[GastForen Web allgemein Testforum neuer Sites Bitte um Browsertests (DHTML-Seite)

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

Bitte um Browsertests (DHTML-Seite)

Roman
Beiträge gesamt: 27

1. Feb 2005, 14:25
Beitrag # 1 von 13
Bewertung:
(4123 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo

Ich bitte darum, die 3 PopupFenster-Verweise auf der folgenden Webseite zu testen und mir die Ergebisse sowie die verwendeten System- und Browser-Version dazu mitzuteilen?

http://www.addnaef.ch/...pup_img/popups2.html

Wenn die Hauptseite fehlerfrei erscheint, sich die Popup-Fenster bei
Klick auf die 3 Verweise korrekt öffnen und bei Klick ins
Popup-Fenster sich auch wieder schliessen, dann hätte es fehlerfrei
funktioniert...

Vielen Dank!

Grüsse
Roman Naef

(Dieser Beitrag wurde von Roman am 1. Feb 2005, 14:32 geändert)
X

Bitte um Browsertests (DHTML-Seite)

SabineP
Beiträge gesamt: 7586

1. Feb 2005, 15:15
Beitrag # 2 von 13
Beitrag ID: #141091
Bewertung:
(4123 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Roman,

IE4
alle Fenster werden geöffnet und geschlossen

Firefox
alle Fenster werden geöffnet und geschlossen

es gibt jedoch einige Warnungen im Javascript-Debugger:
Warnung: assignment to undeclared variable src
Warnung: assignment to undeclared variable w
Warnung: assignment to undeclared variable h
Warnung: assignment to undeclared variable alt
Warnung: assignment to undeclared variable b
Warnung: assignment to undeclared variable abstndX
Warnung: assignment to undeclared variable abstndY
Warnung: assignment to undeclared variable popupname
Warnung: assignment to undeclared variable eigensch

Netscape4.7
alle Fenster werden geöffnet aber nicht geschlossen

Quellcode:

<!C- START BODY-SCRIPT
document.wr<IMG src="http://www.addnaef.ch/...img/img/krk_i_6.gif" alt="http://www.addnaef.ch/...img/img/krk_i_6.gif" border="0" width=574 height=605 hspace="0" vspace="0" onclick=clickHandler; />

Irgendetwas stimmt nicht mit dem String in document.write

Gruß Sabine


als Antwort auf: [#141065]

Bitte um Browsertests (DHTML-Seite)

Roman
Beiträge gesamt: 27

1. Feb 2005, 17:06
Beitrag # 3 von 13
Beitrag ID: #141144
Bewertung:
(4123 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Sabine

Vielen Dank für Deine prompten und hilfreichen Tests. Ich gehe mal davon aus, dass du mit einem Windows-Betriebssystem unterwegs warst (Version?)...

- Ja, da gab's anscheinend noch zu flicken: Ich habe inzwischen versucht, die Fehler zu beheben, war aber nur teilweise erfolgreich:

Leider stimmt immer noch etwas nicht (mit der Zeichen-Maskierung/String-Ausgabe in document.write), denn die JavaScript-Anbindung im Body des Popup-Fensters erscheint nicht korrekt: Der HTML-Kommentar in der JavaScript-Anbindung ist jedoch nur fehlerhaft, wenn die Datei auf dem Server liegt (lokal funktioniert's erstaunlicherweise fehlerfrei)...???

Hingegen hoffe ich, dass nun keine undefinierten Variabeln mehr erscheinen.

http://www.addnaef.ch/...pup_img/popups2.html

Gruss
Roman

PS. Zur Info: Die Seite wurde auf Mac OS 9.2.2 erstellt.


als Antwort auf: [#141065]
(Dieser Beitrag wurde von Roman am 1. Feb 2005, 17:07 geändert)

Bitte um Browsertests (DHTML-Seite)

r a c
Beiträge gesamt: 955

1. Feb 2005, 17:47
Beitrag # 4 von 13
Beitrag ID: #141157
Bewertung:
(4123 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo,

Safari 1.2.4 / Mac OS X 10.3.7
alle Fenster werden geöffnet und geschlossen

Ich weiss aber nicht, dass man ins Fenster klicken kann, respektive wäre nie darauf gekommen. Cursor wird auch nicht zur Hand, sieht also gar nicht klickbar aus. Geheimtipp?

