[GastForen Diverses Design & Praxis / Fotografie / Bildbearbeitung Canon EOS 300D

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

Canon EOS 300D

Freeday
Beiträge gesamt: 5712

2. Okt 2007, 15:13
Beitrag # 1 von 29
Bewertung:
(12385 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
 
Hi there Forum

Ich hab mir für sehr wenig Geld eine EOS 300D mit Kitlinse sichern können.

Natüüürlich hätte ich gerne ein +/- 300er Tele dazu. Nun stellt sich die
Frage welche Teile da überhaupt passen, nicht dass ich mir irgend einen
Käse ersteigere. Gibt es da besondere Bezeichnungen? Die Kamera ist
leider ohne Manual geliefert worden :-( Sigma / Tamron liefern ja recht
preiswerte Objektive aber ob die passen – keine Ahnung.

Wer kann mich ent-bildungslücken?

Gruss
Stefan
X

Canon EOS 300D

Gerhard_Za
Beiträge gesamt:

2. Okt 2007, 15:45
Beitrag # 2 von 29
Beitrag ID: #315211
Bewertung:
(12368 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Servus,
also ich hab an mit meiner (damals nicht ganz so billigen 300D) einige "Canon EF" Typen betrieben, allesamt ohne Probleme, auch die kürzer gebauten "EF-S" Objektive funktionieren tadellos. Der Crop-Faktor 1,6 sollte aber bei den EF Objektiven mit eingerechnet werden... ein Objektiv mit 24mm zeichnet also ~38mm ab...mehr dazu unter

http://www.traumflieger.de/desktop/fototechnik_300d_tipps.php#maerchen

Zum Thema Fremdhersteller: alles was mit Canon EF oder Canon EF-S Objektiven kompatibel ist (und Licht durchlässt) kann man auf der 300D verwenden...

schöne Grüsse
Gerhard


als Antwort auf: [#315196]

Canon EOS 300D

gpo
Beiträge gesamt: 5520

2. Okt 2007, 16:50
Beitrag # 3 von 29
Beitrag ID: #315224
Bewertung:
(12352 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Moin Stefan

die 300D macht anständige bilder mit 6MioPx

hatte sie mal im Studio zum testen, weil der Benutzer mit den Autofunktionen nicht klarkam...

im manuellen Modus aber zeigt sie ihr wahres Gesicht,
die Bilder waren scharf, aber nicht überschärft,
die Farben neutral nach Canonmanier.

die Kamera ist zwar ein Plastikbomber, bist du aber gewohnt, ist ähnlich wie beim iPhone:)), da ist ja auch kein Titangehäuse verbaut.

also rundum OK!

aber weil di sie billig erstanden hast, würde ich nun keine Dicklinse draufpacken, sondern in der Tat in der Bucht schauen nach Tamron und Sigma...

dort werden Kitlinsen zu hauf angeboten, die man durchweg alle nehmen kann!

beachten solltest du die größtmogliche Blende!!!
alle preiswerten Zooms fangen erst bei 4-4.5 oder 5.6 an....das ist relativ wenig!!!

sind also nicht wirklich Lichtstark!!!....für Urlaub und Sonne reicht es allemal
sonst wird noch ein Systemblitz fällig zum Aufhellen!

schau in die Kamera und siehe dir die JPG Einstellungen an, es gibt genug leute die das ausgetestet haben für Bilder direkt aus der Kamera OHNE große Nachbereitung!!!

die Kamera kann aber auch RAW formate erzeugen, so ein Konverter ist ab PS CS1 vorhanden....
dann kanst du selber "rumfummeln"

wenn du "etwas nach den Regeln fotografierst" bekommst du bilder problemlos bis A4+ damit hin.

viel Spass
Mfg gpo


als Antwort auf: [#315196]

