[GastForen Programme Print/Bildbearbeitung QuarkXPress Bildhintergrundsfarbe & Überdrucken bzw. Aussparen

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Print/Bildbearbeitung - Photos, Layout, Design
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

Bildhintergrundsfarbe & Überdrucken bzw. Aussparen

Basti
Beiträge gesamt: 81

7. Feb 2007, 13:37
Beitrag # 1 von 9
Bewertung:
(7275 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hab hier ein kleines Problem/Phänomen, das bei mir auftritt in Quark 7.1 auf dem Mac unter OS X 10.4.8:

Bildrahmen aufgezogen, Bitmap geladen, die (Bildrahmen-)Hintergrundfarbe z.B. auf "100% Cyan" stellen; die Bildhintergrundsfarbe steht ja automatisch auf "Weiß". Nun hab ich zwei Möglichkeiten: die Hintergrundsfarbe entweder auf "Cyan" oder auf "Keine" stellen, damit der Bildhintergrund nicht Weiß wird.

Wenn die Bildhintergrundsfarbe auf "Keine" steht, überdruckt das Bitmap die Cyan-Fläche; steht sie auf "Cyan", spart das Bitmap aus, obwohl in den Überfüllungseinstellungen Überdrucken steht (sowohl Export als PDF oder als PS über das Druckmenü ausgegeben).

Kennt jemand das Problem und weiß Abhilfe?
X

Bildhintergrundsfarbe & Überdrucken bzw. Aussparen

gremlin
Beiträge gesamt: 3586

7. Feb 2007, 13:48
Beitrag # 2 von 9
Beitrag ID: #274943
Bewertung:
(7269 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
hallo basti

Antwort auf [ Basti ] Wenn die Bildhintergrundsfarbe auf "Keine" steht, überdruckt das Bitmap die Cyan-Fläche; steht sie auf "Cyan", spart das Bitmap aus, obwohl in den Überfüllungseinstellungen Überdrucken steht (sowohl Export als PDF oder als PS über das Druckmenü ausgegeben).

wie wurde dieser sachverhalt geprüft? wie ist das überdruckattribut des bitmaps im pdf? in welchem farbraum liegt es vor?

gruss. gremlin

"geht nicht" ist keine problembeschreibung...


als Antwort auf: [#274935]

Bildhintergrundsfarbe & Überdrucken bzw. Aussparen

Basti
Beiträge gesamt: 81

7. Feb 2007, 14:20
Beitrag # 3 von 9
Beitrag ID: #274951
Bewertung:
(7257 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Antwort auf [ gremlin ] wie wurde dieser sachverhalt geprüft? wie ist das überdruckattribut des bitmaps im pdf? in welchem farbraum liegt es vor?


Geprüft mit der Ausgabevorschau in Acrobat 7.09, Überdruckenvorschau an. PitStop sagt, das Bild ist ein Duplex mit den Schmuckfarben Cyan und Black, Überdrucken-Modus ist OPM1 (denoch spart das Bitmap aus).

Stellt man in Quark die Bildhintergrundsfarbe auf "Keine", ist in Acrobat alles ok: Schwarz überdruckt, Bild bleibt erhalten.


als Antwort auf: [#274943]

Bildhintergrundsfarbe & Überdrucken bzw. Aussparen

gremlin
Beiträge gesamt: 3586

7. Feb 2007, 16:45
Beitrag # 4 von 9
Beitrag ID: #275004
Bewertung:
(7238 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
hallo basti

dann wären wir also bei diesem problem.

gruss. gremlin

"geht nicht" ist keine problembeschreibung...


als Antwort auf: [#274951]

Bildhintergrundsfarbe & Überdrucken bzw. Aussparen

Basti
Beiträge gesamt: 81

8. Feb 2007, 06:56
Beitrag # 5 von 9
Beitrag ID: #275097
Bewertung:
(7216 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Danke für die Antworten erstmal, das trifft es jedoch meiner Meinung nach nicht so ganz:

1.) Es geht um Quark 7.1, nicht 6.5.
2.) Das Bild ist ein Bitmap (100% Schwarz, nichts eingefärbt o.ä.), kein Graustufen-TIFF.
3.) Die Hintergrundfarbe des Bildrahmens ist keine Sonderfarbe, sondern entweder Cyan oder Magenta.
4.) Wenn nur der Hintergrund des Bildrahmens in Cyan eingefärbt ist, überdruckt das Bitmap (und bleibt auch als Bitmap erhalten). Ist die "Bildhintergrundsfarbe" jedoch auch auf Cyan eingestellt, dann spart das Bild aus (dummerweise passiert das bei jedem Öffnen von gelieferten Kundendaten, die obige Konstellation beinhaltet).

Interessant ist also: gelieferte Datei öffnen = Rahmenhintergrund auf 100% Cyan, Bildhintergrundsfarbe auf 100% Cyan, Bitmap 100% Schwarz ergibt bei Ausgabe aus QXP 7 (Ausgabemodi spielt keine Rolle, passiert sowohl bei Asls als auch bei DeviceN oder CompositeCMYK) im fertigen PDF ein Duplex-Bild mit den Sonderfarben Cyan und Schwarz, bei der das Schwarz aus der Fläche ausgespart ist.

