[GastForen Programme Print/Bildbearbeitung Adobe InDesign Bug oder Featuer !? Schrfit und Pfade wandeln --> Fläche überdruckt

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Print/Bildbearbeitung - Photos, Layout, Design
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

Bug oder Featuer !? Schrfit und Pfade wandeln --> Fläche überdruckt

madoho
Beiträge gesamt: 140

17. Aug 2011, 14:31
Beitrag # 1 von 14
Bewertung:
(4940 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo zusammen,
wir haben hier in der Agentur ein Kuriosität entdeckt. Nur ist jetzt die Frage folgende: Ist es ein Bug oder ein Feature?

Folgende Vorgehensweise:

-Textrahmen
-ein schwarzen Buchstaben rein
-Textrahmen auswählen
-"In Pfade umwandeln"

Ergebnis:
Schwarzgefülltes Pfadobjet und in der Attribute-Palette steht die Fläche auf überdrucken

Wenn ich jetzt die Farbe änder auf Blau, bleibt natürlich das Attribut "Fläche überdrucken" erhalten.

Versuche ich die gleiche Vorgehensweise wie oben, nur dass ich schon den Buchstaben "Blau" mache, bevor ich ihn in Pfade wandel, dann steht das Pfadobjekt später nicht auf überdrucken?

Sooo… jetzt eure Meinung!

Bug oder Feature?

Vielen Dank im Voraus!
X

Bug oder Featuer !? Schrfit und Pfade wandeln --> Fläche überdruckt

Ulrich Lüder
Beiträge gesamt: 2298

17. Aug 2011, 15:18
Beitrag # 2 von 14
Beitrag ID: #478343
Bewertung:
(4914 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
hallo,

meine Meinung ist, daß in Deinen Voreinstellungen (Apfel+K: Schwarzdarstelllung) "Schwarz Überdrucken" aktiv ist.

Ulrich


als Antwort auf: [#478337]

Bug oder Featuer !? Schrfit und Pfade wandeln --> Fläche überdruckt

madoho
Beiträge gesamt: 140

17. Aug 2011, 15:21
Beitrag # 3 von 14
Beitrag ID: #478344
Bewertung:
(4912 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
is ja auch richtig so!

wenn ich ein pfad-pbjekt mit schwarzer füllung von hand erzeuge, dann stellt er mir die fläche ja auch net auf überdrucken…


als Antwort auf: [#478343]

Bug oder Featuer !? Schrfit und Pfade wandeln --> Fläche überdruckt

Ulrich Lüder
Beiträge gesamt: 2298

17. Aug 2011, 15:32
Beitrag # 4 von 14
Beitrag ID: #478347
Bewertung:
(4898 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
aber die eingeschaltete SeperationsVORSCHAU zeigt Dir dann ein schwarzes Objekt bei "Augen-Abwahl" des Schwarz-Kanals, daß das Objekt nicht ausspart, obwohl in der Attribute-Palette der Fläche nicht das Attribut Überdrucken zugewiesen ist.

Hätte ich jetzt aber auch anders erwartet...

(...also, daß jetzt die Attribute-Palette gleich "aktualisiert" bei Färben mit Standard-Schwarz)

Ulrich


als Antwort auf: [#478344]
(Dieser Beitrag wurde von Ulrich Lüder am 17. Aug 2011, 15:42 geändert)

Bug oder Featuer !? Schrfit und Pfade wandeln --> Fläche überdruckt

mpeter
Beiträge gesamt: 4623

17. Aug 2011, 17:00
Beitrag # 5 von 14
Beitrag ID: #478366
Bewertung:
(4844 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hi,
es ist ein Bug. Der zieht sich durch alle Programmversionen. Wir hatten dieses Verhalten schon bei CS1 beobachten dürfen ;-)


als Antwort auf: [#478347]