Canon EOS 300D

gpo
Beiträge gesamt: 5520

2. Okt 2007, 16:54
Beitrag # 4 von 29
Beitrag ID: #315226
Bewertung:
(12350 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Moin,
hier noch ein Link von digitalkamera.de wo du auch weiter Sachen findest:

http://www.digitalkamera.de/.../Canon/EOS_300D.aspx

http://www.digitalkamera.de/...rungsprobe/1982.aspx
Mfg gpo


als Antwort auf: [#315224]

Canon EOS 300D

Thomas Richard
Beiträge gesamt: 19374

2. Okt 2007, 16:56
Beitrag # 5 von 29
Beitrag ID: #315227
Bewertung:
(12349 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Antwort auf [ Gerhard_Za ] alles was mit Canon EF oder Canon EF-S Objektiven kompatibel ist (und Licht durchlässt) kann man auf der 300D verwenden...


'Verwenden' schließt ja auch die Verwendung als Staubschutz ein ;-)


als Antwort auf: [#315211]

Canon EOS 300D

Lady Stardust
Beiträge gesamt: 803

2. Okt 2007, 23:17
Beitrag # 6 von 29
Beitrag ID: #315262
Bewertung:
(12321 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Stefan,

eine kleine Warnung, für den Fall, dass du die Objektive eventuell gebraucht kaufen möchtest: Trotz anders lautender Beteuerungen vonseiten der Hersteller funktionieren nämlich nicht alle alten Canon-Objektive und -Blitzgeräte mit den neuen Digitalkameras. Ich besaß vor dreieinhalb Jahren, als ich mir die 300D zulegte, ein Sigma 70-300mm sowie ein Canon-Speedlight-Blitzgerät (4??EX), die mich mit der neuen Kamera beide im Stich gelassen haben (weil, wenn ich mich richtig erinnere, die Elektronik der jeweiligen Geräte nicht richtig zusammenarbeitete).

Leider kann ich dir nichts Genaueres dazu sagen, weil ich mich mit den technischen Feinheiten nicht gut genug auskenne. Falls du dir aber schon ein bestimmtes Objektiv ausgeguckt hast, würde ich empfehlen, mal ein bisschen zu googeln. Sollte es Probleme mit älteren Modellen geben, werden die sicher in diversen Fotoforen mehr oder weniger umfassend diskutiert worden sein.

Viel Spaß mit der neuen Kamera,
Lady S.


als Antwort auf: [#315196]

Canon EOS 300D

Freeday
Beiträge gesamt: 5712

3. Okt 2007, 10:20
Beitrag # 7 von 29
Beitrag ID: #315291
Bewertung:
(12308 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
 
Hallo zusammen!

Zitat Doch die EOS 300D richtet sich nicht an solche Fotografen, sondern an den Einsteiger bzw. Umsteiger (diejenigen die schon EF-Objektive ihr Eigen nennen und weiter verwenden wollen) in die digitale Spiegelreflexfotografie. Für diese Kundschaft ist es dann nicht so entscheidend, ob es zukunftssicherere und/oder besser integrierte Systeme auf dem Markt gibt oder in unmittelbarer Zukunft geben wird. Was für diese Kunden zählt ist, dass die EOS 300D für verhältnismäßig wenig Geld die Vorzüge der bewährten SLR-Architektur mit den Reizen der digitalen Technik verbindet.

Genau das was ich suchte :-)

Objektive habe ich noch keine, ein Speedlight Blitz steht auf der Wunschliste,
kostet aber das Anderthalbfache der Kamera selbst *lach*. Kommt Zeit, kommt Blitz.
Zunächst wird das Ding exzessiv getestet.

