[GastForen Programme Web/Internet PDF Grundlagen / Web / eForms Bitte um Überprüfung

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Web/Internet - Webdesign, eForms
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

Bitte um Überprüfung

Reitschuster
Beiträge gesamt: 371

3. Mär 2007, 23:38
Beitrag # 1 von 9
Bewertung:
(3175 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo,
habe Acro.Prof. 8 installiert (leider die Version 7 bei der Insatallationsroutine löschen lassen) und nun zeigt mir AP-8 bei PDF-Daten die mit Corels-PDF-Engine erzeugt wurden keine Einträge (STRG D in AP-8) »unter erstellt am:« bzw. »geändert am:«.
Diese Einträge müssen aber vorhanden sein, da die Reader-Version sie anzeigt.
Nun die Frage: ist meine Installation Müll (System WIN-XP) oder die PDF.
Datei zur Prüfung und Rücksprache:
http://www.reitschuster.com/public/globe.pdf
VG
Reitschuster / Catch-22
X

Bitte um Überprüfung

Nathan
Beiträge gesamt: 13

4. Mär 2007, 11:09
Beitrag # 2 von 9
Beitrag ID: #279701
Bewertung:
(3143 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Also im Acrobat 7 Prof. werden die Daten einwandfrei angezeigt! Acrobat 8 kann ich im Moment leider nicht sagen. Also scheint es wohl nicht am PDF zu liegen...würde mal auf nen Bug von Acrobat 8 tippen!

Viele Grüße Nathan


als Antwort auf: [#279686]

Bitte um Überprüfung

rohrfrei
Beiträge gesamt: 4467

4. Mär 2007, 17:08
Beitrag # 3 von 9
Beitrag ID: #279736
Bewertung:
(3120 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo,

Zitat würde mal auf nen Bug von Acrobat 8 tippen!

würde ich so nicht sagen. Denn bis auf die Angaben für das Datum wird alles korrekt angezeigt - siehe Anhang.

Über die PDF-Exportqualitäten von Corel werde ich jetzt nichts sagen, aber der output-intent spricht mal wieder Bände. Wobei das könnte auch eine Einstellungssache sein - siehe Anhang 2.

Viel interessanter finde ich hier den Unterschied zwischen Acrobat 7 und 8:
Während der 7er unten im Preflight-Fenster direkt den Status X-1a anzeigt, stehen im 8er keine Hinweise darauf. Im Gegenteil. Er zeigt ein rotes Kreuz, was ja eigentlich darauf hindeuted, daß es kein PDF/X ist. Ein Preflight führt aber in beiden Versionen zur einwandfreien Verifizierung.

Gruß


als Antwort auf: [#279701]
Anhang:
acro8.gif (16.4 KB)   oi_x1a.gif (20.5 KB)

Bitte um Überprüfung

Reitschuster
Beiträge gesamt: 371

4. Mär 2007, 17:40
Beitrag # 4 von 9
Beitrag ID: #279738
Bewertung:
(3115 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo,
erstmal bin ich sogar beruhigt, dass das bei dir auch so ist.
Nur mit dem Prefligt in Acrobat 8 zur Verifzierung PDF-X1 oder PDF-X3 komme ich nicht klar, da wegen diesen scheinbar fehlenden Einträgen keine o.g. PDF-X(x) erstellt werden kann.
Wie geht das - über eine Hilfestellung wäre ich dankbar.
VG

PS: PDF über den Distiller funktioniert, dauert aber manchmal ewig. Somit ist der PDF Export über die Corel-Engine (CD-X3) oft der bequemere Weg und hat bisher drucktechnisch auch keine Probleme (Verläufe, Transparenzen und Schatten) gegeben.
Reitschuster / Catch-22


als Antwort auf: [#279736]

Bitte um Überprüfung

rohrfrei
Beiträge gesamt: 4467

4. Mär 2007, 17:52
Beitrag # 5 von 9
Beitrag ID: #279742
Bewertung:
(3108 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo,

Zitat erstmal bin ich sogar beruhigt, dass das bei dir auch so ist.

Ok, jetzt verstehe ich. Es geht nur um die Anzeige des Datums. Dann ist es natürlich augenscheinlich ein Bug - Asche auf mein Haupt. Ich bin zuvor davon ausgegangen, daß es um die Corel-Einträge geht. Sorry, war mein Mißverständnis.