Vielleicht überles ich ja irgendwas in dem anderen, oben genannten Beitrag, aber ich denke, das ist ein anderer Fall; in den gelieferten Daten "rumfummeln" kann ich ebenfalls nicht...

Edit: Beispieldateien habe ich hier, falls gewünscht.


als Antwort auf: [#275004]
(Dieser Beitrag wurde von Basti am 8. Feb 2007, 06:58 geändert)

Bildhintergrundsfarbe & Überdrucken bzw. Aussparen

Detlev Hagemann
Beiträge gesamt: 2189

8. Feb 2007, 07:17
Beitrag # 6 von 9
Beitrag ID: #275102
Bewertung:
(7209 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo,

Xpress 7 geht ja mit Bitmap- und Graubildern anders um, als XPress 6 und älter. Die Bildhintergrundfarbe = "Duplex"-Farbe ist neu. Es gibt natürlich noch weitere Änderungen.

Dienstleistern kann ich nur empfehlen, angelieferte Kundendaten mit der Version auszubelichten oder PDF zu erzeugen, mit der die XPress-Datei beim Kunden zuletzt gesichert wurde.

Bei Consultings in der letzten Zeit hat nicht einer der Dienstleister gewusst, dass Quark bei Multi-Lizenzen (ab 2!) es ermöglicht, die Xpress-6 und 7-Versionen zu konsolidieren oder XPress 6 wieder freigeschaltet zu bekommen. In allen Fällen hat Quark diese Konsolidierung oder Reaktivierung in 30 bis 60 Minuten erledigt gehabt, und der Kunde konnte ab "fast sofort "wieder mit Xpress 6 und 7 arbeiten.
Mein Kenntnisstand: Wer einen Service-Vertrag unterschreibt und bezahlt, kann auch Xpress 5 und das im voraus bezahlte zukünftige XPress 8 mit dieser Multi-Lizenz verwalten. Also Xpress 5 bis 8 in einer Verwaltung - egal ob Mac oder Win.


Mit freundlichen Grüssen
Detlev Hagemann

Immer up-to-date mit QuarkXPress |•| Das Praxisbuch zu QuarkXPress 2017 |•| Das Buch: Agiles Publishing


als Antwort auf: [#275097]

Bildhintergrundsfarbe & Überdrucken bzw. Aussparen

Drienko
Beiträge gesamt: 4814

8. Feb 2007, 07:30
Beitrag # 7 von 9
Beitrag ID: #275107
Bewertung:
(7205 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Basti

Evtl. hilft das hier weiter, aus der Hilfedatei von QXP 7 entnommen.
++++++++++++++
Festlegen von Hintergrundfarben für Bilder
In früheren Versionen von QuarkXPress erhielten weiße Pixel ihre Farbe von der Hintergrundfarbe des Bildrahmens, wenn Sie Graustufen- und Line-Art-Bildern Farben zugeordnet haben. Wenn also ein Bildrahmen einen roten Hintergrund besaß und Sie ein Graustufenbild importierten, wurden die schwarzen, weißen und grauen Pixel in unterschiedliche Tonwerte von Rot umgesetzt. Um die Anzahl der Designoptionen für Bilder zu erhöhen, bietet QuarkXPress 7 Farben für Rahmen, Bilder und Bildhintergrund. So wenden Sie diese Farbfunktionen an:

Rahmenfarbe: Die Rahmenfarbe beeinflusst den Hintergrund des Bildrahmens (Objekt → Modifizieren → Fensterfläche Rahmen → Bereich Rahmen → Dropdown-Menü Farbe oder das Symbol Hintergrundfarbe in der Palette Farben).

Bildfarbe: Die Bildfarbe bezieht sich auf die schwarzen und grauen Pixel im Bild (Objekt → Modifizieren → Fensterfläche Bild → Bereich Bild → Dropdown-Menü Farbe oder das Symbol Bildfarbe in der Palette Farben).

Bildhintergrundfarbe: Die Hintergrundfarbe des Bildes bezieht sich auf die weißen und grauen Pixel im Bild (Objekt → Modifizieren → Fensterfläche Bild → Bereich Hintergrund → Dropdown-Menü Farbe oder das Symbol Bildhintergrundfarbe in der Palette Farben).

Für graue Pixel werden die Bildfarbe und die Bildhintergrundfarbe gemischt.

Wenn Sie unterschiedliche Opazitätswerte für die Bildfarbe und die Bildhintergrundfarbe festlegen, werden sich die Farben untereinander und wechselseitig mit der Rahmenfarbe beeinflussen.

