hilfdirselbst.ch
Facebook Twitter gamper-media

Publishing-Events

« « 1 2 » »  
Datenjongleur
Beiträge: 101
3. Jan 2005, 06:34
Beitrag #1 von 17
Bewertung:
(4986 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

ColorShopX-Bedienung -Wie?


Hallo liebe Experten,

ColorShopX ist ein tolles Werkzeug mit vielen Funktionen!

Kann mir jemand sagen wie ich damit überprüfen kann, ob eine Pantonefarbe im Farbraum des Proofers liegt?

Besten Dank für konstruktive Hilfe

Gert Top
 
X
karsten schwarze S
Beiträge: 429
3. Jan 2005, 11:31
Beitrag #2 von 17
Beitrag ID: #133552
Bewertung:
(4984 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

ColorShopX-Bedienung -Wie?


Hallo Gert,

Du kannst Dir im Profilbetrachter den Farbraum unter Berücksichtigung des Rendering Intents (also der Tabelle innerhalb des Profils) anzeigen lassen, dann auf Messungen klicken und entweder aus einer definierten Farbbibliothek eine Farbe per drag and drop in das Messungen Fenster ziehen, oder mit einem unterstützten Farbmessgerät direkt die Probe messen. Hierzu musst Du vorher unter Gerät > Geräteverbindung Dein Messgerät konfigurieren.

Ab Version 1.4, die demnächst raus kommt, wird meines Wissens nach auf das EyeOne Pro unterstützt, falls Du kein X-Rite Messgerät Benutzer sein solltest.

Viele Grüße,
Karsten Schwarze
als Antwort auf: [#133515] Top
 
Datenjongleur
Beiträge: 101
3. Jan 2005, 11:39
Beitrag #3 von 17
Beitrag ID: #133555
Bewertung:
(4984 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

ColorShopX-Bedienung -Wie?


Hallo Karsten,
auf eine Antwort -genau von Dir- habe ich gehofft.

Danke!

Meine Rückmeldung kommt spätestens morgen Vormittag.


Grüße
Gert

als Antwort auf: [#133515] Top
 
Datenjongleur
Beiträge: 101
4. Jan 2005, 10:03
Beitrag #4 von 17
Beitrag ID: #133754
Bewertung:
(4984 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

ColorShopX-Bedienung -Wie?


Hallo Karsten,
das klappt wunderbar!

Aber schon tauchen für mich die nächsten Fragen auf:

Welche Auswirkung hat das Einstellen unterschiedlicher RI's wenn man das Profil auswählt? Ich kann augenscheinlich keine erkennen und gehe davon aus, dass Absolut fm für meine Prüfung richtig ist?!

Interessanterweise weichen die Photoshop LAB-Werte der Pantonefarben von denen der Pantonetabelle in Colorshop ab.
z. B. bei Pantone uncoated 2925:
Photosop L 57 A -8 B -48
Colorshop L 56,54 A -5,79 B 50,19 Bibliothekanzeige
bzw. L 56 A -5 B 50 dann im Messfenster.
Welche stimmen denn nun?

Wenn in der Proof-Software auch Pantone-Bibliotheken hinterlegt sind -welche Lab-Werte werden die wohl haben?

Kann man eigentlich die LAB-Werte nur durch das Messen mit einem Messgerät und Ziehen einer Farbe aus einer Farbtabelle in das Messfenster oder auch durch Eingabe der LAB-Werte über die Tastatur auswählen?

Wie integriert man zusätzliche Farbbibliotheken?


Vielleicht könntest Du mir nochmal helfen?


Gruß Gert



als Antwort auf: [#133515] Top
 
karsten schwarze S
Beiträge: 429
4. Jan 2005, 20:52
Beitrag #5 von 17
Beitrag ID: #133937
Bewertung:
(4984 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

ColorShopX-Bedienung -Wie?


Hallo Gert,

>Welche Auswirkung hat das Einstellen unterschiedlicher RI's wenn man das Profil auswählt?<

Die Farbraumtransformation ist nur bei dem relativ farbmetrischen Rendering Intent bei den diversen Herstellern von Profilierungssoftware gleich. Beim wahrnehmungsorientierten Rendering Intent unterscheiden sich die Resultate erheblich voneinander. Du kannst das im Profilbetrachter nachvollziehen, indem Du in der Anzeige die Rendering Intents umstellst.

>Ich kann augenscheinlich keine erkennen und gehe davon aus, dass Absolut fm für meine Prüfung richtig ist?!<

Ja, so sehe ich das auch.

