[GastForen PrePress allgemein PDF in der Druckvorstufe CID-Font ist fehlerhaft bei der Ausgabe

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

CID-Font ist fehlerhaft bei der Ausgabe

loesches
Beiträge gesamt: 231

16. Sep 2004, 06:45
Beitrag # 1 von 9
Bewertung:
(4217 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Guten Morgen!

Wir haben von einem Kunden eine PDF(1.3) aus InDesign CS(3.0.1) erzeugt mit der PDF Library 6.0 bekommen.

Jetzt viel im fertig produziertem Buch auf, dass auf der letzten Seite (Anzeige) Buchstaben eines Schriftzuges fehlen.
Die besagte Zeile wurde aus der Sabon-ItalicOsF gesetzt und alle Zeichen fehlten, außer dem einen vorhanden Umlaut(ö).

Es wurden keinerlei Fehlermeldungen bei unserem PreFlight angezeigt, genauso ist die Bildschirmanzeige in Acrobat 5.0.5 i. O.!

Meine Frage: Kann es sein dasss die Schrift fehlerhaft war, oder die Seite erst nachträglich ins PDF gekommen ist, oder liegt es nur an unserem RIP, der damit nicht zurecht kommt? Oder liegt es an was ganz anderem?

Ich hoffe, es kann mir jemand bei der Ursachenforschung unterstützen und bedanke mich schon mal vorab.

MfG Lösches
X

CID-Font ist fehlerhaft bei der Ausgabe

Uwe Laubender
Beiträge gesamt: 5195

16. Sep 2004, 11:49
Beitrag # 2 von 9
Beitrag ID: #109011
Bewertung:
(4217 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo, Lösches!

Welches RIP mit welcher exakten PostScript-Version (sofern Original-Adobe) benutzt Du denn?

Mit herzlichem Gruß,

Uwe Laubender
The Blue 1 Communication Company GmbH
http://www.the-blue-1.de


als Antwort auf: [#108958]

CID-Font ist fehlerhaft bei der Ausgabe

loesches
Beiträge gesamt: 231

16. Sep 2004, 12:13
Beitrag # 3 von 9
Beitrag ID: #109025
Bewertung:
(4217 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hall Uwe!
Wir arbeiten mit Prinergy 2.1.0.22 mit einem Adobe Extreme-Rip.
Die Rip-Version ist mir leider nicht bekannt.
Ich habe gehört, dass Adobe Extreme nicht mehr weiterentwickelt wird und auch Fehler mit Doppelbyte-Schriften durchaus bekannt sind.
Creo wird aber auf längerer Sicht wahrscheinlich trotzdem nicht auf z. B. Original-Adobe-Rip's umstellen.

Ich habe mal aus Acrobat eine PostScript-Datei generiert und anschl. destilliert (PDF-X3-Settings).
Danach druckte der Schriftzug wieder aus!
Jedoch wurden einige Zeichen in Pfade umgewandelt. Wurde da etwa mit Transparenzen gearbeitet??

MfG Lösches


als Antwort auf: [#108958]

CID-Font ist fehlerhaft bei der Ausgabe

Haeme Ulrich
Beiträge gesamt: 3102

16. Sep 2004, 16:08
Beitrag # 4 von 9
Beitrag ID: #109118
Bewertung:
(4217 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Das Fontorganisationformat CID verlangt in der Variante Type 2 bei Adobe CSPI RIPs mindestens eine Version von 3011. Bei Harlequin Script Works ist es 5.3 mit Patch oder 5.5 und neuer.

Viele Probleme haben wir auch schon gelöst, in dem die Schriften nicht vollständig sondern als Untergruppe eingebettet werden (Schwellenwert 100%).

Herzliche Grüsse
Haeme Ulrich
http://www.ulrich-media.ch
--
InDesign-Freak-Seminare:
http://www.ulrich-media.ch/schulung.php?groups=25


als Antwort auf: [#108958]

CID-Font ist fehlerhaft bei der Ausgabe

loesches
Beiträge gesamt: 231

17. Sep 2004, 07:59
Beitrag # 5 von 9
Beitrag ID: #109250
Bewertung:
(4217 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Guten Morgen Forum!

Hab jetzt mal die genaue Interpreter-Versionsnr. rausgefunden.
Der Rip also, müsste eigentlich zurechtkommen.

Interpreter-Name: Creo Normalizer JTP
Interpreter-Versionsnummer: 3011.104
Revisionsnummer: 0
PostScript Level: 3
Distillerkern-Version: 5000

@Haeme: Übrigens, die Schriften sind als Untergruppen eingebettet.

