[GastForen PrePress allgemein Druckvorstufe, Druck und Weiterverarbeitung Bundzuwachs bzw. Seitenversatz

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

Bundzuwachs bzw. Seitenversatz

matmax
Beiträge gesamt: 626

13. Okt 2011, 11:18
Beitrag # 1 von 7
Bewertung:
(15604 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo!

ich habe eine Broschüre mit 44 Seiten (inkl. Umschlag) und 170 g Papier (Umschlag: 300 g). Abstand des Satzspiegels zum Bund und zum Rand: 15 mm.
Der Produktioner sagt, dass in diesem Falle Klebebindung besser sei als Klammerheftung. Stimmt das?! Bei der Klebebindung geht doch im Bund viel mehr weg und man kann die Broschüre nicht so weit aufklappen.

Wenn ich es richtig errechnet habe, dann würde der Bundzuwachs bei der Klammerheftung 2 mm betragen (1,2faches Volumen (170g Bilderdruck matt)).
Das wäre doch besser zu verkraften … (außer, dass das Papier evtl. etwas dick ist und die Broschüre sich schlecht schließen lässt, müsste man bei der Heftung dann weniger nehmen, was ja noch besser ist!)

Kann es eigentlich auch so gelöst werden, dass statt bei den inneren Seiten im Bund etwas wegzunehmen, bei den äußeren Blättern im Bund hinzugegeben wird (und bei randabfallenden Bildern/Flächen der Beschnitt genutzt wird)?!

Weiß da jemand Bescheid? Quälende Fragen eines Grafikers … :-)
Danke!!
X

Bundzuwachs bzw. Seitenversatz

macbookmatthes
Beiträge gesamt: 315

13. Okt 2011, 12:23
Beitrag # 2 von 7
Beitrag ID: #482260
Bewertung:
(15573 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Lieber Kollege,

worauf der Produktioner hinaus will ist dies:

Bei der Klammerheftung wird das geheftete Produkt am Schluß dreiseitig geschnitten, dadurch hat man meistens auf den inneren Seiten einen anderen Seitenrand als auf den äußeren. Das kann man zwar ausgleichen, macht aber in deinem Layout aus jeder Seite ein Individuum, das ist nicht wirklich produktiv.

Der minimial höhere Bundzuwachs bei Klebebindung ist dagegen verkraftbar.

Wenn du es testen willst: Nimm Papierbögen in deiner Gewichtsklasse, doppelte Endformatgröße, einmal falten und einfach nur zusammenlegen und die Differenz zwischen innen liegenden und außen liegenden Seiten messen.

Ich würde wohl auch zur Klebebindung neigen.

Beste Grüße
m


als Antwort auf: [#482249]

Bundzuwachs bzw. Seitenversatz

Ralf Hobirk
Beiträge gesamt: 5955

13. Okt 2011, 12:45
Beitrag # 3 von 7
Beitrag ID: #482262
Bewertung:
(15559 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Ich schließe mich der Meinung an. Bei der Klebebindung würde ich aber den inneren Rand verbreitern und den äußeren verschmälern. Im konkreten Fall statt 15/15 mm innen/außen, 13 mm außen und 17 mm innen.

Ich produziere eine Katalogreihe, die (abhängig vom Umfang der Einzelkataloge) mal in Klebebindung und mal in Rückstichheftung gefertigt wird. Bei Klebebindung arbeite ich mit 7 mm innen und 5 mm außen, bei Rückstichheftung mit 5 mm innen und 7 mm außen.

Außerdem solltest du darauf achten, Bilder die über den Bund gehen, etwa 3-5 mm nach links und rechts "auseinanderzuziehen". Sonst fehlt im Bund ein Teil des Bildes.


als Antwort auf: [#482260]

Bundzuwachs bzw. Seitenversatz

matmax
Beiträge gesamt: 626

13. Okt 2011, 13:50
Beitrag # 4 von 7
Beitrag ID: #482270
Bewertung:
(15532 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo!
Danke für die Einschätzungen. Interessant, dachte immer dass Klebebindung erst bei 50 oder mehr Seiten wirklich nötig (wegen Bundzuwachs auf den Seiten in Richtung Mitte) wird …

Antwort auf: Das kann man zwar ausgleichen, macht aber in deinem Layout aus jeder Seite ein Individuum, das ist nicht wirklich produktiv.