Bug oder Featuer !? Schrfit und Pfade wandeln --> Fläche überdruckt

Ulrich Lüder
Beiträge gesamt: 2298

17. Aug 2011, 17:50
Beitrag # 6 von 14
Beitrag ID: #478373
Bewertung:
(4825 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
hallo Magnus
Antwort auf [ mpeter ] es ist ein Bug. Der zieht sich durch alle Programmversionen. Wir hatten dieses Verhalten schon bei CS1 beobachten dürfen ;-)


machst Du uns jetzt sehr charmant darauf aufmerksam, daß wer hier gesucht + gefunden hätte, sich ein Blamage ersparen konnte? ;-)

Oder verbirgt sich vielleicht doch irgendein Sinn (auf den ich jetzt nicht komme) dahinter. Irgendwie erinnert mich der Zusammenhang überdruckendes Schwarz in den Voreinstellungen mit der Ausgabevorschau an "EPS-Schwarz überdrucken" in Quark, also auch keine unmittelbare Änderung an den Daten, wohl aber eine globale Manipulation bezüglich der Ausgabe.

Da allerdings unterschiedlich verfahren wird bei Text in Pfade und reinem Text, bzw Objekten scheint bug wahrscheinlich, aber von CS1 bis CS5?

Gruß,

Ulrich


als Antwort auf: [#478366]

Bug oder Featuer !? Schrfit und Pfade wandeln --> Fläche überdruckt

mpeter
Beiträge gesamt: 4623

18. Aug 2011, 09:25
Beitrag # 7 von 14
Beitrag ID: #478412
Bewertung:
(4770 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Moin,
na von Blamage kann ja keine Rede sein. Aber hier siehst du wie lange es diese "Feature" schon gibt ;-)

http://www.hilfdirselbst.ch/...%20in%20Pfade#269023

http://www.hilfdirselbst.ch/...%20in%20Pfade#332783


als Antwort auf: [#478373]

Bug oder Featuer !? Schrfit und Pfade wandeln --> Fläche überdruckt

Adelberger
Beiträge gesamt:

18. Aug 2011, 10:30
Beitrag # 8 von 14
Beitrag ID: #478422
Bewertung:
(4748 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Antwort auf [ mpeter ] Hi,
es ist ein Bug. Der zieht sich durch alle Programmversionen. Wir hatten dieses Verhalten schon bei CS1 beobachten dürfen ;-)

Ich kann nicht erkennen, dass es in Bug sein sollte. Beim Befehl "In Pfade umwandeln" soll es zu keinen grundsätzlichen Aussehensveränderungen kommen. Wenn ich Text in Schwarz habe, dann überdruckt dieser immer. Wenn ich diesen Text in Pfade umwandle, dann darf das nix in den Überdruckeneigenschaften verändern. Wenn ich später dem Objekt eine andere Farbe zuweise und die Überdruckeneigenschaft nicht beachte … dann bin ich selber schuld. Das ist kein Bug. Das ist vorhersehbares und gewolltes Programmverhalten. Einen Bugbereicht würde Adobe als "Withdrawn" und als "As designed" klassifizieren.


als Antwort auf: [#478366]

Bug oder Featuer !? Schrfit und Pfade wandeln --> Fläche überdruckt

mpeter
Beiträge gesamt: 4623

18. Aug 2011, 10:45
Beitrag # 9 von 14
Beitrag ID: #478424
Bewertung:
(4739 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hi,
es soll ja auch nicht beim Befehl "In Pfade wandeln" zu einer Änderung der Attribute kommen. Aber bitte doch, wenn ich dem in Pfade gewandelten Text eine ander Farbe zuweise. Wo ist der Unterschied zwischen einem gewöhnlichen Polygon und einem welches zuvor Text war?
Zudem verhält sich normaler Text ebenfalls wie erwartet – Schwarz überdruckt, bunt nicht.
Weise ich dem Text zuvor eine Farbe zu, wandle in Pfade ist alles korrekt. Gebe ich diesem Polygon nun die Farbe Schwarz überdruckt’s auch wieder.

Dieses Verhalten von ID ist komplett sinnentleert.

Fakt ist, dass sich ID bei in Pfade gewandeltem Text komplett anders verhält als bei allen anderen Objekten.

As designd – mag sein. Meiner Meinung nach bescheiden designd ...

