Beratung und Hilfe bei Startschwierigkeiten.
Lernhilfen und Wegweiser für angehende Kreativ- und EDV-Experten.

[GastForen Aktuell/Neuerungen, Feedback Entrypoint - Das Einsteigerforum Buch drucken

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

Buch drucken

inkeraabe
Beiträge gesamt: 2

2. Dez 2015, 21:04
Beitrag # 1 von 7
Bewertung:
(8885 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Liebe Leute, ich hab ein Buchprojekt in Auftrag gegeben, 124 Seiten inklusive Umschlag, mit Marken und Anschnitt hochgeladen wie sich das gehört. Ich hab die Seiten als Doppelseiten angelegt.
Nun folgende Fehlermeldung von der Druckerei:

Umschlag:
Ihre Druckvorlage muss vormontiert zugesendet werden.

Erläuterung: Für die Produktion von Foldern ist es notwendig, die Druckvorlagen vormontiert (fertig nebeneinander gestellt) anzuliefern. Damit wird sichergestellt, dass die Seiten richtig nebeneinander platziert sind.

Ich weiß nicht, was die (Saxoprint) von mir wollen. Das Projekt als Einzelseiten anzulegen ist schwierig, linke und rechte Seite sind verschieden.
Verzweifelt grüßt Inke
Hier Klicken X

Buch drucken

Dirk Levy
  
Beiträge gesamt: 9330

2. Dez 2015, 21:27
Beitrag # 2 von 7
Beitrag ID: #545082
Bewertung:
(8880 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hi Inke,

ruf doch einfach bei denen an,
die sind eigentlich ganz nett
und hilfsbereit....

Bin da auch nebenbei schon
lange Kunde...

Gruß
Dirk

[levy-media.de MCP]
http://www.levy-media.de


als Antwort auf: [#545081]

Buch drucken

Henry
Beiträge gesamt: 803

3. Dez 2015, 09:18
Beitrag # 3 von 7
Beitrag ID: #545086
Bewertung:
(8785 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Antwort auf [ inkeraabe ] ...
Umschlag:
Ihre Druckvorlage muss vormontiert zugesendet werden.
...

Der Umschlag besteht ja aus Vorderseite (z.B. DIN-A5), Rückseite (A5) UND Buchrücken (z.B. 15mm Breite)! Wenn du diese DREI Elemente zusammen/nebeneinanderliegend als EINE PDF-SEITE speicherst, sollte es doch passen?


als Antwort auf: [#545081]

Buch drucken

inkeraabe
Beiträge gesamt: 2

4. Dez 2015, 09:39
Beitrag # 4 von 7
Beitrag ID: #545134
Bewertung:
(8691 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Vielen Dank, ich glaube, ich habs kapiert. Da hab ich ganz schön lange auf der Leitung gestanden.
Lg von Inke


als Antwort auf: [#545086]

Buch drucken

planobogen
Beiträge gesamt: 1043

5. Dez 2015, 17:54
Beitrag # 5 von 7
Beitrag ID: #545193
Bewertung:
(8614 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Antwort auf: Der Umschlag besteht ja aus Vorderseite (z.B. DIN-A5), Rückseite (A5) UND Buchrücken (z.B. 15mm Breite)! Wenn du diese DREI Elemente zusammen/nebeneinanderliegend als EINE PDF-SEITE speicherst, sollte es doch passen?

… wobei ich mal behaupten will, dass die Fragestellerin überhaupt nicht weiss, wie stark der Buchrücken denn sein muß.

- Die Stärke des Rückens ist abhängig von der Seitenanzahl des Werkes
- der Grammatur des Inhaltpapiers
- ist das verwendete Papiers des Inhaltes ein Volumenpapier
- und des verwendeten Papiers vom Umschlag

das alles zusammen errechnet ergibt die Rückenstärke des Buches.
Zu berücksichtigen wäre auch noch, ist es ein Softcover oder ein Hardcover.

Am Besten ist es, wenn Du dir einen Dummy von der Druckerei mit dem Originalpapier erstellen läßt. Nur so kann man ganz auf Nummer sicher gehen, vor allem, wenn auf dem Buchrücken etwas aufgedruckt wird (z. B. der Buchtitel oder ein Logo), und der Stand passgenau stimmen muss.

Im Netz gibt es natürlich auch Hilfestellung, die aber mit Vorsicht zu genießen ist, weil immer verschiedenste Faktoren mitspielen.
Gruß planobogen
______________________________________________________________________________

„Freude an der Arbeit lässt das Werk trefflich geraten". Aristoteles und Ich
______________________________________________________________________________




als Antwort auf: [#545134]

Buch drucken

Markus Keller
Beiträge gesamt: 633

5. Dez 2015, 18:22
Beitrag # 6 von 7
Beitrag ID: #545195
Bewertung:
(8610 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Planobogen,

eine Online-Druckerei, die Bücher anbietet, sollte auch die Möglichkeit haben, den korrekten Buchrücken zu berechnen. Das ist ja kein Hexenwerk, sondern eine einfache Rechenaufgabe, wenn man die nötigen Angaben hat. Siehe z.B. Buchwerft.de (das ist jetzt keine Werbung, nur ein Hinweis, wie das aussehen kann!).

