News und Tutorials zu Adobe Photoshop

[GastForen Programme Print/Bildbearbeitung Adobe Photoshop CS 4, Windows 7 64bit: Photoshop stürzt reproduzierbar ab

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Print/Bildbearbeitung - Photos, Layout, Design
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

CS 4, Windows 7 64bit: Photoshop stürzt reproduzierbar ab

Ingo Herber
Beiträge gesamt: 454

8. Jan 2010, 14:58
Beitrag # 1 von 6
Bewertung:
(11548 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo,
ich habe erhebliche Probleme mit Photoshop CS 4 unter Windows 7 64 bit.

Beim Kopieren von Objekten über die Zwischenablage aus Illustrator oder Indesign in Photoshop wird Photoshop geschlossen.

Ich erhalte eine vielsagende Meldung:
"Adobe Photoshop CS 4 funktioniert nicht mehr - Das Programm wird aufgrund eines Problems nicht richtig ausgeführt. Das Programm wird geschlossen und Sie werden benachrichtigt, wenn eine Lösung verfügbar ist."

Kann das sonst noch jemand bestätigen? Der Fehler tritt hier bei mind. 3 Arbeitsplätzen auf.

Nach dem Absturz lässt sich nach erneutem Programmstart keine neue Photoshopdatei mehr anlegen, das Photoshop stürzt dann mit der gleichen Meldung ab.


Gruß,

Ingo Herber

ein paar technische Details:
Photoshop 11.01; Windows 7 professional 64 bit; 8 GB RAM
Programmausführung jeweils mit Administrator-Rechten
X

CS 4, Windows 7 64bit: Photoshop stürzt reproduzierbar ab

LocRock
Beiträge gesamt: 11

28. Jan 2010, 08:06
Beitrag # 2 von 6
Beitrag ID: #431801
Bewertung:
(11205 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Schließe mich Ingo an,
Photoshop macht nichts mehr bei mir.
Kann weder ein neues Dokument erstellen, noch Bilder per Drag&Drop in PS ziehen ... immer die erwähnte, vielsagende Meldung und der Absturz ... ist Win 7 noch nicht bereit für Photoshop oder andersrum?


als Antwort auf: [#429614]

CS 4, Windows 7 64bit: Photoshop stürzt reproduzierbar ab

Ingo Herber
Beiträge gesamt: 454

28. Jan 2010, 08:13
Beitrag # 3 von 6
Beitrag ID: #431803
Bewertung:
(11202 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo,
die "Grundlagen" funktionieren unter Windows 7, es gibt nur einzelne Situationen, in denen Photoshop kommentarlos abstürzt.
Das betrifft vor allem das Einfügen über die Zwischenablage aus Indesign oder Illustrator. Das ist hier auf allen Installationen gleich.
Auch das Öffnen von PDFs funktioniert nicht auf allen Arbeitsplätzen.

Wenn Photoshop also gar nichts mehr macht, solltest Du die Benutzereinstellungen zurücksetzen oder mal unter einem anderen Benutzernamen testen.

Gruß,
Ingo


als Antwort auf: [#431801]

CS 4, Windows 7 64bit: Photoshop stürzt reproduzierbar ab

LocRock
Beiträge gesamt: 11

4. Feb 2010, 09:41
Beitrag # 4 von 6
Beitrag ID: #432676
Bewertung:
(11001 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
es hört sich jetzt banal an, aber ich konnte das problem inzwischen lösen:

ich nutze die 32-bit version ... :)

da ich nur "kleinigkeiten" in ps löse, reicht es mir vorerst aus, bis sich an der problematik vll. was getan hat.

gruß
peter


als Antwort auf: [#431803]

CS 4, Windows 7 64bit: Photoshop stürzt reproduzierbar ab

umbrelloni
Beiträge gesamt: 2

12. Feb 2010, 11:37
Beitrag # 5 von 6
Beitrag ID: #433466
Bewertung:
(10786 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo!
Ich bin neu hier und bitte um Nachsicht, wenn ich noch etwas falsch mache.
Mit den Abstürzen von CS4 x64 unter Windows 7 x64 habe ich auch gekämpft. Mehrere Telefonate mit dem Adobe Support brachten nun endlich/hoffentlich eine Lösung. Zumindest habe ich seit rund einer Woche keine Abstürze mehr.
Es wurde mir angeraten über den Explorer im Verzeichnis C:\Benutzer\AppData\Roaming\Adobe den Photoshop-Ordner zu löschen oder umzubenennen und Photoshop neu zu starten.
Das habe ich gemacht und, wie schon gesagt, biesher keine Abstürze mehr.
Soweit und hoffentlich gut
Ralf Schirm


als Antwort auf: [#429614]

CS 4, Windows 7 64bit: Photoshop stürzt reproduzierbar ab

umbrelloni
Beiträge gesamt: 2

13. Feb 2010, 19:49
Beitrag # 6 von 6
Beitrag ID: #433551
Bewertung:
(10714 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo,
ich hab noch ein paar Infos zum Thema.
Adobe hat mir bei einem Konatkt im Januar folgendes mitgeteilt:
"Bitte setzen Sie die Voreinstellungen für Photoshop CS4 wie unter http://kb2.adobe.com/cps/404/kb404897_ger_DE.html , Schritt 3 erklärt zurück.
Setzen Sie bitte weiterhin die Größe des virtuellen Arbeitsspeichers wie unter http://kb2.adobe.com/cps/404/kb404939_ger_DE.html erklärt auf das 1.5-fache bis 3-fache der Größe Ihres physischen Arbeitsspeichers."

