[GastForen Programme Print/Bildbearbeitung Adobe Photoshop Bildgrösse ändern bei Gifs

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Print/Bildbearbeitung - Photos, Layout, Design
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

Bildgrösse ändern bei Gifs

Beppo
Beiträge gesamt: 71

24. Mär 2002, 13:17
Beitrag # 1 von 4
Bewertung:
(1484 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Wie lässt sich denn die Bildgrösse von animierten Gifs ändern? Geht das überhaupt. Wenn ich die änder, ist die Animation im Eimer.

Danke für die Hilfe!
X

Bildgrösse ändern bei Gifs

gpo
Beiträge gesamt: 5518

24. Mär 2002, 15:08
Beitrag # 2 von 4
Beitrag ID: #1876
Bewertung:
(1482 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hi Beppo,
wie wär es mit ImageReady, Reihenfolge einlesen und mit Action/Bildgröße skalieren, auf alle Bilder anwenden.

Oder neues Gif(größer) in ImageReady und Bild für Bild reinkopieren, sollte wohl kein Problem darstellen bei 20-40 Bildern

Problem dürfte allerdings die Pixelauflösung sein, die wurde beim ersten speichern natürlich optimiert auf das kleinere Format!
Mfg gpo


als Antwort auf: [#1871]

Bildgrösse ändern bei Gifs

Beppo
Beiträge gesamt: 71

25. Mär 2002, 00:08
Beitrag # 3 von 4
Beitrag ID: #1898
Bewertung:
(1482 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Danke dir. Hat prima geklappt. Nur wie bekomm ich es hin, das die Animation erst startet, wenn ich mit der Maus auf die Grafik gehe? Habe einen Rollover erstellt, die Vorschau klappt auch, aber wenn ich es abspeicher fängt die Animation sofort an. Was mach ich falsch?


als Antwort auf: [#1871]

Bildgrösse ändern bei Gifs

gpo
Beiträge gesamt: 5518

25. Mär 2002, 11:36
Beitrag # 4 von 4
Beitrag ID: #1906
Bewertung:
(1482 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hi Beppo,
scheinst da was falsch verstanden zu haben, mit ani GIFs geht sowas nicht!

Rollover macht man, indem man drei(oder vier) gleich große Bilder neu anlegt, in alle bilder kommen die "Grundlagen" rein und die "Veränderungen" legst du in die nächsten, dann abspeichern als rolle1, rolle2,rolle3, fertig(jepeg oder gif )

Etwas anspruchsvoller kannst du in PS arbeiten, wenn du ein Bild mit drei Ebenen anlegst. Die Veränderungen des Rollovers legst du je in eine Ebene, dann "springen zu ImageReady" dort auf "Rollover", nun kannst du je eine oder mehrere Ebenen ausblenden, wenn du die "Zustände" klickst, auch fertig

Alles "optimiert speichern unter" mit HTML, fertig.
Mfg gpo


als Antwort auf: [#1871]
X
Hier Klicken

Veranstaltungen

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen. pdf-icon Hier eine kleine Anleitung.

Veranstaltungen
25.10.2018

Hamburg
Donnerstag, 25. Okt. 2018, 10.39 Uhr

Seminar

Viele Funktionen, für die früher Illustrator benötigt wurde, finden sich heute auch in InDesign. Angefangen bei den Pfadwerkzeugen, mit denen sich Linien und Bezier-Pfade zeichnen lassen, über die regulären Zeichenwerkzeuge für Rahmen und Linien bis hin zum Pathfinder, der Vektorobjekte zerschneiden, verbinden und kombinieren kann: InDesign bietet eine Vielzahl von Vektorgrafik-Werkzeugen, mit denen sich auch komplexe Vektorgrafiken erstellen lassen.

München, Donnerstag, 25.10.2018, Seminargebühr 415,31 (inkl. 19% MwSt), 9.30 Uhr bis 17.30 Uhr

Ja

Organisator: Cleverprinting

Vektorgrafik mit Adobe InDesign und Illustrator
Veranstaltungen
25.10.2018

Schule für Gestaltung Zürich
Donnerstag, 25. Okt. 2018, 17.00 - 19.30 Uhr

Seminar

Folgenden Fragen gehe ich – gemeinsam mit Ihnen – während des Seminars auf den Grund: – Sind heutige Farbsysteme auf crossmediale Ausgaben ausgerichtet? – Wie definiert man Farben für den Einsatz in Office- und Direktmarketing-Softwaren? – Welche Farb-Definitionen muss ein heutiges, crossmediales Corporate-Design beinhalten? – Braucht es dazu neue Systeme und Workflows? – Existieren Hilfsmittel für den crossmedialen Datenaustausch (freieFarbe)? – Ist CMYK in heutigen digitalen Produktionen noch sinnvoll und von Vorteil? – Was ist qualitativ besser – verfahrensangepasst oder ausgabeneutral?

Donnerstag, 25. Oktober 2018, von 17.00 Uhr bis 19.30 Uhr
mit anschliessendem Apéro

viscom-Mitglied: Kostenlos
Nichtmitglied: CHF 250.00, zuzüglich MwSt.

Ja

Organisator: viscom

http://www.viscom.ch/?name=agenda&veranstaltungid=854&datum=25.10.2018&suche=1