[GastForen Programme Print/Bildbearbeitung Adobe InDesign CS 5.5 -> CS 5 Kompatibilität

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Print/Bildbearbeitung - Photos, Layout, Design
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

CS 5.5 -> CS 5 Kompatibilität

MZA
Beiträge gesamt:

30. Sep 2011, 16:45
Beitrag # 1 von 12
Bewertung:
(11306 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo zusammen,
hätte eine hoffentlich schnell beantwortbare Frage: Habe gehört, dass 5.5-er-INDDs nicht abwärtskompatibel mit 5 (ID 7.0.4) seien. Stimmt das oder kann man diese ohne IDML o.ä. von ID 7.0.4 aus Öffnen? Müssten um ein paar Lizenzen bei uns erweitern und wollen keine Kompatibilitätsfallstricke einbauen...

Vielen Dank vorab und ein schönes langes (zumindest in Deutschland) Wochenende,
mza
X

CS 5.5 -> CS 5 Kompatibilität

Kai Rübsamen
  
Beiträge gesamt: 4659

30. Sep 2011, 17:34
Beitrag # 2 von 12
Beitrag ID: #481410
Bewertung:
(11274 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Antwort auf: Stimmt das

Ja!

Eine in CS 5.5 geöffnete Datei muss als .idml exportiert werden und kann dann in cs5 und in cs4 geöffnet werden.

Gruß Kai Rübsamen


als Antwort auf: [#481398]

CS 5.5 -> CS 5 Kompatibilität

Hans Haesler
Beiträge gesamt: 5791

30. Sep 2011, 17:38
Beitrag # 3 von 12
Beitrag ID: #481412
Bewertung:
(11269 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo MZA,

mit CS5 kann ein CS5.5-Dokument nicht direkt geöffnet werden. Nur der IDML-Umweg macht es möglich.
Getestet unter Mac OS X. Aber unter Deinem Windows dürfte es dasselbe sein.

Gruss, Hans


als Antwort auf: [#481398]

CS 5.5 -> CS 5 Kompatibilität

MZA
Beiträge gesamt:

30. Sep 2011, 17:44
Beitrag # 4 von 12
Beitrag ID: #481415
Bewertung:
(11258 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Der Hans mal wieder... ;-)
Vielen Dank. Hatte es "befürchtet"...


als Antwort auf: [#481412]

CS 5.5 -> CS 5 Kompatibilität

Hans Haesler
Beiträge gesamt: 5791

30. Sep 2011, 20:21
Beitrag # 5 von 12
Beitrag ID: #481428
Bewertung:
(11211 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo MZA,

bitteschön. Aber Dein Dank gebührt auch dem Kai. Er hat Deine Befürchtung ebenfalls bestätigt.

Gruss, Hans


als Antwort auf: [#481415]

CS 5.5 -> CS 5 Kompatibilität

MZA
Beiträge gesamt:

4. Okt 2011, 08:27
Beitrag # 6 von 12
Beitrag ID: #481539
Bewertung:
(11091 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
da hast du natürlich recht. danke zunächst an kai!
verstehe wer will warum man seitens adobe mit einer "zwischenversion" für solche unannehmlichkeiten sorgen muss. kommt leider auf unsere mittlerweile länger werdende "nörgel-liste"...

gruß
mza


als Antwort auf: [#481428]

CS 5.5 -> CS 5 Kompatibilität

Martin Fischer
  
Beiträge gesamt: 12361

4. Okt 2011, 09:44
Beitrag # 7 von 12
Beitrag ID: #481542
Bewertung:
(11057 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo MZA,

Antwort auf: verstehe wer will warum man seitens adobe mit einer "zwischenversion" für solche unannehmlichkeiten sorgen muss.


In Bezug auf Digital Publishing (ebook & co.) machte InDesign zwischen CS5 und CS5.5 einen großen Schritt, der offensichtlich ein erweitertes Dateiformat erforderte.


Antwort auf: Müssten um ein paar Lizenzen bei uns erweitern und wollen keine Kompatibilitätsfallstricke einbauen...


Lassen sich die Lizenzen nur auf CS5.5 erweitern?
Oder läßt sich eine möglicherweise vorhandene Volumenlizenz nicht auch noch auf CS5 erweitern (oder alle, inklusive der vorhandenen CS5-Lizenzen auf CS5.5? – ich kenne mich hier nicht aus; nur als Anregung)?

Vielleicht hilft eine Beratung im Adobe Store oder beim Händler weiter.
Denn ein Nebeneinander von CS5 und CS5.5 (mit ihren inkompatiblen Datenformaten) in einem Haus stelle ich mir nervtötend vor.

