News und Tutorials zu Adobe Photoshop

[GastForen Programme Print/Bildbearbeitung Adobe Photoshop Camera RAW 4.3 für PS CS2

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Print/Bildbearbeitung - Photos, Layout, Design
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

Camera RAW 4.3 für PS CS2

HeikoL
Beiträge gesamt: 155

23. Nov 2007, 10:53
Beitrag # 1 von 22
Bewertung:
(13268 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Leute,

Gibt es eine Möglichkeit das Camera RAW 4.3 im PS CS2 zu verwenden?

Ich habe eine Pentax K100D super. Diese Camera wird mit Camera RAW 3.7 für CS2 noch nicht unterstützt.

Gibt es noch eine andere Möglichkeit, die RAW-Dateien der Camera in PS CS2 zu laden und zu bearbeiten?

Gruß Heiko

P.S. Mir ist bekannt das Lightroom 1.3 und PS CS3 die Camera-RAW-files unterstützen!
X

Camera RAW 4.3 für PS CS2

gpo
Beiträge gesamt: 5520

23. Nov 2007, 11:34
Beitrag # 2 von 22
Beitrag ID: #323917
Bewertung:
(13261 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Moin Pentaxer...

nein...du hast die A-Karte gezogen:))

es ist genau dieser Umstand der es seit Jahren zu bemängeln gibt...
Adobe hat nix ....abwärst kompatibles:((

nur offensichtlich beschweren sich nicht genug Leute beim Hersteller...
die meisten "freuen" sich doch geradezu auf den Neukauf eine "schönen CS3"
???
Mfg gpo


als Antwort auf: [#323908]

Camera RAW 4.3 für PS CS2

HeikoL
Beiträge gesamt: 155

23. Nov 2007, 12:37
Beitrag # 3 von 22
Beitrag ID: #323935
Bewertung:
(13245 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo gpo

danke für die ernüchternde Antwort. Verstehe Adobe in dieser Hinsicht auch nicht. So wird man gezwungen, sich mit Alternativen auseinanderzusetzen und lernt vielleicht da oder dort doch brauchbare Anwendersoftware kennen die nicht aus dem Haus mit dem roten A kommt.
Hab das www schon durchsucht und einiges brauchbares für die RAW-files gefunden.

Vielen Dank und schönes WE

Heiko


als Antwort auf: [#323917]

Camera RAW 4.3 für PS CS2

gpo
Beiträge gesamt: 5520

23. Nov 2007, 12:53
Beitrag # 4 von 22
Beitrag ID: #323942
Bewertung:
(13238 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Moin,

Doch Alternativen gibt es schon einige...

1) der mitgelieferte Pentax Konverter

2) diverse freie RAW Konverter aus dem Netz(suchen)

3) eine der es könne müste ACDSee Pro/Pro2

must nur mal die Herstellerseiten durchforsten und...
dein Kameramodell angeben
Mfg gpo


als Antwort auf: [#323935]

Camera RAW 4.3 für PS CS2

mikschel
Beiträge gesamt: 81

23. Nov 2007, 19:43
Beitrag # 5 von 22
Beitrag ID: #324048
Bewertung:
(13203 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Das einfachste ist der jeweils aktuelle (der die neuen Kamera-Raw-Formate auch unterstützt) DNG Konverter von Adobe, den gibt es for free. Wenn Du die Raw-Aufnahmen in DNG konvertierst, kann auch Camera Raw 3.x die Raw-Aufnahmen neuerer Kameras erkennen, das ist ja die propagierte Herstellerunabhängigkeit und Rückwärts/Vorwärts/Zukunftsicherheit, die Adobe mit dem DNG-Raw-Format erzielen will.


als Antwort auf: [#323908]

Camera RAW 4.3 für PS CS2

gpo
Beiträge gesamt: 5520

23. Nov 2007, 20:51
Beitrag # 6 von 22
Beitrag ID: #324052
Bewertung:
(13191 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Witzbold!!!

und wie bekommt er seine pentax RAWs...ins DNG????


und bitte genau erklären!
Mfg gpo


als Antwort auf: [#324048]

Camera RAW 4.3 für PS CS2

mikschel
Beiträge gesamt: 81

23. Nov 2007, 23:14
Beitrag # 7 von 22
Beitrag ID: #324070
Bewertung:
(13172 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Antwort auf [ gpo ] Witzbold!!!

und wie bekommt er seine pentax RAWs...ins DNG????


und bitte genau erklären!
Mfg gpo


man lade den aktuellen DNG Converter runter (genauer gesagt würde es der ab Version 4.1 tun, ab den die Pentax K100D unterstützt wird). http://www.adobe.com/products/dng/index.html

Man DNG-konvertiere die Aufnahmen aus dem Pentax-Raw-Format nach DNG.

