[GastForen Programme Print/Bildbearbeitung Adobe InDesign Buchstabenzähler

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Print/Bildbearbeitung - Photos, Layout, Design
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

Buchstabenzähler

Reichwein
Beiträge gesamt: 89

10. Jul 2007, 16:19
Beitrag # 1 von 14
Bewertung:
(6240 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo an Alle,
ich bin auf der Suche nach einem Buchstabenzähler bzw. Zeichenzähler von Texten. Für Mac wird dies wohl angboten aber auf Windows Basis bin ich noch nicht fündig geworden.
Mir würde es auch schon helfen, wenn ich diesen Zähler für im Word erstellte Texte einsetzten könnte.

Regnerische Grüße mit viel Donnerund Blitz . . .
Cosima
X

Buchstabenzähler

Kai Rübsamen
  
Beiträge gesamt: 4613

10. Jul 2007, 16:41
Beitrag # 2 von 14
Beitrag ID: #301912
Bewertung:
(6230 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Cosima,

lange nichts mehr gehört. Hier scheint die Sonne.

Kannst du es so schreiben, dass man es versteht. > Du kannst in Word Zeichen zählen lassen und in InDesign auch. Was suchst du da, das die Programme von Haus aus nicht mitbringen?
Gruß Kai Rübsamen


als Antwort auf: [#301906]

Buchstabenzähler

Martin Fischer
  
Beiträge gesamt: 12001

10. Jul 2007, 17:20
Beitrag # 3 von 14
Beitrag ID: #301919
Bewertung:
(6217 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Cosima,

zum Donnerkeil hier ein InDesign CS-Skript, das auch unter CS2 und CS3 laufen sollte:

Code
//TextCounter.js 
//
//An InDesign 3 JavaScript
//
//Counts text objects in the selection, in the selected story, or in all stories in a document.
//
//For more on InDesign scripting, go to http://www.adobe.com/products/indesign/scripting.html
//or visit the InDesign Scripting User to User forum at http://www.adobeforums.com
//
if(app.documents.length != 0){
if(app.activeDocument.stories.length > 0){
myDisplayDialog();
}
else{
alert("The current document does not contain any text.");
}
}
else{
alert("No documents are open. Please open a document and try again.");
}

