[GastForen Archiv Adobe GoLive CSS und Schriftgrade

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Archiv - Archivierte Foren
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

CSS und Schriftgrade

Frank Walensky-Schweppe
Beiträge gesamt: 227

9. Feb 2004, 17:59
Beitrag # 1 von 11
Bewertung:
(2345 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Liebe Freunde,
eine Frage: Auf vielen CSS-formatierten Seiten ist es mir möglich, mit dem IE (6) und dem Rad meiner Maus (Win XP) den Schriftgrad zu verändern (z.B. auf http://www.spiegel.de/schlagzeilen/). Auf anderen CSS-Seiten geht das nicht (z.B. http://www.sueddeutsche.de/). Hat jemand eine schnelle Antwort und vielleicht sogar eine Lösung dafür, Schriftgrade via CSS vorzugeben und sie dennoch durch den/die BenutzerIn ändern zu lassen? Dafür vielen Dank!
Gruß aus Hamburg FRANK WALENSKY-SCHWEPPE
X

CSS und Schriftgrade

hotdiscomix
Beiträge gesamt: 40

9. Feb 2004, 18:41
Beitrag # 2 von 11
Beitrag ID: #69618
Bewertung:
(2345 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Frank,

das ist ganz einfach.

Wenn Du die Schrift in Pixel (px) an gibst, dann kann der IE sie nicht vergrößern bzw. verkleinern. Bei relativen Schriftgrößen (em oder %) funktioniert die Skalierung auch mit dem IE.

Mozilla & Co. haben dieses Problem nicht.


als Antwort auf: [#69612]

CSS und Schriftgrade

r a c
Beiträge gesamt: 955

9. Feb 2004, 18:53
Beitrag # 3 von 11
Beitrag ID: #69619
Bewertung:
(2345 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo

dass sich pixel-definierte Schriftgrössen nicht ändern lassen gilt nur für IE auf Windows.
Internet Explorer für Mac verändert die Schriftgrössen (Ansicht/Textzoom) ebenso wie alle anderen (Safari etc.). Was ja auch Sinn macht.

Grüsse r a c


als Antwort auf: [#69612]

CSS und Schriftgrade

Frank Walensky-Schweppe
Beiträge gesamt: 227

9. Feb 2004, 19:04
Beitrag # 4 von 11
Beitrag ID: #69620
Bewertung:
(2345 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Danke. Aber ich muss nachfragen: bei Schriftgrößen, die nicht in Pixel sondern in Punkt definiert sind, ist das Problem auch da...


als Antwort auf: [#69612]

CSS und Schriftgrade

SabineP
Beiträge gesamt: 7586

9. Feb 2004, 19:10
Beitrag # 5 von 11
Beitrag ID: #69621
Bewertung:
(2345 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
IE für PC kann auch Schriftgrößen wie {font-size:12pt} nicht skalieren, alle anderen Browser skalieren aber.
Hier noch eine Testseite zum Probieren:
http://www.w3.org/.../current/test526.htm

Gruß Sabine


als Antwort auf: [#69612]
(Dieser Beitrag wurde von SabineP am 9. Feb 2004, 19:12 geändert)

CSS und Schriftgrade

hotdiscomix
Beiträge gesamt: 40

9. Feb 2004, 19:22
Beitrag # 6 von 11
Beitrag ID: #69622
Bewertung:
(2345 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Angabe in "Punkten" ist aber für die Druckausgabe gedachte und nicht für Bildschirmdarstellung. Es funktioniert zwar, aber ein Bildschirm stellt nun einmal Pixel dar.



als Antwort auf: [#69612]

CSS und Schriftgrade

Frank Walensky-Schweppe
Beiträge gesamt: 227

9. Feb 2004, 19:28
Beitrag # 7 von 11
Beitrag ID: #69624
Bewertung:
(2345 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Sabine, bedeutet das, dass nur IW für Win ein Problem darstellt? Danke für deine Antwort! FRANK


als Antwort auf: [#69612]

CSS und Schriftgrade

r a c
Beiträge gesamt: 955

9. Feb 2004, 19:36
Beitrag # 8 von 11
Beitrag ID: #69625
Bewertung:
(2345 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Richtig. Es ist ein IE-Bug exklusiv für Windows-Anwender.

nicht Sabine, aber ich weiss es auch ;-)


als Antwort auf: [#69612]
(Dieser Beitrag wurde von r a c am 9. Feb 2004, 19:38 geändert)

CSS und Schriftgrade

SabineP
Beiträge gesamt: 7586

9. Feb 2004, 19:42
Beitrag # 9 von 11
Beitrag ID: #69628
Bewertung:
(2345 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
@hotdiscomix

Die W3C hat keine Einwände gegen pt am Bildschirm,
vielleicht habe ich aber den entsprechenden Abschnitt der darauf eingeht noch nicht gefunden.

http://edition-w3c.de/...ml#heading-15.2.4%A0

@Frank

Du kannst em oder % verwenden (siehe auch bei hotdiscomix),
allerdings verändert sich die die Darstellung der Schriftgröße je nach verwendeten Browser.