Man öffne mit ACR die in DNG konvertierten Aufnahmen. (In ACR 3.x stehen halt nicht die neueren Funktionen wie Fülllicht, Spot removal etc. bereit).

Witzbold Mike


als Antwort auf: [#324052]

Camera RAW 4.3 für PS CS2

HeikoL
Beiträge gesamt: 155

26. Nov 2007, 07:50
Beitrag # 8 von 22
Beitrag ID: #324196
Bewertung:
(13117 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Mike und gpo,

nach einem computerfreien Wochenende möchte ich mich bei euch für die Antworten bedanken.
Den DNG-Converter hatte ich mir schon angeschaut, wußte allerdings nicht, das der abwärtskompatibel ist - werde den Tipp von Mike mal probieren. Pentax hat auch eine Software für das Cameraeigene RAW-Format mitgeliefert. Ansonsten findet man ja im Web einiges - danke gpo für Deinen Tipp.

Eine Frage am Rande noch. Welche Farbeinstellungen an der Camera würdet Ihr empfehlen sRGB oder Adobe RGB. Die meisten Fotos sind (bis jetzt noch) jpeg-files. Weiterverarbeitung erfolgt ggf. in PS. Zur Zeit habe ich Adobe RGB gewählt - zwecks weiterverarbeitung in PS.

Gruß Heiko


als Antwort auf: [#324070]

Camera RAW 4.3 für PS CS2

mpeter
  
Beiträge gesamt: 4623

26. Nov 2007, 09:42
Beitrag # 9 von 22
Beitrag ID: #324205
Bewertung:
(13107 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hi,
machst du die Bilder für Print? Falls ja ist Adobe die klar bessere Wahl.
Weiter Infos unter anderem hier:
http://back.iccview.de/
Gruß
Magnus

OSX 10.12.6, Adobe CS6/CC


als Antwort auf: [#324196]

Camera RAW 4.3 für PS CS2

gpo
Beiträge gesamt: 5520

26. Nov 2007, 17:13
Beitrag # 10 von 22
Beitrag ID: #324346
Bewertung:
(13073 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Antwort auf [ HeikoL ]
sRGB oder Adobe RGB. Die meisten Fotos sind (bis jetzt noch) jpeg-files. Weiterverarbeitung erfolgt ggf. in PS. Zur Zeit habe ich Adobe RGB gewählt - zwecks weiterverarbeitung in PS.

Gruß Heiko


das erstmal mit Photoshop nix zu tun...

sondern deinem Status als Hobbyknipser???

oder andersrum=>

wenn du Hobbyist bist
wenn du deine Bilder selber ausdruckst
wenn du keinen "AdiobeRGB fähigen Monitor" besitzt
wenn du überwiegend in Netz dein Bild siehst
wenn du bei Onlineprintern deine Bilder ausbelichtest....

dann mach grundsätzlich ...sRGB!
es ist ein Irrtum das du irgendwas verschenkst oder versäumst!!!

der Adobe RGB Farbraum ist riesengroß und nur spezielle workflows in der Druckvorstufe können das überhaupt nutzen....du wahrscheinlich ...nie!
(...dazu kannst du sonst unseren Farbenmeister im CMS Forum nachfragen:))

viel wichtiger wäre...
mache mal ordentliche Testreihen in JPG, bester Auflösung und wenig Komprimierung...

schau dir die Kurven an, die die Kamera kann...
vergleiche ob die Kamera sich "besser" voreinstellen läst und...
vergleiche wieder in PS die Kurven...

wenn du das optimiert hast und auch noch "richtig belichtest"...

bekommst du in sRGB=JPG auch anständige Bilder für jeden(deine)Zweck!!!
erst wenn du das begriffen hast...
würde ich den RAW-Schritt wagen und dort weitere Optimierungen angehen !

nur falle nicht auf das ständige Internet-Gelaber rein...
das man mit RAW alles retten könnte...
kann man nicht!;))

Fotografieren ist und bleibt eine Kopfsache....
Mfg gpo


als Antwort auf: [#324196]

Camera RAW 4.3 für PS CS2

thowi
Beiträge gesamt: 417

26. Nov 2007, 23:38
Beitrag # 11 von 22
Beitrag ID: #324390
Bewertung:
(13050 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Antwort auf [ HeikoL ] Eine Frage am Rande noch.
Welche Farbeinstellungen an der Camera würdet Ihr empfehlen sRGB oder Adobe RGB.
Die meisten Fotos sind (bis jetzt noch) jpeg-files.
Weiterverarbeitung erfolgt ggf. in PS. Zur Zeit habe ich Adobe RGB gewählt - zwecks weiterverarbeitung in PS.

