Beratung und Hilfe bei Startschwierigkeiten.
Lernhilfen und Wegweiser für angehende Kreativ- und EDV-Experten.

[GastForen Aktuell/Neuerungen, Feedback Entrypoint - Das Einsteigerforum Buchseiten pixelgenau beschneiden

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

Buchseiten pixelgenau beschneiden

ignaz
Beiträge gesamt: 39

12. Mai 2009, 09:11
Beitrag # 1 von 8
Bewertung:
(6388 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo zusammen,

es geht um folgendes.

es wurde ein Buch digitalisiert, 700 Seiten, nur Text.
Nun habe ich 700 Tif-Dateien (Bitmap, S/W, 1200dpi).

http://img216.imageshack.us/img216/24/1205.png

Ziel ist es diese 700 Seiten auf ein A4 format zu platzieren.
Standangaben für rechte und linke Seiten sind auch vorhanden.
Alles eigtl kein Thema, möchte dies aber bisschen automatisieren,
dazu möchte ich die Tifs pixelgenau beschneiden.

In Photoshop:
Bitmap öffnen - in Graustufen umwandeln - Zuschneiden - in Bitmap zurückwandeln

ich möchte das "in Graustufen umwandeln" vermeiden.
Kennt hier jemand ein anderes Programm mit dem man automatisch mehrere
Strichabbildungen (Textseiten) pixelgenau beschneiden kann?

Dankeschön.

Schönen Tag noch!
X

Buchseiten pixelgenau beschneiden

Thomas Richard
Beiträge gesamt: 19164

12. Mai 2009, 10:47
Beitrag # 2 von 8
Beitrag ID: #395924
Bewertung:
(6361 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Antwort auf [ ignaz ] Bitmap öffnen - in Graustufen umwandeln - Zuschneiden - in Bitmap zurückwandeln

Zum reinen Zuschneiden bedarf es der Graustufenwandlung ja nicht, geht dann eben nur nicht mit dem Befehl zuschneiden.
Aber die Teile sind ja auch noch schief eingescannt.
Mein Vorschlag:
Scan alles neu, aber gerade - das ist mein Ernst.

Drehen verschlechtert gerade Text dermassen, da kannst du auch gleich alles mit 300ppi scannen.

Das Wandeln von Bitmap in Graustufen und zurück in Bitmap ist, Verlustfrei, solange nicht durch ein Befehl wie Drehen, interpoliert wird, und dadurch Graustufenpixel entstehen, ab da ist die Rückwandlung in Bitmap nicht mehr 1:1 möglich.

Mir ist auch nicht ganz klar, auf was du nun zuschneiden willst. Auf den reinen Text? Aber da die Teile schief sind, bringt dir das doch eigentlich auch nichts, da die alle unterschiedlich groß werden.


als Antwort auf: [#395914]

Buchseiten pixelgenau beschneiden

Thomas Richard
Beiträge gesamt: 19164

12. Mai 2009, 11:05
Beitrag # 3 von 8
Beitrag ID: #395926
Bewertung:
(6350 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Wer schiebt denn hier dauernd?

Das Thema hat weiß Gott nichts im Einsteigerforum zu suchen!


als Antwort auf: [#395924]

Buchseiten pixelgenau beschneiden

erich.vogt
Beiträge gesamt: 483

12. Mai 2009, 12:09
Beitrag # 4 von 8
Beitrag ID: #395942
Bewertung:
(6322 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Das Thema wurde vom Fragenden schon ganz falsch angegangen.

Wenn er schon Photoshop hat hoffe ich das er auch Acrobat hat (wenn möglich Windows) oder dann ein anderes OCR-Programm oder ein PDF-Erzeugungstool.

Bei all diesen Dingern inkl. Acrobat kann man TIFF automatisch nach PDF wandeln und das A4 Format als ziel vorgeben. Als angenehmer Nebeneffekt lässt sich sogar der gesannte Text erkennen und ist nachher durchsuchbar.

Gruaa aus dem PDF Forum
Erich Vogt


als Antwort auf: [#395926]

Buchseiten pixelgenau beschneiden

ignaz
Beiträge gesamt: 39

12. Mai 2009, 20:34
Beitrag # 5 von 8
Beitrag ID: #396008
Bewertung:
(6270 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo allerseits,

Die Buchseiten werden mittels einer Software automatisch geradegestellt und schmutz wird rausgefiltert.
Danach gibt es noch ein grobe Beschneidung der Buchseiten.

