[GastForen Programmierung/Entwicklung JavaScript Browser abfrage

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

Browser abfrage

Whisler
Beiträge gesamt: 5

15. Jan 2004, 14:06
Beitrag # 1 von 9
Bewertung:
(3663 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo

Ich möchte eine Browser abfrage machen ob das Flash Plug-in installiert ist wenn ja Flash Animation abspielen wenn nein gif. Bild anzeigen. Habe auch ein script dazu gefunden doch ich hab leider zu wenig ahnung um es zum laufen zu bringen. Hier ist einmal das script wie ich es in der HTML Datei eingefügt habe:

<script type="text/javascript">
flash = false;
if ((navigator.plugins) && (navigator.plugins.length > 0))
{
for (a = 0; a < navigator.plugins.length; a++)
if ((navigator.plugins[a].name.indexof('flash') != -1) &&
(parseint(navigator.plugins[a].name) >= 4))
{
flash = true;
break;
}
}

if ((navigator.mimeTypes) && (navigator.mimeTypes.length > 0))
for (a = 0; a < navigator.mimetypes.length; a++)
if (navigator.mimetypes[a].type.indexof("application/x-shockwave-flash")>= 0)
flash = true;
</script>
</head>
<body BGCOLOR="#003399" LINK="#99CCFF" ALINK="#666666" VLINK="#99CCFF" text="#FFFFFF">
<table width="600" border="0" cellspacing="0" cellpadding="0" align="center">
<script type="text/vbscript">
on error resume next
flash = not IsNull(CreateObject("ShockwaveFlash.ShockwaveFlash.4"))
<script type="text/javascript">
if(flash) {
document.write('<object classid=\"clsid:D27CDB6E-AE6D-11cf-96B8-444553540000\" codebase=\"http://download.macromedia.com/...b#version=6,0,29,0\" width=\"610\" height=\"450\"><param name=\"movie\" value=\"file://main.swf\"><param name=\"quality\" value=\"high\"><embed src=\"file://test_preloader.swf\" quality=\"high\" pluginspage=\"http://www.macromedia.com/go/getflashplayer\" type=\"application/x-shockwave-flash\" width=\"610\" height=\"450\"></embed></object>');
}else{
document.write('<img src=\"file://images/welcome4.gif\" width=\"140\" height=\"23\">');
}

</script>

MFG


Whisler
X

Browser abfrage

Markus Walker
Beiträge gesamt: 494

22. Jan 2004, 08:42
Beitrag # 2 von 9
Beitrag ID: #66824
Bewertung:
(3663 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Es ist nicht sehr sicher, mit JavaScript eine Browser-Weiche zu bauen, da nie alle Möglichkeiten abgedeckt werden können. Das aufgeführte Script trägt dem soweit Rechnung, dass es einen JavaScript und einen VBScript Teil enthält. Im wesentlichen wird aber HTML-Code produziert. Somit kannst Du auch direkt HTML-Code verwenden, um Dein Flash-File einzubinden. Das geht dann etwa so:

<object classid="clsid:D27CDB6E-AE6D-11cf-96B8-444553540000" codebase="http://download.macromedia.com/...cab#version=4,0,2,0" width="100" height="100">
<param name="movie" value="[SWF-File]">
<param name="quality" value="best">
<param name="play" value="true">
<embed src="[SWF-File]" type="application/x-shockwave-flash" width="100" height="100" pluginspage="http://www.macromedia.com/...sion=ShockwaveFlash" quality="best" play="true">
</object>
<noembed>[GIF-File]</noembed>

Erklärung:
Browser die das <object> Tag kennen zeigen das Flash-File oder probieren den Flashplayer herunter zu laden um das File zu zeigen. Klappt dies nicht, wird das Tag <embed> ausgewertet. Dieses steht zwar etwas ausserhalb des HTML-Standards. Sollte ein Browser weder das <object> noch <embed> kennen, wird der <noembed> Bereich ausgewertet, sprich das GIF-File dargestellt.
Die detailierten Angaben sind hier zu finden:
http://selfhtml.teamone.de/...ia/objekte.htm#flash

HTH


als Antwort auf: [#65873]

