eine kleine Anleitung hinsichtlich Bedeutung der auszufüllenden Formularfelder.

Veranstaltungen
01.03.2023 - 09.03.2023

Online
Mittwoch, 01. März 2023, 00.00 Uhr - Donnerstag, 09. März 2023, 00.00 Uhr

Online Webinar

Wie gehen wir mit diesen Veränderungen um? Was ist notwendig, damit wir die Digitalisierung im Unternehmen klappt? Veränderungsprozesse verstehen und entsprechend handeln Mitarbeiter als Botschafter Webseite mit WordPress erstellen SEA /SEO (Ads aufschalten)

Ja

Organisator: B. Isik - SNF Academy

Kontaktinformation: B. Isik, E-Mailinfo AT snfa DOT ch

https://www.fernstudiumfitness.ch/digitalisierung-schweiz/