Jetzt ist es für mich interessant die Buchseiten ganz genau am Rand bzw Text beschneiden zu lassen (es gibt Seiten die vom druck her schon schief sind, da der Druck teilweise vom Bleisatz kommt, das kommt vor) aber die meisten sind gerade =)

Warum ist das für mich wichtig?
- Ich erstelle mit den beschnittenen TIF-Daten eine PDF
- Mit Enfocus Pitstop erstelle ich eine Aktion die mir das Format auf meine gewünschte Größe bringt, mit einer weiteren Aktion verschiebe ich den Inhalt der Seiten auf die gewünschte Position (hierbei verschiebe ich gerade und ungerade Seiten)

weil ja alles genau positioniert werden soll, müssen die Seiten genau beschnitten sein.
Wenn ich bei der Umwandlung von Bitmap in Graustufen und dan wieder in Bitmap zurückwandel, dann ist es ja ok. Ich dachte halt es gibt einen anderen weg die dateien zu beschneiden.

Kennt vielleicht jemand eine andere Methode Tiff seiten in einer PDF automatisch positionsgenau zu platzieren?

Danke für die schon geschriebenen Antworten!

Gruß Mario


als Antwort auf: [#395942]

Buchseiten pixelgenau beschneiden

ignaz
Beiträge gesamt: 39

17. Mai 2009, 13:42
Beitrag # 6 von 8
Beitrag ID: #396497
Bewertung:
(6181 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Leute,

folgendes habe ich noch.
Bitmap öffnen - in Graustufen umwandeln - Zuschneiden - in Bitmap zurückwandeln, das geht Verlustfrei, schrieb Thomas Richard, das ist schon mal gut.

Meine Stapelverarbeitung läuft ganz gut, das einzige was mich stört ist die Dateigröße nach der Beabeitung.
- unbeschnittene Tiff-Datei 600kb
- beschnittene Tiff-DAtei 3,8 MB

Das ist mehr als das 5-fache.Warum ist das so, kann man das beeinflußen mit einer komprimierung?

Vielen Dank,
schönen Sonntag noch


als Antwort auf: [#396008]

Buchseiten pixelgenau beschneiden

ignaz
Beiträge gesamt: 39

17. Mai 2009, 19:17
Beitrag # 7 von 8
Beitrag ID: #396512
Bewertung:
(6157 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Mir ist gerade eingefallen das ich ja aus den ganzen TIF Daten ja eine PDF erstelle, und in den Grundeinstellungen von Acrobat habe ich eingestellt das S/W Bitmaps mit G4 komprimiert werden. Also passt das ja dann in der PDF.

Allerdings sind meine einzelnen "Roh" Daten unkomprimiert, naja, werd damit wohl leben müssen!

Gruß ignaz


als Antwort auf: [#396497]

Buchseiten pixelgenau beschneiden

ignaz
Beiträge gesamt: 39

5. Mär 2010, 15:04
Beitrag # 8 von 8
Beitrag ID: #435530
Bewertung:
(4958 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Nachtrag zum automatischen beschneiden von Strichscans!

ich habe eine Software gefunden die meine Strichscans automatisch beschneidet -> IrfanView http://www.irfanview.de/ - kostenlos für nicht kommerzielle Zwecke!


als Antwort auf: [#396512]
X

Aktuell

InDesign / Illustrator
ScreenShot 274 Warum Templates in InDesign benutzen_ - Satzkiste in Stuttgart - Satz und technische Umsetzung - Google Chrome (300x300 HilfDirSelbst)

Veranstaltungskalender

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch wie z.B. Adobe InDesign, Photoshop, Illustrator, PDF, Pitstop, Affinity, Marketing, SEO, Büro- und Rechtsthemen etc. haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen.

pdf-icon Hier eine kleine Anleitung hinsichtlich Bedeutung der auszufüllenden Formularfelder.

Veranstaltungen
02.02.2023

Prozesse optimieren und effizient gestalten

Zürich
Donnerstag, 02. Feb. 2023, 08.00 - 10.00 Uhr

Digitalisierung, Webauftritt

Digitalisierung mitgestalten - Worauf kommt es an? Wie wichtig ist die Webseite? Webseite mit Word Press? Interne Prozesse optimieren

Ja

Organisator: B. Isik - SNF Academy

Kontaktinformation: Birol Isik, E-Mailinfo AT bkcc DOT ch

https://digitalisierung-heute.ch/digitalisierung-informationstag-schweiz/

Veranstaltungen
01.03.2023 - 09.03.2023

Online
Mittwoch, 01. März 2023, 00.00 Uhr - Donnerstag, 09. März 2023, 00.00 Uhr

Online Webinar

Wie gehen wir mit diesen Veränderungen um? Was ist notwendig, damit wir die Digitalisierung im Unternehmen klappt? Veränderungsprozesse verstehen und entsprechend handeln Mitarbeiter als Botschafter Webseite mit WordPress erstellen SEA /SEO (Ads aufschalten)

Ja

Organisator: B. Isik - SNF Academy

Kontaktinformation: B. Isik, E-Mailinfo AT snfa DOT ch

https://www.fernstudiumfitness.ch/digitalisierung-schweiz/