[GastForen PrePress allgemein CMS (Color-Management) CMYK-Farbfächer

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

CMYK-Farbfächer

matmax
Beiträge gesamt: 626

31. Mai 2005, 20:52
Beitrag # 1 von 8
Bewertung:
(6946 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo!
1. Gibt es einen CMYK-Farbfächer, ähnliche eines Pantone-Farbfächers oder ist das bei CMYK eher unüblich, da es durch die Mischung immer zu Farbabweichungen kommt?
2. Der Kunde will einen Folder mit 13 Pantone Tönen. Er würde auch etwas mehr ausgeben. Wieviele farben können denn die Druckmaschinen aufnehmen. 6? Dann müsste der Drucker einmal komplett wechsel, waschen etc. Wieviel mehr kostet das denn oder kann man das von vornherein ausschließen (da ja auch dann mehr druckplatten gemacht werden müssen ...)
3. Für die Umsetzung dieser 13 pantone Töne in CMYK. Wie mache ich das am besten. Habe gehört, dass der Solid to Process von Pantone da sehr ungenau ist. Lieber mit einer CMYK-Tabelle/Fächer vergleichen?
X

CMYK-Farbfächer

matmax
Beiträge gesamt: 626

1. Jun 2005, 12:07
Beitrag # 2 von 8
Beitrag ID: #169022
Bewertung:
(6936 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Weiß da jemand bescheid?
Das wäre toll.
Danke.


als Antwort auf: [#168934]

CMYK-Farbfächer

meister eder
Beiträge gesamt: 1114

1. Jun 2005, 16:08
Beitrag # 3 von 8
Beitrag ID: #169125
Bewertung:
(6936 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Die meisten Layoutapplication (z.B.: Quark) haben doch einen Pantonefächer die man umrechnen kann! Wir messen diese Spektralfotometrisch ein (color Picker) und rechnen diese mit ISO Profil gleich um!
----------------
Wer nicht fragt, bekommt keine Antwort!


als Antwort auf: [#168934]

CMYK-Farbfächer

matmax
Beiträge gesamt: 626

1. Jun 2005, 17:58
Beitrag # 4 von 8
Beitrag ID: #169153
Bewertung:
(6936 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Und sind diese Umrechnungen z. B. Freehand genau? Oder sollte man lieber ihre Methode (in der Druckerei möglich?) machen oder per Sichtvergleich?


als Antwort auf: [#168934]

CMYK-Farbfächer

meister eder
Beiträge gesamt: 1114

2. Jun 2005, 08:22
Beitrag # 5 von 8
Beitrag ID: #169224
Bewertung:
(6936 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Die "Methode in der Druckerei" kann natürlich nur erfolgen wenn die besagte Druckerei auch die Messtechnik dazu besitzt! Oder in PSH den Farbton aus der Palette entnehmen und danach in iso coated wandeln! DAmit fährtst Du mit Sicherheit nicht ganz verkehrt!
----------------
Wer nicht fragt, bekommt keine Antwort!


als Antwort auf: [#168934]

CMYK-Farbfächer

matmax
Beiträge gesamt: 626

3. Jun 2005, 07:51
Beitrag # 6 von 8
Beitrag ID: #169487
Bewertung:
(6936 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
• Was bedeutet PSH und ist iso coated CMYK oder ...?

• Wenn ich in Phostoshop z. B. Pantone Rubine Red auswähle, dann ist das da 10 100 38 2 in Freehand ist es 0 100 15 0. Was stimmt am ehesten?

Ich habe in einer Druckerei nachgefragt und die sagten sie hätten eine Tabelle wo ich die CMYK Werte übernehmen könnte.


als Antwort auf: [#168934]

CMYK-Farbfächer

koder
Beiträge gesamt: 1743

3. Jun 2005, 09:14
Beitrag # 7 von 8
Beitrag ID: #169507
Bewertung:
(6936 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hi,

1. Gibt es Farbbücher mit den Abstufungen der Skalenfarben in 5 oder 10%-Schritten

2. Es gibt Pantone Farbfächer "Solid-to-Process", die die Sonderfarben und daneben die 4c-Umsetzung für die jeweilige Farbe mit Angabe der CMYK-Werte beeinhalten.

Generell würde ich mich für die Prozessfarbenumsetzung der Pantone-Töne aus Photoshop halten. Mehr als zwei Sonderfarben zu drucken wird in der Regel richtig teuer.


als Antwort auf: [#168934]
(Dieser Beitrag wurde von koder am 3. Jun 2005, 09:17 geändert)

CMYK-Farbfächer

Uwe Laubender
Beiträge gesamt: 5316

3. Jun 2005, 10:11
Beitrag # 8 von 8
Beitrag ID: #169527
Bewertung:
(6936 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo, matmax!

Schau Dir bitte mal den Thread "Welchen Farbfächer benötige ich" an.

Mit herzlichem Gruß,

Uwe Laubender
http://www.wmgraphix.de


als Antwort auf: [#168934]
X

Aktuell

InDesign / Illustrator
MTT_300x300_11_2022

Veranstaltungskalender

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch wie z.B. Adobe InDesign, Photoshop, Illustrator, PDF, Pitstop, Affinity, Marketing, SEO, Büro- und Rechtsthemen etc. haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen.

pdf-icon Hier eine kleine Anleitung hinsichtlich Bedeutung der auszufüllenden Formularfelder.

Veranstaltungen
17.04.2024

Online
Mittwoch, 17. Apr. 2024, 10.00 - 10.30 Uhr

Webinar

Komplizierte, kleinteilige Aufträge; alles sehr speziell; seit Jahren bewährte Prozesse – da können wir nichts standardisieren und automatisieren! Das sagen viele Großformatdrucker – aber stimmt das wirklich, ist dem tatsächlich so? Günther Business Solutions und Impressed treten in einem Webinar den Gegenbeweis an. Experten beider Unternehmen zeigen, wie Großformatdrucker vom Einsatz zweier bewährter Lösungen profitieren können: • von advanter print+sign von Günther Business Solutions, dem ERP-System für den Großformatdruck, dass alle Phasen der Wertschöpfung im Large Format Printing abdeckt • von Impressed Workflow Server, der smarten PDF-Workflow-Lösung für Druckereien, die Datenmanagement, Preflight und Produktionssteuerung übernimmt Über die Kombination beider Lösungen können Großformatdrucker ihre Prozesse mit modernen Workflows Schritt für Schritt automatisieren – und so zügig deutliche Zeit- und Kosteneinsparungen realisieren. Das Webinar sollten Sie sich nicht entgehen lassen – damit Sie keine Effizienzpotenziale mehr liegen lassen. Melden Sie sich am besten gleich an, wir freuen uns auf Sie! PS: Melden Sie sich in jedem Fall an – sollten Sie zum Termin verhindert sein, erhalten Sie die Aufzeichnung.

kostenlos

Ja

Organisator: Impressed / Günther Business Solutions

https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=326

Und es geht doch: Automatisierung im Großformatdruck!