Zitat Nur mit dem Prefligt in Acrobat 8 zur Verifzierung PDF-X1 oder PDF-X3 komme ich nicht klar, da wegen diesen scheinbar fehlenden Einträgen keine o.g. PDF-X(x) erstellt werden kann.

Wie meinst du das? Es ist doch schon ein gültiges PDF/X-1a. Das siehtst du daran, wenn du den Preflight anwählst, der in meinem Anhang dargestellt ist. Der liefert keine Probleme. Außerdem kannst du das daran erkennen, wenn du auf das Symbol mit dem X und dem roten Kreuz klickst. Dann fragt er Dich, ob du den X-Standard auflösen möchtest - ergo muß er schon drin sein. Und dann siehst du das noch unter den Dokuementeigenschaften im Reiter Benutzerdefiniert, wobei das nur eine Teilmenge ist.

Zitat PDF über den Distiller funktioniert, dauert aber manchmal ewig.

Das kann gut sein, da ja erst das PostScript erzeugt werden muß und dann noch distillt wird. Aber "ewig" sollte es natürlich auch nicht sein.

Zitat Somit ist der PDF Export über die Corel-Engine (CD-X3) oft der bequemere Weg und hat bisher drucktechnisch auch keine Probleme (Verläufe, Transparenzen und Schatten) gegeben.

Dann ist es ja gut. CD-X3 (bescheuerter Programmname, wenn man mit PDFs zu tun hat) kenne ich nicht. Aber bis 12 war es so, daß eingebettete EPSe nur mit Ihrer Voransicht statt der hochauflösenden Daten per Export erzeugt wurden. Das war zu jener Zeit einfach sicherer über PS-drucken. Hat sich das mit X3 gebessert?

Gruß


als Antwort auf: [#279738]

Bitte um Überprüfung

Reitschuster
Beiträge gesamt: 371

4. Mär 2007, 21:08
Beitrag # 6 von 9
Beitrag ID: #279771
Bewertung:
(3088 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Rohrfrei,
CD-X3 kommt natürlich von CorelDraw-X3, hier wurde die dreizehn bei der Namensgebung umgangen,die Amis sind da abergläubisch.
Bin mal gespannt was Adobe einfällt wenn CreativeSuite "dreizehn" kommt.
Zu meinem Problem:
Nun ich werde wieder auf Acrobat7 zurück "updaten".
Vielen Dank!
VG
Reitschuster / Catch-22


als Antwort auf: [#279742]

Bitte um Überprüfung

rohrfrei
Beiträge gesamt: 4467

5. Mär 2007, 15:58
Beitrag # 7 von 9
Beitrag ID: #279903
Bewertung:
(3045 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo,

Zitat Nun ich werde wieder auf Acrobat7 zurück "updaten".

wieso das denn? Nur weil er das Datum nicht anzeigt? Ist das so wichtig? Wenn ja, würde ich mir mit dem Reader behelfen. Der kann ja ruhig parallel auf dem gleichen System wie Acrobat 8 Vollversion laufen. Mit den beiden Voll-Acrobats 7 und 8 würde ich das nicht unbedingt machen (Adobe-PDF, Verzeichnisse und so)

Gruß


als Antwort auf: [#279771]

Bitte um Überprüfung

Freeday
Beiträge gesamt: 5712

5. Mär 2007, 16:05
Beitrag # 8 von 9
Beitrag ID: #279905
Bewertung:
(3043 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Zitat Mit den beiden Voll-Acrobats 7 und 8 würde ich das nicht unbedingt machen


kann ich bestätigen... hatte mit 6 und 8 gleichzeitig so meine
liebe mühe - vor allem als ich 6 gelöscht habe. all meine schönen
settings waren im eimer aber hey... ich hab ja zeit *japs*

gruss
stefan


************************************************************************
P: MacBook Unibody, 4 GB RAM, CS3 / KORG SV-1 / iPhone 5 / iPad 2
G: iMac 24'' Alu 3.06GHz OS X 10.6 / 4GB RAM / 1TB / LaCie Quadra 1TB Backup / CS4
----------------------------- Ein .jpg sagt mehr als tausend .docs -----------------------------


als Antwort auf: [#279903]