Viele Grüße
Martin




als Antwort auf: [#481539]
(Dieser Beitrag wurde von Martin Fischer am 4. Okt 2011, 09:45 geändert)

CS 5.5 -> CS 5 Kompatibilität

MZA
Beiträge gesamt:

4. Okt 2011, 10:02
Beitrag # 8 von 12
Beitrag ID: #481545
Bewertung:
(11045 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Antwort auf [ Martin Fischer ] Denn ein Nebeneinander von CS5 und CS5.5 (mit ihren inkompatiblen Datenformaten) in einem Haus stelle ich mir nervtötend vor.

hallo,
genauso ist es. hätte jetzt nicht erwartet, dass sich für die neuerungen im dp-bereich das format verändern würde. neue lizenzen werden von adobe laut unserer edv nur noch als 5.5 angeboten (was ja scheinbar auch schon vorher gängige methode des "zwangsupdatens" gewesen ist...). somit wird man wohl wieder auf "restbestände" von zwischenhändlern angewiesen sein. und die werden sich schon finden...

vielen dank für die antwort und grüße,


als Antwort auf: [#481542]

CS 5.5 -> CS 5 Kompatibilität

Christoph Steffens
  
Beiträge gesamt: 4796

4. Okt 2011, 10:37
Beitrag # 9 von 12
Beitrag ID: #481549
Bewertung:
(11025 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo,
auch hier gilt>: Traue deiner eigenen EDV nicht! Es ist, wie Martin schon schreibt, in Volumenlizenzen möglich ältere Versionen zu bekommen!

Und zum "Nebeneinander" von mehreren Versionen auf einem Rechner res. in einer Firma: Da hilft http://www.rorohiko.com/...lightning-brain-soxy
Grüßle
Christoph Steffens

http://www.eventbrite.de/o/idug-stuttgart-8157231696


als Antwort auf: [#481545]

CS 5.5 -> CS 5 Kompatibilität

MZA
Beiträge gesamt:

4. Okt 2011, 10:52
Beitrag # 10 von 12
Beitrag ID: #481553
Bewertung:
(11016 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
hallo,
vielen dank für die antwort. werde mich "mit beidem" mal beschäftigen ;-).
soxy: verstehe ich das auf die schnelle richtig, dass dieses (plug-in?) die dateiversion ausliest und ggf. automatisch das benötigte austauschformat erzeugt und in der zielversion öffnet? wobei hier vermutlich innerhalb des hauses alle benötigten versionen im zugriff sein müssen um die jeweiligen austauschformate erzeugen zu können?

gruß
mza


als Antwort auf: [#481549]

CS 5.5 -> CS 5 Kompatibilität

Christoph Steffens
  
Beiträge gesamt: 4796

4. Okt 2011, 11:53
Beitrag # 11 von 12
Beitrag ID: #481559
Bewertung:
(10986 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Nein, das verstehst du falsch.

Soxy ist ein Programm (Mac und Win) dass beim Doppelklick auf eine Datei (z. B. InDesign) ermittelt, zu welcher Version es gehört und so in der richtigen Version öffnet.

Ich habe 5 InDesign Versionen auf dem Rechner und öffne die Dateien immer in der richtigen Version ohne Probleme.
Grüßle
Christoph Steffens

http://www.eventbrite.de/o/idug-stuttgart-8157231696


als Antwort auf: [#481553]

CS 5.5 -> CS 5 Kompatibilität

MZA
Beiträge gesamt:

4. Okt 2011, 12:20
Beitrag # 12 von 12
Beitrag ID: #481560
Bewertung:
(10965 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
hoppsa, ok. vielen dank. interessant - allerdings leider weniger bzgl. unserer konstellation...

grüße
mza


als Antwort auf: [#481559]
X

Aktuell

Veranstaltungskalender

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch wie z.B. Adobe InDesign, Photoshop, Illustrator, PDF, Pitstop, Affinity, Marketing, SEO, Büro- und Rechtsthemen etc. haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen.

pdf-icon Hier eine kleine Anleitung hinsichtlich Bedeutung der auszufüllenden Formularfelder.

Veranstaltungen
01.12.2020 - 03.12.2020

ortsunabhängig
Dienstag, 01. Dez. 2020, 10.00 Uhr - Donnerstag, 03. Dez. 2020, 11.30 Uhr