Da noch meine Frage: Kann der Drucker denn, statt bei den inneren Seiten im Bund etwas wegzunehmen, bei den äußeren Blättern im Bund hinzugegeben (und bei randabfallenden Bildern/Flächen der Beschnitt nutzen)?!
Idealerweise müssten dann ja alle Seiten gleich aussehen. Aber dann ändert sich ja das Format … merke ich gerade … ich Dummerchen …!

Den Satzspiegel einfach verschieben hatte ich jetzt auch vor. 3 mm. Stimmt dann zwar der Abstand nach unten nicht mehr, aber was will man machen …


als Antwort auf: [#482260]

Bundzuwachs bzw. Seitenversatz

Ralf Hobirk
Beiträge gesamt: 5955

13. Okt 2011, 15:45
Beitrag # 5 von 7
Beitrag ID: #482287
Bewertung:
(15493 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Antwort auf: Stimmt dann zwar der Abstand nach unten nicht mehr, aber was will man machen …

Was hat denn der Abstand nach unten (oder oben) damit zu tun, wenn du den Satzspiegel horizontal veränderst?


als Antwort auf: [#482270]

Bundzuwachs bzw. Seitenversatz

matmax
Beiträge gesamt: 626

13. Okt 2011, 16:05
Beitrag # 6 von 7
Beitrag ID: #482292
Bewertung:
(15480 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Zitat Was hat denn der Abstand nach unten (oder oben) damit zu tun, wenn du den Satzspiegel horizontal veränderst?

Der Abstand nach oben ist genauso wie zur Seite. Jetzt ist es ungleichmäßig. Außen jetzt weniger als oben …


als Antwort auf: [#482287]

Bundzuwachs bzw. Seitenversatz

Ralf Hobirk
Beiträge gesamt: 5955

13. Okt 2011, 16:35
Beitrag # 7 von 7
Beitrag ID: #482294
Bewertung:
(15464 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Wenn die Seitenränder (optisch) überall gleich sein sollen, musst du den Satzspiegel schmaler machen, d.h. innen ca. 3-5 mm Rand zugeben. Wieviel es genau sein muss, sollte dir der Drucker beantworten können.

Logisch, dass es dabei zu Umbruchänderungen kommt. Aber solche technischen Dinge sollte man vor der Produktion berücksichtigen und festlegen.


als Antwort auf: [#482292]
X

Aktuell

Veranstaltungskalender

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch wie z.B. Adobe InDesign, Photoshop, Illustrator, PDF, Pitstop, Affinity, Marketing, SEO, Büro- und Rechtsthemen etc. haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen.

pdf-icon Hier eine kleine Anleitung hinsichtlich Bedeutung der auszufüllenden Formularfelder.

Veranstaltungen
02.02.2023

Prozesse optimieren und effizient gestalten

Zürich
Donnerstag, 02. Feb. 2023, 08.00 - 10.00 Uhr

Digitalisierung, Webauftritt

Digitalisierung mitgestalten - Worauf kommt es an? Wie wichtig ist die Webseite? Webseite mit Word Press? Interne Prozesse optimieren

Ja

Organisator: B. Isik - SNF Academy

Kontaktinformation: Birol Isik, E-Mailinfo AT bkcc DOT ch

https://digitalisierung-heute.ch/digitalisierung-informationstag-schweiz/

Veranstaltungen
01.03.2023 - 09.03.2023

Online
Mittwoch, 01. März 2023, 00.00 Uhr - Donnerstag, 09. März 2023, 00.00 Uhr

Online Webinar

Wie gehen wir mit diesen Veränderungen um? Was ist notwendig, damit wir die Digitalisierung im Unternehmen klappt? Veränderungsprozesse verstehen und entsprechend handeln Mitarbeiter als Botschafter Webseite mit WordPress erstellen SEA /SEO (Ads aufschalten)

Ja

Organisator: B. Isik - SNF Academy

Kontaktinformation: B. Isik, E-Mailinfo AT snfa DOT ch

https://www.fernstudiumfitness.ch/digitalisierung-schweiz/