[GastForen PrePress allgemein CMS (Color-Management) Colormanagement funktioniert nicht ...

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

Colormanagement funktioniert nicht ...

Sacha Heck
Beiträge gesamt: 3278

11. Jun 2006, 16:23
Beitrag # 1 von 9
Bewertung:
(3616 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hi Leute,

Ich bin auf folgende Website gestoßen die in mir einiges durcheinander gebracht hat:

http://www.color-security.de

Ich dachte bisher die ISO-Profile seien Standard. Anscheinend trifft das nicht zu: nur das Euroscale Coated ... Bilder von sRGB nach ECI-RGB zu konvertieren bringt nichts (weil nur wenige Monitore überhaupt Adobe RGB darstellen können wie Eizo oder NEC) ... Standard Lichtart der CIE ist nicht das D50 sondern das D65. Bei CMYK-Bildern sollen keine Profile angehängt werden ...
u.s.w.

http://www.color-security.de/html/warnung.html

Irgendwie bringt das alles meine Vorstellungen zum CM durcheinander. Jetzt weiss ich überhaupt nicht mehr wie ich das Ganze angehen soll ...
Eigentlich finde ich die Ausführungen schon interessant aber es wirft einige gängigen Meinungen zum PSO und CM auf den Kopf.

Gruß, Siuloong



mediengestalter.lu

X

Colormanagement funktioniert nicht ...

Thomas Richard
  
Beiträge gesamt: 18606

11. Jun 2006, 17:05
Beitrag # 2 von 9
Beitrag ID: #233901
Bewertung:
(3606 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Vergiss es einfach ganz schnell wieder und tu' als hättest du es nie gesehen ;-)


MfG

Thomas


Und wenn dir geholfen wurde, hilf uns, dies auch weiterhin zu können.
http://www.hilfdirselbst.ch/info/


als Antwort auf: [#233892]

Colormanagement funktioniert nicht ...

antonio_mo
Beiträge gesamt: 1589

11. Jun 2006, 17:29
Beitrag # 3 von 9
Beitrag ID: #233902
Bewertung:
(3596 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo,

ich hoffe ich liege richtig, aber Monitore wie z.B. Eizo oder NEC decken sogar den Farbraum ISOcoated ab.

Wer ab sagt, dass bei CMYK Bildern keine Profile angehängt werden sein dürfen?

Du hast hier das ICC Profil »Euroscale Coated« erwähnt, sind Deine Programme mit diesem ICC Profil eingestellt?

Antonio


als Antwort auf: [#233892]

Colormanagement funktioniert nicht ...

Sacha Heck
Beiträge gesamt: 3278

11. Jun 2006, 17:58
Beitrag # 4 von 9
Beitrag ID: #233906
Bewertung:
(3591 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Nein. Ich habe meine Programme nicht auf Euroscale Coated stehen weil ich gemeint habe das sei veraltet und stattdessen wäre ISOcoated jetzt der neue Standard ...?
Momentan habe ich noch alles auf der Druckvorbereitung für Europa 2 stehen. Also Adobe RGB und Europe ISOCoated Fogra 27 ...

Zitat CMYK-Werte in Dateien mit Profilen wie z.B. Europe ISO Coated FOGRA27, Euroscale Coated v2, ISO Coated, D2P und CMYK-Files ohne zugewiesenes Profil wurden gleichermaßen für den Druck im Standard-Offset aufbereitet und korrigiert. Firmenfarben zum Beispiel werden nach vorgegebenen CMYK-Werten angelegt. Nach ISO 12647-2 kann die erwartete Farbwiedergabe nur mit unveränderten CMYK-Werten erreicht werden.

Jede Konvertierung einer CMYK-Datei mit angehängtem Profil nach Europe ISO Coated FOGRA27, Euroscale Coated v2, etc. verändert jedoch die CMYK-Werte der Datei.


