[GastForen Web allgemein Testforum neuer Sites Bitte um Test von www.print-and-screen.de

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

Bitte um Test von www.print-and-screen.de

Lady Stardust
Beiträge gesamt: 803

7. Mär 2007, 15:01
Beitrag # 1 von 13
Bewertung:
(4893 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo, liebe Seitentester,

endlich habe ich meine erste tatsächlich online geschaltete Website fertiggestellt (kein Wunder, ist ja auch meine eigene ;-) ). Hier der Link:
http://www.print-and-screen.de

Was haltet ihr davon? Bin schon gespannt auf eure (hoffentlich zahlreichen) Kommentare.

Grüße,
Lady S.
X

Bitte um Test von www.print-and-screen.de

r a c
Beiträge gesamt: 955

7. Mär 2007, 17:36
Beitrag # 2 von 13
Beitrag ID: #280412
Bewertung:
(4876 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Lady S.,

• Das Farbkonzept macht mich nicht wirklich glücklich. Ich mag das Gelb, aber das Grün nicht. Vielleicht irgendwas wärmeres zum Gelb?

• Die Raumaufteilung. Auch auf einem grossem Bildschirm sehe ich nur ein kleines "Website'chen". Dafür darf ich scrollen. Suboptimal.

Vielleicht der gelbe Bereich viel grosszügiger. Die grüne "Fessel" ganz weglassen. Und den Platz auch brauchen (bei denen, die in haben).

Grüsse r a c


als Antwort auf: [#280362]

Bitte um Test von www.print-and-screen.de

Ralf Hobirk
Beiträge gesamt: 5955

7. Mär 2007, 18:12
Beitrag # 3 von 13
Beitrag ID: #280419
Bewertung:
(4868 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Lady S.,

mir persönlich gefällt die Site, auch der olivgrüne Hintergrund (ist sicher Geschmackssache).

Auch das "Fenster" finde ich gelungen. Einmal eine Site, die den Bildschrim nicht "zumüllt", weniger ist hier m.E. wirklich mehr. Das wenige Scrollen stört mich nicht.

Letztlich auch die schmalen s/w-Bilder an der linken Seite, irgendwie dezent und halt persönlicher Stil.

---
Viele Grüße,
Ralf
---
iMac i7 (18,3) 4,2 GHz, 32 GB 10.15.7 Catalina | MacBook Pro 15" (8,2) 2,0 GHz, 16 GB, 10.13.6 High Sierra | Mac Mini (6,1) als Server 2,5 GHz, 8 GB, 10.13.6 High Sierra | CC 2021 (ID 16.3.2)


als Antwort auf: [#280412]

Bitte um Test von www.print-and-screen.de

Lady Stardust
Beiträge gesamt: 803

8. Mär 2007, 10:12
Beitrag # 4 von 13
Beitrag ID: #280502
Bewertung:
(4847 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo r a c, hallo Ralf,

eigentlich wollte ich gestern abend schon geantwortet haben, aber da war irgendwie keine Serververbindung möglich :-( Aber egal, kommen wir zum Wesentlichen: Erstmal vielen Dank euch beiden für eure Einschätzungen zu meiner Site.

Was das Farbkonzept anbelangt, mag ein Gefallen oder Nichtgefallen tatsächlich Geschmackssache sein. Ich selbst emfinde das gewählte Grün überhaupt nicht als zu kalt, eher im Gegenteil, ich habe es extra gewählt, weil ich es für eine warme, sommerlich-herbstliche Farbe halte, die eben deswegen hervorragend zu den anderen Farben passt. Ich habe mir die Farben auch extra auf verschiedenen Monitoren (PC und Mac) angeschaut, um hier böse Überraschungen zu vermeiden und habe auch von anderer Seite bislang nur positive Rückmeldungen dazu erhalten. Außerdem handelt es sich dabei sozusagen um unsere Geschäftsfarben, mit denen wir schon recht lange arbeiten, und vor einem weißen Hintergrund ist das gelbe Rechteck ohnehin viel zu kontrastarm.

