[GastForen Programme Print/Bildbearbeitung Adobe InDesign Bilder mit Pfaden

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Print/Bildbearbeitung - Photos, Layout, Design
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

Bilder mit Pfaden

dan30
Beiträge gesamt: 93

12. Nov 2007, 16:23
Beitrag # 1 von 13
Bewertung:
(5415 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Ich hab da ma ne wahrscheinlich sau doofe frage.
muss einen katalog bearbeiten, in dem schon hunderte bilder eingesetzt sind. diese bilder sind durch einen pfad freigestellt.

wenn ich nun selber ein bild mit (beschneidungs-) pfad erstelle und es in indesign ziehe, wird der hintergrund (des bildes) dennoch angezeigt.

wasmache ich falsch?

danke
**********************
ich frag ma besser nach...
X

Bilder mit Pfaden

Kai Rübsamen
  
Beiträge gesamt: 4664

12. Nov 2007, 16:29
Beitrag # 2 von 13
Beitrag ID: #321937
Bewertung:
(5409 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Unter Objekt > Beschneidungspfad > Optionen sollte bei Art: Photoshop-Pfad und bei Pfad: Name deines gespeicherten Pfades (nicht Arbeitspfad) stehen. Was steht da bei dir?

Gruß Kai Rübsamen


als Antwort auf: [#321934]
(Dieser Beitrag wurde von ruebi am 12. Nov 2007, 16:30 geändert)

Bilder mit Pfaden

dan30
Beiträge gesamt: 93

12. Nov 2007, 16:48
Beitrag # 3 von 13
Beitrag ID: #321940
Bewertung:
(5397 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
jo. danke.
das wars,.
wusste nicht, dass man den pfad noch manuell anwählen muss - dachte Indesign findet den von allein.

bin ein alter freehand user - und freehand hat beschneidungspfade aus PS erkannt.

merci!!
**********************
ich frag ma besser nach...


als Antwort auf: [#321937]

Bilder mit Pfaden

Kai Rübsamen
  
Beiträge gesamt: 4664

12. Nov 2007, 17:05
Beitrag # 4 von 13
Beitrag ID: #321948
Bewertung:
(5390 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Beim platzieren der Bilder über Apfel D oder über Bearbeiten Platzieren kannst du Importoptionen auswählen. Wenn hier bei "Photoshop-Beschneidungspfad anwenden" ein Haken ist, wird dein Pfad auch gleich erkannt.

Nach dem anwählen der Option "Photoshop Beschneidungspfad" machst du im vorherigen Dialog das Häkchen bei Importoption zeigen wieder aus. Jetzt werden deine Bilder generell mit Beschneidungspfad (sofern vorhanden) importiert ohne das du jedesmal vorher in den Dialog gelangst.

Wenn du das dann mal ändern willst, klickst du mit der Shift-Taste auf den Öffnen-Button und gelangst so auch in den Importdialog.

Gruß Kai Rübsamen


als Antwort auf: [#321940]
(Dieser Beitrag wurde von ruebi am 12. Nov 2007, 17:06 geändert)

Bilder mit Pfaden

dan30
Beiträge gesamt: 93

12. Nov 2007, 17:46
Beitrag # 5 von 13
Beitrag ID: #321960
Bewertung:
(5368 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
ah so.
ich mach meisten drag&drop.
danke für die sehr gute und ausführliche erklärung!

nochwas:
gibt es diese optionen auch in illustrator? da habe ich nämlich dasselbe problemchen ;-))

danke
**********************
ich frag ma besser nach...


als Antwort auf: [#321948]

Bilder mit Pfaden

Kai Rübsamen
  
Beiträge gesamt: 4664

12. Nov 2007, 19:53
Beitrag # 6 von 13
Beitrag ID: #321986
Bewertung:
(5342 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Antwort auf: ich mach meisten drag&drop.


wenn du die Einstellung einmal gemacht hast funktioniert das auch per drag&drop. Nur um in die Optionen zu kommen musst due die o.g. Wege gehen.

Antwort auf: gibt es diese optionen auch in illustrator? da habe ich nämlich dasselbe problemchen ;-))

nein! Illustrator scheint nur das .psd-Format zu unterstützen. Hier wird mir der Beschneidungspfad in einer Unterebene allerdings nur dann gezeigt, wenn ich die psd-datei öffne und nicht platziere oder per drag&drop reinziehe!??