Hinweis: Wenn Sie ein Dokument oder Projekt aus einer früheren Version von QuarkXPress öffnen, wird die Rahmenfarbe auf der Bildhintergrundfarbe abgebildet, daher sieht das Bild unverändert aus.
+++++++++++++++++++


Gruss, Bernd D.
W10 (64-Bit), QXP 2018/2019, Corel Draw 2020/Designer 2020, MSO 2013,
https://www.facebook.com/sgmdonzdorf/

Helfen Sie mit bei HDS, werden Sie Mitglied.


als Antwort auf: [#275097]

Bildhintergrundsfarbe & Überdrucken bzw. Aussparen

gremlin
Beiträge gesamt: 3586

8. Feb 2007, 07:41
Beitrag # 8 von 9
Beitrag ID: #275110
Bewertung:
(7204 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
hallo basti

Antwort auf [ Basti ] Rahmenhintergrund auf 100% Cyan, Bildhintergrundsfarbe auf 100% Cyan, Bitmap 100% Schwarz ergibt bei Ausgabe aus QXP 7 (...) im fertigen PDF ein Duplex-Bild mit den Sonderfarben Cyan und Schwarz, bei der das Schwarz aus der Fläche ausgespart ist.

genau darauf ziele ich ab. wenn die bildfarbe schwarz und die bildhintergrundsfarbe cyan sein soll, dürfte auch in diesem fall der tipp von peter kleinheider im anderen thread abhilfe schaffen, anstelle von reinem schwarz eine mischfarbe schwarz-cyan (hier ist es noch nicht mal notwendig, eine multiink-farbe zu erstellen) zu verwenden.

das überdruckattribut von xpress bezieht sich im übrigen auf das bild als ganzes. im falle von keiner bildhintergrundfarbe überdruckt also so gesehen ein schwarz-transparentes, im falle von bildhintergrund cyan ein schwarz-cyan-farbenes bild die dahinter gelegte cyan-farbene fläche.

gruss. gremlin

"geht nicht" ist keine problembeschreibung...


als Antwort auf: [#275097]

Bildhintergrundsfarbe & Überdrucken bzw. Aussparen

Basti
Beiträge gesamt: 81

8. Feb 2007, 08:14
Beitrag # 9 von 9
Beitrag ID: #275117
Bewertung:
(7193 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Antwort auf [ Drienko ] Hinweis: Wenn Sie ein Dokument oder Projekt aus einer früheren Version von QuarkXPress öffnen, wird die Rahmenfarbe auf der Bildhintergrundfarbe abgebildet, daher sieht das Bild unverändert aus.


Da haben wir es doch; in unserem Fall war es eine Quark 6-Datei, geöffnet in 7.1. Bei der Ausgabe spart das Schwarz dann aus (dies wird auch vom nachfolgenden Workflow nicht mehr korrigiert); dummerweise können/dürfen wir nicht manuell in die Daten eingreifen, bei 100% Fremddaten wär das auch schlecht möglich.

Vielen Dank übrigens erstmal zwischendurch für die zahlreiche Beteiligung.


als Antwort auf: [#275107]
X

Veranstaltungskalender

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch wie z.B. Adobe InDesign, Photoshop, Illustrator, PDF, Pitstop, Affinity, Marketing, SEO, Büro- und Rechtsthemen etc. haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen.

pdf-icon Hier eine kleine Anleitung hinsichtlich Bedeutung der auszufüllenden Formularfelder.

Veranstaltungen
05.02.2021 - 05.11.2021

Digicomp Academy AG, Limmatstrasse 50, 8005 Zürich
Freitag, 05. Feb. 2021, 13.00 Uhr - Freitag, 05. Nov. 2021, 17.00 Uhr

Lehrgang

Bilden Sie sich zum zertifizierten Publishing-Multimedia-Profi aus. Neben Fotografie und Video befassen Sie sich mit der Medienproduktion, digitalen Publikationen und dem Webdesign für Desktop- und mobile Endgeräte.

Preis: CHF 10'500.-
Dauer: 30 Tage (ca. 210 Lektionen) – Unterricht findet jeweils am Freitag von 13 - 19 Uhr und Samstag von 09 - 17 Uhr statt

Ja

Organisator: Digicomp Academy AG

Kontaktinformation: Kundenberater-Team, E-Mailkundenberatung AT digicomp DOT ch

digicomp.ch/d/9PM

Veranstaltungen
12.03.2021 - 16.07.2021

Digicomp Academy AG, Zürich oder virtuell
Freitag, 12. März 2021, 13.00 Uhr - Freitag, 16. Juli 2021, 17.00 Uhr

Lehrgang

Steigen Sie in die Welt des Publishings ein und erlangen Sie die Zertifizierung von publishingNETWORK. Lernen Sie in diesem Lehrgang Druckmedien professionell zu erarbeiten, druckfertige PDFs zu erstellen und CI/CD-Vorgaben umzusetzen.

Preis: CHF 6'300.-
Dauer: 18 Tage (ca. 126 Lektionen) – Unterricht findet jeweils am Freitag von 13 - 19 Uhr und Samstag von 09 - 17 Uhr statt.

Ja

Organisator: Digicomp Academy AG

Kontaktinformation: Kundenberater-Team, E-Mailkundenberatung AT digicomp DOT ch

digicomp.ch/d/9PBAS