Dass die Größe des mittleren gelben Bereichs hingegen nicht unbedingt jedermanns Sache ist, kann ich nachvollziehen. Das Problem war mir beim Anlegen der Seite auch durchaus bewusst und ich habe lange überlegt, wie ich mich entscheiden soll. Letztlich habe mich dann für eine 800x600-Pixel-Optimierung entschieden, weil ich es weitaus lästiger finde, an einem Monitor mit geringer Auflösung einen schlechten Überblick über eine Seite zu haben, als mit zuviel Freiraum an hoch aufgelösten Monitoren zurechtzukommen. Ich werde diesen Punkt aber durchaus noch einmal überdenken und die einzlnen Seiten, sobal ich die Zeit dazu finde, horizontal eventuell so weit verlängern, dass die internen Scrollbalken nicht mehr unbedingt nötig sind.

Viele Grüße,
Lady S.


als Antwort auf: [#280419]

Bitte um Test von www.print-and-screen.de

Freeday
Beiträge gesamt: 5712

8. Mär 2007, 10:59
Beitrag # 5 von 13
Beitrag ID: #280517
Bewertung:
(4841 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Antwort auf [ Lady Stardust ] ...hervorragend zu den anderen Farben passt. Ich habe mir die Farben auch extra auf verschiedenen Monitoren (PC und Mac) angeschaut, um hier böse Überraschungen zu vermeiden und habe auch von anderer Seite bislang nur positive Rückmeldungen dazu erhalten.


hier gleich noch ein kompliment obendrauf :) mir gefällt die
optik mit dem strukturierten-papier-mässigen gelben hintergrund.
das grün dazu ist ein gelungener hintergrund, weder lenkt es
sonderlich ab noch ist es zu unauffällig.

gestern auf'm powerbook / safari war das layout gut
aber:
heute (winXP, internet explorer 6) sind die flaggen irgendwie
zu hoch oben (sind in der oberen textzeile... als würden sie
mit "deutsch englisch" auf einer schriftlinie stehen...)

gruss
stefan


************************************************************************
P: MacBook Unibody, 4 GB RAM, CS3 / KORG SV-1 / iPhone 5 / iPad 2
G: iMac 24'' Alu 3.06GHz OS X 10.6 / 4GB RAM / 1TB / LaCie Quadra 1TB Backup / CS4
----------------------------- Ein .jpg sagt mehr als tausend .docs -----------------------------


als Antwort auf: [#280502]

Bitte um Test von www.print-and-screen.de

xpressio
Beiträge gesamt: 1584

8. Mär 2007, 11:29
Beitrag # 6 von 13
Beitrag ID: #280521
Bewertung:
(4834 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
hallo Lady S.,

ich kann mich Ralf nur anschließen: Gefällt mir sehr gut. Denn hier sieht man, dass sich typografische Ansprüche und Webdesign nicht ausschließen müssen.

Wenn Du aber das Format der gelben Fläche änderst, geht die Harmonie flöten. Ich würde eher vorschlagen, um den Scrollbalken wegzubekommen, eine Weiterleitung auf eine nächste Seite zu erwägen. Das Klicken auf einen Pfeil oder auf das Wort *Weiter* empfinden User nicht so störend wie das Betätigen eines Rollbalkens.



gruss xpressio

Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt.
Albert Einstein


als Antwort auf: [#280502]

Bitte um Test von www.print-and-screen.de

Lady Stardust
Beiträge gesamt: 803

9. Mär 2007, 12:27
Beitrag # 7 von 13
Beitrag ID: #280776
Bewertung:
(4798 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Stefan, hallo xpressio,

vielen lieben Dank für euer Lob! Nachdem mir das Erstellen der Seite doch das ein oder andere Kopfzerbrechen bereitet hat, freut es mich natürlich umso mehr, dass das Endergebniss von den meisten Usern doch eher positiv aufgenommen wird. Allerdings will ich an dieser Stelle auch selbst mal ein dickes Lob aussprechen an all die fleißigen Helfer und Helferinnen hier bei HDS, die mir - direkt oder indirekt - schon bei vielen Problemen geholfen haben. Ohne HDS hätte ich die Seite so nicht hinbekommen wie sie jetzt ist!

Nun noch kurz zu euren Anmerkungen.

@Stefan
Ja, das mit den Fahnen hab ich jetzt auch gesehen. Da scheint mal wieder so eine nervige IE-spezifische CSS-Umsetzung am Werk zu sein. Voreingestellt ist nämlich definitiv, die Bilder zentriert zum Text zu setzen. Werd mal schauen, was sich da machen lässt.

