[GastForen Programme Print/Bildbearbeitung Digital Publishing Blätterkatalog aus ID CS5 mit Umblätteranimation aber ohne riesiges Passepartout

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Print/Bildbearbeitung - Photos, Layout, Design
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

Blätterkatalog aus ID CS5 mit Umblätteranimation aber ohne riesiges Passepartout

Thomas Richard
Beiträge gesamt: 18115

14. Mär 2011, 14:50
Beitrag # 1 von 4
Bewertung:
(15652 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo,

habe soeben mit Stibi zusammen ausgetüftelt, wie und was sich Adobe wohl beim Flashexport gedacht hat, und wie man es so hinbekommt, dass man einen Blätterkatalog erzeugt, ohne das rundherum ein riesiges Passepartout angelegt wird.

Wenn man ein doppelseitiges Layout gen Flash exportiert, hat man 2 Optionen:

1. Hintergrund auf Papierfarbe (laut Hilfe bezieht sich das auf die Farbe Papier, ich sehe da im fertigen Flash immer ein mittleres Grau?):
http://www.richard-ebv.de/...hexp-Papierfarbe.png

2. Hintergrund auf Transparent:
http://www.richard-ebv.de/...hexp-Transparent.png

Vorteil von 2 ist, dass die von Flash veranschlagte Fläche zum Dokument passt. Nachteil ist, dass die Seitenübergänge mit Liveanimation und die per Klick auslösbare Umblätterung fehlt, respektive von Hand nachzubauen ist.

Schaut man sich nun die generierte html Datei dieser Variante an, so findet man in den Zeilen 306 und 307 die Größe der Bühne, die Flash für angemessen erachtet. Im Falle der Papierweissen Version:
http://www.richard-ebv.de/...pierfarbe-format.png

Exportiert man mit transparentem Hintergrund, bekommt man ein .flv, das ziemlich genau der Größe Entspricht, die die gewählte Skalierung benötigt.
Im Falle meines 100%-Doppelseiten-A4 Dokuments steht in 306 und 307:

1191 auf 842 Pixel.

Ersetze ich nun also im ersten .html die Werte für width und height mit diesen Werten, bekomme ich eine platzsparende Version mit Interaktion und Aufrolleffekt.


Wer sich den ersten obigen Screenshot genau ansieht, wird merken, dass passend zu einer hinter Skalieren eingegebenen Prozentzahl, 2 Zeilen weiter unten die benötigte Nettopixelformate bereits angezeigt werden. Man kann sich also das doppelte Exportieren sparen, kommt allerdings nicht ums Notieren dieser Zahlen herum, da ein Umstellen auf Breite: nämlich nicht den erwünschten Effekt hat, da nun passend zu diesen Pixelwerten wieder eine mit üppigem Passepartout versehene Flashbühne angelegt wird!?


Die mit Animation von ID/Flash veranschlagte Fläche von 1581*1232 ist mit 1.947.792 Pixeln übrigens fast doppelt so groß wie die 1191*842=1.002.822 Pixel Fläche der transparenten Variante. (Faktor 1,94). Wenn man den Blätterkatalog also auf eine vorgegebene Bildschrimauflösung hin optimieren will, kann man sich diese Pixelschinderei im Prinzip nicht leisten, denn es würde bedeuten, den eigentlichen Seiteninhalt auf etwa 71% (Halbe Fläche, siehe DIN A Reihe ;-) ) zu verkleinern, bzw. die Betrachter zum Scrollen und händischen Anpassen der Browserfenster zwingen.
Gerade bei A4 Vorlagen mit Schriftgrößen unterhalb von 8pt, ist das m.E. eine Zumutung.


MfG

Thomas


Und wenn dir geholfen wurde, hilf uns, dies auch weiterhin zu können.
http://www.hilfdirselbst.ch/info/

(Dieser Beitrag wurde von Thomas Richard am 14. Mär 2011, 14:51 geändert)
X

Blätterkatalog aus ID CS5 mit Umblätteranimation aber ohne riesiges Passepartout

Dirk Levy
  
Beiträge gesamt: 9330

14. Mär 2011, 15:10
Beitrag # 2 von 4
Beitrag ID: #466956
Bewertung:
(15617 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Thomas,

schön gemacht - schau mal dort unter Punkt 2
der Freebies:

http://www.edocker.com/...rt/edocker-freebies/

Ich glaube das macht die gleiche Geschichte...

Gruß
Dirk

[levy-media.de MCP]
http://www.levy-media.de


als Antwort auf: [#466954]

Blätterkatalog aus ID CS5 mit Umblätteranimation aber ohne riesiges Passepartout

Dirk Levy
  
Beiträge gesamt: 9330

14. Mär 2011, 16:06
Beitrag # 3 von 4
Beitrag ID: #466962
Bewertung:
(15596 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Und noch ein Tipp dazu - falls man mit einer
Einzelseite starten oder enden möchte:

Auch hier eine Doppelseite benutzen
und den Part der vermeintlich leer sein
soll mit einem Rahmen in InDesign versehen,
der etwas größer als diese Einzel-Seite ist (1mm reicht)
und dieser Fläche die Farbe des späteren
Hintergrundes zuweisen....