An der Kamera sRGB! JPGs sind 8bit-Daten und AdobeRGB ist ein mittelgroßer Farbraum.
Wenn Du die Daten überhaupt nicht mehr veränderst, dann ist AdobeRGB okay. Aber sobald Du irgendwas am Kontrast oder Gradation (oder Farben) machst führt die 8bit-Bearbeitung in diesem Farbraum zu Tonwertabrissen und anderen unschönen Effekten.
Wenn Du hingegen im RAW-Format fotografierst, dann ist der an der Kamera eingestellte Farbraum völlig egal, weil Du das Profil im RAW-Konverter einstellst (es gibt auch meines Wissens keinen RAW-Konverter, der die Profileinstellung der Kamera übernimmt, also dann automatisch sRGB oder AdobeRGB einstellt).
Und wenn Du dann im RAW-Konverter mit AdobeRGB oder ähnlich großen oder noch größeren Farbräumen arbeitest, dann ist 16bit Pflicht.

Antwort auf [ gpo ] wenn du deine Bilder selber ausdruckst
wenn du bei Onlineprintern deine Bilder ausbelichtest....
dann mach grundsätzlich ...

PhotogamutRGB :-))
Aber natürlich nur in einem RAW-workflow.

Antwort auf: es ist ein Irrtum das du irgendwas verschenkst oder versäumst!!!

Jein.
Ein Print basierend auf sRGB kann ganz schön müde aussehen...
Aber solange die Basis Kamera-JPGs sind, stimmt das.

Beste Grüße.


als Antwort auf: [#324346]

Camera RAW 4.3 für PS CS2

HeikoL
Beiträge gesamt: 155

27. Nov 2007, 09:10
Beitrag # 12 von 22
Beitrag ID: #324404
Bewertung:
(13025 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo,

ich möchte mich nochmal für Eure vielen nützlichen Tipps bedanken.

@gpo
Ich fotografiere schon seit mehreren Jahren beruflich und privat. Beruflich für Techn. Dokumentation, Plakate, Prospekte, usw. Privat früher mit analoger und jetzt digitaler SLR, geschäftlich mit Bridge-Cam. Mit PS habe ich auch schon paar Jahre Erfahrung.
Mit RAW-Files setze ich mich erst seit kurzem auseinander. Man muß ja alles mal ausprobieren um sich selbst ein Urteil bilden zu können. Die Tipps haben mir jedenfalls gut geholfen - wie meist aus diesem Forum hier.
Mal schauen was das beste wird - RAW oder jpeg. Ist auch immer bissel eine Frage des Aufwand/Nutzen. Und das Foto macht letzendlich die Person hinter der Camera und nicht die Software.
Also vielen Dank nochmal an alle.

Gruß Heiko


als Antwort auf: [#324390]

Camera RAW 4.3 für PS CS2

mpeter
  
Beiträge gesamt: 4623

27. Nov 2007, 09:18
Beitrag # 13 von 22
Beitrag ID: #324408
Bewertung:
(13020 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
»An der Kamera sRGB! JPGs sind 8bit-Daten und AdobeRGB ist ein mittelgroßer Farbraum.«

... darf’s auch etwas größer sein? Mein Schuh ist groß und ich hab’ Socken an! Was sind denn das für Aussagen?
Gruß
Magnus

OSX 10.12.6, Adobe CS6/CC


als Antwort auf: [#324390]

Camera RAW 4.3 für PS CS2

thowi
Beiträge gesamt: 417

27. Nov 2007, 09:31
Beitrag # 14 von 22
Beitrag ID: #324414
Bewertung:
(13015 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Größer geht's auch.
Es war nur der Hinweis darauf, dass 8bit und AdobeRGB keine so gute Kombination sind. Je größer der Farbraum, desto wichtiger wird eine 16bit-Bearbeitung. Und da Kamera JPGs nun mal zwangsläufig 8bit-Daten sind, sollte man die schon aus diesem Grund besser in sRGB erzeugen. Es denn - wie gesagt - man fasst die Daten nicht weiter an und die werden direkt so gedruckt.


als Antwort auf: [#324408]