Grüsse r a c


als Antwort auf: [#141065]

Bitte um Browsertests (DHTML-Seite)

SabineP
Beiträge gesamt: 7586

1. Feb 2005, 18:14
Beitrag # 5 von 13
Beitrag ID: #141164
Bewertung:
(4123 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
>> dass du mit einem Windows-Betriebssystem unterwegs warst (Version?)...
Windows NT 4

>> Hingegen hoffe ich, dass nun keine undefinierten Variabeln mehr erscheinen.
Es erscheinen nun keine undefinierten Variablen mehr.

Mit Netscape 4 gibt es folgendes Problem.

Laut JavaScript-Dokumentation (Version 1.0) ist onclick nur erlaubt in den HTML-Tags
<a>
<area>
<input>
<textarea>

Du könntest einen a-Tag um das Bild setzen, in den a-Tag onclick="clickHandler" oder gleich onclick="self.close()"

Vorteil:

Das Schließen des Fensters klappt auch in Netscape 4.
Es erscheint eine Hand beim Überfahren mit der Maus.

Gruß


als Antwort auf: [#141065]

Bitte um Browsertests (DHTML-Seite)

ganesh
Beiträge gesamt: 1981

1. Feb 2005, 18:20
Beitrag # 6 von 13
Beitrag ID: #141167
Bewertung:
(4123 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
öffnen + schliessen in Mozilla 1.7.3 geht, allerdings erscheint dieser Fehler in der JS-Console:

Error: redeclaration of const gTinyUrl_Version
Source File: chrome://tinyurl/content/tinyurl.js
Line: 2

-> const gTinyUrl_Version = "0.6";


als Antwort auf: [#141065]

Bitte um Browsertests (DHTML-Seite)

Roman
Beiträge gesamt: 27

1. Feb 2005, 19:38
Beitrag # 7 von 13
Beitrag ID: #141182
Bewertung:
(4123 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hi,

Danke für Deinen Hinweis. Ja, das ist richtig und könnte besser gelöst werden, wie auch Sabine vorschlägt.

Doch was macht man schon in einem Popup (ohne Navigation) ausser als auf einen allfälligen Schliessen-Link klicken oder standard-mässig, den Fensterschliess-Button zu bemühen? - Also sagte ich mir, wer klickt ist bedient und andere merken einfach nichts davon. Was ich auch oft erlebe ist, dass wie wild herum geklickt wird, bevor nachgedacht oder grossartig gesucht wird und in diesem Falle, wäre der Geheimtipp

Selbstverständlich wäre ein adäquater Mauszeiger kein Nachteil, doch ich wollte einen Link vermeiden und die Schliessfunktion dem Dokument oder dem Fenster anbinden, womit auch Klicks neben die Grafik oder einen Grafik-Link aufgefangen werden sollten. Derzeit schliesst der Mac-Explorer 5 das Fenster trotzdem nur, wenn auf und unverständlicherweise, links oder rechts neben die Grafik geklickt wird und bei Klick unterhalb der Grafik geschieht nichts.

Ob es vorteilhaft ist und welche Reihenfolge zu beachten ist, wenn ich evtl. allen Objekten den Eventhandler zuweise (window, document, a, img), weiss ich noch nicht genau...

Immerhin scheint Safari keine grundsätzlichen oder speziellen Probleme zu machen, das ist doch schon mal gut zu wissen. ;-)

Gruss
Roman


als Antwort auf: [#141065]

Bitte um Browsertests (DHTML-Seite)

Roman
Beiträge gesamt: 27

1. Feb 2005, 21:08
Beitrag # 8 von 13
Beitrag ID: #141195
Bewertung:
(4123 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Sabine

Vermutlich hatte ich inzwischen auch bereits das Bild in einen Link eingefügt, so dass der Hand-Mauszeiger zu erklären ist.

Ich weiss, dass laut Netscape-Syntax der Event-Handler "onClick" nur für die genannten Elemente gelten soll.
Doch ich verwende HTML 4.01 und nach HTML 4.0 ist er in body, img, a und vielen anderen erlaubt (siehe http://de.selfhtml.org/...andler.htm#onclick).

Das HTML-Attribut "onclick" ist verwendbar in allen Elementen ausser: applet, base, basefont, bdo, br, font, frame, frameset, head, html, iframe, isindex, param, script style, title (siehe SelfHTML, Universalattribute für Event-Handler: http://de.selfhtml.org/...universalattribute).

