[GastForen Programme Print/Bildbearbeitung Adobe InDesign Bildrahmen soll Bildrahmen bleiben

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Print/Bildbearbeitung - Photos, Layout, Design
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

Bildrahmen soll Bildrahmen bleiben

Luffe
Beiträge gesamt:

22. Jan 2007, 20:13
Beitrag # 1 von 20
Bewertung:
(4963 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo,

ich habe den Umstieg von Quark noch nicht ganz verdaut. Hier ist eine Sache, die mich ganz verrückt macht:

Ich habe einen Textrahmen, der über einem farbigen Rechteck liegt. Sobald ich aus Versehen auf das hintenliegende Rechteck klicke, verwandelt sich dieses ebenfalls in einen Textrahmen, und ich "falle" sozusagen mit dem Curser da "rein". Denn nun ist es schwierig, den obenliegenden Text auszuwählen.
Objekte fixieren hilft auch nicht. Ich kann natürlich den Umweg über Ebenen gehen, was aber total umständlich ist, wenn ich noch in der Entwurfsphase bin und nicht weiss, ob die betreffenden Rechtecke oben, unten, oder gar nicht sitzen sollen.

Kennt ihr das Problem, oder bin ich die einzige, die nicht richtig zielen kann mit dem Cursor? Sollte man vielleicht ein paar Pixel bereithalten, um die Rahmen zu "stabilisieren"?

Danke und Gruss,
Luffe
X

Bildrahmen soll Bildrahmen bleiben

Christoph Steffens
  
Beiträge gesamt: 4818

22. Jan 2007, 20:35
Beitrag # 2 von 20
Beitrag ID: #271900
Bewertung:
(4959 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Antwort auf [ Luffe ] Kennt ihr das Problem, oder bin ich die einzige, die nicht richtig zielen kann mit dem Cursor?

Also, wenn Du so fragst: Ja, du bist der Einzige! ;-)
Ich kenne keinen.

Grüßle
Christoph Steffens

http://www.eventbrite.de/o/idug-stuttgart-8157231696


als Antwort auf: [#271890]

Bildrahmen soll Bildrahmen bleiben

Luffe
Beiträge gesamt:

22. Jan 2007, 20:53
Beitrag # 3 von 20
Beitrag ID: #271903
Bewertung:
(4953 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Danke für deine ehrliche Antwort :))

Tatsächlich konnte ich eben an meinem Heimrechner das Problem nicht rekonstruieren. Vielleicht habe ich am Arbeitsrechner irgendwelche merkwürdigen Einstellungen getätigt?

Gruss, Luffe (cursor-challenged)


als Antwort auf: [#271900]

Bildrahmen soll Bildrahmen bleiben

Gerald Singelmann
  
Beiträge gesamt: 6247

22. Jan 2007, 22:25
Beitrag # 4 von 20
Beitrag ID: #271914
Bewertung:
(4933 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Zitat Also, wenn Du so fragst: Ja, du bist der Einzige! ;-)


Nein, definitiv nicht. Ich habe den feature request, dass man Nicht-Text Rahmen vor dem Textwerkzeug schützen können sollte, schon öfters gehört.
Ich gehe davon aus, dass Adobe das irgendwann nebenbei einbaut.


als Antwort auf: [#271900]

Bildrahmen soll Bildrahmen bleiben

Luffe
Beiträge gesamt:

23. Jan 2007, 07:27
Beitrag # 5 von 20
Beitrag ID: #271932
Bewertung:
(4903 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Danke fuer den Hinweis! Schon fuehle ich mich nicht mehr ganz so allein -

Gruss, Luffe


als Antwort auf: [#271914]

Bildrahmen soll Bildrahmen bleiben

Jochen Uebel
Beiträge gesamt: 3198

25. Jan 2007, 08:19
Beitrag # 6 von 20
Beitrag ID: #272407
Bewertung:
(4860 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Luffe.
Wenn ich mich noch nachträglich kurz einschalten darf:
Bei der Suche nach akzeptablen Wegen zum sicheren Auswählen von Objekten bin ich zum Freund der Auswählen-Befehle geworden (im Objekt-Menü, im Kontextmenü und last, but not least im Objektmodus der Steuerung-palette (4 Buttons).
Ich habe diese Befehle auf leicht zu memorierende F-Tasten gelegt (die ich z.B. fürs Öffnen und Schließen von Paletten nicht brauche, weil die Paletten offen bleiben).
Grüße, Jochen


als Antwort auf: [#271932]

Bildrahmen soll Bildrahmen bleiben

Luffe
Beiträge gesamt:

26. Jan 2007, 09:49
Beitrag # 7 von 20
Beitrag ID: #272767
Bewertung:
(4836 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Jochen,

darueber moechte ich gern mehr wissen!