MfG Lösches


als Antwort auf: [#108958]

CID-Font ist fehlerhaft bei der Ausgabe

Haeme Ulrich
Beiträge gesamt: 3102

17. Sep 2004, 14:02
Beitrag # 6 von 9
Beitrag ID: #109370
Bewertung:
(4217 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
3011 ist Adobe-Vorgabe. Von der Praxis wissen wir, dass es genau 3011.106 sein muss. Evtl. fragst du Heidelberg für ein Update nach.

Herzliche Grüsse
Haeme Ulrich
-
InDesign-Freak-Seminare:
http://www.ulrich-media.ch/schulung.php?groups=25


als Antwort auf: [#108958]

CID-Font ist fehlerhaft bei der Ausgabe

loesches
Beiträge gesamt: 231

20. Sep 2004, 19:32
Beitrag # 7 von 9
Beitrag ID: #109875
Bewertung:
(4217 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Diese letzte Seite in dem PDF-Dokument, wurde in der Tat erst nachträglich als PDF in Acrobat eingefügt

Die Schrift "Sabon-ItalicOsF" ist auch zweimal mit exakt gleichem Namen als Untergruppen in der Dokumentenschrifteninformation vorhanden. Jedoch wird diese Schrift ausschließlich auf dieser einen Seite benutzt.

@Haeme: Ein Update ist momentan nicht möglich, da Heidelberg nur bis Prinergy Version 2.1 noch zuständig ist und wir noch in der Überlegungphase sind, ob wir mit Prinergy (Creo) weitermachen, oder zu Prinect (Heidelberg) gehen.

MfG Lösches




als Antwort auf: [#108958]

CID-Font ist fehlerhaft bei der Ausgabe

Haeme Ulrich
Beiträge gesamt: 3102

20. Sep 2004, 20:41
Beitrag # 8 von 9
Beitrag ID: #109892
Bewertung:
(4217 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Wenn die Schrift als Untergruppe eingebettet ist, dann besteht der Name noch aus mehr. Es wird nämlich ein 6stelliger Code vor die Schrift gestellt. Dies kannst du zum Beispiel mit Quite a Box of Tricks prüfen.

Herzliche Grüsse
Haeme Ulrich
-
InDesign-Freak-Seminare:
http://www.ulrich-media.ch/schulung.php?groups=25


als Antwort auf: [#108958]

CID-Font ist fehlerhaft bei der Ausgabe

loesches
Beiträge gesamt: 231

20. Sep 2004, 21:08
Beitrag # 9 von 9
Beitrag ID: #109898
Bewertung:
(4217 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Danke für deine Antworten, leider hab ich nur PitStop zur Verfügung und hier zeigt es mir lediglich den Schriftnamen (ohne ABCXYZ+) an, aber dafür steht die Schrift exakt zweimal in der Liste.
In der Dokumentenschrifteninfo von Acrobat ist die Schrift nur einmal vorhanden (nicht zweimal wie in meinem vorherigen Posting geschrieben, sorry).

Als ich von der gelieferten PDF über PostScript wieder eine PDF erstellte, war die Schrift als "RINWPN+Sabon-ItalicOsF" und "JWJAAA+Sabon-ItalicOsF" enthalten.

MfG Lösches


als Antwort auf: [#108958]
X

Aktuell

PDF / Print
Wolken_300

Veranstaltungskalender

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch wie z.B. Adobe InDesign, Photoshop, Illustrator, PDF, Pitstop, Affinity, Marketing, SEO, Büro- und Rechtsthemen etc. haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen.

pdf-icon Hier eine kleine Anleitung hinsichtlich Bedeutung der auszufüllenden Formularfelder.

Veranstaltungen
02.02.2023

Prozesse optimieren und effizient gestalten

Zürich
Donnerstag, 02. Feb. 2023, 08.00 - 10.00 Uhr

Digitalisierung, Webauftritt

Digitalisierung mitgestalten - Worauf kommt es an? Wie wichtig ist die Webseite? Webseite mit Word Press? Interne Prozesse optimieren

Ja

Organisator: B. Isik - SNF Academy

Kontaktinformation: Birol Isik, E-Mailinfo AT bkcc DOT ch

https://digitalisierung-heute.ch/digitalisierung-informationstag-schweiz/

Veranstaltungen
01.03.2023 - 09.03.2023

Online
Mittwoch, 01. März 2023, 00.00 Uhr - Donnerstag, 09. März 2023, 00.00 Uhr

Online Webinar

Wie gehen wir mit diesen Veränderungen um? Was ist notwendig, damit wir die Digitalisierung im Unternehmen klappt? Veränderungsprozesse verstehen und entsprechend handeln Mitarbeiter als Botschafter Webseite mit WordPress erstellen SEA /SEO (Ads aufschalten)

Ja

Organisator: B. Isik - SNF Academy

Kontaktinformation: B. Isik, E-Mailinfo AT snfa DOT ch

https://www.fernstudiumfitness.ch/digitalisierung-schweiz/