Für das Window-Objekt, das kein HTML-Elementobjekt ist und bei dem der Schliessbefehl letztlich ankommen soll und bei dem die Events abgefragt werden müssen, wird in SelfHTML kein ausdrücklicher onclick-Handler angegeben (http://de.selfhtml.org/...objekte/window.htm).

Ob nun ins Fenster oder ins Dokument geklickt wird, da kann man sich lange streiten und so verhalten sich Netscape (window.onClick-Event) und Explorer (document.onClick-Event) auch unterschiedlich. Und wer in ein Dokument klickt, der klickt auch ins Fenster...
Das Dokument ist jedenfalls die oberste Ebene des Document Object Model (DOM), trotzdem wird unter http://de.selfhtml.org/...dow.htm#handle_event dem Fenster-Objekt der onClick-Handler zugewiesen und wie dort angegeben, funktioniert dies auch (Mac OS 9-seitig) mit Netscape 4.x und der Explorer reagiert nicht darauf.

Fazit: body, img und a, sollten also weitgehend mit dem Attribut für Event-Handler klarkommen und auch die entsprechenden Event-Handler: document, image und link.
Und somit sollte ich vielleicht ganz von window.onClick wegkommen und document.onClick verwenden und die konsequente Gross-/Kleinschreibung des Event-Handlers "onClick" sollte ich auch noch überprüfen ("onclick" = HTML-Attribut, HTML ist jedoch nicht case-sensitiv)...

Aber ich denke, dazu komme ich heute nicht mehr... - Und danke für deinen Beistand. :-)

Gruss
Roman

PS. Ein Popup-Fenster ist schon eine verflixte Sache, kein Wunder sind sie so verpöhnt...


als Antwort auf: [#141065]

Bitte um Browsertests (DHTML-Seite)

Roman
Beiträge gesamt: 27

1. Feb 2005, 21:18
Beitrag # 9 von 13
Beitrag ID: #141196
Bewertung:
(4123 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Ganesh

Danke für deinen Test und die Fehlermeldung. Unter welchem Betriebssystem läuft dein Mozilla-Browser?

Könnte es sein, dass die Fehlermeldung von einer zuvor besuchten Seite stammt? - Das wäre sehr erfreulich, denn mir scheint sie völlig fremd und die erwähnte Code-Zeile kommt in den Dateien des Beispiels auch nirgends vor.

Grüsse
Roman


als Antwort auf: [#141065]

Bitte um Browsertests (DHTML-Seite)

Roman
Beiträge gesamt: 27

2. Feb 2005, 10:45
Beitrag # 10 von 13
Beitrag ID: #141284
Bewertung:
(4123 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo liebe HelferInnen

Ich habe inzwischen Eure Ratschläge berücksichtigt und mein Klick-Schliess-Popupfenster angepasst. Damit sollten die meisten Browser nun zurecht kommen und keine Fehler oder Probleme mehr auftreten und ich wäre nochmals an neuen Browsertests interessiert:
http://www.addnaef.ch/...pup_img/popups2.html

Vielen Dank
Roman

PS. An Sabine: Ich habe nachträglich bemerkt, dass ich Dich missverstanden habe und deine Anmerkung im Zusammenhang mit dem Mauszeiger als Vorschlag gedacht war.


als Antwort auf: [#141065]

Bitte um Browsertests (DHTML-Seite)

r a c
Beiträge gesamt: 955

2. Feb 2005, 12:50
Beitrag # 11 von 13
Beitrag ID: #141341
Bewertung:
(4123 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Alles geht in Safari. der Cursor wird zur Hand und zeigt an, das hier was klickbar ist.

Grüsse r a c


als Antwort auf: [#141065]

Bitte um Browsertests (DHTML-Seite)

SabineP
Beiträge gesamt: 7586

2. Feb 2005, 13:38
Beitrag # 12 von 13
Beitrag ID: #141370
Bewertung:
(4123 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Fenster auf/zu klappt jetzt in IE4, Netscape 4.7, Firefox 1.0
Gruß Sabine


als Antwort auf: [#141065]

Bitte um Browsertests (DHTML-Seite)

Roman
Beiträge gesamt: 27

2. Feb 2005, 14:53
Beitrag # 13 von 13
Beitrag ID: #141390
Bewertung:
(4123 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Sabine, hallo r a c

Vielen Dank für die guten Neuigkeiten und eure Hilfe. ;-)
Roman

PS. Es wird ja zwar anscheind nicht eingesetzt, doch bedeutet "Thema austragen", dass die Anfrage beantwortet oder der Thread nicht mehr offen ist und was bewirkt es genau?


als Antwort auf: [#141065]
X

Veranstaltungskalender

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch wie z.B. Adobe InDesign, Photoshop, Illustrator, PDF, Pitstop, Affinity, Marketing, SEO, Büro- und Rechtsthemen etc. haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen.

pdf-icon Hier eine kleine Anleitung hinsichtlich Bedeutung der auszufüllenden Formularfelder.