>Wenn in der Proof-Software auch Pantone-Bibliotheken hinterlegt sind -welche Lab-Werte werden die wohl haben?<

Das weiß ich leider auch nicht, da ich keinen digitalen Pantonefächer habe.

>Kann man eigentlich die LAB-Werte nur durch das Messen mit einem Messgerät und Ziehen einer Farbe aus einer Farbtabelle in das Messfenster oder auch durch Eingabe der LAB-Werte über die Tastatur auswählen? Wie integriert man zusätzliche Farbbibliotheken?<

Du kannst im Profilrechner einen Lab-Wert eingeben, und dann unter Optionen den Rendering Intent definieren. Setze das Hakchen bei "an NCP Liste anhängen" und dann "Berechnen".
Dann wechselst Du im Reiter auf "NCP Erstellungen/Notiz" und gibst Deiner Farbe einen Namen. Jetzt kannst Du Deine Farbe als named color profile abspeichern.

Weiter geht´s, aber gleich haben wir es geschafft.
Tolles Programm ;-)

Als erstes importierst Du jetzt über Datei>Profil öffnen das Profil Deines Druckers, falls das noch nicht colorsync oder color Ordner liegen sollte. Öffne jetzt über die Tool-Leiste den Profilbetrachter und füge das Druckerprofil hinzu. Dann aktivierst Du die Messungen. Auf einer Seite taucht ein Fenster auf. Nun zurück in die Tool-Leiste und die NCP Bibliothek öffnen. Hiert taucht jetzt die von Dir definierte Farbe auf. Du ziehst das rechteckige Symbol per drag&drop in das Messungen Fenster und der Farbort wird in der Grafik dargestellt. Voila!


Viele Grüße,
Karsten Schwarze
als Antwort auf: [#133515] Top
 
Datenjongleur
Beiträge: 101
5. Jan 2005, 07:53
Beitrag #6 von 17
Beitrag ID: #134004
Bewertung:
(4984 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

ColorShopX-Bedienung -Wie?


Hallo Karsten,
wirklich ein gaaaaanz tolles Programm das Du hier empfohlen hast - ganz zu schweigen natürlich von Deinem ColorShop-Crashkurs für mich.
;-)

Messen und prüfen sollte nun gehen. Jetzt bin ich ein ganzes Stück weiter!

Nun bleibt für mich nur noch das Pantone-Problem übrig, aber das werde ich evtl. separat posten.

Vielen Dank nochmal

Gert
als Antwort auf: [#133515] Top
 
Thomas Richard  M  p
Beiträge: 17614
11. Jan 2005, 01:03
Beitrag #7 von 17
Beitrag ID: #135359
Bewertung:
(4984 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

ColorShopX-Bedienung -Wie?


Hallo Karsten,

> Das weiß ich leider auch nicht, da ich keinen digitalen
> Pantonefächer habe.

Sicherlich doch.
Und zwar in Form der Pantone Farbdefinitionen die nicht auf ...process enden in PS 7 oder CS. Also z.B. Im Farbwähler - Eigene - PANTONE® solid coated...

MfG

Thomas
als Antwort auf: [#133515] Top
 
karsten schwarze S
Beiträge: 429
11. Jan 2005, 18:04
Beitrag #8 von 17
Beitrag ID: #135541
Bewertung:
(4984 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

ColorShopX-Bedienung -Wie?


Hallo Thomas,

danke für den Tipp!


Viele Grüße und ein Dankeschön,
Karsten Schwarze
als Antwort auf: [#133515] Top
 
jekyll p
Beiträge: 2036
11. Jan 2005, 19:07
Beitrag #9 von 17
Beitrag ID: #135559
Bewertung:
(4984 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

ColorShopX-Bedienung -Wie?


Hallo,
die Frage ist: ob die PS Pantonewerte auch richtig sind. Die stimmen nähmlich mit den Werten von Corolshop (OS 9), von X-Rite, nicht über ein. Wem soll man da glauben?
Gruß Sándor
als Antwort auf: [#133515]
(Dieser Beitrag wurde von jekyll am 11. Jan 2005, 19:07 geändert)
Top
 
Datenjongleur
Beiträge: 101
12. Jan 2005, 10:49
Beitrag #10 von 17
Beitrag ID: #135685
Bewertung:
(4984 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

ColorShopX-Bedienung -Wie?


Hallo Sandor,

genau das meinte ich!

Ein Beispiel:

Pantone 2925U in Photoshop L 57 A-8 B-48
n Colorshop L 56 A-5 B-50

macht ein Delta E von immerhin 3,74!

Mich würde wirklich interessieren welche LAB-Werte ein digitaler Farbfächer von Pantone ausspuckt!

