[GastForen Programme Web/Internet PDF Grundlagen / Web / eForms Bilder austauschen Acrobat 8

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Web/Internet - Webdesign, eForms
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

Bilder austauschen Acrobat 8

sDAB
Beiträge gesamt: 289

20. Jan 2010, 12:03
Beitrag # 1 von 4
Bewertung:
(2496 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo zusammen,

ich habe eine Frage.

Ich würde gerne eine Vorlage für Acrobat 8 erstellen in der der User den Text und die Bilder austauschen kann. Text ist ja kein Problem aber bei Bild bräuchte ich bitte ein paar Tipps. Außerdem würde ich gerne die Bilder immer hinter einer definierten Maske – sprich weiße Felder die einen Teil vom Bild verdecken einspiegeln. Ist das überhaupt möglich.

Danke Euch für die Hilfe
viele grüsse sDAB
X

Bilder austauschen Acrobat 8

Max Wyss
Beiträge gesamt: 532

20. Jan 2010, 18:16
Beitrag # 2 von 4
Beitrag ID: #430886
Bewertung:
(2468 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Für Acrobat, ist das kein Problem; für Reader müsste die Situation etwas genauer angeschaut werden.

Bilder können als Icons in ein Schaltflächen-Formularfeld geladen werden. Acrobat JavaScript hat eine Reihe von Funktionen, welche das erlauben, insbesondere auch das Importieren von externen Dateien. Ebenso kann das Verhalten des Icons im Feld selbst (z.B. Skalieren oder Position im Feld) über JavaScript kontrolliert werden.

Wenn zusätzliche Abdeckungen erwünscht sind, können weitere Felder über das Anzeigefeld gelegt werden.

HTH.


als Antwort auf: [#430792]

Bilder austauschen Acrobat 8

sDAB
Beiträge gesamt: 289

21. Jan 2010, 08:05
Beitrag # 3 von 4
Beitrag ID: #430909
Bewertung:
(2427 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Guten Morgen,

erstmal vielen Dank für die Hilfe.
Ich würde gerne im Acrobat Professional eine Vorlage anlegen mit drei Ebenen.
Text
Bild /da würde ich gerne einen Rahmen anlegen in den man Bilder laden kann/
Kennen Sie dazu den Java Befehl? Das mit den Symbolen bei den Schaltflächen kenne ich – finde ich aber noch nicht professionell genug – kennen Sie einen anderen Weg um ein Bild in einen Rahmen zu laden.

Die dritte Ebene soll der weiße Decker sein der immer gleich bleibt.

Vielen Dank für die Hilfe
sDAB


als Antwort auf: [#430886]

Bilder austauschen Acrobat 8

Max Wyss
Beiträge gesamt: 532

23. Jan 2010, 21:12
Beitrag # 4 von 4
Beitrag ID: #431254
Bewertung:
(2360 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
>> finde ich aber noch nicht professionell genug

Ach so, ja dann...

... würde ich eine Lösung mit Hilfe von Mecca2000 empfehlen.

HTH


als Antwort auf: [#430909]
X

Aktuell

InDesign / Illustrator
MTT_300x300_11_2022

Veranstaltungskalender

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch wie z.B. Adobe InDesign, Photoshop, Illustrator, PDF, Pitstop, Affinity, Marketing, SEO, Büro- und Rechtsthemen etc. haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen.

pdf-icon Hier eine kleine Anleitung hinsichtlich Bedeutung der auszufüllenden Formularfelder.

