[GastForen Programme Print/Bildbearbeitung Adobe InDesign CS2: Schlagschatten, unterschiedliche Farbe bei verankert oder nicht-verankert

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Print/Bildbearbeitung - Photos, Layout, Design
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

CS2: Schlagschatten, unterschiedliche Farbe bei verankert oder nicht-verankert

JuliaM.
Beiträge gesamt: 6

28. Sep 2007, 11:01
Beitrag # 1 von 5
Bewertung:
(15391 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo ihr, ich habe da ein komisches Problem im InDesign (CS2; PC). Bei einem einfarbigen Dokument verwende ich einen Objektstil für einen Rahmen mit Schlagschatten. Beim Anwenden dieses Objektstils ändert sich jedoch die Farbestärke des Schlagschattens je nachdem, ob das Objekt verankert ist oder nicht...Wisst ihr voran das liegen könnte?
Geprüft habe ich bereits die Überdruckenvorschau und die Tatsache, dass die beiden Einstellungen der Kästen identisch sind (außerhalb den Objektstilen).
Gruß, Julia
Hier Klicken X

CS2: Schlagschatten, unterschiedliche Farbe bei verankert oder nicht-verankert

Gerald Singelmann
  
Beiträge gesamt: 6200

28. Sep 2007, 13:34
Beitrag # 2 von 5
Beitrag ID: #314681
Bewertung:
(15367 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Ich fürchte, Sie sind auf einen bug gestoßen, den ich schon fast wieder vergessen hatte.
Es ist in CS2 leider so, dass ein Schlagschatten auf einem verankerten Objekt dunkler ist als er sein sollte. Ein kurze Messung gibt folgende Tabelle, links die eingetragene Deckkraft bei reinem [Schwarz], rechts das gemessene [Schwarz]
Code
100	100 
95 100
90 99
85 98
80 96
75 94
70 91
65 88
60 84
55 80
50 75
45 70
40 64
35 58
30 51
25 44
20 36
15 27
10 19
5 10
1 2


Wenn es einen Workaround gibt, ist er mir nicht bekannt.

CS3 hat das Problem anscheinend nicht mehr.


als Antwort auf: [#314630]

CS2: Schlagschatten, unterschiedliche Farbe bei verankert oder nicht-verankert

JuliaM.
Beiträge gesamt: 6

28. Sep 2007, 13:39
Beitrag # 3 von 5
Beitrag ID: #314682
Bewertung:
(15362 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Lieber Herr Singelmann,
vielen Dank für Ihre Antwort...Ich einen Bug gefunden, wow...
Meine weitere Aufgabe wird nun sein, jedes Objekt zu verankern.
Viele Grüße, Julia


als Antwort auf: [#314681]

CS2: Schlagschatten, unterschiedliche Farbe bei verankert oder nicht-verankert

Gerald Singelmann
  
Beiträge gesamt: 6200

28. Sep 2007, 13:42
Beitrag # 4 von 5
Beitrag ID: #314686
Bewertung:
(15358 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Zitat Meine weitere Aufgabe wird nun sein, jedes Objekt zu verankern

Es könnte leichter sein, einen zweiten Objektstil für die verankerten Objekte anzulegen, deswegen hatte ich die Tabelle mit aufgenommen.


als Antwort auf: [#314682]

CS2: Schlagschatten, unterschiedliche Farbe bei verankert oder nicht-verankert

JuliaM.
Beiträge gesamt: 6

28. Sep 2007, 13:48
Beitrag # 5 von 5
Beitrag ID: #314688
Bewertung:
(15354 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Werde ich dann gleich einmal versuchen.
Schönes Wochenende,
Liebe Grüße, Julia


als Antwort auf: [#314686]
Hier Klicken X

Aktuell

Veranstaltungen

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen. pdf-icon Hier eine kleine Anleitung.

Veranstaltungen
25.04.2019

PDF-Preflight, PDF-Editierung und Automatische Korrektur von PDF-Dateien

Impressed GmbH, Hamburg
Donnerstag, 25. Apr. 2019, 10.00 - 10.30 Uhr

Webinar

In diesem ca. halbstündigen kostenlosen Webinar stellen wir Ihnen die Neuerungen in der Version 2018 von Enfocus PitStop Pro vor.

Ja

Organisator: Impressed GmbH

Kontaktinformation: Detlef Grimm, E-Mailschulungen AT impressed DOT de

https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=249

Enfocus PitStop 2018
Veranstaltungen
26.04.2019

Äh, der Kunde hat leider kein InDesign… Aber Office!

HUSS-MEDIEN GmbH
Freitag, 26. Apr. 2019, 17.00 - 20.00 Uhr

Vortrag

Willkommen zur ersten IDUGB im Jahr 2019. Und gemäß Heikes Ansatz, dass die IDUG „mehr als InDesign“ ist, schauen wir dieses Mal ein wenig über den Tellerrand. Okay, auch wenn wir gern über Office lächeln: Es muss jetzt mal sein Egal was man von Office hält, als InDesign-Anwender*in kommt man immer wieder in Kontakt zu Word, Excel und PowerPoint. Es fängt bei Texten und Tabellen an, die in InDesign verarbeitet werden wollen, bis hin zu PowerPoint-Vorlagen im Corporate Design, die Kunden bestellen. Teil 1: Was kann Office alles, was können wir eventuell nutzen? Keine Angst: Ihr müsste jetzt nicht zum Office-Crack werden. Dann dafür gibt es ja Leute, wie Stephan! Er wird euch helfen, zeigt euch im ersten Teil des Abends maßgeblich, was Office so alles kann, was aber auch nicht. Es geht um ganz klassische Frage von InDesigner*innen – gibt es Grundlinienraster, Schnittmasken oder Sonderfarben? Daneben gib es aber auch Grundlegendes, z.B. wie man überhaupt mit der Arbeit in Office loslegt, wo man wichtige Einstellungen findet und wie dieses Office überhaupt so tickt. Wenn Ihr also mal Dokumentenvorlagen für Kunden gestaltet, kennt ihr schon die Möglichkeiten und könntet schon während der Gestaltungsphase auf die Besonderheiten eingehen. Aber Keine Angst, es gibt immer noch genug für uns in InDesign zu tun!

Vollständige Informationen und Anmeldung via https://idug-berlin.de/idugb44/

Ja

Organisator: InDesign User Group Berlin

Kontaktinformation: InDesign User Group Berlin, E-Mailmail AT idug-berlin DOT de

https://idug-berlin.de