@xpressio
Über die Sache mit den Pfeilen oder einen "Weiter"-Button hatte ich auch schon nachgedacht. Allerdings ergibt sich dann das Problem, dass das gesamte Layout in dem Moment gesprengt wird, wo jemand eine höhre Schriftgröße einstellt, als die von mir vorgegebene (wer's testen mag: am Mac in allen mir bekannten aktuellen Browsern mit Befehl + bzw. Befehl -). Da mein Layout ohnehin schon recht statisch aufgebaut ist und sowohl Menü und Footer schon rasch über ihre optischen Begrenzungsrahmen hinausragen, wenn die Schriftgröße erhöht wird, wollte ich wenigstens den Haupttext der Seite lesbar halten. Und dabei helfen mir halt die Scrollbalken.

Grüße,
Lady S.


als Antwort auf: [#280521]

Bitte um Test von www.print-and-screen.de

whitelady
Beiträge gesamt: 338

9. Mär 2007, 14:41
Beitrag # 8 von 13
Beitrag ID: #280796
Bewertung:
(4786 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo,
also ich habe jetzt hier nichts großartig Konstruktives beizutragen, außer:
Ich finde die Seite wirklich schön und gut gelungen. Kompliment.
Viele Grüße
Nadine


als Antwort auf: [#280776]

Bitte um Test von www.print-and-screen.de

Freeday
Beiträge gesamt: 5712

9. Mär 2007, 15:04
Beitrag # 9 von 13
Beitrag ID: #280802
Bewertung:
(4780 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Antwort auf [ whitelady ] ...nichts großartig Konstruktives beizutragen, außer:
Ich finde die Seite wirklich schön und gut gelungen. Kompliment.


gibt es denn für einen kreativen etwas "konstruktiveres" als
ein kompliment? (konstruktive kritik vielleicht...) :-)

ich habe die seite nochmal angeschaut und habe doch noch die
eine oder andere anregung gefunden.

die erste betrifft die AGB: diese sind ja recht lang. wäre es nicht
sinnvoll, diese als PDF zum download bereitzustellen? ich sehe hier
auch vorteile wenn ich die AGB drucken will o.ä. da man beim
drucken aus browsern nie weiss wie es gedruckt wird...

dann vielleicht noch zu den bildern links: diese sind teils recht
dunkel ("düster") im vergleich zur hellen, lockeren homepage.
ein gutes beispiel dafür ist der punkt "übersetzung". dabei wirkt
der linke rand recht wichtig und schwer...

und die seite an und für sich finde ich immer noch sehr gut :)
eine der wenigen seiten die auf typografischen grundlagen
aufgebaut zu sein scheint.

gruss
stefan


************************************************************************
P: MacBook Unibody, 4 GB RAM, CS3 / KORG SV-1 / iPhone 5 / iPad 2
G: iMac 24'' Alu 3.06GHz OS X 10.6 / 4GB RAM / 1TB / LaCie Quadra 1TB Backup / CS4
----------------------------- Ein .jpg sagt mehr als tausend .docs -----------------------------


als Antwort auf: [#280796]

Bitte um Test von www.print-and-screen.de

minou
Beiträge gesamt: 135

9. Mär 2007, 18:37
Beitrag # 10 von 13
Beitrag ID: #280829
Bewertung:
(4771 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Lady S.,

mir ist da etwas aufgefallen, es ist auch nur eine Kleinigkeit - aber halt aufgefallen.
Bei mir im IE7 sind die Flaggen etwa 2-3 Pixel in den Text geschoben, d.h. etwas zu hoch gesetzt.
Ich weiss jetzt nicht, ob das nur bei mir so aussieht, oder alle anderen nicht den IE7 verwenden?

Wollte dich nur darauf hinweisen, ansonsten gefällt mir die Site recht gut. Eine schöne Arbeit!

Gruss und schönes WE

minou


als Antwort auf: [#280362]

Bitte um Test von www.print-and-screen.de

xpressio
Beiträge gesamt: 1584

9. Mär 2007, 20:39
Beitrag # 11 von 13
Beitrag ID: #280843
Bewertung:
(4759 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Antwort auf: Allerdings ergibt sich dann das Problem, dass das gesamte Layout in dem Moment gesprengt wird, wo jemand eine höhre Schriftgröße einstellt, als die von mir vorgegebene

Wenn Du bei Deinen Kunden wirklich punkten willst, ergänzt Du Deine Site mit einer *barrierefreien* Alternative.