Aber wie ich das verstehe ist das mit der Funktion "Convert to destination, preserve numbers" behoben und kann somit nicht mehr geschehen.

Das war jetzt nur ein Zitat von der Website ...



mediengestalter.lu



als Antwort auf: [#233902]

Colormanagement funktioniert nicht ...

Thomas Richard
  
Beiträge gesamt: 18606

11. Jun 2006, 18:06
Beitrag # 5 von 9
Beitrag ID: #233907
Bewertung:
(3587 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Antonio,

diese Website ist eine wüste Vermengung von Fehlinterpretationen der Normen, Missverständnissen und Stilblüten. Bitte keine Diskussionen ohne konkreten Bezug bzw. Zitate. Denn es ist nicht alles falsch was dort steht.
Sonst sind wir hier ganz schnell auf dem selben Niveau, das eben Äpfel mit Birnen verglichen werden.


MfG

Thomas


Und wenn dir geholfen wurde, hilf uns, dies auch weiterhin zu können.
http://www.hilfdirselbst.ch/info/


als Antwort auf: [#233902]

Colormanagement funktioniert nicht ...

Thomas Richard
  
Beiträge gesamt: 18606

11. Jun 2006, 18:14
Beitrag # 6 von 9
Beitrag ID: #233908
Bewertung:
(3584 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Antwort auf [ siuloong ]
Zitat von colorsecurity.de CMYK-Werte in Dateien mit Profilen wie z.B. Europe ISO Coated FOGRA27, Euroscale Coated v2, ISO Coated, D2P und CMYK-Files ohne zugewiesenes Profil wurden gleichermaßen für den Druck im Standard-Offset aufbereitet und korrigiert. Firmenfarben zum Beispiel werden nach vorgegebenen CMYK-Werten angelegt. Nach ISO 12647-2 kann die erwartete Farbwiedergabe nur mit unveränderten CMYK-Werten erreicht werden.

Jede Konvertierung einer CMYK-Datei mit angehängtem Profil nach Europe ISO Coated FOGRA27, Euroscale Coated v2, etc. verändert jedoch die CMYK-Werte der Datei.



Das ist Colormanagement, genau so muss das sein. Aber dann kann man eben nicht erwarten, dass ein in CMYK definierte Hausfarbe auf verschiedenen Systemen den selben Farbeindruck erzeugt. Das hat es nie getan. Egal ob ohne oder mit falschem Colormanagement. Aber eben auch mit richtigem CMS nur im Rahmen des möglichen.

Antwort auf [ siuloong ] Aber wie ich das verstehe ist das mit der Funktion "Convert to destination, preserve numbers" behoben und kann somit nicht mehr geschehen.


Das ist eben die Option, unter Umgehung der Farbanpassung bei Kombinationen von ungemanageten Vektor-EPSen und Pixelbildern, die Einheitlichkeit des Farbeindrucks zu wahren. Allerdings unter Verlust der Erhaltung des Farbeindrucks.


MfG

Thomas


Und wenn dir geholfen wurde, hilf uns, dies auch weiterhin zu können.
http://www.hilfdirselbst.ch/info/


als Antwort auf: [#233906]

Colormanagement funktioniert nicht ...

Obermayr
Beiträge gesamt: 542

11. Jun 2006, 18:24
Beitrag # 7 von 9
Beitrag ID: #233909
Bewertung:
(3580 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Antwort auf: diese Website ist eine wüste Vermengung von Fehlinterpretationen der Normen, Missverständnissen und Stilblüten.


Genau so ist es. Vor einiger Zeit sah sich deshalb auch der Verband genötigt eine Stellungnahme dazu abzugeben. In der Zeitschrift PSO-Insider hat Karl Koch dann einige der Dinge (auch die angesprochenen) klargestellt. Der Artikel kursierte auch in der Mailingliste der ECI. Ich bin mir aber jetzt nicht sicher ob ich den Link, bzw. das PDF dazu hier verbreiten darf.