Eine andere Möglichkeit wäre, die Schriftgröße selbst gar nicht festzulegen.
Der Browser verwendet dann die Standardgröße, die Skalierung klappt dann auch im IE.

Gruß Sabine


als Antwort auf: [#69612]

CSS und Schriftgrade

Frank Walensky-Schweppe
Beiträge gesamt: 227

9. Feb 2004, 19:57
Beitrag # 10 von 11
Beitrag ID: #69629
Bewertung:
(2345 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Danke euch beiden. Ich nähere mich einer Lösung, jetzt mit "font-size: x-small". Aber es bleibt ein Nachgeschmack, denn das Problem bei meinem "1-Rechner-2-Monitore-Arbeitsplatz" (beide haben bewusst eine verschiedene Auflösung - 1152x864 und 1280x1024 Pixel) ist, dass ich auf beiden die Seiten doch sehr verschieden dargestellt bekomme. Weil mit dem Alter die Augen nachgeben, muss ich oft Browserfenster von einem Monitor auf den anderen ziehen, um überhaupt noch etwas zu sehen zu bekommen. Und wenn dann ein Browserfenster über beide Monitore läuft, wird's richtig spaßig! Euch einen schönen Abend noch! FRANK


als Antwort auf: [#69612]

CSS und Schriftgrade

SabineP
Beiträge gesamt: 7586

9. Feb 2004, 20:06
Beitrag # 11 von 11
Beitrag ID: #69630
Bewertung:
(2345 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Frank, wenn Du x-small noch lesen kannst, dann sind Deine Augen aber noch sehr gut :-)

Unter Windows sollte man zum Testen auch mal die Größe der Systemschrift wechseln.
Rechte Maustaste --> Eigenschaften --> Einstellungen --> kleine Schriftarten oder große Schriftarten.

Bei mir steht da "kleine Schriftarten" und x-small wird winzig angezeigt.

Gruß Sabine


als Antwort auf: [#69612]
X

Aktuell

Veranstaltungskalender

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch wie z.B. Adobe InDesign, Photoshop, Illustrator, PDF, Pitstop, Affinity, Marketing, SEO, Büro- und Rechtsthemen etc. haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen.

pdf-icon Hier eine kleine Anleitung hinsichtlich Bedeutung der auszufüllenden Formularfelder.

Veranstaltungen
30.07.2024

Online
Dienstag, 30. Juli 2024, 10.00 - 10.30 Uhr

Webinar

In diesen beiden kostenlose Webinaren erfahren Sie, wie Sie mit Hilfe von Enfocus Griffin und dem Impressed Workflow Server Ihren LFP-Workflows optimieren können. 16.07.2024: So optimieren Sie Ihre Prozesse mit Enfocus Griffin 30.07.2024: So sparen Sie Zeit und Geld mit Impressed Workflow Server in der LFP-Edition Griffin: Griffin ist das leistungsstarke Kraftpaket für das automatische Nesting im Großformatdruck. Dank eines ausgeklügelten, KI-basierten Nesting-Algorithmus können Sie mit Griffin Vorlagen schnell und effizient vernutzen – und das klappt auch mit unregelmäßigen Formen perfekt. Das spart Ihnen unzählige Stunden, die Sie bisher mit dem manuellen Nesting und Ausschießen verbracht haben. Einige wichtige Funktionen Anlage von Beschnittzugaben Automatische Erzeugung der Schnittkontur Erstellung von Strichcodes, Textmarkierungen und Registrierungen ... IWS LFP Edition: Komplizierte, kleinteilige Aufträge; alles sehr speziell; seit Jahren bewährte Prozesse – da können wir nichts standardisieren und automatisieren! Das sagen viele Großformatdrucker – aber stimmt das wirklich, ist dem tatsächlich so? Mit dem IWS LFP Edition automatisieren Sie Ihre Produktion von der Übernahme der Daten aus dem ERP-System bis zur Erzeugung der verschachtelten Druckform und der Übergabe an den RIP. Phoenix2Switch ist eine hochentwickelte KI-Technologie für die Planung und das Nesting von Druckerzeugnissen. Anders als herkömmliche Ausschießlösungen arbeitet Phoenix nicht auf Basis von Vorlagen, sondern erzeugt entsprechend der Maschinen- und Produktionsanforderungen druckfertige Layouts „on-the-fly“.

kostenlos

Ja

Organisator: Impressed GmbH

https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=328

So optimieren Sie Ihren LFP-Workflow