Online Workshop-Reihe

Sie wollen barrierefreie PDF-Dokumente mit möglichst wenig Aufwand erstellen? Mit ein wenig Grundlagenwissen können Sie dies aus InDesign mit axaio MadeToTag erreichen – ohne manuelle Nacharbeit im PDF! In diesem 3-teiligen, interaktiven Webinar, das wir vom 1. – 3. Dezember 2020 gemeinsam mit unserem Partner und InDesign-Experten Klaas Posselt von einmanncombo organisieren, lernen die Teilnehmenden, wie sie zielführend beim Erstellen von barrierefreien PDF-Dokumenten aus Adobe InDesign vorgehen. Dafür wird zu Beginn vermittelt, was ein barrierefreies PDF ist, und welche Anforderungen an solche Dokumente bestehen. Mit diesem Wissen werden, anhand von Best-Practice-Beispielen, Strategien zum effizienten Erstellen von PDF/UA-konformen Dokumenten und Formularen mit Adobe InDesign und axaio MadeToTag gezeigt. Außerdem werden Lösungen für klassische Probleme vermittelt. Die Teilnehmenden erhalten im Vorfeld eine Liste der notwendigen Software, wie auch vorbereitete Workshop-Daten, an denen alle im Webinar unter Anleitung arbeiten. Während des Webinars haben die Teilnehmenden die Möglichkeit, Fragen zu stellen. Inhalte der einzelnen Webinare: Die Webinar-Serie besteht aus vier Teilen (Inhalte folgend). Diese bauen aufeinander auf, können aber, mit den entsprechenden Vorkenntnissen, auch einzeln besucht werden. Webinar 1 – Grundlagen (1. Dezember 2020, 10.00 - 11.30 Uhr) Fundiertes Grundlagenwissen über barrierefreie PDF-Dokumente bildet die Basis einer erfolgreichen Umsetzung in InDesign, um die dafür notwenigen Werkzeuge richtig einsetzen zu können. â–ª Warum barrierefreies PDF? â–ª Gesetzliche Grundlagen und Richtlinien â–ª Anforderungen an barrierefreie PDF-Dokumente â–ª Basiswissen zur Umsetzung in InDesign â–ª Einordnung axaio MadeToTag Webinar 2 – Einstieg MadeToTag (2. Dezember 2020, 10.00 - 11.30 Uhr) Anhand eines InDesign-Beispieldokumentes wird eine Publikation Schritt für Schritt mit MadeToTag barrierefrei gemacht. â–ª Warum MadeToTag nutzen? â–ª Nützliche Funktionen/Mehrwert gegenüber InDesign â–ª Arbeitsschritte in der Übersicht â–ª Gemeinsam ein Dokument barrierefrei machen, Schritt für Schritt â–ª Ausgabe als barrierefreies PDF/UA Webinar 3 – Spezielle Aufgaben mit MadeToTag meistern (3. Dezember 2020, 10.00 - 11.30 Uhr) Bestimmte Inhalte, wie unpassend erstellte Inhalte (z.B. manuelle Trennungen), komplexe Tabellen oder Formulare, können in einer barrierefreien Umsetzung sehr störend oder gar kniffelig sein. MadeToTag kann hier Hilfestellung leisten. â–ª Probleme finden und beheben â–ª Komplexere und richtig komplexe Tabellen â–ª Formulare â–ª Schneller Arbeiten mit Shortcuts â–ª Vorlagen aufbauen Ziele der Webinar-Serie: â–ª Grundlagen barrierefreier Dokumente kennen â–ª Barrierefreie Dokumente in InDesign mit MadeToTag vorbereiten und ausgeben Teilnahmegebühr: Die Teilnahmegebühr für alle drei Webinare beträgt € 89,- (zzgl. MwSt.) Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme! Das axaio-Team

Ja

Organisator: axaio software

Kontaktinformation: Karina Zander, E-Mailk.zander AT axaio DOT com

https://en.xing-events.com/OEBIDIR.html

Erstellung barrierfreier PDF-Dokumente mit InDesign & MadeToTag
Veranstaltungen
07.12.2020 - 08.12.2020

Digicomp Academy AG, Küchengasse 9, 4051 Basel
Montag, 07. Dez. 2020, 08.30 Uhr - Dienstag, 08. Dez. 2020, 17.00 Uhr

Kurs

Dieser Basic-Kurs ist der perfekte Einstieg in die Welt von InDesign, dem vielseitigen Layout-Programm. Sie lernen, wie InDesign aufgebaut ist, wie saubere Dokumente erstellt werden und wie man korrekt mit gelieferten InDesign-Projekten umgeht.

CHF 1'400.-
Dauer: 2 Tage

Nein

Organisator: Digicomp Academy AG

Kontaktinformation: Isil Günalp, E-Mailisil.guenalp AT digicomp DOT ch

https://www.digicomp.ch/weiterbildung/software-anwendungs-trainings/adobe-trainings/desktop-publishing/adobe-indesign-cc/kurs-indesign-cc-basic

Neuste Foreneinträge


Indesign 2014

Home-Office

Initial mit unterschiedlichem rechten Rand

PPT-Grafik nachbauen

Designer: Stile

Fehlende Bilddarstellung in Mail

Probleme mit dem Strukturbaum Acrobat Pro DC (barrierefrei)

Nach Installation des RAM bleibt das Display über mehrere Minuten dunkel. Was tun?

Indesign CC2021 verliert Speicherpfad von Dateien

Gibt es Audio-USB-Adapter mit STEREO-Mikrofoneingang?
medienjobs