Für mich ein Bug, aber nach jahrelanger Gewöhnung an dies seltsame Verhalten auch wurscht.


als Antwort auf: [#478422]

Bug oder Featuer !? Schrfit und Pfade wandeln --> Fläche überdruckt

Adelberger
Beiträge gesamt:

18. Aug 2011, 10:53
Beitrag # 10 von 14
Beitrag ID: #478426
Bewertung:
(4732 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Nope, is not. Der Programmierer kann nicht erkennen, weshalb Text in Pfade gewandelt wird. Nein, ich will in so einem Fall kein anderes Überdruckenverhalten haben. Wenn ich ein anderes Verhalten will, dann ändere ich es auch. Deshalb kenne ich das Programm und weiß, wo ich das ändere und wann ich das ändern muss. Jedes Vorhaben und jede Denkweise eines Nutzers kann so ein Programm nicht kennen und imitieren, aber jeder Nutzer soll sich ein logisches Programmverhalten erlernen und dementsprechend operieren.


als Antwort auf: [#478424]

Bug oder Featuer !? Schrfit und Pfade wandeln --> Fläche überdruckt

mpeter
Beiträge gesamt: 4623

18. Aug 2011, 11:14
Beitrag # 11 von 14
Beitrag ID: #478428
Bewertung:
(4717 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Was ist logisch daran, dass ein Polygon beim zuweisen der Farbe entsprechend automatisch von Überdrucken auf nicht überdrucken wechselt, das andere Polygon (ehemals Schrift) jedoch nicht?
Für mich ist das nicht logisch. Aber vielleicht denke ich auch zu krumm oder zu gerade oder von links nach schräg durch die Brust ins Auge?
In der praktischen Anwendung ergibt dieses Verhalten von ID schlicht und ergreifend keinerlei Sinn sondern nur einen unnötigen Mausklick mehr.
Wenn du mir jedoch einen plausiblen praktischen Nutzen aufzeigen kannst werde ich sofort das Gegenteil behaupten ;-)


als Antwort auf: [#478426]

Bug oder Featuer !? Schrfit und Pfade wandeln --> Fläche überdruckt

Adelberger
Beiträge gesamt:

18. Aug 2011, 11:28
Beitrag # 12 von 14
Beitrag ID: #478429
Bewertung:
(4704 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Text der in Pfade umgewandelt wird, gibt die Überdruckeneigenschaft dem Rahmen der entsteht. Wie soll es denn gehandhabt werden, wenn wir einen Text on Pfade umwandeln, der Teil eines Textflusses ist und dadurch nachher ein verankerter Rahmen wird?


als Antwort auf: [#478428]

Bug oder Featuer !? Schrfit und Pfade wandeln --> Fläche überdruckt

Ulrich Lüder
Beiträge gesamt: 2298

18. Aug 2011, 11:44
Beitrag # 13 von 14
Beitrag ID: #478432
Bewertung:
(4686 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
In dem Bewusstsein immer mit überdruckendem Standard-Schwarz zu arbeiten, habe ich standard-schwarze Objekte und Text nie in der Attribute-Palette kontrolliert, wenn dann nach Umfärbung, ansonsten allenfalls bei Bedarf via Separationsvorschau.

Die "Irritation" ist doch die:

Wenn Schwarz (bei entsprechender Voreinstellung) immer überdruckt, dann gilt das ja nicht nur für Text, sondern auch für Objekte, dünne Linien zum Beispiel. In der Attribute-Palette ist dann aber nichts aktiv angezeigt, sobald entweder einzelner Text oder einzelne Objekte markiert werden.

Die Voreinstellung hat hier offensichtlich nur Auswirkung auf die Ausgabe und wird auch in der Ausgabevorschau korrekt berücksichtigt.

Bei der Wandlung von schwarzem Text in Pfade wird nun (bei entsprechender Programm/Dokument-Voreinstellung) aber das Attribut Überdrucken zugewiesen, in der Folge bleibt dieses dann auch bei Umfärben erhalten. Es werden also sehr wohl die Überdrucken-Eigenschaften geändert, nur anders als erwartet.