Bitte um Überprüfung

Reitschuster
Beiträge gesamt: 371

5. Mär 2007, 21:21
Beitrag # 9 von 9
Beitrag ID: #279973
Bewertung:
(3011 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo,
hab das jetzt so gelöst wie beschrieben: Acrobat Pro 8 bleibt auf der Platte (ein Update wird ja mal kommen) und den Reader 7 zusätzlich installiert.
Das blöde ist natürlich, dass die Druckvorstufenleute die Acrobat 8 benutzen wieder höllisch über Corel herziehen werden.
VG
Reitschuster / Catch-22


als Antwort auf: [#279905]
X

Veranstaltungskalender

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch wie z.B. Adobe InDesign, Photoshop, Illustrator, PDF, Pitstop, Affinity, Marketing, SEO, Büro- und Rechtsthemen etc. haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen.

pdf-icon Hier eine kleine Anleitung hinsichtlich Bedeutung der auszufüllenden Formularfelder.

Veranstaltungen
08.11.2022

Frankfurt, Fraport Conference Center
Dienstag, 08. Nov. 2022, 13.30 - 18.00 Uhr

Seminar

Auf der Enfocus World Tour stellen wir Ihnen gemeinsam mit Enfocus die aktuellen Highlights von Enfocus Switch und dem Impressed Workflow Server (IWS) vor. Wir präsentieren Ihnen anhand typischer Aufgabenstellungen in einem modernen Produktionsbetrieb die Möglichkeiten, die Enfocus Switch für die Automatisierung und Standardisierung von Abläufen bietet. Wir haben sowohl für Produktionsverantwortliche als auch technisch Interessierte ein spannendes Programm vorbereitet, bei dem Sie sicherlich viel Neues erfahren werden, welches Sie in Ihrem eigenen Betrieb umsetzen können. Die Veranstaltung bietet darüber hinaus eine hervorragende Möglichkeit, sich mit anderen Anwendern und Workflow-Spezialisten auszutauschen und Antworten auf konkrete Aufgabenstellungen zu erhalten, welche Sie mit Hilfe von Enfocus Switch/IWS umsetzen möchten.

Wir sind jeweils an 2 Tagen in Frankfurt, Hamburg und München vor Ort. Der erste (halbe) Tag richtet sich in erster Linie an Betriebsleiter und Produktionsverantwortliche in Druckereien - ist also weniger technisch orientiert - sondern gibt einen Überblick zu den heutigen Möglichkeiten einer automatisierten Produktion.

Der zweite Tag (Switch Anwender-Treffen) richtet sich an bestehende Switch-Anwender und Administratoren.

Anmeldung und weitere Infos: https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=310

Ja

Organisator: Enfocus/Impressed

Kontaktinformation: Silvia Noack, E-Mailsnoack AT impressed DOT de

https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=310

Enfocus World Tour 2022
Veranstaltungen
08.11.2022

Frankfurt, Fraport Conference Center
Dienstag, 08. Nov. 2022, 13.30 - 18.00 Uhr

Seminar

Auf der Enfocus World Tour stellen wir Ihnen gemeinsam mit Enfocus die aktuellen Highlights von Enfocus Switch und dem Impressed Workflow Server (IWS) vor. Wir präsentieren Ihnen anhand typischer Aufgabenstellungen in einem modernen Produktionsbetrieb die Möglichkeiten, die Enfocus Switch für die Automatisierung und Standardisierung von Abläufen bietet. Wir haben sowohl für Produktionsverantwortliche als auch technisch Interessierte ein spannendes Programm vorbereitet, bei dem Sie sicherlich viel Neues erfahren werden, welches Sie in Ihrem eigenen Betrieb umsetzen können. Die Veranstaltung bietet darüber hinaus eine hervorragende Möglichkeit, sich mit anderen Anwendern und Workflow-Spezialisten auszutauschen und Antworten auf konkrete Aufgabenstellungen zu erhalten, welche Sie mit Hilfe von Enfocus Switch/IWS umsetzen möchten.

Wir sind jeweils an 2 Tagen in Frankfurt, Hamburg und München vor Ort. Der erste (halbe) Tag richtet sich in erster Linie an Betriebsleiter und Produktionsverantwortliche in Druckereien - ist also weniger technisch orientiert - sondern gibt einen Überblick zu den heutigen Möglichkeiten einer automatisierten Produktion.

Der zweite Tag (Switch Anwender-Treffen) richtet sich an bestehende Switch-Anwender und Administratoren.

Anmeldung und weitere Infos: https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=310

Ja

Organisator: Enfocus/Impressed

Kontaktinformation: Silvia Noack, E-Mailsnoack AT impressed DOT de

https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=310

Enfocus World Tour 2022