[GastForen PrePress allgemein PDF in der Druckvorstufe CM im RIP Schwarz Aufbau/überdrucken!

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

CM im RIP Schwarz Aufbau/überdrucken!

Anonym
Beiträge gesamt: 22827

19. Aug 2004, 16:34
Beitrag # 1 von 5
Bewertung:
(1146 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo, ich verwende CMS (ICC Dokument Managent) im RIP (Celebra NT 5.3), in diesem CMS Modul habe ich die Möglichkeit mit Hilfe eine RI die Profile korrekt anzuwenden. Sinn der CMS Druckerschlange ist vom Kunden gelieferte PDF aus Office oder sonstigen nicht CMYk oder Ps fähigen (GDI Programme oder so??) Programmen zu wandeln. Dies funktioniert auch einwandfrei, ich erhalte als output eine schon nach ISO Profilen aufbereitetes PDF in CMYK. Nur Schwarz kommt natürlich wie immer bei RGB in allen Farben da ich im CMS Modul keine Möglichkeit habe ausser "preserve overprint". Ich kann im RIP auch PitStop Aktionen ausführen jedoch nach dem CMS Modul ist die Datei schon CMKY, wie kann ich RGB Schwarz durch CMS lotsen ohne berührt zu werden, geht das mit dem epilog/prolog.ps???? Wer kann mir weiterhelfen!? Oder idt die Schwarzkonvertierung immer gleich von RGB zu CMYK und ich kann nach den immer "gleichen" CMYK werten im PDF suchen und ersetzen mit PitStop Aktionen???
X

CM im RIP Schwarz Aufbau/überdrucken!

karsten schwarze
Beiträge gesamt: 431

19. Aug 2004, 21:13
Beitrag # 2 von 5
Beitrag ID: #104071
Bewertung:
(1143 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Anonymus,

zäumen Sie ihr Pferd doch von hinten auf:

PitStop bietet Ihnen die Möglichkeit, Grafiken und Bilder getrennt voneinander aus dem RGB-Farbraum in den CMYK-Farbraum zu wandeln. Bei der Konvertierung von Grafiken und Schriften, die in RGB-Schwarz vorliegen, sollten Sie das Farbmanagement in PitStop deaktivieren, da so RGB 0/0/0 ausschließlich in dem Schwarzkanal abgebildet wird.
Bei Bildern können Sie die Farbmanagementfunktion von PitStop nutzen. Schauen Sie sich in PitStop mit Hilfe des Inspektors die RGB-Bilder an um zu überprüfen, ob die Bilddaten mit einem Profil versehen sind. Falls der Farbraum des Bildes nicht näher definiert ist, probieren Sie im PitStop Inspektor unter Bilder > Füllfarbe verschiedene Profile aus und beurteilen visuell, mit welchem Sie am Besten hinkommen. Officeprogramme nutzen den sRGB-Farbraum, Sie sollten mit diesem Profil in der Regel akzeptable Ergebnisse erzielen.

Definieren Sie dann in den Farbmanagementeinstellungen von PitStop das RGB-Quellprofil entsprechend und wählen Sie als CMYK Profil das geeignete für den Druck (z.B. ISO Coated).

Die Farbmanagementeinstellungen vom CelebraNT brauchen Sie dann garnicht zu bemühen.

Bei impressed auf der website sollten Sie die dafür benötigten Aktionen finden.


Viele Grüße,
Karsten Schwarze


als Antwort auf: [#104009]

CM im RIP Schwarz Aufbau/überdrucken!

Aleks
Beiträge gesamt: 205

20. Aug 2004, 08:53
Beitrag # 3 von 5
Beitrag ID: #104109
Bewertung:
(1143 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo, sorry jetzt bin ich angemeldet und nicht mehr anonym. Ja diesen Weg kenn ich so haben wir bis jetzt die RGB PDF Dokumente bearbeitet dies möchte ich aber nicht mehr tun da ich diesen Weg automatisieren möchte. Es funktioniert ja auch bis auf die Schwarz Geschichte sehr gut. Aber trotzdem dankeschön!


als Antwort auf: [#104009]

CM im RIP Schwarz Aufbau/überdrucken!

gremlin
Beiträge gesamt: 3586

20. Aug 2004, 12:19
Beitrag # 4 von 5
Beitrag ID: #104167
Bewertung:
(1143 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
hallo aleks

könnte dir dies hier helfen:
http://www.traum-projekt.com/...owthread.php?t=51538 (mein posting)

gruss. gremlin


als Antwort auf: [#104009]

CM im RIP Schwarz Aufbau/überdrucken!

karsten schwarze
Beiträge gesamt: 431

20. Aug 2004, 19:08
Beitrag # 5 von 5
Beitrag ID: #104253
Bewertung:
(1143 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Aleks,

dann würde mir da noch PitStop Server zum Automatisieren einfallen.

Device Link Profile, die es ermöglichen den Schwarzaufbau zu erhalten, helfen Ihnen ja auch nicht weiter, da es ja vor allem um die RGB-Daten geht, wenn ich das richtig verstanden habe.


Viele Grüße,
Karsten Schwarze


als Antwort auf: [#104009]
X

Aktuell

Veranstaltungskalender

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch wie z.B. Adobe InDesign, Photoshop, Illustrator, PDF, Pitstop, Affinity, Marketing, SEO, Büro- und Rechtsthemen etc. haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen.

pdf-icon Hier eine kleine Anleitung hinsichtlich Bedeutung der auszufüllenden Formularfelder.

Veranstaltungen
01.12.2022

Online
Donnerstag, 01. Dez. 2022, 10.00 - 10.45 Uhr

Webinar

Die drei ColorLogic-Programme ZePrA, CoPrA und ColorAnt sind in neuen Versionen mit vielen neuen Funktionen im Jahr 2022 veröffentlich worden oder werden in Kürze veröffentlicht (ColorAnt 9). In unserem ca. 45 minütigen kostenlosen Webinar zeigen wir Ihnen einige dieser neuen Funktionen mit dem Schwerpunkt auf Automatisierung und Produktivitätssteigerungen.

Ja

Organisator: Impressed GmbH

Kontaktinformation: Silvia Noack, E-Mailsnoack AT impressed DOT de

https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=311

ColorLogic Update-Webinar ZePrA 10, CoPrA 9 und ColorAnt 9
Veranstaltungen
02.02.2023

Prozesse optimieren und effizient gestalten

Zürich
Donnerstag, 02. Feb. 2023, 08.00 - 10.00 Uhr

Digitalisierung, Webauftritt

Digitalisierung mitgestalten - Worauf kommt es an? Wie wichtig ist die Webseite? Webseite mit Word Press? Interne Prozesse optimieren

Ja

Organisator: B. Isik - SNF Academy

Kontaktinformation: Birol Isik, E-Mailinfo AT bkcc DOT ch

https://digitalisierung-heute.ch/digitalisierung-informationstag-schweiz/