Veranstaltungen
08.11.2022

Frankfurt, Fraport Conference Center
Dienstag, 08. Nov. 2022, 13.30 - 18.00 Uhr

Seminar

Auf der Enfocus World Tour stellen wir Ihnen gemeinsam mit Enfocus die aktuellen Highlights von Enfocus Switch und dem Impressed Workflow Server (IWS) vor. Wir präsentieren Ihnen anhand typischer Aufgabenstellungen in einem modernen Produktionsbetrieb die Möglichkeiten, die Enfocus Switch für die Automatisierung und Standardisierung von Abläufen bietet. Wir haben sowohl für Produktionsverantwortliche als auch technisch Interessierte ein spannendes Programm vorbereitet, bei dem Sie sicherlich viel Neues erfahren werden, welches Sie in Ihrem eigenen Betrieb umsetzen können. Die Veranstaltung bietet darüber hinaus eine hervorragende Möglichkeit, sich mit anderen Anwendern und Workflow-Spezialisten auszutauschen und Antworten auf konkrete Aufgabenstellungen zu erhalten, welche Sie mit Hilfe von Enfocus Switch/IWS umsetzen möchten.

Wir sind jeweils an 2 Tagen in Frankfurt, Hamburg und München vor Ort. Der erste (halbe) Tag richtet sich in erster Linie an Betriebsleiter und Produktionsverantwortliche in Druckereien - ist also weniger technisch orientiert - sondern gibt einen Überblick zu den heutigen Möglichkeiten einer automatisierten Produktion.

Der zweite Tag (Switch Anwender-Treffen) richtet sich an bestehende Switch-Anwender und Administratoren.

Anmeldung und weitere Infos: https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=310

Ja

Organisator: Enfocus/Impressed

Kontaktinformation: Silvia Noack, E-Mailsnoack AT impressed DOT de

https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=310

Enfocus World Tour 2022
Veranstaltungen
08.11.2022

Frankfurt, Fraport Conference Center
Dienstag, 08. Nov. 2022, 13.30 - 18.00 Uhr

Seminar

Auf der Enfocus World Tour stellen wir Ihnen gemeinsam mit Enfocus die aktuellen Highlights von Enfocus Switch und dem Impressed Workflow Server (IWS) vor. Wir präsentieren Ihnen anhand typischer Aufgabenstellungen in einem modernen Produktionsbetrieb die Möglichkeiten, die Enfocus Switch für die Automatisierung und Standardisierung von Abläufen bietet. Wir haben sowohl für Produktionsverantwortliche als auch technisch Interessierte ein spannendes Programm vorbereitet, bei dem Sie sicherlich viel Neues erfahren werden, welches Sie in Ihrem eigenen Betrieb umsetzen können. Die Veranstaltung bietet darüber hinaus eine hervorragende Möglichkeit, sich mit anderen Anwendern und Workflow-Spezialisten auszutauschen und Antworten auf konkrete Aufgabenstellungen zu erhalten, welche Sie mit Hilfe von Enfocus Switch/IWS umsetzen möchten.

Wir sind jeweils an 2 Tagen in Frankfurt, Hamburg und München vor Ort. Der erste (halbe) Tag richtet sich in erster Linie an Betriebsleiter und Produktionsverantwortliche in Druckereien - ist also weniger technisch orientiert - sondern gibt einen Überblick zu den heutigen Möglichkeiten einer automatisierten Produktion.

Der zweite Tag (Switch Anwender-Treffen) richtet sich an bestehende Switch-Anwender und Administratoren.

Anmeldung und weitere Infos: https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=310

Ja

Organisator: Enfocus/Impressed

Kontaktinformation: Silvia Noack, E-Mailsnoack AT impressed DOT de

https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=310

Enfocus World Tour 2022