Camera RAW 4.3 für PS CS2

mpeter
  
Beiträge gesamt: 4623

27. Nov 2007, 12:03
Beitrag # 15 von 22
Beitrag ID: #324470
Bewertung:
(12978 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
... also 16 bit und sRGB? Sorry, aber deine Aussage kann ich nicht nachvollziehen! Welchen Farbraum ich wähle hängt doch von meinem Zielprofil ab.
Gruß
Magnus

OSX 10.12.6, Adobe CS6/CC


als Antwort auf: [#324414]
X

Aktuell

PDF / Print
Wolken_300

Veranstaltungskalender

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch wie z.B. Adobe InDesign, Photoshop, Illustrator, PDF, Pitstop, Affinity, Marketing, SEO, Büro- und Rechtsthemen etc. haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen.

pdf-icon Hier eine kleine Anleitung hinsichtlich Bedeutung der auszufüllenden Formularfelder.

Veranstaltungen
08.11.2022

Frankfurt, Fraport Conference Center
Dienstag, 08. Nov. 2022, 13.30 - 18.00 Uhr

Seminar

Auf der Enfocus World Tour stellen wir Ihnen gemeinsam mit Enfocus die aktuellen Highlights von Enfocus Switch und dem Impressed Workflow Server (IWS) vor. Wir präsentieren Ihnen anhand typischer Aufgabenstellungen in einem modernen Produktionsbetrieb die Möglichkeiten, die Enfocus Switch für die Automatisierung und Standardisierung von Abläufen bietet. Wir haben sowohl für Produktionsverantwortliche als auch technisch Interessierte ein spannendes Programm vorbereitet, bei dem Sie sicherlich viel Neues erfahren werden, welches Sie in Ihrem eigenen Betrieb umsetzen können. Die Veranstaltung bietet darüber hinaus eine hervorragende Möglichkeit, sich mit anderen Anwendern und Workflow-Spezialisten auszutauschen und Antworten auf konkrete Aufgabenstellungen zu erhalten, welche Sie mit Hilfe von Enfocus Switch/IWS umsetzen möchten.

Wir sind jeweils an 2 Tagen in Frankfurt, Hamburg und München vor Ort. Der erste (halbe) Tag richtet sich in erster Linie an Betriebsleiter und Produktionsverantwortliche in Druckereien - ist also weniger technisch orientiert - sondern gibt einen Überblick zu den heutigen Möglichkeiten einer automatisierten Produktion.

Der zweite Tag (Switch Anwender-Treffen) richtet sich an bestehende Switch-Anwender und Administratoren.

Anmeldung und weitere Infos: https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=310

Ja

Organisator: Enfocus/Impressed

Kontaktinformation: Silvia Noack, E-Mailsnoack AT impressed DOT de

https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=310

Enfocus World Tour 2022
Veranstaltungen
08.11.2022

Frankfurt, Fraport Conference Center
Dienstag, 08. Nov. 2022, 13.30 - 18.00 Uhr

Seminar

Auf der Enfocus World Tour stellen wir Ihnen gemeinsam mit Enfocus die aktuellen Highlights von Enfocus Switch und dem Impressed Workflow Server (IWS) vor. Wir präsentieren Ihnen anhand typischer Aufgabenstellungen in einem modernen Produktionsbetrieb die Möglichkeiten, die Enfocus Switch für die Automatisierung und Standardisierung von Abläufen bietet. Wir haben sowohl für Produktionsverantwortliche als auch technisch Interessierte ein spannendes Programm vorbereitet, bei dem Sie sicherlich viel Neues erfahren werden, welches Sie in Ihrem eigenen Betrieb umsetzen können. Die Veranstaltung bietet darüber hinaus eine hervorragende Möglichkeit, sich mit anderen Anwendern und Workflow-Spezialisten auszutauschen und Antworten auf konkrete Aufgabenstellungen zu erhalten, welche Sie mit Hilfe von Enfocus Switch/IWS umsetzen möchten.

Wir sind jeweils an 2 Tagen in Frankfurt, Hamburg und München vor Ort. Der erste (halbe) Tag richtet sich in erster Linie an Betriebsleiter und Produktionsverantwortliche in Druckereien - ist also weniger technisch orientiert - sondern gibt einen Überblick zu den heutigen Möglichkeiten einer automatisierten Produktion.

Der zweite Tag (Switch Anwender-Treffen) richtet sich an bestehende Switch-Anwender und Administratoren.

Anmeldung und weitere Infos: https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=310

Ja

Organisator: Enfocus/Impressed

Kontaktinformation: Silvia Noack, E-Mailsnoack AT impressed DOT de

https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=310

Enfocus World Tour 2022