Das alles habe ich gemacht und zum Schluss die Schritte, welche ich bereits in meiner ersten Antwort beschrieben habe, und seit dem gab es keine Abstürze mehr.
Ich wünsche gutes Gelingen und hoffe, etwas zum Problem-Thema beigetragen haben zu dürfen.

Es würde mich interessieren, ob die von Adobe empfohlenen Vorgehensweisen zu weiteren und anhaltenden Erfolgen geführt haben.

Gruß Ralf Schirm


als Antwort auf: [#429614]
X

Veranstaltungskalender

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch wie z.B. Adobe InDesign, Photoshop, Illustrator, PDF, Pitstop, Affinity, Marketing, SEO, Büro- und Rechtsthemen etc. haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen.

pdf-icon Hier eine kleine Anleitung hinsichtlich Bedeutung der auszufüllenden Formularfelder.

Veranstaltungen
18.06.2024

Online
Dienstag, 18. Juni 2024, 10.00 - 10.30 Uhr

Webinar

In diesen beiden kostenlose Webinaren erfahren Sie, wie Sie mit Hilfe von Enfocus Griffin und dem Impressed Workflow Server Ihren LFP-Workflows optimieren können. 18.06.2024: So optimieren Sie Ihre Prozesse mit Enfocus Griffin 02.07.2024: So sparen Sie Zeit und Geld mit Impressed Workflow Server in der LFP-Edition Griffin: Griffin ist das leistungsstarke Kraftpaket für das automatische Nesting im Großformatdruck. Dank eines ausgeklügelten, KI-basierten Nesting-Algorithmus können Sie mit Griffin Vorlagen schnell und effizient vernutzen – und das klappt auch mit unregelmäßigen Formen perfekt. Das spart Ihnen unzählige Stunden, die Sie bisher mit dem manuellen Nesting und Ausschießen verbracht haben. Einige wichtige Funktionen ≡ Anlage von Beschnittzugaben ≡ Automatische Erzeugung der Schnittkontur ≡ Erstellung von Strichcodes, Textmarkierungen und Registrierungen IWS LFP Edition: Komplizierte, kleinteilige Aufträge; alles sehr speziell; seit Jahren bewährte Prozesse – da können wir nichts standardisieren und automatisieren! Das sagen viele Großformatdrucker – aber stimmt das wirklich, ist dem tatsächlich so? Mit dem IWS LFP Edition automatisieren Sie Ihre Produktion von der Übernahme der Daten aus dem ERP-System bis zur Erzeugung der verschachtelten Druckform und der Übergabe an den RIP. Phoenix Core ist eine hochentwickelte KI-Technologie für die Planung und das Nesting von Druckerzeugnissen. Anders als herkömmliche Ausschießlösungen arbeitet Phoenix nicht auf Basis von Vorlagen, sondern erzeugt entsprechend der Maschinen- und Produktionsanforderungen druckfertige Layouts „on-the-fly“.

kostenlos

Ja

Organisator: Impressed GmbH

https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=328

So optimieren Sie Ihren LFP-Workflow
Veranstaltungen
02.07.2024

Online
Dienstag, 02. Juli 2024, 10.00 - 10.30 Uhr

Webinar

In diesen beiden kostenlose Webinaren erfahren Sie, wie Sie mit Hilfe von Enfocus Griffin und dem Impressed Workflow Server Ihren LFP-Workflows optimieren können. 18.06.2024: So optimieren Sie Ihre Prozesse mit Enfocus Griffin 02.07.2024: So sparen Sie Zeit und Geld mit Impressed Workflow Server in der LFP-Edition Griffin: Griffin ist das leistungsstarke Kraftpaket für das automatische Nesting im Großformatdruck. Dank eines ausgeklügelten, KI-basierten Nesting-Algorithmus können Sie mit Griffin Vorlagen schnell und effizient vernutzen – und das klappt auch mit unregelmäßigen Formen perfekt. Das spart Ihnen unzählige Stunden, die Sie bisher mit dem manuellen Nesting und Ausschießen verbracht haben. Einige wichtige Funktionen ≡ Anlage von Beschnittzugaben ≡ Automatische Erzeugung der Schnittkontur ≡ Erstellung von Strichcodes, Textmarkierungen und Registrierungen IWS LFP Edition: Komplizierte, kleinteilige Aufträge; alles sehr speziell; seit Jahren bewährte Prozesse – da können wir nichts standardisieren und automatisieren! Das sagen viele Großformatdrucker – aber stimmt das wirklich, ist dem tatsächlich so? Mit dem IWS LFP Edition automatisieren Sie Ihre Produktion von der Übernahme der Daten aus dem ERP-System bis zur Erzeugung der verschachtelten Druckform und der Übergabe an den RIP. Phoenix Core ist eine hochentwickelte KI-Technologie für die Planung und das Nesting von Druckerzeugnissen. Anders als herkömmliche Ausschießlösungen arbeitet Phoenix nicht auf Basis von Vorlagen, sondern erzeugt entsprechend der Maschinen- und Produktionsanforderungen druckfertige Layouts „on-the-fly“.

kostenlos

Ja

Organisator: Impressed GmbH

Kontaktinformation: E-Mailschulungen AT impressed DOT de

https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=328

So optimieren Sie Ihren LFP-Workflow