Für Tipps bin ich immer dankbar, insbesondere weil ja das Handbuch fehlt *grummel*

Gruss Stefan


als Antwort auf: [#315262]

Canon EOS 300D

Gerhard_Za
Beiträge gesamt:

3. Okt 2007, 10:46
Beitrag # 8 von 29
Beitrag ID: #315295
Bewertung:
(12304 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Stefan,
zum Thema Buch...
in der Bucht gibts eines, das ich zwar selber nicht kenne...um 7 eurolinge wäre aber auch nicht allzu viel den bach runter falls es nichts ist...

ich selber hab folgendes buch...

http://cgi.ebay.de/Buch-Canon-EOS-300-von-Guenter-Richter_W0QQitemZ150139252778QQihZ005QQcategoryZ21975QQrdZ1QQssPageNameZWD1VQQcmdZViewItem

...ist ziemlich ausführlich beschrieben, mit ziemlich einigen guten tipps und tricks...kostet neu bei amazon 92 eurolinge...ich würde mich von meinem trennen...sollen wir in preisverhandlungen treten ? ;-)

...falls du interesse haben solltest... gerhard.zankl@inode.at...

auf jeden fall wünsch ich dir viel spass mit deiner 300-er...(hast du eine ahnung wieviele auslösungen sie bereits drauf hat?)

schöne grüsse

gerhard

http://www.amazon.de/Das-Profihandbuch-zur-Canon-300D/dp/3815826004/ref=pd_bbs_sr_2/028-0554657-2766151?ie=UTF8&s=books&qid=1191400864&sr=8-2


als Antwort auf: [#315291]

Canon EOS 300D

Freeday
Beiträge gesamt: 5712

3. Okt 2007, 10:53
Beitrag # 9 von 29
Beitrag ID: #315297
Bewertung:
(12300 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Antwort auf [ Gerhard_Za ] (hast du eine ahnung wieviele auslösungen sie bereits drauf hat?)


sind ca. 12'000 :-(


als Antwort auf: [#315295]

Canon EOS 300D

Lady Stardust
Beiträge gesamt: 803

3. Okt 2007, 10:53
Beitrag # 10 von 29
Beitrag ID: #315298
Bewertung:
(12300 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Stefan,

das Handbuch zur 300D steht bei Canon (Deutschland) auf der Website zum Download bereit. Im Bereich Support -> Bedienungsanleitungen.

Liebe Grüße,
Lady S.


als Antwort auf: [#315291]

Canon EOS 300D

Gerhard_Za
Beiträge gesamt:

3. Okt 2007, 11:00
Beitrag # 11 von 29
Beitrag ID: #315299
Bewertung:
(12294 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
naja...meines wissens sollte der vorhang 30.000 überleben...
ein paar fotos hast du ja noch übrig...

gut licht...

gerhard


als Antwort auf: [#315297]

Canon EOS 300D

Freeday
Beiträge gesamt: 5712

3. Okt 2007, 11:08
Beitrag # 12 von 29
Beitrag ID: #315300
Bewertung:
(12287 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Antwort auf [ Gerhard_Za ] gut licht...

Muchas graçias. Ich denke mal alles steht und fällt mit der
Beleuchtung. Freue mich auf die ersten Tests...

@LadyStardust: viiiielen Dank! Das macht die Sache doch
schon einiges einfacher :-)

Gruss
Stefan


als Antwort auf: [#315299]

Canon EOS 300D

Ralf Hobirk
Beiträge gesamt: 5961

3. Okt 2007, 13:11
Beitrag # 13 von 29
Beitrag ID: #315311
Bewertung:
(12260 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hi Lady,

Zitat das Handbuch zur 300D steht bei Canon (Deutschland) auf der Website zum Download bereit.


Du bist mir zuvor gekommen und hast geantwortet, während ich bei Canon reingesurft bin.

Stefan, hier ist der Link:

http://www3.canon.de/...0D_instr_man_deu.pdf


als Antwort auf: [#315298]

Canon EOS 300D

Freeday
Beiträge gesamt: 5712

3. Okt 2007, 20:56
Beitrag # 14 von 29
Beitrag ID: #315353
Bewertung:
(12243 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Forum

Handbuch ist aufgetaucht, das Teil ist aber recht intuitiv gehalten. Habe mit
einem Marienkäfer in der Wohnung einen unfreiwilligen Statisten zum üben
gefunden und ein paar sehr nette Bilder hingekriegt! Sofern man das auf dem
Bonsai-Display im Zoom-Modus beurteilen kann.

