[GastForen Programme Print/Bildbearbeitung Adobe InDesign CS5: Abstürze beim Öffnen von CS4-Dokumenten

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Print/Bildbearbeitung - Photos, Layout, Design
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

CS5: Abstürze beim Öffnen von CS4-Dokumenten

Jens Naumann
Beiträge gesamt: 5170

1. Dez 2010, 05:02
Beitrag # 1 von 7
Bewertung:
(5487 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Guten Morgen!

Ich bin ein wenig angefressen. Immer, wenn ich in InDesign CS5 alte Dokumente öffnen will, stürzt mir das Programm ab. Ich habe noch keine einzige Vorversionsdatei geöffnet bekommen. Auch ein Export als inx in CS4 lässt mich die Dateien nicht in CS5 öffnen.

Einige Dokumente sind über die Jahre hinweg in mehreren CS-Versionen verwendet und durch Öffnen jeweils konvertiert worden, manche aber wurden erst in CS4 erstellt.

Ein Buchprojekt (in CS4 erstellt) bekomme ich seit dem CS5-Öffnungsversuch auch in CS4 nicht mehr auf.

Als PlugIns kommen in beiden Versionen die entsprechenden Versionen von InDihyph und CTRL-Changes zum Einsatz. Bei CS4 läuft auch noch InDitect.

Parallel zum Umstieg auf CS5 habe ich meine Rechner frisch aufgesetzt und bin von OS X 10.5 auf OS X 10.6 geswitcht.

Hat jemand ähnliche Erfahrungen gemacht, dass sich nichts Altes öffnen lässt?
X

CS5: Abstürze beim Öffnen von CS4-Dokumenten

Jochen Uebel
Beiträge gesamt: 3200

1. Dez 2010, 06:42
Beitrag # 2 von 7
Beitrag ID: #458428
Bewertung:
(5471 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Jens,
das sieht nach einem Kandidaten für das Ausschlussverfahren aus.
Prüf doch mal, wie sich die SAche verhält, wenn Du erst einmal auf die PlugIns verzichtest bzw. sie erst einzeln und wechselweise zuschaltest.


als Antwort auf: [#458426]

CS5: Abstürze beim Öffnen von CS4-Dokumenten

Martin Fischer
  
Beiträge gesamt: 12774

1. Dez 2010, 07:29
Beitrag # 3 von 7
Beitrag ID: #458429
Bewertung:
(5459 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Als kleiner Beitrag zum Ausschlussverfahren ...

Antwort auf: Als PlugIns kommen in beiden Versionen die entsprechenden Versionen von InDihyph und CTRL-Changes zum Einsatz. Bei CS4 läuft auch noch InDitect.


An meinem Arbeitsplatz verhindern InDihyph und InDitect das Öffnen von CS3- oder CS4-Dateien nicht.


als Antwort auf: [#458428]

CS5: Abstürze beim Öffnen von CS4-Dokumenten

Ralf Hobirk
Beiträge gesamt: 5961

1. Dez 2010, 12:02
Beitrag # 4 von 7
Beitrag ID: #458479
Bewertung:
(5400 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Jens,

hast du schonmal versucht, mit Peter Kahrels Script batch_convert_cs34.jsxbin die CS4-Dateien in CS5-Dateien umzuwandeln?

Ich bin zwar noch nie auf ein Problem beim Öffnen älterer Dateiversionen in CS5 gestoßen, aber dieser Schritt erspart die lästige Klickerei beim Sichern der konvertierten Dateien.


als Antwort auf: [#458429]

CS5: Abstürze beim Öffnen von CS4-Dokumenten

Adelberger
Beiträge gesamt:

2. Dez 2010, 11:35
Beitrag # 5 von 7
Beitrag ID: #458642
Bewertung:
(5326 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Antwort auf [ Jens Naumann ] Auch ein Export als inx in CS4 lässt mich die Dateien nicht in CS5

INX soll ja hier nicht verwendet werden. Ab CS4 soll mit IDML gearbeitet werden, versuche das.


als Antwort auf: [#458426]

CS5: Abstürze beim Öffnen von CS4-Dokumenten

HeinzRLP
Beiträge gesamt: 14

1. Feb 2011, 16:25
Beitrag # 6 von 7
Beitrag ID: #463414
Bewertung:
(4967 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Leider bricht das Thema hier ab.
Ich habe/hatte das gleiche Problem. Nach etwa 80% Konvertierung stürzt CS 5 ab.
Meine Lösung: das CS4 Dokument durch löschen von Seiten kleiner machen, dann klappt es. (bei einer Zeitschrift, die neu gestzt werden muss, kein Problem)

Betriebssystem Win XP

Gruß


als Antwort auf: [#458642]

CS5: Abstürze beim Öffnen von CS4-Dokumenten

Jochen Uebel
Beiträge gesamt: 3200

1. Feb 2011, 21:59
Beitrag # 7 von 7
Beitrag ID: #463451
Bewertung:
(4925 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hier liest man mal wieder, dass neue, an sich verbesserte Programm-Versionen eben doch auch Fehler mitbringen können, die vorher nicht da waren. Bei einem 4stelligen Funktionsumfang kein Wunder. (Im erwähnten Fall geht es um verankerte Objekte in doppelseitigen Dokumenten, die bewusst oder versehentlich auf der gegenüberliegenden Seite landen.)


als Antwort auf: [#463414]
X