[GastForen Betriebsysteme und Dienste Apple (Hard- und Software) CS3

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

CS3

anfenger
Beiträge gesamt: 74

17. Apr 2008, 14:02
Beitrag # 1 von 15
Bewertung:
(5944 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo zusammen
in unserem CS 3 bockt's, wenn wir mit dem «langsamen Doppelklick» auf Dokumente und Ordner klicken um sie mit frischem Namen zu versehen. Keine Reaktion. Erst wieder bei Neustart des ganzen Raubtiers funktioniert es wieder. Wo steckt da des Pudels Kern?

OS X, Pudel äh... Leopard (10.5.2)

Grüsse
der Anfenger
X

CS3

GoeGG-ArT
  
Beiträge gesamt: 2535

17. Apr 2008, 14:49
Beitrag # 2 von 15
Beitrag ID: #346671
Bewertung:
(5924 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Tierfreund,

Das verstehe ich jetzt nicht ganz...
Das umbenennen im Finder geht nicht oder wie muss ich
Zitat mit dem «langsamen Doppelklick» auf Dokumente und Ordner klicken um sie mit frischem Namen zu versehen

dass verstehen?


als Antwort auf: [#346651]

CS3

anfenger
Beiträge gesamt: 74

17. Apr 2008, 15:02
Beitrag # 3 von 15
Beitrag ID: #346676
Bewertung:
(5910 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
@ GöGG
Habe ich z.B. einen Ordner auf dem Desktop öffne ich ihn mit schnellem Doppelklicken. Wenn ich zwei Klicke langsam hintereinander auf den Namen des Ordners mache wird sein Name aktiv und überschreibbar.

In CS 3 funktioniert das eben bei uns nicht immer. Wenn es mal nicht funktioniert kann der Name des Ordners auch nicht über Apfel+I im Infofenster geändert werden, trotz entsperren.

Hoffe ich habe noch etwas zum Verständis beigetragen.

Merci!
gruss
anfenger


als Antwort auf: [#346671]

CS3

Michael Pabst
Beiträge gesamt: 2842

17. Apr 2008, 15:27
Beitrag # 4 von 15
Beitrag ID: #346685
Bewertung:
(5895 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hi,

ich verstehe nicht den Zusammenhang mit CS3.

M.


als Antwort auf: [#346676]

CS3

anfenger
Beiträge gesamt: 74

17. Apr 2008, 15:30
Beitrag # 5 von 15
Beitrag ID: #346686
Bewertung:
(5892 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
@Pabst
Habe angenommen, dass ein Zusammenhang besteht, da auf der Maschine mit CS 2 die Änderung des Namens wie oben beschrieben tadellos funktioniert.

gruss
anfenger


als Antwort auf: [#346685]

CS3

GoeGG-ArT
  
Beiträge gesamt: 2535

17. Apr 2008, 15:45
Beitrag # 6 von 15
Beitrag ID: #346692
Bewertung:
(5880 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
also ich verstehe auch nicht ganz...

der Finder gehört zum OS X ob jetzt CS 1/2 oder 3, es bleibt der Systemeigne Finder..

Du meinst vermutlich Dateien die mit CS3 erstellt wurden, das diese dann im Finder nicht geändert werden können...?


als Antwort auf: [#346686]

CS3

anfenger
Beiträge gesamt: 74

17. Apr 2008, 15:59
Beitrag # 7 von 15
Beitrag ID: #346701
Bewertung:
(5865 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
@GöGG

Ja, im Grunde meine ich wohl das.

Gruess und Danke für die Geduld.

Anfenger


als Antwort auf: [#346692]

CS3

forley
Beiträge gesamt: 43

17. Apr 2008, 16:08
Beitrag # 8 von 15
Beitrag ID: #346709
Bewertung:
(5850 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Die Dateien mit dem "Enter-Button" bearbeiten und nochmals Enter zum bestätigen. Damit geht's auch schneller.


als Antwort auf: [#346701]

CS3

anfenger
Beiträge gesamt: 74

17. Apr 2008, 16:14
Beitrag # 9 von 15
Beitrag ID: #346712
Bewertung:
(5842 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
@forley
Datei anwählen, Enter…nix geschieht.

Anfenger


als Antwort auf: [#346709]

CS3

Thomas Richard
Beiträge gesamt: 19310

17. Apr 2008, 17:12
Beitrag # 10 von 15
Beitrag ID: #346729
Bewertung:
(5807 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Also genau das Verhalten, wie wenn man es bei einer schreibgeschützten Datei probiert.

