[GastForen Archiv Adobe GoLive CS und cross-media? Bin ich zu blöd

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Archiv - Archivierte Foren
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

CS und cross-media? Bin ich zu blöd

frille60
Beiträge gesamt: 4

15. Apr 2004, 15:46
Beitrag # 1 von 5
Bewertung:
(611 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Liebe Leute,
ich habe bisher mit GL6 rumgemacht und dynamische Sites erstellt. Wurde mit GL6 auch prima unterstützt.
Nun habe ich mit CS besorgt und finde nix mehr von den so lieb gewonnen Features aus GL6.
Ich kann zwar rumscripten, aber die dynamischen Komponenten fehlen.
Ist etwa in CS die Unterstützung nicht mehr vorhanden?
Kann auch sein, dass ich zu blöd bin und da was freischalten oder downloaden muss. Rumgoogeln hat auch nicht geholfen.
Kann mir jemand bitte einen Tip geben oder die bittere Wahrheit sagen.

Danke

P.S: CS ist eine von STRATO gelieferte Version. Ist die vielleicht abgespeckt?
X

CS und cross-media? Bin ich zu blöd

randy
Beiträge gesamt: 436

15. Apr 2004, 16:07
Beitrag # 2 von 5
Beitrag ID: #80008
Bewertung:
(611 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
leider werden dynamische komponenten nicht mehr unterstütz. dieser part wird von drittanbietern vorgenommen, siehe z.b. lasso

gruss randy
<adobe promotor>


als Antwort auf: [#80004]

CS und cross-media? Bin ich zu blöd

WolfJack
Beiträge gesamt: 2851

15. Apr 2004, 16:47
Beitrag # 3 von 5
Beitrag ID: #80025
Bewertung:
(611 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Die CSVersion ist echt buggy, vieles wurde gecancelt und meine Rückkehr zur Vers. 6 war auch gut so..
:o)
---
mfG
WolfJack

---
http://www.webdesignausberlin.de/
http://www.eierschale-berlin.de


als Antwort auf: [#80004]

CS und cross-media? Bin ich zu blöd

frille60
Beiträge gesamt: 4

15. Apr 2004, 17:41
Beitrag # 4 von 5
Beitrag ID: #80037
Bewertung:
(611 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Danke für die schnelle Info.
Gehe ich also frustriert auf GL6 zurück.
:-( frille60


als Antwort auf: [#80004]

CS und cross-media? Bin ich zu blöd

wstodden
Beiträge gesamt: 59

14. Jul 2004, 01:48
Beitrag # 5 von 5
Beitrag ID: #96979
Bewertung:
(611 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hi,

die dynamischen Komponenten in Golive6 mögen ja für den ein oder anderen ganz hilfreich gewesen sein, aber man sollte Scripte im Sinne der Sicherheit doch lieber von Hand coden. Besonders im Zusammenspiel mit Datenbanken muss an vielen Stellen verhindert werden, dass über Formulare oder Variablen, die übergeben werden, ausführbarer Code auf den Webserver geschmuggelt wird. Da code ich dann doch lieber selbst.

Seit dem 7.02 Update möchte ich persönlich nicht mehr zurück zur 6er Version von Golive. Den CSS-Editor, sowie die bessere Unterstützung der Webstandards möchte ich nicht mehr missen.

Gruß

Walter Stodden


als Antwort auf: [#80004]
X

Aktuell

Veranstaltungskalender

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch wie z.B. Adobe InDesign, Photoshop, Illustrator, PDF, Pitstop, Affinity, Marketing, SEO, Büro- und Rechtsthemen etc. haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen.

pdf-icon Hier eine kleine Anleitung hinsichtlich Bedeutung der auszufüllenden Formularfelder.

Veranstaltungen
29.10.2020

Ortsunabhängig
Donnerstag, 29. Okt. 2020, 10.00 - 10.30 Uhr

Webinar

Wir stellen Ihnen in diesem kostenlosen ca. 30-minütigen Webinar das neueste Produkt aus dem Hause Enfocus vor. Enfocus bringt mit BoardingPass eine pfiffige Lösung auf den Markt, welche eingehende Daten auf die wichtigsten druckrelevanten Kriterien hin gleich im Mail-Browser prüfen lässt. Mit BoardingPass sind auch Kundenberater und Avor-/Vertriebs-Mitarbeiter in der Lage, eingegangene Druckdaten innerhalb ihres Mail-Programmes sofort zu prüfen und dem Auftraggeber eine leicht verständliche Rückmeldung über diese zu geben. Die Druckdaten müssen also gar nicht erst über den internen Workflow des Druckdienstleisters laufen, sondern können direkt auf druckrelevante Kriterien geprüft und auch begutachtet werden.

Ja

Organisator: Impressed GmbH

Kontaktinformation: E-Mailschulungen AT impressed DOT de

https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=292

Enfocus BoardingPass
Veranstaltungen
02.11.2020 - 03.11.2020

Digicomp Academy AG, Limmatstrasse 50, 8005 Zürich
Montag, 02. Nov. 2020, 08.30 Uhr - Dienstag, 03. Nov. 2020, 17.00 Uhr

Kurs

Dieser Basic-Kurs ist der perfekte Einstieg in die Welt von InDesign, dem vielseitigen Layout-Programm. Sie lernen, wie InDesign aufgebaut ist, wie saubere Dokumente erstellt werden und wie man korrekt mit gelieferten InDesign-Projekten umgeht.

Preis: CHF 1'400.-
Dauer: 2 Tage

Nein

Organisator: Digicomp Academy AG

Kontaktinformation: Isil Günalp, E-Mailisil.guenalp AT digicomp DOT ch

https://www.digicomp.ch/weiterbildung/software-anwendungs-trainings/adobe-trainings/desktop-publishing/adobe-indesign-cc/kurs-indesign-cc-basic

Neuste Foreneinträge


Warum kommt Fehlermeldung "Wacom-Treiber" beim Start?

Affinity Designer Objekte auswählen

Bestimmte PDF-Kommentare löschen

Affinity Photo und Photoshop: HSL-Farbbereich als Maske speichern

Buchdateien kopieren

Werkzeugleiste und Bedienfelder sind verschwunden

Wie importiere ich eine Word Datei mit Fussnoten in Indesign?

PDF Export mit Briefpapier einfügen

Pantone - reiner Buntaufbau

Flächendeckung einer Datei
medienjobs