function myDisplayDialog(){
var myCountButtons, myRangeButtons;
var myDialog = app.dialogs.add({name:"TextCounter"});
with(myDialog.dialogColumns.add()){
with(borderPanels.add()){
staticTexts.add({staticLabel:"Count:"});
with(myCountButtons = radiobuttonGroups.add()){
radiobuttonControls.add({staticLabel:"Characters"});
radiobuttonControls.add({staticLabel:"Words", checkedState:true});
radiobuttonControls.add({staticLabel:"Lines"});
radiobuttonControls.add({staticLabel:"Paragraphs"});
}
}
with(borderPanels.add()){
staticTexts.add({staticLabel:"Range:"});
with(myRangeButtons = radiobuttonGroups.add()){
radiobuttonControls.add({staticLabel:"Selection", checkedState:true});
radiobuttonControls.add({staticLabel:"Selected Story"});
radiobuttonControls.add({staticLabel:"All Stories"});
}
}
}
var myReturn = myDialog.show();
if (myReturn == true){
//Get the values from the dialog box.
var myRangeType = myRangeButtons.selectedButton;
var myCountType = myCountButtons.selectedButton;
myDialog.destroy();
myTextCounter(myRangeType, myCountType);
}
else{
myDialog.destroy();
}
}
function myTextCounter(myRangeType, myCountType){
var myDocument, myTextCount, mySelection, myCountingUnit;
with (myDocument = app.activeDocument){
//Set the AlreadyCounted key of any stories in the document to false.
for (var myStoryCounter = 0; myStoryCounter < myDocument.stories.length; myStoryCounter ++){
myDocument.stories.item(myStoryCounter).insertLabel("AlreadyCounted", "False")
}
switch (myRangeType){
case 0:
//Count the text in the selection.
//If multiple text frames are selected, all of the
//text in the frames will be counted.
mySelection = selection;
if (mySelection.length == 1){
myTextCount = mySelectionSorter(mySelection[0], myRangeType, myCountType);
}
else{
myTextCount = 0;
for (var myCounter = 0; myCounter < mySelection.length; myCounter++){
myTextCount = myTextCount + mySelectionSorter(mySelection[myCounter], myRangeType, myCountType);
}
}
break;
case 1:
//Count the text in the parent story (or stories) of the selection)
mySelection = selection;
if (mySelection.length == 1){
myTextCount = mySelectionSorter(mySelection[0], myRangeType, myCountType);
}
else{
myTextCount = 0;
//Now iterate through the items and count the text.
for (var myCounter = 0; myCounter < mySelection.length; myCounter++){
myTextCount = myTextCount + mySelectionSorter(mySelection[myCounter], myRangeType, myCountType);
}
}
break;
case 2:
//Count the text in all stories of the active document.
myTextCount = 0;
for(var myStoryCounter = 0; myStoryCounter < myDocument.stories.length; myStoryCounter ++){
myTextCount = myTextCount + myCountText(myDocument.stories.item(myStoryCounter), myCountType);
}
break;
}
switch(myCountType){
case 0:
if (myTextCount == 1){
myCountingUnit = "character";
}
else {
myCountingUnit = "characters";
}
break;
case 1:
if (myTextCount == 1){
myCountingUnit = "word";
}
else {
myCountingUnit = "words";
}
break;
case 2:
if (myTextCount == 1){
myCountingUnit = "line";
}
else {
myCountingUnit = "lines";
}
break;
case 3:
if (myTextCount == 1){
myCountingUnit = "paragraph";
}
else {
myCountingUnit = "paragraphs";
}
break;
}
var myDialog = app.dialogs.add({name:"TextCounter", canCancel:false});
with(myDialog){
//Add a dialog column.
with(dialogColumns.add()){
with(borderPanels.add()){
staticTexts.add({staticLabel:"InDesign found "});
with(dialogColumns.add()){
textEditboxes.add({editContents:myTextCount+""});
}
with(dialogColumns.add()){
staticTexts.add({staticLabel:myCountingUnit});
}
}
}
}
myDialog.show();
myDialog.destroy();
}
}
function mySelectionSorter(myObject, myRangeType, myCountType){
var myTextCount;
switch (myObject.constructor.name){
case "Text":
case "InsertionPoint":
switch (myRangeType){
case 0:
myTextCount = myCountText(myObject, myCountType);
break;
case 1:
myTextCount = myCountText(myObject.parentStory, myCountType);
break;
}
break;
case "TextFrame":
switch (myRangeType){
case 0:
myTextCount = myCountText(myObject.texts.item(0), myCountType);
break;
case 1:
//Has the parent story already been counted?
myStory = myObject.parentStory;
myCountedState = myStory.extractLabel("AlreadyCounted");
if (myCountedState != "True"){
myTextCount = myCountText(myStory, myCountType);
myStory.insertLabel("AlreadyCounted", "True");
}
else {
myTextCount = 0;
}
break;
}
break;
default:
//Selection is a not a text object.
//There's still a chance it could be a textPath object.
if (myObject.textPaths.length !=0){
myTextCount = 0;
if (myRangeType == 1){
for (myTextPathCounter = 0; myTextPathCounter < myObject.textPaths.length; myTextPathCounter ++){
myStory = myObject.textPaths.item(myTextPathCounter).parentStory;
myCountedState = myStory.extractLabel("AlreadyCounted");
if (myCountedState != "True"){
myTextCount = myTextCount + myCountText(myObject.textPaths.item(myTextPathCounter).parentStory, myCountType);
myObject.textPaths.item(myTextPathCounter).parentStory.insertLabel("AlreadyCounted","True");
}
else{
myTextCount = 0;
}
}
}
else {
for (myTextPathCounter = 0; myTextPathCounter < myObject.textPaths.length; myTextPathCounter ++){
myTextCount = myTextCount + myCountText(myObject.textPaths.item(myTextPathCounter).texts.item(0), myCountType);
}
}
}
else {
myTextCount = 0;
}
break;
}
return myTextCount;
}
function myCountText(myTextObject, myCountType){
var myTextCount;
switch(myCountType){
case 0:
//count characters
myTextCount = myTextObject.characters.length;
break;
case 1:
//count words
myTextCount = myTextObject.words.length;
break;
case 2:
//count lines
myTextCount = myTextObject.lines.length;
break;
case 3:
//count paragraphs
myTextCount = myTextObject.paragraphs.length;
break;
}
return myTextCount;
}