Ein Hinweis dafür, dass das Programm das locked flag nicht löst.


als Antwort auf: [#346712]

CS3

Linzenkirchner
Beiträge gesamt: 864

17. Apr 2008, 17:24
Beitrag # 11 von 15
Beitrag ID: #346733
Bewertung:
(5801 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo anfenger,

Antwort auf [ anfenger ] @Habe ich z.B. einen Ordner auf dem Desktop öffne ich ihn mit schnellem Doppelklicken. Wenn ich zwei Klicke langsam hintereinander auf den Namen des Ordners mache wird sein Name aktiv und überschreibbar.

In CS 3 funktioniert das eben bei uns nicht immer. Wenn es mal nicht funktioniert kann der Name des Ordners auch nicht über Apfel+I im Infofenster geändert werden, trotz entsperren.


Es hat nichts mit der Geschwindigkeit des Klickens zu tun: einfacher Klick und danach die Maus über dem Namen schweben lassen führt nach einem Augenblick in den Editiermodus. Oder wie schon erwähnt die Enter-Taste. Aber wenn Apfel-I auch nicht geht, liegts an was anderem.

Entweder entsperrt Indesign CS3 die Dateien nicht, oder es gibt ein Rechteproblem. Kannst du mal schauen, ob dir Apfel-I anzeigt, ob du Schreib-Leserechte an der Datei hast? Findet es lokal oder auf dem Server statt?

Viele Grüße
Peter


als Antwort auf: [#346676]

CS3

anfenger
Beiträge gesamt: 74

17. Apr 2008, 17:43
Beitrag # 12 von 15
Beitrag ID: #346738
Bewertung:
(5792 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
@ Linzenkirchner

…Findet lokal statt. Gemäss Eintrag 3 Rechte überprüft: Ich darf alles.

Hm, meine Maus kann schweben soviel sie will, (auch nach dem Neustart), es funktioniert nur der zweifach-Klick zum Editieren des Dok-Namens.


Gruss


als Antwort auf: [#346733]

CS3

Henri Leuzinger
Beiträge gesamt: 356

18. Apr 2008, 09:09
Beitrag # 13 von 15
Beitrag ID: #346786
Bewertung:
(5717 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Könnte auch Folgendes der Grund sein: Wenn man in InDesign CS3 arbeitet und zwischendurch schnell in den Finder gehen möchte, indem man auf den Desktop klickt, funktioniert dies nicht korrekt. InDesign lässt sich auch mit der Wahltaste plus Mausklick auf den Desktop oft nicht korrekt ausblenden. Das hat scheints alles mit mehr mit dem OSX zu tun, als mit CS3.
Vorgehen, bis der bekannte Fehler behoben wird: Auf das Findersymbol im Dock klicken, dann befindet man sich sicher im Finder und kann die Dateien umbenennen.


als Antwort auf: [#346738]
(Dieser Beitrag wurde von Henri Leuzinger am 18. Apr 2008, 09:11 geändert)

CS3

mpeter
Beiträge gesamt: 4627

18. Apr 2008, 10:12
Beitrag # 14 von 15
Beitrag ID: #346794
Bewertung:
(5681 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo,
trifft nicht ganz das Problem aber dennoch ganz interessant:
http://www.ulrich-media.ch/...tail.php?newsID=1664


als Antwort auf: [#346786]

CS3

Linzenkirchner
Beiträge gesamt: 864

18. Apr 2008, 10:41
Beitrag # 15 von 15
Beitrag ID: #346802
Bewertung:
(5659 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Antwort auf [ Henri Leuzinger ] Könnte auch Folgendes der Grund sein: Wenn man in InDesign CS3 arbeitet und zwischendurch schnell in den Finder gehen möchte, indem man auf den Desktop klickt, funktioniert dies nicht korrekt. InDesign lässt sich auch mit der Wahltaste plus Mausklick auf den Desktop oft nicht korrekt ausblenden. Das hat scheints alles mit mehr mit dem OSX zu tun, als mit CS3.


Verschärft wird das Problem noch, wenn man unter Leopard mit Spaces arbeitet. Beim Wechseln der Spaces sind nur die Hauptfenster sichbar, man muss zuerst die CS3-Programme wegblenden und wieder holen, damit die Werkzeuge sichtbar werden. Läuft defintiv noch nicht rund.

Gruß
Peter


als Antwort auf: [#346786]
X