Komisch, das ist jetzt schon das zweite Mail innerhalb kurzer Zeit, dass jemand bei www.color-security.de auf den Leim geht ... (zuletzt im QXP-Forum)

Sicherlich ist nicht alles falsch, was da steht, manchmal werden die Missstände auch richtig angesprochen, aber im Grunde gilt die Quintessenz des erwähnten Artikels: Erster Ansprechpartner für vertrauensvolle Antworten zu den Themen Farbmanagement und Standardisierung ist der Verband und die zugehörigen Institutionen - sowie dieses Forum...

Georg Obermayr

------
NEU: Das Buch zu agilem Publishing:
http://www.agile-publishing.de/go-book

Twitter: http://www.twitter.com/georgobermayr


als Antwort auf: [#233907]

Colormanagement funktioniert nicht ...

antonio_mo
Beiträge gesamt: 1589

11. Jun 2006, 18:42
Beitrag # 8 von 9
Beitrag ID: #233911
Bewertung:
(3574 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Antwort auf [ siuloong ] Nein. Ich habe meine Programme nicht auf Euroscale Coated stehen weil ich gemeint habe das sei veraltet und stattdessen wäre ISOcoated jetzt der neue Standard ...?
Momentan habe ich noch alles auf der Druckvorbereitung für Europa 2 stehen. Also Adobe RGB und Europe ISOCoated Fogra 27 ...



Antwort auf [ siuloong ] Momentan habe ich noch alles auf der Druckvorbereitung für Europa 2 stehen. Also Adobe RGB und Europe ISOCoated Fogra 27 ...


Antonio
Also für den Offsetdruck wird für RGB »ECI-RGB.icc« und für CMYK »ISO Coated« empfohlen.
Trotz ähnlichem Namens hat das ISOCoatedFogra27 nicht mit dem ISO Coated gemeinsam ausser das es auf gleichen Auflagenpapier basiert.
Ich wollte es selber kaum glauben, aber wer einen Mac hat kann es unter dem ColorSynk Dienstprogramm sehr gut feststellen.


als Antwort auf: [#233906]

Colormanagement funktioniert nicht ...

Thomas Richard
  
Beiträge gesamt: 18606

11. Jun 2006, 22:51
Beitrag # 9 von 9
Beitrag ID: #233930
Bewertung:
(3546 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Antwort auf [ antonio_mo ] Also für den Offsetdruck wird für RGB »ECI-RGB.icc« und für CMYK »ISO Coated« empfohlen.

Exakt!


Antwort auf [ antonio_mo ] Trotz ähnlichem Namens hat das ISOCoatedFogra27 nicht mit dem ISO Coated gemeinsam ausser das es auf gleichen Auflagenpapier basiert.


Falsch. Beide Profile beruhen auf den selben Charakterisierungsdaten. Sprich sie haben als Ziel exakt den selben Sollzustand. Eben die von ECI und FOGRA ermittelten in der FOGRA27L.txt niedergeschriebenen Charakterisierungsdaten.


Antwort auf [ antonio_mo ] Ich wollte es selber kaum glauben, aber wer einen Mac hat kann es unter dem ColorSynk Dienstprogramm sehr gut feststellen.

Den Unterscheid, den du da siehst:
http://www.richard-ebv.de/..._vs_AdobeFogra27.png
halte ich für einen Darstellungsfehler.
Das CSD keine korrekte Weiß- und Schwarzpunktdarstellung beherrscht war mir bekannt, aber was es da anstellt ist mir schleierhaft.

Ich würde da auf kompetentere Tools setzen wie Colorthink:
http://www.richard-ebv.de/...s_AdobeFogra27_6.png
oder ProfileEditor von GMB:
http://www.richard-ebv.de/...vs_AdobeFogra27_.png
Bei beiden sind die Farbräume nahezu deckungsgleich.