Allerdings werden Tabellen und Fußnoten nicht berücksichtigt.

Viele Grüße
Martin




als Antwort auf: [#301906]
(Dieser Beitrag wurde von Martin Fischer am 10. Jul 2007, 17:23 geändert)

Buchstabenzähler

olaflist
Beiträge gesamt: 1365

10. Jul 2007, 17:45
Beitrag # 4 von 14
Beitrag ID: #301921
Bewertung:
(6199 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Einfach mal eine Blick auf SoftCare's Overset Manager (www.softcare.de) werfen. Gibt's für Mac undd Windows.

Olaf Drümmer
--
Olaf Druemmer | Geschäftsführer
callas software gmbh | www.callassoftware.com
axaio software GmbH | www.axaio.com


als Antwort auf: [#301906]

Buchstabenzähler

Florian Hardwig
Beiträge gesamt: 51

10. Jul 2007, 20:34
Beitrag # 5 von 14
Beitrag ID: #301947
Bewertung:
(6171 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Mein InDesign (CS2, Mac) zeigt im Fenster ›Informationen‹ mit eingeblendeten Optionen folgende Zählwerte an: Zeichen, Wörter, Zeilen, Absätze. Jeweils für die aktuelle Textauswahl – und ohne Auswahl für den Textfluss (Textrahmen bzw. verkettete Textrahmen), in dem sich der Cursor befindet.
Beste Grüße, Florian


als Antwort auf: [#301906]

Buchstabenzähler

Konrad
Beiträge gesamt: 275

10. Jul 2007, 21:00
Beitrag # 6 von 14
Beitrag ID: #301951
Bewertung:
(6165 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo!

Bei dtptools.com gibts sowas für 69 USD:

http://www.dtptools.com/product.asp?id=tcin

Mfg
Konrad
___________________________________________________
Gruß
Konrad


Windows 7 Enterprise 64Bit SP1, Asus P8P67 PRO Rev. 3.1, 8 GB RAM,
ATI Radeon HD 5750 24" Dell 21" NEC 2190UXP
Wacom Intuos3 A5
Creative Suite CS4 Design premium
InDesign CS5
InDesign CS5.5
Creative Suite CS6 Design Standard


als Antwort auf: [#301947]

Buchstabenzähler

pixxxelschubser
Beiträge gesamt: 1566

12. Jul 2007, 22:47
Beitrag # 7 von 14
Beitrag ID: #302441
Bewertung:
(6078 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo zusammen,

Entschuldigung, dass ich den Thread noch mal hervorhole.
Martin, eine kleine Frage: ist ja bestimmt ein nettes Script :-)

Habs nur aus Zeitmangel noch nicht ausprobiert. Was kann das Script, was der Textmodus [Strg]+[Y] und die Infopalette nicht kann?

siehe Anhang

Wink
Viele Grüße
pixxxelschubser




Was wir wissen, ist ein Tropfen; was wir nicht wissen, ein Ozean.

Isaac Newton




als Antwort auf: [#301947]
Anhang:
Textmodus.gif (26.6 KB)

Buchstabenzähler

Martin Fischer
  
Beiträge gesamt: 12001

13. Jul 2007, 08:22
Beitrag # 8 von 14
Beitrag ID: #302462
Bewertung:
(6051 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Hans-Jürgen,

im status quo kann es über den Output der Infopalette hinaus die Zahl der Zeichen, Wörter, Zeilen und Absätze aller Textflüsse anzeigen.