Spannend wäre auch die Antwort auf die Frage welche Werte in den Pantone- oder HKS Farbtabellen der RIP-Software hinterlegt sind, bzw. ob die entsprechenden Werte überhaupt irgendwie auslesbar sind.

In BestRip 4.6.3 habe ich jedenfalls noch nicht gefunden wie man die hinterlegten LAB-Werte der HKS-Farben ausliest.
Wir proofen nun in absehbarer Zeit mit Bestcolor 5.0 (XL). In dieser Version stellt sich dann wahrscheinlich dieselbe Frage mit den LAB-Werten in den Pantonefarbtabellen.


Hilfe!! Wer befreit uns aus diesem Farbstrudel?

Schöne Grüße
Vom sonnigen Alpenrand

Gert
als Antwort auf: [#133515] Top
 
Thomas Richard  M  p
Beiträge: 17614
12. Jan 2005, 19:12
Beitrag #11 von 17
Beitrag ID: #135881
Bewertung:
(4984 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

ColorShopX-Bedienung -Wie?


Es ist anzunehmen das Pantone mit seinen digitalen Fächern genauso umgeht wie mit den gedruckten.

Ich komme hier auf einem gemessenes Fächer von 2002 (aber recht frisch, ist immer im dunkeln) auf ein DeltaE von 7,03 (?E CIE94:3,4)

Da braucht man sich über die Differenzen der Digitalen Fächer nicht wirklich zu sorgen.

(Der digitale Fächer des Profilemaker stimmt ziemlich mit dem von PS überein: 58,10/-7,94/-48,59)


MfG

Thomas
als Antwort auf: [#133515] Top
 
Datenjongleur
Beiträge: 101
13. Jan 2005, 09:18
Beitrag #12 von 17
Beitrag ID: #135979
Bewertung:
(4984 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

ColorShopX-Bedienung -Wie?


Hallo Thomas,
mein Fazit aus dem Pantonedurcheinander:
Wichtig ist letztlich was der Kunde will!

Dümmstenfalls müsste sein Pantonefächer vermessen werden, wenn er explizit auf diese Farben besteht. Die gemessenen LAB-Werte wären dann die“Pantonereferenz“.
Man muss dann nur hoffen nicht mehrere solcher Kunden zu haben...:-(

Dann würde allerdings das nächste Problem auftauchen –wie ist vorzugehen, wenn auf vom Pantonefächerpapier abweichenden Papieren gedruckt wird; BSL-Papier z. B. ist gelblich und weicht relativ stark vom Pantonefächerpapier ab!

Vielleicht kann man aber mit dem kunden reden.
Sollte es ihm genügen, wenn mit einer „ähnlichen“ Farbe gedruckt wird und einfach die –möglichst gute- Übereinstimmung von Digitalproof und Druck im Focus steht, wird man als Referez mit den Photoshop LAB-Werten wohl gut leben können.

Besten Dank noch mal und
Schöne Grüße

Gert
als Antwort auf: [#133515] Top
 
Thomas Richard  M  p
Beiträge: 17614
13. Jan 2005, 12:03
Beitrag #13 von 17
Beitrag ID: #136042
Bewertung:
(4984 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

ColorShopX-Bedienung -Wie?


Hallo Gert,

ich wollte jetzt mal ganz locker flockig auf einen thread hier im forum verweisen, in dem es um genau die Problematik 'Was sind Pantone Farben, inwiefern sind die Fächer verbindlich, und welchen Sinn machen CMYK Ersetzungstabellen' dreht.

Aber ich hab ihn jetzt nach halbstündiger Suche nicht finden können. Kann sich wer erinnern?

MfG

Thomas
als Antwort auf: [#133515] Top
 
gd
Beiträge: 289
13. Jan 2005, 12:35
Beitrag #14 von 17
Beitrag ID: #136049
Bewertung:
(4984 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

ColorShopX-Bedienung -Wie?


Selbstverständlich. Haarsträubend. Kann nur hoffen, dass dieser Thread gelöscht oder für immer im Nirwana verschwunden ist.

Gruß Dietmar
als Antwort auf: [#133515] Top
 
Thomas Richard  M  p
Beiträge: 17614
13. Jan 2005, 12:54
Beitrag #15 von 17
Beitrag ID: #136055
Bewertung:
(4984 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

ColorShopX-Bedienung -Wie?


Hallo Dietmar,

reden wir vom selben?

So was in der Art, aber eben doch nicht genau der:
http://www.hilfdirselbst.ch/..._id=13500&page=2

MfG

Thomas
als Antwort auf: [#133515] Top
 
« « 1 2 » »  
X