Anderenfalls müsste ja jedes standard-schwarze Objekt *EDIT* vor *EDIT* Umfärben in eine andere Farbe auch das Attribut Überdrucken zugewiesen bekommen, das tut es aber nicht. Warum wird hier unterschieden zwischen Pfad-Objekten, die aus einer Textwandlung entstammen und ursprünglichen?

Die Text in Pfade-Wandlung erzeugt offensichtlich im Dokument ein Zwischenergebnis in Form einer partiellen Vorab-Ausgabe noch vor der endgültigen Druck- oder PDF-Ausgabe.

Möglicherweise hängt das damit zusammen, das ja auch bei endgültiger Ausgabe (zum Beispiel im Zusammenhang mit Transparenzreduzierung) global Text in Pfade gewandelt werden kann und gleichzeitig standardschwarze Objekte ohne bisheriges explizites Überdrucken-Attribut dann über die Voreinstellung Standard-Schwarz auf Überdrucken im PDF eines erhalten. Insofern, als das hier jeweils auf denselben code (?) zurückgegriffen und offensichtlich Überdrucken nicht getrennt wird nach Ausgabe in PS/PDF oder aber dokument-interner Text in Pfade-Wandlung?


als Antwort auf: [#478422]
(Dieser Beitrag wurde von Ulrich Lüder am 18. Aug 2011, 11:52 geändert)

Bug oder Featuer !? Schrfit und Pfade wandeln --> Fläche überdruckt

mpeter
Beiträge gesamt: 4623

18. Aug 2011, 11:45
Beitrag # 14 von 14
Beitrag ID: #478433
Bewertung:
(4684 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Verstehe glaube nicht ganz auf was du hinaus willst.Die Überdruckeneigenschaft steht doch bei allen anderen Objekten in Abhängigkeit mit der Farbe nur eben bei gewandelten Text stellt sich ID etwas – nun ja bizarr an.

»Wie soll es denn gehandhabt werden, wenn wir einen Text on Pfade umwandeln, der Teil eines Textflusses ist und dadurch nachher ein verankerter Rahmen wird?«

ID soll sich einfach so verhalten wie bei allen anderen Objekten auch. Sprich ID sollte etwas vergesslicher werden und die Überdruckeneigenschaft der Farbe Schwarz verwerfen, wenn ich eine ander Farbe wähle.


als Antwort auf: [#478429]
X

Veranstaltungskalender

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch wie z.B. Adobe InDesign, Photoshop, Illustrator, PDF, Pitstop, Affinity, Marketing, SEO, Büro- und Rechtsthemen etc. haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen.

pdf-icon Hier eine kleine Anleitung hinsichtlich Bedeutung der auszufüllenden Formularfelder.

Veranstaltungen
01.12.2022

Online
Donnerstag, 01. Dez. 2022, 10.00 - 10.45 Uhr

Webinar

Die drei ColorLogic-Programme ZePrA, CoPrA und ColorAnt sind in neuen Versionen mit vielen neuen Funktionen im Jahr 2022 veröffentlich worden oder werden in Kürze veröffentlicht (ColorAnt 9). In unserem ca. 45 minütigen kostenlosen Webinar zeigen wir Ihnen einige dieser neuen Funktionen mit dem Schwerpunkt auf Automatisierung und Produktivitätssteigerungen.

Ja

Organisator: Impressed GmbH

Kontaktinformation: Silvia Noack, E-Mailsnoack AT impressed DOT de

https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=311

ColorLogic Update-Webinar ZePrA 10, CoPrA 9 und ColorAnt 9
Veranstaltungen
02.02.2023

Prozesse optimieren und effizient gestalten

Zürich
Donnerstag, 02. Feb. 2023, 08.00 - 10.00 Uhr

Digitalisierung, Webauftritt

Digitalisierung mitgestalten - Worauf kommt es an? Wie wichtig ist die Webseite? Webseite mit Word Press? Interne Prozesse optimieren

Ja

Organisator: B. Isik - SNF Academy

Kontaktinformation: Birol Isik, E-Mailinfo AT bkcc DOT ch

https://digitalisierung-heute.ch/digitalisierung-informationstag-schweiz/