Und im Gegensatz zur Infopalette ist dieses Skript ausbaufähig, so daß z.B. die Fußnoten und die Tabellen separat gezählt werden könnten.
Oder daß nur bestimmte Absatzformate bei der Zählung berücksichtigt werden.
Oder daß das Vorkommen bestimmter Wörter oder Zeichen oder Formatierungen ermittelt wird.

Sprich, das Skript ist ausbaufähig.

Eine andere Frage ist, ob's so was braucht. ;-)

Viele Grüße
Martin




als Antwort auf: [#302441]

Buchstabenzähler

Kai Rübsamen
  
Beiträge gesamt: 4613

13. Jul 2007, 09:06
Beitrag # 9 von 14
Beitrag ID: #302469
Bewertung:
(6039 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Eine andere Frage ist, ob's so was braucht. ;-)

In Anbetracht, dass sich die OP seit dem 10. nicht mehr gemeldet hat offensichtlich nicht.
Gruß Kai Rübsamen


als Antwort auf: [#302462]

Buchstabenzähler

Martin Fischer
  
Beiträge gesamt: 12001

13. Jul 2007, 09:47
Beitrag # 10 von 14
Beitrag ID: #302476
Bewertung:
(6025 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
> In Anbetracht, dass sich die OP seit dem 10. nicht mehr gemeldet hat offensichtlich nicht.

Hatte die OP nicht erwähnt, daß es blitzt und donnert?
Vielleicht sollte mal einer da nachsehen, wo's geregnet hat.

Viele Grüße
Martin




als Antwort auf: [#302469]

Buchstabenzähler

basti.kava
Beiträge gesamt: 2

15. Mär 2019, 13:09
Beitrag # 11 von 14
Beitrag ID: #569298
Bewertung:
(1183 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hey Hey,

ich nutze diesen Thread mal für eine weitere Frage in diesem Zusammenhang. Da InDesign und auch das genannte Skript die Zeichen zählen können, wäre es doch mit Sicherheit ein Leichtes, dieses Ergebnis im Dokument als Variable zu hinterlegen.

Beispiel: Eine Pressemitteilung, die zu großen Teilen automatisiert ist. Ich gebe meinen Text ein und in einem separaten Textfeld werden direkt die Zeichen gezählt. Verändere ich den Text, verändert sich die Zeichenzahl.

Nun die Frage: Wie geht sowas?

Vielen Dank und Grüße,
Basti


als Antwort auf: [#302476]

Buchstabenzähler

MarioF
Beiträge gesamt: 138

15. Mär 2019, 19:18
Beitrag # 12 von 14
Beitrag ID: #569305
Bewertung:
(1102 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Glaube nicht, dass dies so einfach möglich ist. Zumal es nicht wirklich Sinn macht und ständig ein Prozess im Hintergrund läuft, der schaut, ob es eine Änderung an bei den Zeichen gibt.
Ich würde versuchen, o.g. Script anzupassen, bei den die Zeichen eines ausgewählten Textrahmen gezählt werden, und die Auswertung kann man dann in einen neuen TR packen.
---
Viele Grüße
Mario


als Antwort auf: [#569298]

Buchstabenzähler

Uwe Laubender
Beiträge gesamt: 4341

18. Mär 2019, 09:06
Beitrag # 13 von 14
Beitrag ID: #569313
Bewertung:
(851 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Antwort auf:
Vielen Dank und Grüße,
Basti


Hallo Basti,
so etwas kann man per Skript umsetzen.

Mit einem sog. event listener, der immer dann ein Update der Zahl macht, wenn InDesign mal nichts zu tun hat. Stichwort: IdleTask

Oder, der immer dann ein Update der Zahl macht, wenn sich die Auswahl ändert.
Stichwort: afterSelectionChanged
Zum Beispiel beim Tippen eines Textes. Das wird allerdings voraussichtlich ziemlich nervig werden und kann zu erheblichen Geschwindigkeitseinbußen führen.