D.h., Du erstellst dann eben das ganze nochmal, mit neuer Navigation auf der linken Seite, mit oder ohne Bilder, Text etwa doppelt so groß – Schrift für diese Seiten vielleicht besser Verdana statt Trebuchet.

Dann können Sehbehinderte hier ohne Probleme Größe und Schrift noch weiter verändern, und alle anderen werden die Original-Site nehmen, wie sie ist.



gruss xpressio

Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt.
Albert Einstein


als Antwort auf: [#280776]

Bitte um Test von www.print-and-screen.de

Lady Stardust
Beiträge gesamt: 803

9. Mär 2007, 21:53
Beitrag # 12 von 13
Beitrag ID: #280850
Bewertung:
(4751 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo an alle,

ihr gebt euch ja wirklich Mühe mit meiner Seite. Danke, danke, danke!

@Nadine
Wie Stefan schon sagte: Auch wenn du meinst, inhaltlich nicht viel gesagt zu haben, freue ich mich sehr über deine Reaktion - sie (wie auch die der anderen) zeigt mir, dass ich auf dem richtigen Weg bin.

@Stefan
Danke für den Tipp mit dem pdf. Ich werde sehen, wie ich das umsetzen kann. Das Ausdrucken sollte bei der Site dennoch kein Problem darstellen, hoffe ich. Ich habe nämlich ein separates Stylesheet für den Druck eingerichtet. Du kannst es gerne mal ausprobieren. Auf dem Mac kannst du ja einfach in eine pdf-Datei drucken (spart Papier und Tinte ;-) ).

@minou
Beim IE7 streiken die Fahnen also auch. Interessant, werde mich dem Problem widmen, sobald ich Zeit habe. Im Moment stecke ich leider in einem ziemlich aufwändigen Projekt, sodass ich diesen Fehler vorerst hintanstellen muss. Solange man die überlagerte Zeile noch einigermaßen lesen kann, ist das hoffentlich kein Problem.

@xpressio
Ich konnte die Seite nicht mit einem Screenreader testen, habe sie aber so aufgebaut, dass sie in einem Textbrowser, auf denen die Screenreader so weit ich weiß aufbauen, einigermaßen übersichtlich gestaltet ist (selbiges gilt für Mobilgeräte, da sieht die Site nicht schön aus, aber sie kann gelesen werden). Da Sehbehinderte nicht wirklich zur Zielgruppe der Site gehören, sollte das meines Erachtens reichen. Allerdings vergrößern nicht nur Sehbehinderte auf Websites vorgegebene Schriftgrößen, ich selbst tue das des Öfteren, wenn ich sehr lange am Rechner gesessen haben und meine Augen entsprechend müde sind. Lange Wiki-Artikel sind so beispielsweise viel besser zu lesen. Die Texte auf meiner Site sind natürlich nicht unbedingt lang, aber nach einem langen Arbeitstag vor dem Computer, wer weiß... Außerdem haben genügend Surfer in ihren Browsern Mindestgrößen für die Textdarstellung eingestellt, die meine Vorgaben eventuell auch sprengen können. Insofern denke ich, stehe ich mit den Scrollbalken auf der sicheren Seite, auch wenn sie ästethisch gesehen einen Kompromiss darstellen.

Grüße,
Lady S.


als Antwort auf: [#280843]

Bitte um Test von www.print-and-screen.de

ganesh
Beiträge gesamt: 1981

10. Mär 2007, 06:53
Beitrag # 13 von 13
Beitrag ID: #280864
Bewertung:
(4733 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Ich finde die Seite schön gestaltet. Etwas zu klein für meinen Geschmack, es entstehen oft Scrollbars, wo keine sein müssten. Das wirkt dann für mich ein bisschen wie ein Korsett.

