[GastForen Archiv Adobe GoLive CS und cross-media? Bin ich zu blöd

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Archiv - Archivierte Foren
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

CS und cross-media? Bin ich zu blöd

frille60
Beiträge gesamt: 4

15. Apr 2004, 15:46
Beitrag # 1 von 5
Bewertung:
(645 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Liebe Leute,
ich habe bisher mit GL6 rumgemacht und dynamische Sites erstellt. Wurde mit GL6 auch prima unterstützt.
Nun habe ich mit CS besorgt und finde nix mehr von den so lieb gewonnen Features aus GL6.
Ich kann zwar rumscripten, aber die dynamischen Komponenten fehlen.
Ist etwa in CS die Unterstützung nicht mehr vorhanden?
Kann auch sein, dass ich zu blöd bin und da was freischalten oder downloaden muss. Rumgoogeln hat auch nicht geholfen.
Kann mir jemand bitte einen Tip geben oder die bittere Wahrheit sagen.

Danke

P.S: CS ist eine von STRATO gelieferte Version. Ist die vielleicht abgespeckt?
X

CS und cross-media? Bin ich zu blöd

randy
Beiträge gesamt: 436

15. Apr 2004, 16:07
Beitrag # 2 von 5
Beitrag ID: #80008
Bewertung:
(645 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
leider werden dynamische komponenten nicht mehr unterstütz. dieser part wird von drittanbietern vorgenommen, siehe z.b. lasso

gruss randy
<adobe promotor>


als Antwort auf: [#80004]

CS und cross-media? Bin ich zu blöd

WolfJack
Beiträge gesamt: 2851

15. Apr 2004, 16:47
Beitrag # 3 von 5
Beitrag ID: #80025
Bewertung:
(645 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Die CSVersion ist echt buggy, vieles wurde gecancelt und meine Rückkehr zur Vers. 6 war auch gut so..
:o)
---
mfG
WolfJack

---
http://www.webdesignausberlin.de/
http://www.eierschale-berlin.de


als Antwort auf: [#80004]

CS und cross-media? Bin ich zu blöd

frille60
Beiträge gesamt: 4

15. Apr 2004, 17:41
Beitrag # 4 von 5
Beitrag ID: #80037
Bewertung:
(645 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Danke für die schnelle Info.
Gehe ich also frustriert auf GL6 zurück.
:-( frille60


als Antwort auf: [#80004]

CS und cross-media? Bin ich zu blöd

wstodden
Beiträge gesamt: 59

14. Jul 2004, 01:48
Beitrag # 5 von 5
Beitrag ID: #96979
Bewertung:
(645 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hi,

die dynamischen Komponenten in Golive6 mögen ja für den ein oder anderen ganz hilfreich gewesen sein, aber man sollte Scripte im Sinne der Sicherheit doch lieber von Hand coden. Besonders im Zusammenspiel mit Datenbanken muss an vielen Stellen verhindert werden, dass über Formulare oder Variablen, die übergeben werden, ausführbarer Code auf den Webserver geschmuggelt wird. Da code ich dann doch lieber selbst.

Seit dem 7.02 Update möchte ich persönlich nicht mehr zurück zur 6er Version von Golive. Den CSS-Editor, sowie die bessere Unterstützung der Webstandards möchte ich nicht mehr missen.

Gruß

Walter Stodden


als Antwort auf: [#80004]
X

Veranstaltungskalender

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch wie z.B. Adobe InDesign, Photoshop, Illustrator, PDF, Pitstop, Affinity, Marketing, SEO, Büro- und Rechtsthemen etc. haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen.

pdf-icon Hier eine kleine Anleitung hinsichtlich Bedeutung der auszufüllenden Formularfelder.

Veranstaltungen
14.02.2022

Zürich, Online
Montag, 14. Feb. 2022, 07.30 - 18.00 Uhr

Word Press / Digitalisierung / Selbständigkeit

Digitalisierung und KMU's in der Schweiz Leistungsfähig im Zeitalter der Digitalisierung Machine Learning Künstliche Intelligenz CRM Change Management Kommunikation im Betrieb Kommunikation digitale Medien Digitale Vertriebsmodelle

Ja

Organisator: B. Isik

Kontaktinformation: B. Isik / Daniela Lovric, E-Mailinfo AT snfa DOT ch

https://www.fernstudiumfitness.ch/website-mit-wix-erstellen/

Veranstaltungen
01.03.2022 - 03.03.2022

Online
Dienstag, 01. März 2022, 10.00 Uhr - Donnerstag, 03. März 2022, 11.30 Uhr

Workshop-Reihe

Sie wollen barrierefreie PDF-Dokumente mit möglichst wenig Aufwand erstellen? Mit ein wenig Grundlagenwissen können Sie dies aus InDesign mit axaio MadeToTag erreichen – ohne manuelle Nacharbeit im PDF! In diesem 3-teiligen, interaktiven Workshop, den wir vom 1. – 3. März 2022 organisieren, lernen die Teilnehmenden, wie sie zielführend beim Erstellen von barrierefreien PDF-Dokumenten aus Adobe InDesign vorgehen. Dafür wird zu Beginn vermittelt, was ein barrierefreies PDF ist, und welche Anforderungen an solche Dokumente bestehen. Mit diesem Wissen werden, anhand von Best-Practice-Beispielen, Strategien zum effizienten Erstellen von PDF/UA-konformen Dokumenten und Formularen mit Adobe InDesign und axaio MadeToTag gezeigt. Außerdem werden Lösungen für klassische Probleme vermittelt. Die Teilnehmenden erhalten im Vorfeld eine Liste der notwendigen Software, wie auch vorbereitete Workshop-Daten, an denen alle im Workshop unter Anleitung arbeiten. Während des Workshops haben die Teilnehmenden die Möglichkeit, Fragen zu stellen.

Die Webinar-Serie besteht aus drei Teilen, an drei verschiedenen Terminen, die aufeinander aufbauen: 1.-3. März 2022, jeweils von 10.00-11.30 Uhr, mit anschliessender 20-minütiger Diskussionsrunde.
Teilnahmegebühr: 89,- EUR (zzgl. MwSt).

Ja

Organisator: axaio software

Kontaktinformation: Karina Zander, E-Mailk.zander AT axaio DOT com

https://www.axaio.com/doku.php/de:news:interaktive-webinar-serie

Barrierefreie PDF-Dokumente erstellen mit Adobe InDesign & axaio MadeToTag