Hier in der Skriptwerkstatt findest Du ein Beispiel wie solch ein Skript prinzipiell aufzubauen wäre.
Diskussion zwischen zwei Möglichkeiten, afterSelectionChanged vs IdleEvent.ON_IDLE

https://www.hilfdirselbst.ch/..._P558636.html#558636


Das Skript könnte über das Skripte-Bedienfeld gestartet oder beendet werden. Oder als Startup-Skript laufen, wenn es das Zählen immer, bei jedem geöffneten Dokument machen soll. Das würde ich aber nicht empfehlen.
*****
Mit herzlichem Gruß,
Uwe Laubender


als Antwort auf: [#569298]

Buchstabenzähler

basti.kava
Beiträge gesamt: 2

26. Mär 2019, 13:35
Beitrag # 14 von 14
Beitrag ID: #569457
Bewertung:
(439 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Vielen Dank. Das klingt ja gut.
Ich arbeite mich da mal durch.


als Antwort auf: [#569313]
X

Veranstaltungen

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen. pdf-icon Hier eine kleine Anleitung.

Veranstaltungen
25.04.2019

PDF-Preflight, PDF-Editierung und Automatische Korrektur von PDF-Dateien

Impressed GmbH, Hamburg
Donnerstag, 25. Apr. 2019, 10.00 - 10.30 Uhr

Webinar

In diesem ca. halbstündigen kostenlosen Webinar stellen wir Ihnen die Neuerungen in der Version 2018 von Enfocus PitStop Pro vor.

Ja

Organisator: Impressed GmbH

Kontaktinformation: Detlef Grimm, E-Mailschulungen AT impressed DOT de

https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=249

Enfocus PitStop 2018
Veranstaltungen
26.04.2019

Äh, der Kunde hat leider kein InDesign… Aber Office!

HUSS-MEDIEN GmbH
Freitag, 26. Apr. 2019, 17.00 - 20.00 Uhr

Vortrag

Willkommen zur ersten IDUGB im Jahr 2019. Und gemäß Heikes Ansatz, dass die IDUG „mehr als InDesign“ ist, schauen wir dieses Mal ein wenig über den Tellerrand. Okay, auch wenn wir gern über Office lächeln: Es muss jetzt mal sein Egal was man von Office hält, als InDesign-Anwender*in kommt man immer wieder in Kontakt zu Word, Excel und PowerPoint. Es fängt bei Texten und Tabellen an, die in InDesign verarbeitet werden wollen, bis hin zu PowerPoint-Vorlagen im Corporate Design, die Kunden bestellen. Teil 1: Was kann Office alles, was können wir eventuell nutzen? Keine Angst: Ihr müsste jetzt nicht zum Office-Crack werden. Dann dafür gibt es ja Leute, wie Stephan! Er wird euch helfen, zeigt euch im ersten Teil des Abends maßgeblich, was Office so alles kann, was aber auch nicht. Es geht um ganz klassische Frage von InDesigner*innen – gibt es Grundlinienraster, Schnittmasken oder Sonderfarben? Daneben gib es aber auch Grundlegendes, z.B. wie man überhaupt mit der Arbeit in Office loslegt, wo man wichtige Einstellungen findet und wie dieses Office überhaupt so tickt. Wenn Ihr also mal Dokumentenvorlagen für Kunden gestaltet, kennt ihr schon die Möglichkeiten und könntet schon während der Gestaltungsphase auf die Besonderheiten eingehen. Aber Keine Angst, es gibt immer noch genug für uns in InDesign zu tun!

Vollständige Informationen und Anmeldung via https://idug-berlin.de/idugb44/

Ja

Organisator: InDesign User Group Berlin

Kontaktinformation: InDesign User Group Berlin, E-Mailmail AT idug-berlin DOT de

https://idug-berlin.de