[GastForen Programme Print/Bildbearbeitung Adobe Illustrator CMYK->Spot

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Print/Bildbearbeitung - Photos, Layout, Design
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

CMYK->Spot

loethelm
Beiträge gesamt: 6028

17. Jan 2005, 10:58
Beitrag # 1 von 5
Bewertung:
(1404 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo,

ich habe ein Illu Logo, dass den Effekt Scribble verwendet. Leider hat es jemand in CMYK angelegt. Ich brauche es aber als Spot. Die meisten Objekte konnte ich per Auswahl und Aussehenpalette umwandeln, aber leider zeigt mir sie Sep-Vorschau in Indesign noch CMYK-Farben an. Kann ich diese automatisch in Illu CS ersetzen lassen?

Viele Grüße

Loethelm
X

CMYK->Spot

Gerald Singelmann
Beiträge gesamt: 6247

17. Jan 2005, 11:34
Beitrag # 2 von 5
Beitrag ID: #136829
Bewertung:
(1404 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Alle einfarbigen Objekte sollten mit Anklicken, Spot zuweisen zu korrigieren sein.
Es gibt Situationen, in denen Illustrator nicht in der Lage ist, die Spot zu speichern. Soweit ich weiß, hängen diese alle mit Verläufen zusammen, also: Verlaufsgitter mit spot, Verlauf von Spot zu CMYK etc.
Das einzige was AI hier m.W. kann: Verlauf von 100% zu 0% Spot.
Sind die beobachteten Prozessfarben in einer solchen Situation?

Mit freundlichem Gruß
Gerald Singelmann

-----------------------------------------
http://www.impressed.de


als Antwort auf: [#136815]

CMYK->Spot

loethelm
Beiträge gesamt: 6028

17. Jan 2005, 11:53
Beitrag # 3 von 5
Beitrag ID: #136840
Bewertung:
(1404 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Herr Singelmann,

der verwendete Effekt produziert einen Schlagschatten und komplizierte Pfadobjekte. Das Original ist CMYK. Ich kann aber nicht alles umwandeln. Falls Sie Lust und Zeit haben, sende ich Ihnen gerne die Datei. Ich habe inzwischen versucht das ganze als PDF zu sichern um mit PitStop die Umwandlung vorzunehmen. Allerdings bekomme ich keine Aktionsliste zustande, die die DeviceCMYK Objekte auf dei beiden Pantonefarben mappt. Ich scheitere gerade schon daran, die Dokument-Spotfarben in den Farbbestand zu bekommen.

Viele Grüße

Loethelm


als Antwort auf: [#136815]

CMYK->Spot

loethelm
Beiträge gesamt: 6028

17. Jan 2005, 12:32
Beitrag # 4 von 5
Beitrag ID: #136854
Bewertung:
(1404 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo nochmal,

Problem gelöst. Der von mir nicht entdeckte Schlagschatten-Effekt in der ai-Datei war Schuld. Den habe ich jetzt in Indesign in der Spotfarbe erstellt.

Viele Grüße

Loethelm


als Antwort auf: [#136815]

CMYK->Spot

Kurt Gold
  
Beiträge gesamt: 2382

21. Jan 2005, 17:08
Beitrag # 5 von 5
Beitrag ID: #138531
Bewertung:
(1404 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo loethem,

auch wenn Du es anders gelöst hast, hier noch ein kleiner Nachtrag. Weiche Schattenobjekte und andere Rastereffekte mit Sonderfarben funktionieren im Illustrator nur in Verbindung mit Deckkraftmasken. Ein weicher Schlagschatten muß also vom Objekt gelöst und ggfs. in Graustufen umgewandelt werden. Dann wird ein Sonderfarbenobjekt hinter den Schatten gelegt, beides ausgewählt und eine maskierte und invertierte Deckkraftmaske erstellt.

Ausnahmen sind Objekte mit dem Rastereffekt Weiche Kante, da hier hinter den Kulissen bereits Deckkraftmasken eingesetzt werden.

Gruß
Kurt Gold


als Antwort auf: [#136815]
X

Aktuell

Veranstaltungskalender

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch wie z.B. Adobe InDesign, Photoshop, Illustrator, PDF, Pitstop, Affinity, Marketing, SEO, Büro- und Rechtsthemen etc. haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen.

pdf-icon Hier eine kleine Anleitung hinsichtlich Bedeutung der auszufüllenden Formularfelder.

Veranstaltungen
05.02.2021 - 05.11.2021

Digicomp Academy AG, Limmatstrasse 50, 8005 Zürich
Freitag, 05. Feb. 2021, 13.00 Uhr - Freitag, 05. Nov. 2021, 17.00 Uhr

Lehrgang

Bilden Sie sich zum zertifizierten Publishing-Multimedia-Profi aus. Neben Fotografie und Video befassen Sie sich mit der Medienproduktion, digitalen Publikationen und dem Webdesign für Desktop- und mobile Endgeräte.

Preis: CHF 10'500.-
Dauer: 30 Tage (ca. 210 Lektionen) – Unterricht findet jeweils am Freitag von 13 - 19 Uhr und Samstag von 09 - 17 Uhr statt

Ja

Organisator: Digicomp Academy AG

Kontaktinformation: Kundenberater-Team, E-Mailkundenberatung AT digicomp DOT ch

digicomp.ch/d/9PM

Veranstaltungen
12.03.2021 - 16.07.2021

Digicomp Academy AG, Zürich oder virtuell
Freitag, 12. März 2021, 13.00 Uhr - Freitag, 16. Juli 2021, 17.00 Uhr

Lehrgang

Steigen Sie in die Welt des Publishings ein und erlangen Sie die Zertifizierung von publishingNETWORK. Lernen Sie in diesem Lehrgang Druckmedien professionell zu erarbeiten, druckfertige PDFs zu erstellen und CI/CD-Vorgaben umzusetzen.

Preis: CHF 6'300.-
Dauer: 18 Tage (ca. 126 Lektionen) – Unterricht findet jeweils am Freitag von 13 - 19 Uhr und Samstag von 09 - 17 Uhr statt.

Ja

Organisator: Digicomp Academy AG

Kontaktinformation: Kundenberater-Team, E-Mailkundenberatung AT digicomp DOT ch

digicomp.ch/d/9PBAS