Gruß
Dirk

[levy-media.de MCP]
http://www.levy-media.de


als Antwort auf: [#466954]

Blätterkatalog aus ID CS5 mit Umblätteranimation aber ohne riesiges Passepartout

Thomas Richard
Beiträge gesamt: 18115

14. Mär 2011, 16:23
Beitrag # 4 von 4
Beitrag ID: #466964
Bewertung:
(15593 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Antwort auf [ Dirk Levy ] Hallo Thomas,

schön gemacht - schau mal dort unter Punkt 2
der Freebies:

http://www.edocker.com/...rt/edocker-freebies/

Ich glaube das macht die gleiche Geschichte...


Er lässt das Dokument in erster Linei automatisch durchblättern. Steht mit meinen Seitenformaten oder irgendwelchen anderen als deren 1024*768 Pixeln auf Kriegsfuss.

Es besteht wohl auch noch die Möglichkeit das Flashteil auf der Bühne gezielt zu platzieren:
Code
	top: 50%; 
left: 50%;
margin: -100px 0 0 -100px;


Da bin ich als nicht-htmler aber noch nicht druchgestiegen. Zumal hier mit den negativen Werten auch erstmal die unerwünschte, automatisch angelegte Bühne reduziert wird.


MfG

Thomas


Und wenn dir geholfen wurde, hilf uns, dies auch weiterhin zu können.
http://www.hilfdirselbst.ch/info/


als Antwort auf: [#466956]
X

Aktuell

Veranstaltungskalender

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch wie z.B. Adobe InDesign, Photoshop, Illustrator, PDF, Pitstop, Affinity, Marketing, SEO, Büro- und Rechtsthemen etc. haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen.
pdf-icon Hier eine kleine Anleitung.

Veranstaltungen
27.08.2019

Die smarte PDF-Workflow-Lösung für Druckereien — powered by Enfocus

Impressed GmbH, Hamburg
Dienstag, 27. Aug. 2019, 10.00 - 10.30 Uhr

Webinar

Wir stellen Ihnen das neueste Produkt aus dem Hause Impressed vor. Den Impressed Workflow Server (IWS) Der Impressed Workflow Server (kurz: IWS) ist eine automatisiert arbeitende PDF-Workflow-Lösung für Druckereien mit einer zentralen, Datenbank-gestützten Jobverwaltung und einer Browser-basierten Jobsteuerung. Die Bedienoberfläche des IWS ermöglicht eine Übersicht über die aktuellen in der Produktion befindlichen Dateien und kann deren weiteren Verlauf steuern. Der IWS automatisiert und standardisiert somit die Produktion - Powered by Enfocus! Der Impressed Workflow Server ist das Ergebnis unserer jahrzehntelangen Erfahrung mit Workflows für die Druckvorstufe sowie die logische Weiterentwicklung auf Basis von bewährten Enfocus Technologien.

Nein

Organisator: Impressed GmbH

Kontaktinformation: Detlef Grimm, E-Mailschulungen AT impressed DOT de

https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=265

Impressed Workflow Server (IWS)
Veranstaltungen
28.08.2019

8005 Zürich
Mittwoch, 28. Aug. 2019, 18.00 - 20.15 Uhr

Meetup

«Das Leseerlebnis optimal gestalten, die eigenen Botschaften wirkungsvoll verbreiten und bei der Inhaltserstellung und -verwaltung von schlanken Prozessen und Effizienz profitieren - Publishing erfordert heute den richtigen Umgang mit Tools und Systemen. Eine Mehrkanal-Strategie ist dabei in den meisten Fällen von den Lesern nicht nur gefordert, sondern verdichtet die bereits bestehenden Herausforderungen. Gerade Automatisierungen können hier Abhilfe verschaffen. Nicht nur ermöglichen sie ein durchgängiges und einheitliches Leseerlebnis auf allen Kanälen. Sie machen den Prozess vielmehr effizienter und effektiver. An diesem Publishing-Meetup zeigt Benjamin Linsi verschiedene Beispiele für automatisiertes Publishing - von der kostengünstigen Web-to-Print Lösung über eine ausgeklügeltes Mehrkanal-Publishing-System bis zu einem umfassenden, medienneutralen und browserbasiertem Redaktionssystem. - AGENDA - 18.00 Speech von Benjamin Linsi 19.30 Apéro & Networking 20.15 Check-out - SPEAKER - "Als Marketer denke ich immer von der Zielgruppe aus, lege die Botschaften fest und bestimme, welche Kanäle bespielt werden. Dabei ist ein effizienter Prozess meist massgebend für die eigene Zielerreichung." Benjamin Linsi ist im Marketing Zuhause und setzt sich dabei, sowohl für seine eigene Arbeit als auch im Kundenkontakt, stark mit digitalen Lösungen auseinander. In seiner Position bei der Medienmacher AG setzt er sich dabei fokussiert mit dem Mehrwert von Publishing-Systemen auseinander.»

Nein

Organisator: Digicomp Academy AG

Kontaktinformation: Isil Günalp, E-Mailisil.guenalp AT digicomp DOT ch

https://www.meetup.com/de-DE/Publishing-Group-Switzerland/events/263255802/

Mit Automatisierung den Publishing-Workflow verbessern