hilfdirselbst.ch
Facebook Twitter gamper-media

www.quarkuser.net | AppleScript von Hans Haesler

kate_lengerova
Beiträge: 3
5. Jan 2005, 12:50
Beitrag #1 von 4
Bewertung:
(2340 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Bitte erklehren sie mir was heist PostScript Level 1,Level 2,Level 3-Dateien


Eine dumme Frage für euch varscheinlich.
Ich möchte jetzt ein Illustrator Datei als EPS speichern und im QuarkXPress platzieren.
Ich würde mich freuen ,wenn jemand mir über dieses Tema schreiben kann.
Mit vielen Dank:

Katja Top
 
X
Jens Naumann  M  p
Beiträge: 5114
5. Jan 2005, 13:39
Beitrag #2 von 4
Beitrag ID: #134098
Bewertung:
(2340 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Bitte erklehren sie mir was heist PostScript Level 1,Level 2,Level 3-Dateien


Hallo Katja,

PostScript ist eine Seitenbeschreibungssprache. Sie erklärt, was auf einer Seite zu finden ist und wie es aussieht.

Ein vereinfachtes Beispiel: Ein Quadrat mit der Kantenlänge 5 cm, schwarze Füllung, steht ganz links unten einer DIN A4-Seite. Ein PostScript-Drucker ist dann z.B. in der Lage, links unten ein 5 cm großes schwarzes Quadrat auf einem A4-Blatt auszudrucken.

Im Laufe der Entwicklung von PostScript noch wesentlich kompliziertere Konstrukte hinzu gekommen. Die aktuellste Entwicklungsstufe ist Level 3. Level 3 enthält alle Möglichkeiten von Level 2 und 1.

XPress beherrscht Level 1 problemlos. Bei manchen Level-2- und -3-Konstrukten hat es aber seine Schwierigkeiten. Daher sollte man zum Importieren von EPSen in XPress den wenn möglich kleinsten Level auswählen.


Gott grüß die Kunst,
Jens

-----

hds @ schriftsetzer.net
als Antwort auf: [#134086] Top
 
rohrfrei S
Beiträge: 4353
5. Jan 2005, 17:44
Beitrag #3 von 4
Beitrag ID: #134244
Bewertung:
(2340 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Bitte erklehren sie mir was heist PostScript Level 1,Level 2,Level 3-Dateien


Hallo,

ich glaube, da würde Herr Zacherl widersprechen. Denn wie wir alle von ihm gelernt haben, packt XPress EPS-Dateien gar nicht an, sondern schleust sie einfach weiter in den PostScript-Datenstrom.

Demnach ist über die Wahl des verwendeten PS-Levels nicht XPress entscheidend, sondern der dahinter liegende Workflow. Nämlich, ob dieser PS 3 verarbeiten kann.

Wenn aus XPress PDFs mit Distiller erzeugt werden oder einem anderen aktuellen PDF-Workflow spricht überhaupt nichts gegen PS 3. Wenn auf "ältere" Filmbelichter ausgegeben wird, muß man wissen, was dort unterstützt wird.

Heutzutage sollte PS 3 kein Problem mehr sein. Die Dienstleister, die das immer noch nicht können, haben die Zeit verschlafen und gehören nicht in diese Industrie.

Wie lange gibt es denn schon PS 3, hä?
Aufwachen !
als Antwort auf: [#134086] Top
 
gremlin
Beiträge: 3584
5. Jan 2005, 19:39
Beitrag #4 von 4
Beitrag ID: #134265
Bewertung:
(2340 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Bitte erklehren sie mir was heist PostScript Level 1,Level 2,Level 3-Dateien


hallo zusammen

der knackpunkt an der ps-versionswahl ist einerseits, wie von rohrfrei bereits geschrieben, die fähigkeiten der folgenden verarbeitenden komponenten. andererseits - und eigentlich schon vor dieser anforderung - steht die frage der ausgabeart aus dem layoutprogramm.

nur bei einer composite-ausgabe (unsepariert) sind level-2- sowie postscript-3-eps problemlos (obige anforderung vorausgesetzt). wird aber onHost separiert (also in xpress auszüge angewählt), wird eine erfolgreiche verarbeitung der daten mit hoher wahrscheinlichkeit an den bescheidenen ps-künsten von xpress scheitern.

liebe katja, mit welcher illu-version bist du denn eigentlich unterwegs?

gruss. gremlin
als Antwort auf: [#134086]
(Dieser Beitrag wurde von gremlin am 5. Jan 2005, 19:41 geändert)
Top
 
X