Heisst das, du hast "naechstes Objekt darueber" auf z.B. F1 gelegt und drueckst das so oft, bis du das betreffende Objekt in der Stapelreihenfolge erreichst? Wenn man viele Objekte auf der Seite hat, muss man da aber ggf. oft druecken... oder verstehe ich was falsch?

Zitat Objektmodus der Steuerung-palette (4 Buttons).


wo ist denn das? (Ich habe indesign auf Englisch). Ist das die Leiste oben? Da habe ich keine 4 Buttons gefunden...


Gruss, Luffe


als Antwort auf: [#272407]

Bildrahmen soll Bildrahmen bleiben

Jochen Uebel
Beiträge gesamt: 3198

26. Jan 2007, 10:14
Beitrag # 8 von 20
Beitrag ID: #272778
Bewertung:
(4828 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Das ist richtig, der Kurzbefehl klappert alle Seitenobjekte ab. Wenn das Layout so vielschichtig ist, kann man aber immer noch das Kontextmenü benutzen: Mit diesem arbeiten die Auswahlbefehle etwas anders - alldieweil sie sich jetzt auf die tatsächliche Zeigerposition beziehen.
Die 4 erwähnten Buttons (05.jpg) geben nur eine Teilmenge der Auswahlbefehle wieder. Du siehst sie in CS2 immer dann, wenn Du eine Gruppe oder ein Bild ausgewählt hast. Eine Gruppe ist in diesem Kontext ein "Container", ihre Mitglieder jeweils "Inhalt". Ebenso das Bild: Seine Box ist der "Container", das Bild selbst der "Inhalt".
Legt man z.B. "Inhalt" auf F3 und "Container" auf F4, hat man den eindeutig schnellsten Zugriff auf Bildbox/Bild - und das ohne Werkzeugwechsel. Ähnliches gilt, wenn man "Nächstes..." bzw. "Voirheriges Objekt in der Gruppe" auf Taste legt (F5, F6). Gezielter und fehlerfreier kann man Gruppeninhalte nicht auswählen.
Grüße, Jochen


als Antwort auf: [#272767]
Anhang:
05.jpg (6.11 KB)

Bildrahmen soll Bildrahmen bleiben

Michael Pabst
Beiträge gesamt: 2665

26. Jan 2007, 10:22
Beitrag # 9 von 20
Beitrag ID: #272784
Bewertung:
(4823 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo,

hier bei uns heißen die 4 Buttons inzwischen "Der Dreizack". Ein unschätzbares Werkzeug, wenn viel mit verschachtelten Rahmen und Gruppen gearbeitet wird. Ein Wechsel zwischen schwarzem und weißem Pfeil ist dabei kaum noch erforderlich.

Gruß
Michael

iMac 2019, MacBook Pro 2014, Big Sur 11.2.1, Adobe CC 2021


als Antwort auf: [#272778]

Bildrahmen soll Bildrahmen bleiben

Luffe
Beiträge gesamt:

26. Jan 2007, 11:58
Beitrag # 10 von 20
Beitrag ID: #272815
Bewertung:
(4806 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Die Buttons habe ich gefunden, und werde sie bestimmt viel benutzen.

Ein Problem habe ich allerdings mit dem Befehl "naechstes Objektauswaehlen" im Kontextmenue, da passiert gar nichts. Von der Menueleiste aus funktioniert es.

Zitat kann man aber immer noch das Kontextmenü benutzen: Mit diesem arbeiten die Auswahlbefehle etwas anders - alldieweil sie sich jetzt auf die tatsächliche Zeigerposition beziehen.


Insofern waere ich schon daran interessiert, dieses zu benutzen. Was mache ich jetzt schon wieder falsch?

Gruss,
Luffe


als Antwort auf: [#272784]

Bildrahmen soll Bildrahmen bleiben

Jochen Uebel
Beiträge gesamt: 3198

27. Jan 2007, 14:07
Beitrag # 11 von 20
Beitrag ID: #272957
Bewertung:
(4769 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Wenn du das Kontextmenü benutzt, ist es ausschlaggebend, wo im Moment des Aufrufs dieses Menüs die Zeigerspitze steht. Nur wenn sie direkt unter dem gerade aktiven Objekt ein weiteres Objekt sieht, wird dieses aktiviert.
Grüße, Jochen


als Antwort auf: [#272815]

Bildrahmen soll Bildrahmen bleiben

Luffe
Beiträge gesamt:

27. Jan 2007, 19:28
Beitrag # 12 von 20
Beitrag ID: #272983
Bewertung:
(4743 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Ahja, jetzt habe ichs kapiert.