Die Alternative für Besucher mit deaktiviertem JS ist suboptimal:
"Für die Hauptnavigation hier klicken" -> neues Fenster
Das würde man eleganterwerse so lösen, dass halt die Navigation gleich innerhalb von <noscript> wäre, nicht bloss ein Link zu einer Text-Navi. Das sind zwei Klicks für den User zu viel.


als Antwort auf: [#280850]
X

Veranstaltungskalender

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch wie z.B. Adobe InDesign, Photoshop, Illustrator, PDF, Pitstop, Affinity, Marketing, SEO, Büro- und Rechtsthemen etc. haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen.

pdf-icon Hier eine kleine Anleitung hinsichtlich Bedeutung der auszufüllenden Formularfelder.

Veranstaltungen
29.09.2022

IDUGS#85 Press2id

Zoom Meeting
Donnerstag, 29. Sept. 2022, 19.00 - 21.00 Uhr

Vortrag

Kennst du WordPress? Vielleicht. Verwendest du WordPress? Ja, klar! WordPress ist das am weitesten verbreitete System für die Erstellung von Webseiten. Um Webseitenbau soll es auf dieser IDUG aber nicht gehen. Gregor zeigt press2id (github.com/grefel/press2id). Seine Open-Source-Lösung für die Verbindung von Web und InDesign. Richtig gelesen: InDesign liest mithilfe von press2id die Inhalte der WordPress-Webseiten und generiert daraus Zeitschriften, Kataloge, Programmhefte oder Bierdeckel (das zeigen wir natürlich auch!). So wird die „Content First“ Theorie zu einer konkret anwendbaren Praxis, ohne gleich die ganz großen Räder zu drehen. Versprochen: Jeder kann nach der IDUG innerhalb kürzester Zeit Daten von WordPress nach InDesign importieren. Aber Achtung: Prinzipiell kann press2id aus jeder Website, oder besser Contentmanagementsystem (CMS) Daten auslesen und nach InDesign importieren! Spannend, oder? Danach geht es in die Praxis: Stefan hat die Webseite des Parktheater Iserlohn (parktheater-iserlohn.de) gestaltet. Die gedruckten Spielpläne (parktheater-iserlohn.de/interaktive-spielplaene) werden mit press2id realisiert. Wir schauen in den Maschinenraum und zeigen, wie die Lösung des Projekts realisiert wurde.

Nein

Organisator: InDesign Usergroup Stuttgart

Kontaktinformation: Christoph Steffens, E-Mailidug AT satzkiste DOT de

https://idugs85.eventbrite.de/

Von Wordpress nach InDesign
Veranstaltungen
08.11.2022

Frankfurt, Fraport Conference Center
Dienstag, 08. Nov. 2022, 13.30 - 18.00 Uhr

Seminar

Auf der Enfocus World Tour stellen wir Ihnen gemeinsam mit Enfocus die aktuellen Highlights von Enfocus Switch und dem Impressed Workflow Server (IWS) vor. Wir präsentieren Ihnen anhand typischer Aufgabenstellungen in einem modernen Produktionsbetrieb die Möglichkeiten, die Enfocus Switch für die Automatisierung und Standardisierung von Abläufen bietet. Wir haben sowohl für Produktionsverantwortliche als auch technisch Interessierte ein spannendes Programm vorbereitet, bei dem Sie sicherlich viel Neues erfahren werden, welches Sie in Ihrem eigenen Betrieb umsetzen können. Die Veranstaltung bietet darüber hinaus eine hervorragende Möglichkeit, sich mit anderen Anwendern und Workflow-Spezialisten auszutauschen und Antworten auf konkrete Aufgabenstellungen zu erhalten, welche Sie mit Hilfe von Enfocus Switch/IWS umsetzen möchten.

Wir sind jeweils an 2 Tagen in Frankfurt, Hamburg und München vor Ort. Der erste (halbe) Tag richtet sich in erster Linie an Betriebsleiter und Produktionsverantwortliche in Druckereien - ist also weniger technisch orientiert - sondern gibt einen Überblick zu den heutigen Möglichkeiten einer automatisierten Produktion.

Der zweite Tag (Switch Anwender-Treffen) richtet sich an bestehende Switch-Anwender und Administratoren.

Anmeldung und weitere Infos: https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=310

Ja

Organisator: Enfocus/Impressed

Kontaktinformation: Silvia Noack, E-Mailsnoack AT impressed DOT de

https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=310

Enfocus World Tour 2022