Gruß Kai Rübsamen


als Antwort auf: [#321960]

Bilder mit Pfaden

monika_g
Beiträge gesamt: 4323

12. Nov 2007, 22:33
Beitrag # 7 von 13
Beitrag ID: #322005
Bewertung:
(5314 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Antwort auf [ ruebi ] nein! Illustrator scheint nur das .psd-Format zu unterstützen. Hier wird mir der Beschneidungspfad in einer Unterebene allerdings nur dann gezeigt, wenn ich die psd-datei öffne und nicht platziere oder per drag&drop reinziehe!??


Öffnen ist nicht immer eine gute Idee.

Allerdings kann ich das Problem auch nicht reproduzieren. Illustrator verwendet den Pfad in allen 3 möglichen Platzierungsformen

http://vektorgarten.de/...eschneidungspfad.png


als Antwort auf: [#321986]

Bilder mit Pfaden

dan30
Beiträge gesamt: 93

13. Nov 2007, 09:42
Beitrag # 8 von 13
Beitrag ID: #322035
Bewertung:
(5272 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
hey monika.
danke.
aber den pfad erkennt illustrator ja nur bei PSD dateien. oder klappt es bei Dir auch bei Jpegs? bei mir seltsamerweise nicht... (CS)
danke
gruss
dennis
**********************
ich frag ma besser nach...


als Antwort auf: [#322005]

Bilder mit Pfaden

monika_g
Beiträge gesamt: 4323

13. Nov 2007, 10:22
Beitrag # 9 von 13
Beitrag ID: #322050
Bewertung:
(5261 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
ich wüsste nicht, dass man ein JPEG mit Beschneidungspfad überhaupt speichern könnte


als Antwort auf: [#322035]

Bilder mit Pfaden

Christian Glombitza
Beiträge gesamt: 493

13. Nov 2007, 10:35
Beitrag # 10 von 13
Beitrag ID: #322058
Bewertung:
(5258 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Monika,

muss mich kurz einklinken.

Bin auch erst vor kurzen draufgekommen, dass InDesign Pfade aus Jpeg's erkennt bzw. dass das überhaupt in Jpeg's möglich ist.

Man lernt nie aus.

lg
Christian

Office: Win7 x64 SP1, CS4
Home: Win7 x64 SP1, CS6

>>> Geben und nehmen gilt auch in diesem Forum! <<<



als Antwort auf: [#322050]

Bilder mit Pfaden

Kai Rübsamen
  
Beiträge gesamt: 4664

13. Nov 2007, 11:24
Beitrag # 11 von 13
Beitrag ID: #322086
Bewertung:
(5245 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Also:
Wenn ich ein Bild per drag & drop oder über den platzieren-Dialog ins Dokument hole, wird der Pfad nicht mitgenommen. Das bestätigt eigentlich auch Monikas Beispiel Nr. 1.

Erst nach dem einbetten der Datei wird der Pfad erkannt. Hier beträgt die Datei allerdings jetzt das 2 1/2 fache der Verknüpften Version.

>> Ist das alles wirklich so und warum ist es keine gute Idee solche Dadteien zu öffnen (mal abgesehen davon, das es mehr Arbeitsschrittte sind)?

Gruß Kai Rübsamen


als Antwort auf: [#322058]

Bilder mit Pfaden

monika_g
Beiträge gesamt: 4323

13. Nov 2007, 15:12
Beitrag # 12 von 13
Beitrag ID: #322149
Bewertung:
(5223 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Beim Öffnen einer PSD in Illustrator wird nicht auf Dokumentvorlagen zurückgegriffen. Man erhält also eine Datei mit leeren Farbfelder-, Pinsel- und Symbol-Paletten. Außerdem ist es dasselbe wie einbetten mit den bekannten Folgen u.a. für die Dateigröße. Dass die AI-Datei beim Einbetten des PSD größer wird, ist eigentlich logisch.

Es wäre jetzt denkbar, die PSD erst einmal einzubetten, den Pfad zu kopieren und an derselben Stelle einzufügen. Dann die Verknüpfung des PSD aktualisieren mit Option verknüpfen. Anschließend den im ersten Schritt kopierten Beschneidungspfad als Schnittmaske anwenden.

Wenn es unbedingt sein muss. Nur ich sehe grade nicht den Sinn darin, einen bereits vorhandenen Beschneidungspfad in Illu nochmal zu bearbeiten. Und wenn man das braucht, sind meist weitere Modifikationen erforderlich.


als Antwort auf: [#322086]

Bilder mit Pfaden

pixxxelschubser
Beiträge gesamt: 1682

13. Nov 2007, 18:14
Beitrag # 13 von 13
Beitrag ID: #322196
Bewertung:
(5202 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo zusammen,

wenn eine PSD mit Pfad vorhanden ist, warum dann nicht schon in PS eine Ebenenmaske aus Pfad erstellen?