Browser abfrage

Whisler
Beiträge gesamt: 5

22. Jan 2004, 08:58
Beitrag # 3 von 9
Beitrag ID: #66830
Bewertung:
(3663 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Also das Problem jetzt ist das da DReamweaver des jetzt
gelb Hinterlegt
<embed src="[test_preloader.swf]" type="application/x-shockwave-flash" width="100" height="100" pluginspage="http://www.macromedia.com/...sion=ShockwaveFlash" quality="best" play="true">
</object>
und des <noembed> ebenfals irgend wie glaub ich das ich da was falsch mach

mfg

Whisler


als Antwort auf: [#65873]

Browser abfrage

SabineP
Beiträge gesamt: 7586

22. Jan 2004, 10:51
Beitrag # 4 von 9
Beitrag ID: #66846
Bewertung:
(3663 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Whisler,

die eckigen Klammern müssen noch weg,
[test_preloader.swf]

die Klammern waren als Erklärung gemeint in der Art
[hier Deine Datei mit Pfad einsetzen]

Gruß Sabine


als Antwort auf: [#65873]

Browser abfrage

Whisler
Beiträge gesamt: 5

22. Jan 2004, 11:12
Beitrag # 5 von 9
Beitrag ID: #66847
Bewertung:
(3663 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hab ich ändert sich aber nix irgend was mach ich falsch hier der neue code

<object classid="clsid:D27CDB6E-AE6D-11cf-96B8-444553540000" codebase="http://download.macromedia.com/...cab#version=4,0,2,0" width="100" height="100">
<param name="movie" value="file:///N|/all/1_M_Polleres/1_D_Koch/railways_skf_com/test_preloader.swf">
<param name="quality" value="best">
<param name="play" value="true">
<embed> src="file:///N|/all/1_M_Polleres/1_D_Koch/railways_skf_com/test_preloader.swf" quality=high pluginspage="http://www.macromedia.com/...sion=ShockwaveFlash" type="application/x-shockwave-flash" width="600" height="130">
</embed>
</object>
<noembed><img src="file:///N|/all/1_M_Polleres/1_D_Koch/railways_skf_com/images/welcome4.gif" width="600" height="130"></noembed>


als Antwort auf: [#65873]

Browser abfrage

SabineP
Beiträge gesamt: 7586

22. Jan 2004, 12:06
Beitrag # 6 von 9
Beitrag ID: #66858
Bewertung:
(3663 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Whisler,

schau noch mal im Beispiel von Markus nach wie

<embed> src=

richtig geschrieben wird.

Und alle Referenzen die mit file:/// anfangen sollten natürlich noch durch eine gültige URL ersetzt werden.

Gruß Sabine


als Antwort auf: [#65873]

Browser abfrage

Whisler
Beiträge gesamt: 5

22. Jan 2004, 12:22
Beitrag # 7 von 9
Beitrag ID: #66862
Bewertung:
(3663 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
wow sorry sau blöder fehler

aber beim
<noembed>
<img src="file:///N|/all/1_M_Polleres/1_D_Koch/railways_skf_com/images/welcome4.gif" width="600" height="130"></noembed> das funzt noch immer ;(

Irgend wie ist das schwerer als ich dachte ;)



als Antwort auf: [#65873]

Browser abfrage

Whisler
Beiträge gesamt: 5

10. Feb 2004, 11:20
Beitrag # 8 von 9
Beitrag ID: #69698
Bewertung:
(3663 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
<noembed> steht doch für nicht einbinden ich kapier das nicht ganz den Befehl. Hätte ihr denn nicht eine andere Idee ?

Ich bin einfach noch nicht weit genug für sowas :)


als Antwort auf: [#65873]

Browser abfrage

Markus Walker
Beiträge gesamt: 494

11. Feb 2004, 21:09
Beitrag # 9 von 9
Beitrag ID: #70029
Bewertung:
(3663 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Nein, <noembed> richtet sich an Browser, welche <embed> nicht verstehen, wie <noframe> etc. (siehe meine Erklärung weiter oben)


als Antwort auf: [#65873]
X

Aktuell

PDF / Print
Wolken_300

Veranstaltungskalender

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch wie z.B. Adobe InDesign, Photoshop, Illustrator, PDF, Pitstop, Affinity, Marketing, SEO, Büro- und Rechtsthemen etc. haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen.

pdf-icon Hier eine kleine Anleitung hinsichtlich Bedeutung der auszufüllenden Formularfelder.