Markus
Markus Keller
Grafik - Satz - Bild
Schongau


als Antwort auf: [#545193]

Buch drucken

planobogen
Beiträge gesamt: 1043

5. Dez 2015, 18:57
Beitrag # 7 von 7
Beitrag ID: #545197
Bewertung:
(8595 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Markus,

natürlich. Das bezweifle ich auch gar nicht.
Mein Hinweis sollte lediglich der Fragestellerin helfen, vor dem Hochladen der Daten den Buchrücken zu berechnen.

Ausserdem möchte ich noch anmerken, dass das Hochladen von Einzelseiten besser ist als das von Doppelseiten. Aber wenn die Druckerei damit klarkommt (trennen der Seiten beim Ausschießen), ist es ja kein Problem.
Gutes Gelingen.
Gruß planobogen
______________________________________________________________________________

„Freude an der Arbeit lässt das Werk trefflich geraten". Aristoteles und Ich
______________________________________________________________________________




als Antwort auf: [#545195]
X

Aktuell

Veranstaltungskalender

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch wie z.B. Adobe InDesign, Photoshop, Illustrator, PDF, Pitstop, Affinity, Marketing, SEO, Büro- und Rechtsthemen etc. haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen.
pdf-icon Hier eine kleine Anleitung.

Veranstaltungen
27.08.2019

Die smarte PDF-Workflow-Lösung für Druckereien — powered by Enfocus

Impressed GmbH, Hamburg
Dienstag, 27. Aug. 2019, 10.00 - 10.30 Uhr

Webinar

Wir stellen Ihnen das neueste Produkt aus dem Hause Impressed vor. Den Impressed Workflow Server (IWS) Der Impressed Workflow Server (kurz: IWS) ist eine automatisiert arbeitende PDF-Workflow-Lösung für Druckereien mit einer zentralen, Datenbank-gestützten Jobverwaltung und einer Browser-basierten Jobsteuerung. Die Bedienoberfläche des IWS ermöglicht eine Übersicht über die aktuellen in der Produktion befindlichen Dateien und kann deren weiteren Verlauf steuern. Der IWS automatisiert und standardisiert somit die Produktion - Powered by Enfocus! Der Impressed Workflow Server ist das Ergebnis unserer jahrzehntelangen Erfahrung mit Workflows für die Druckvorstufe sowie die logische Weiterentwicklung auf Basis von bewährten Enfocus Technologien.

Nein

Organisator: Impressed GmbH

Kontaktinformation: Detlef Grimm, E-Mailschulungen AT impressed DOT de

https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=265

Impressed Workflow Server (IWS)
Veranstaltungen
28.08.2019

8005 Zürich
Mittwoch, 28. Aug. 2019, 18.00 - 20.15 Uhr

Meetup

«Das Leseerlebnis optimal gestalten, die eigenen Botschaften wirkungsvoll verbreiten und bei der Inhaltserstellung und -verwaltung von schlanken Prozessen und Effizienz profitieren - Publishing erfordert heute den richtigen Umgang mit Tools und Systemen. Eine Mehrkanal-Strategie ist dabei in den meisten Fällen von den Lesern nicht nur gefordert, sondern verdichtet die bereits bestehenden Herausforderungen. Gerade Automatisierungen können hier Abhilfe verschaffen. Nicht nur ermöglichen sie ein durchgängiges und einheitliches Leseerlebnis auf allen Kanälen. Sie machen den Prozess vielmehr effizienter und effektiver. An diesem Publishing-Meetup zeigt Benjamin Linsi verschiedene Beispiele für automatisiertes Publishing - von der kostengünstigen Web-to-Print Lösung über eine ausgeklügeltes Mehrkanal-Publishing-System bis zu einem umfassenden, medienneutralen und browserbasiertem Redaktionssystem. - AGENDA - 18.00 Speech von Benjamin Linsi 19.30 Apéro & Networking 20.15 Check-out - SPEAKER - "Als Marketer denke ich immer von der Zielgruppe aus, lege die Botschaften fest und bestimme, welche Kanäle bespielt werden. Dabei ist ein effizienter Prozess meist massgebend für die eigene Zielerreichung." Benjamin Linsi ist im Marketing Zuhause und setzt sich dabei, sowohl für seine eigene Arbeit als auch im Kundenkontakt, stark mit digitalen Lösungen auseinander. In seiner Position bei der Medienmacher AG setzt er sich dabei fokussiert mit dem Mehrwert von Publishing-Systemen auseinander.»

Nein

Organisator: Digicomp Academy AG

Kontaktinformation: Isil Günalp, E-Mailisil.guenalp AT digicomp DOT ch

https://www.meetup.com/de-DE/Publishing-Group-Switzerland/events/263255802/

Mit Automatisierung den Publishing-Workflow verbessern
Hier Klicken