Nicht verwunderlich, denn der Gamut beruht ja in erster Linie auf den identischen Primärfarben der beiden Profile:
http://www.richard-ebv.de/...s_AdobeFogra27_1.png

Wenn man sich mit Chromix Colorthink die beiden Profile dann mal genauer ansieht, werden die eigentlichen Unterscheide deutlich:
Ungenauere A2B Tabellen des Adobe Profils:
http://www.richard-ebv.de/...s_AdobeFogra27_3.png
und auch ungenauere B2A Tabellen:
http://www.richard-ebv.de/...s_AdobeFogra27_2.png
Die dafür verantwortlich, das beim Proofen mit diesem Profil als Simulationsprofil nur unzureichende Ergebnisse erzielt werden.

Für den Drucker als Anwender die entscheidenden Unterschiede, der andere Schwarzaufbau:
http://www.richard-ebv.de/...s_AdobeFogra27_4.png
http://www.richard-ebv.de/...s_AdobeFogra27_5.png


MfG

Thomas


Und wenn dir geholfen wurde, hilf uns, dies auch weiterhin zu können.
http://www.hilfdirselbst.ch/info/


als Antwort auf: [#233911]
X

Aktuell

Veranstaltungskalender

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch wie z.B. Adobe InDesign, Photoshop, Illustrator, PDF, Pitstop, Affinity, Marketing, SEO, Büro- und Rechtsthemen etc. haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen.

pdf-icon Hier eine kleine Anleitung hinsichtlich Bedeutung der auszufüllenden Formularfelder.

Veranstaltungen
25.01.2021 - 26.01.2021

Digicomp Academy AG, Bern oder Zürich
Montag, 25. Jan. 2021, 08.30 Uhr - Dienstag, 26. Jan. 2021, 17.00 Uhr

Kurs

In diesem Basic-Kurs lernen Sie das Wichtigste über den Aufbau und die Funktionsweise von Photoshop. Zusammen mit den notwendigen Grundlagen von Farbenlehre bis Bildauflösung lernen Sie zudem die kreativen Möglichkeiten von Photoshop kennen.

Dauer: 2 Tage
Preis: CHF 1'400.–

Ja

Organisator: Digicomp Academy AG

Kontaktinformation: Kundenberater-Team, E-Mailkundenberatung AT digicomp DOT ch

digicomp.ch/d/PHOTM1

Veranstaltungen
25.01.2021 - 26.01.2021

Digicomp Academy AG, Zürich oder virtuell
Montag, 25. Jan. 2021, 08.30 Uhr - Dienstag, 26. Jan. 2021, 17.00 Uhr

Kurs

Im Kurs lernen Sie die Schritte vom Import des Rohmaterials bis zum fertig exportierten Clip kennen. Dazu zählen die Materialverwaltung, das Trimmen für Roh- und Feinschnitt, Blenden, Titel und Effekte und eine Übersicht über die wichtigsten Formate.

Preis: CHF 1'700.-
Dauer: 2 Tage

Ja

Organisator: Digicomp Academy AG

Kontaktinformation: Kundenberater-Team, E-Mailkundenberatung AT digicomp DOT ch

digicomp.ch/d/AP6

Neuste Foreneinträge


Exel ohne leeres Tabellenblatt starten

Text- oder Grafikrahmen nach Position und Größe suchen und ändern

[GREP] beliebige Zeichen finden und durch selbe Anzahl an Leerzeichen oder Anzahl Zeichen "x" ersetzen

InDesign 2021 – Suchen/Ersetzen: Farbe

Langsamer MacMini

Netzwerklaufwerke verbinden -> Bei nicht verfügbar Fehlermeldung unterdrücken

Balken hinter einen Bildteil

Geteiltes Album

Verschiedene Netzwerke Handeln

Nicht "Silben über Spalten hinweg trennen" (CC 2018/ CC 2021)
medienjobs