Veranstaltungen
18.06.2024

Online
Dienstag, 18. Juni 2024, 10.00 - 10.30 Uhr

Webinar

In diesen beiden kostenlose Webinaren erfahren Sie, wie Sie mit Hilfe von Enfocus Griffin und dem Impressed Workflow Server Ihren LFP-Workflows optimieren können. 18.06.2024: So optimieren Sie Ihre Prozesse mit Enfocus Griffin 02.07.2024: So sparen Sie Zeit und Geld mit Impressed Workflow Server in der LFP-Edition Griffin: Griffin ist das leistungsstarke Kraftpaket für das automatische Nesting im Großformatdruck. Dank eines ausgeklügelten, KI-basierten Nesting-Algorithmus können Sie mit Griffin Vorlagen schnell und effizient vernutzen – und das klappt auch mit unregelmäßigen Formen perfekt. Das spart Ihnen unzählige Stunden, die Sie bisher mit dem manuellen Nesting und Ausschießen verbracht haben. Einige wichtige Funktionen ≡ Anlage von Beschnittzugaben ≡ Automatische Erzeugung der Schnittkontur ≡ Erstellung von Strichcodes, Textmarkierungen und Registrierungen IWS LFP Edition: Komplizierte, kleinteilige Aufträge; alles sehr speziell; seit Jahren bewährte Prozesse – da können wir nichts standardisieren und automatisieren! Das sagen viele Großformatdrucker – aber stimmt das wirklich, ist dem tatsächlich so? Mit dem IWS LFP Edition automatisieren Sie Ihre Produktion von der Übernahme der Daten aus dem ERP-System bis zur Erzeugung der verschachtelten Druckform und der Übergabe an den RIP. Phoenix Core ist eine hochentwickelte KI-Technologie für die Planung und das Nesting von Druckerzeugnissen. Anders als herkömmliche Ausschießlösungen arbeitet Phoenix nicht auf Basis von Vorlagen, sondern erzeugt entsprechend der Maschinen- und Produktionsanforderungen druckfertige Layouts „on-the-fly“.

kostenlos

Ja

Organisator: Impressed GmbH

https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=328

So optimieren Sie Ihren LFP-Workflow
Veranstaltungen
02.07.2024

Online
Dienstag, 02. Juli 2024, 10.00 - 10.30 Uhr

Webinar

In diesen beiden kostenlose Webinaren erfahren Sie, wie Sie mit Hilfe von Enfocus Griffin und dem Impressed Workflow Server Ihren LFP-Workflows optimieren können. 18.06.2024: So optimieren Sie Ihre Prozesse mit Enfocus Griffin 02.07.2024: So sparen Sie Zeit und Geld mit Impressed Workflow Server in der LFP-Edition Griffin: Griffin ist das leistungsstarke Kraftpaket für das automatische Nesting im Großformatdruck. Dank eines ausgeklügelten, KI-basierten Nesting-Algorithmus können Sie mit Griffin Vorlagen schnell und effizient vernutzen – und das klappt auch mit unregelmäßigen Formen perfekt. Das spart Ihnen unzählige Stunden, die Sie bisher mit dem manuellen Nesting und Ausschießen verbracht haben. Einige wichtige Funktionen ≡ Anlage von Beschnittzugaben ≡ Automatische Erzeugung der Schnittkontur ≡ Erstellung von Strichcodes, Textmarkierungen und Registrierungen IWS LFP Edition: Komplizierte, kleinteilige Aufträge; alles sehr speziell; seit Jahren bewährte Prozesse – da können wir nichts standardisieren und automatisieren! Das sagen viele Großformatdrucker – aber stimmt das wirklich, ist dem tatsächlich so? Mit dem IWS LFP Edition automatisieren Sie Ihre Produktion von der Übernahme der Daten aus dem ERP-System bis zur Erzeugung der verschachtelten Druckform und der Übergabe an den RIP. Phoenix Core ist eine hochentwickelte KI-Technologie für die Planung und das Nesting von Druckerzeugnissen. Anders als herkömmliche Ausschießlösungen arbeitet Phoenix nicht auf Basis von Vorlagen, sondern erzeugt entsprechend der Maschinen- und Produktionsanforderungen druckfertige Layouts „on-the-fly“.

kostenlos

Ja

Organisator: Impressed GmbH

Kontaktinformation: E-Mailschulungen AT impressed DOT de

https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=328

So optimieren Sie Ihren LFP-Workflow