Kartenleser kaufen ist angesagt :)

Gruss Stefan


als Antwort auf: [#315311]

Canon EOS 300D

Freeday
Beiträge gesamt: 5712

5. Okt 2007, 13:51
Beitrag # 15 von 29
Beitrag ID: #315635
Bewertung:
(12194 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
 
Kartenleser gekauft, bilder in PS geöffnet... Naja... beim Autofokus
haben die bei der 300D anscheinend noch geübt. Die manuell scharf
gestellten Bilder sind aber recht ansehnlich geworden.

Der Weissabgleich scheint bei Kunstlicht ein Eigenleben zu entwickeln
und färbt alles in stimmigem orange ein :-) Aber nichts, was ich nicht
korrigieren könnte.

Hier mal ein Testfoto meines unfreiwilligen Models:
http://www.grafikschwarzmarkt.ch/bilder_gsm/IMG_0098.JPG
Ist immer noch 'n bissel unscharf aber gibt schlimmeres :)
Das Tierchen hat sich meinen Wasserhahn zum spazieren aus-
gesucht...

Was mich natürlich interessiert: Gibt es – anhand dieses Bildes –
offensichtliche Fehler die ich begehe?

Gruss Stefan


als Antwort auf: [#315353]
(Dieser Beitrag wurde von Freeday am 5. Okt 2007, 13:58 geändert)
X

Veranstaltungskalender

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch wie z.B. Adobe InDesign, Photoshop, Illustrator, PDF, Pitstop, Affinity, Marketing, SEO, Büro- und Rechtsthemen etc. haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen.

pdf-icon Hier eine kleine Anleitung hinsichtlich Bedeutung der auszufüllenden Formularfelder.

Veranstaltungen
02.07.2024

Online
Dienstag, 02. Juli 2024, 10.00 - 10.30 Uhr

Webinar

In diesen beiden kostenlose Webinaren erfahren Sie, wie Sie mit Hilfe von Enfocus Griffin und dem Impressed Workflow Server Ihren LFP-Workflows optimieren können. 18.06.2024: So optimieren Sie Ihre Prozesse mit Enfocus Griffin 02.07.2024: So sparen Sie Zeit und Geld mit Impressed Workflow Server in der LFP-Edition Griffin: Griffin ist das leistungsstarke Kraftpaket für das automatische Nesting im Großformatdruck. Dank eines ausgeklügelten, KI-basierten Nesting-Algorithmus können Sie mit Griffin Vorlagen schnell und effizient vernutzen – und das klappt auch mit unregelmäßigen Formen perfekt. Das spart Ihnen unzählige Stunden, die Sie bisher mit dem manuellen Nesting und Ausschießen verbracht haben. Einige wichtige Funktionen ≡ Anlage von Beschnittzugaben ≡ Automatische Erzeugung der Schnittkontur ≡ Erstellung von Strichcodes, Textmarkierungen und Registrierungen IWS LFP Edition: Komplizierte, kleinteilige Aufträge; alles sehr speziell; seit Jahren bewährte Prozesse – da können wir nichts standardisieren und automatisieren! Das sagen viele Großformatdrucker – aber stimmt das wirklich, ist dem tatsächlich so? Mit dem IWS LFP Edition automatisieren Sie Ihre Produktion von der Übernahme der Daten aus dem ERP-System bis zur Erzeugung der verschachtelten Druckform und der Übergabe an den RIP. Phoenix Core ist eine hochentwickelte KI-Technologie für die Planung und das Nesting von Druckerzeugnissen. Anders als herkömmliche Ausschießlösungen arbeitet Phoenix nicht auf Basis von Vorlagen, sondern erzeugt entsprechend der Maschinen- und Produktionsanforderungen druckfertige Layouts „on-the-fly“.

kostenlos

Ja

Organisator: Impressed GmbH

Kontaktinformation: E-Mailschulungen AT impressed DOT de

https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=328

So optimieren Sie Ihren LFP-Workflow