Veranstaltungen
08.11.2022

Frankfurt, Fraport Conference Center
Dienstag, 08. Nov. 2022, 13.30 - 18.00 Uhr

Seminar

Auf der Enfocus World Tour stellen wir Ihnen gemeinsam mit Enfocus die aktuellen Highlights von Enfocus Switch und dem Impressed Workflow Server (IWS) vor. Wir präsentieren Ihnen anhand typischer Aufgabenstellungen in einem modernen Produktionsbetrieb die Möglichkeiten, die Enfocus Switch für die Automatisierung und Standardisierung von Abläufen bietet. Wir haben sowohl für Produktionsverantwortliche als auch technisch Interessierte ein spannendes Programm vorbereitet, bei dem Sie sicherlich viel Neues erfahren werden, welches Sie in Ihrem eigenen Betrieb umsetzen können. Die Veranstaltung bietet darüber hinaus eine hervorragende Möglichkeit, sich mit anderen Anwendern und Workflow-Spezialisten auszutauschen und Antworten auf konkrete Aufgabenstellungen zu erhalten, welche Sie mit Hilfe von Enfocus Switch/IWS umsetzen möchten.

Wir sind jeweils an 2 Tagen in Frankfurt, Hamburg und München vor Ort. Der erste (halbe) Tag richtet sich in erster Linie an Betriebsleiter und Produktionsverantwortliche in Druckereien - ist also weniger technisch orientiert - sondern gibt einen Überblick zu den heutigen Möglichkeiten einer automatisierten Produktion.

Der zweite Tag (Switch Anwender-Treffen) richtet sich an bestehende Switch-Anwender und Administratoren.

Anmeldung und weitere Infos: https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=310

Ja

Organisator: Enfocus/Impressed

Kontaktinformation: Silvia Noack, E-Mailsnoack AT impressed DOT de

https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=310

Enfocus World Tour 2022
Veranstaltungen
08.11.2022

Frankfurt, Fraport Conference Center
Dienstag, 08. Nov. 2022, 13.30 - 18.00 Uhr

Seminar

Auf der Enfocus World Tour stellen wir Ihnen gemeinsam mit Enfocus die aktuellen Highlights von Enfocus Switch und dem Impressed Workflow Server (IWS) vor. Wir präsentieren Ihnen anhand typischer Aufgabenstellungen in einem modernen Produktionsbetrieb die Möglichkeiten, die Enfocus Switch für die Automatisierung und Standardisierung von Abläufen bietet. Wir haben sowohl für Produktionsverantwortliche als auch technisch Interessierte ein spannendes Programm vorbereitet, bei dem Sie sicherlich viel Neues erfahren werden, welches Sie in Ihrem eigenen Betrieb umsetzen können. Die Veranstaltung bietet darüber hinaus eine hervorragende Möglichkeit, sich mit anderen Anwendern und Workflow-Spezialisten auszutauschen und Antworten auf konkrete Aufgabenstellungen zu erhalten, welche Sie mit Hilfe von Enfocus Switch/IWS umsetzen möchten.

Wir sind jeweils an 2 Tagen in Frankfurt, Hamburg und München vor Ort. Der erste (halbe) Tag richtet sich in erster Linie an Betriebsleiter und Produktionsverantwortliche in Druckereien - ist also weniger technisch orientiert - sondern gibt einen Überblick zu den heutigen Möglichkeiten einer automatisierten Produktion.

Der zweite Tag (Switch Anwender-Treffen) richtet sich an bestehende Switch-Anwender und Administratoren.

Anmeldung und weitere Infos: https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=310

Ja

Organisator: Enfocus/Impressed

Kontaktinformation: Silvia Noack, E-Mailsnoack AT impressed DOT de

https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=310

Enfocus World Tour 2022