Die "naechstes Objekt auswaehlen"-Befehle habe ich mir auf f1 und f2 gelegt, das funktioniert ganz gut. Das Kontextmenue kann man wohl nicht anpassen? Ich finde es ein bisschen umstaendlich, mich da durchzuhangeln.

Wenn es jetzt noch eine Moeglichkeit gaebe, *dauerhaft* per Kurzbefehl von Text- auf Auswahlwerkzeug umzuschalten waere ich gluecklich und wuerde Quark nicht mehr so sehr vermissen. Die Methoden, die ich kenne, sind Apfelshift-A und dann V oder A, oder den langen Weg zurueck zur Werkzeugbox.

Danke fuer die Tips, soweit! Das war wirklich nuetzlich.

Gruss,

Luffe


als Antwort auf: [#272957]

Bildrahmen soll Bildrahmen bleiben

kurtnau
Beiträge gesamt: 2170

27. Jan 2007, 19:40
Beitrag # 13 von 20
Beitrag ID: #272985
Bewertung:
(4740 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
hallo,


reicht dir der kurzbefehl >t< für textwerkzeug und >v< für auswahlwerkzeug nicht?

gruß kurt


als Antwort auf: [#272983]

Bildrahmen soll Bildrahmen bleiben

Gerald Singelmann
  
Beiträge gesamt: 6247

27. Jan 2007, 19:51
Beitrag # 14 von 20
Beitrag ID: #272987
Bewertung:
(4738 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Zitat und >v< für auswahlwerkzeug nicht?


Wenn der Cursor blinkt, gibt V ja nur ein V ein und wechselt nicht zum Textwerkzeug.
ABER: man kann ja jeden Shortcut umdefinieren, auch das V.
Wenn ich also für "Auswahlwerkzeug" im Kontext Text als Shortcut "Esc" verwende, habe ich eine der nützlichsten Shortcutanpassungen überhaupt vorgenommen.


als Antwort auf: [#272985]

Bildrahmen soll Bildrahmen bleiben

kurtnau
Beiträge gesamt: 2170

27. Jan 2007, 20:04
Beitrag # 15 von 20
Beitrag ID: #272989
Bewertung:
(4733 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
hallo,

ja, im textmodus müßte man mit der strg-taste und einen klick außerhalb der textbox erst den cursor "neutralisieren" bevor man über >v< zum auswahlwerkzeug gelang.

das mit der esc taste ist sicher eleganter. aber mir ging es ersteinmal darum die basics zu nennen ;-)

gruß kurt


als Antwort auf: [#272987]
X

Aktuell

Farbmanagement
impressed_300

Veranstaltungskalender

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch wie z.B. Adobe InDesign, Photoshop, Illustrator, PDF, Pitstop, Affinity, Marketing, SEO, Büro- und Rechtsthemen etc. haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen.

pdf-icon Hier eine kleine Anleitung hinsichtlich Bedeutung der auszufüllenden Formularfelder.

Veranstaltungen
05.02.2021 - 05.11.2021

Digicomp Academy AG, Limmatstrasse 50, 8005 Zürich
Freitag, 05. Feb. 2021, 13.00 Uhr - Freitag, 05. Nov. 2021, 17.00 Uhr

Lehrgang

Bilden Sie sich zum zertifizierten Publishing-Multimedia-Profi aus. Neben Fotografie und Video befassen Sie sich mit der Medienproduktion, digitalen Publikationen und dem Webdesign für Desktop- und mobile Endgeräte.

Preis: CHF 10'500.-
Dauer: 30 Tage (ca. 210 Lektionen) – Unterricht findet jeweils am Freitag von 13 - 19 Uhr und Samstag von 09 - 17 Uhr statt

Ja

Organisator: Digicomp Academy AG

Kontaktinformation: Kundenberater-Team, E-Mailkundenberatung AT digicomp DOT ch

digicomp.ch/d/9PM

Veranstaltungen
12.03.2021 - 16.07.2021

Digicomp Academy AG, Zürich oder virtuell
Freitag, 12. März 2021, 13.00 Uhr - Freitag, 16. Juli 2021, 17.00 Uhr

Lehrgang

Steigen Sie in die Welt des Publishings ein und erlangen Sie die Zertifizierung von publishingNETWORK. Lernen Sie in diesem Lehrgang Druckmedien professionell zu erarbeiten, druckfertige PDFs zu erstellen und CI/CD-Vorgaben umzusetzen.

Preis: CHF 6'300.-
Dauer: 18 Tage (ca. 126 Lektionen) – Unterricht findet jeweils am Freitag von 13 - 19 Uhr und Samstag von 09 - 17 Uhr statt.

Ja

Organisator: Digicomp Academy AG

Kontaktinformation: Kundenberater-Team, E-Mailkundenberatung AT digicomp DOT ch

digicomp.ch/d/9PBAS