Ist schnell, einfach, kann automatisiert werden und wird korrekt in Illu übernommen (auch Teiltransparenzen!).


Wink
Viele Grüße
pixxxelschubser




Was wir wissen, ist ein Tropfen; was wir nicht wissen, ein Ozean.

Isaac Newton




als Antwort auf: [#322149]
X

Aktuell

PDF / Print
300_PDF20

Veranstaltungskalender

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch wie z.B. Adobe InDesign, Photoshop, Illustrator, PDF, Pitstop, Affinity, Marketing, SEO, Büro- und Rechtsthemen etc. haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen.

pdf-icon Hier eine kleine Anleitung hinsichtlich Bedeutung der auszufüllenden Formularfelder.

Veranstaltungen
08.11.2022

Frankfurt, Fraport Conference Center
Dienstag, 08. Nov. 2022, 13.30 - 18.00 Uhr

Seminar

Auf der Enfocus World Tour stellen wir Ihnen gemeinsam mit Enfocus die aktuellen Highlights von Enfocus Switch und dem Impressed Workflow Server (IWS) vor. Wir präsentieren Ihnen anhand typischer Aufgabenstellungen in einem modernen Produktionsbetrieb die Möglichkeiten, die Enfocus Switch für die Automatisierung und Standardisierung von Abläufen bietet. Wir haben sowohl für Produktionsverantwortliche als auch technisch Interessierte ein spannendes Programm vorbereitet, bei dem Sie sicherlich viel Neues erfahren werden, welches Sie in Ihrem eigenen Betrieb umsetzen können. Die Veranstaltung bietet darüber hinaus eine hervorragende Möglichkeit, sich mit anderen Anwendern und Workflow-Spezialisten auszutauschen und Antworten auf konkrete Aufgabenstellungen zu erhalten, welche Sie mit Hilfe von Enfocus Switch/IWS umsetzen möchten.

Wir sind jeweils an 2 Tagen in Frankfurt, Hamburg und München vor Ort. Der erste (halbe) Tag richtet sich in erster Linie an Betriebsleiter und Produktionsverantwortliche in Druckereien - ist also weniger technisch orientiert - sondern gibt einen Überblick zu den heutigen Möglichkeiten einer automatisierten Produktion.

Der zweite Tag (Switch Anwender-Treffen) richtet sich an bestehende Switch-Anwender und Administratoren.

Anmeldung und weitere Infos: https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=310

Ja

Organisator: Enfocus/Impressed

Kontaktinformation: Silvia Noack, E-Mailsnoack AT impressed DOT de

https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=310

Enfocus World Tour 2022
Veranstaltungen
08.11.2022

Frankfurt, Fraport Conference Center
Dienstag, 08. Nov. 2022, 13.30 - 18.00 Uhr

Seminar

Auf der Enfocus World Tour stellen wir Ihnen gemeinsam mit Enfocus die aktuellen Highlights von Enfocus Switch und dem Impressed Workflow Server (IWS) vor. Wir präsentieren Ihnen anhand typischer Aufgabenstellungen in einem modernen Produktionsbetrieb die Möglichkeiten, die Enfocus Switch für die Automatisierung und Standardisierung von Abläufen bietet. Wir haben sowohl für Produktionsverantwortliche als auch technisch Interessierte ein spannendes Programm vorbereitet, bei dem Sie sicherlich viel Neues erfahren werden, welches Sie in Ihrem eigenen Betrieb umsetzen können. Die Veranstaltung bietet darüber hinaus eine hervorragende Möglichkeit, sich mit anderen Anwendern und Workflow-Spezialisten auszutauschen und Antworten auf konkrete Aufgabenstellungen zu erhalten, welche Sie mit Hilfe von Enfocus Switch/IWS umsetzen möchten.

Wir sind jeweils an 2 Tagen in Frankfurt, Hamburg und München vor Ort. Der erste (halbe) Tag richtet sich in erster Linie an Betriebsleiter und Produktionsverantwortliche in Druckereien - ist also weniger technisch orientiert - sondern gibt einen Überblick zu den heutigen Möglichkeiten einer automatisierten Produktion.

Der zweite Tag (Switch Anwender-Treffen) richtet sich an bestehende Switch-Anwender und Administratoren.

Anmeldung und weitere Infos: https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=310

Ja

Organisator: Enfocus/Impressed

Kontaktinformation: Silvia Noack, E-Mailsnoack AT impressed DOT de

https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=310

Enfocus World Tour 2022