hilfdirselbst.ch
Facebook Twitter gamper-media
boskop  M  p
Beiträge: 3458
18. Jan 2005, 10:00
Beitrag #1 von 2
Bewertung:
(339 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Brother HL5030 USB


Hallo zusammen
wir betreiben einen Brother HL5030 (ohne PS) über USB an einem ibookG3. Der mitgelieferte Treiber funktioniert sowohl unter OS9 (boot) als auch unter OSX, aber nicht aus classic heraus. Mit allen Netzwerk-Postscriptdruckern haben wir hingegen keine Probleme aus Classic heraus zu drucken.
Gibt es eine Möglichkeit, diese "Brücke" für den USB-Drucker herzustellen?
Und ist das ein übliches Problem von USB-Druckern unter Classic oder ist es modellspezifisch?
Gruss und Dank für Euer Mitdenken!
Urs Top
 
X
robinson
Beiträge: 786
18. Jan 2005, 10:38
Beitrag #2 von 2
Beitrag ID: #137178
Bewertung:
(339 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Brother HL5030 USB


Zuerst: Ist das ein Problem, das nur auf dem iBook auftritt, oder auch auf anderen Macs in der Classic-Umgebung?
Nehme mal an, dass das immer vorkommt.
Dann hast du vielleicht die Möglichkeit, den Drucker über einen USB-Printserver anzusteuern? Wenn das funktioniert, hast du zumindest kein Treiberproblem sondern ein "USB unter Classic"-Problem.
Dann würde ich auch aus Gründen der Flexibilität und dem zu erwartenden Aufwand auf eine weitere Fehlersuche verzichten und bei der Printserver-Lösung bleiben.
als Antwort auf: [#137152] Top