[GastForen PrePress allgemein CMS (Color-Management) Colorsync in MacOS X Tiger, wie Druckerprofil auswählen

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

Colorsync in MacOS X Tiger, wie Druckerprofil auswählen

e1l52
Beiträge gesamt: 10

31. Mai 2005, 15:57
Beitrag # 1 von 9
Bewertung:
(5102 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Leute,

kann mir mal jemand beim Thema Colorsync unter Tiger helfen.

Die meisten Apple-Programm unterstützen ja Colorsync, wie z.B. Safari und Mail. D.h. ein mit Safari geöffnetes Bild mit eingebettetem Profil wird korrekt dargestellt. Die Einstellung des Monitor-Profils unter Tiger ist soweit klar, aber wo kann ich beim Ausdrucken das zu verwendende Drucker-Profil einstellen ?

Wenn ich bei mir im Druckerdialog (Canon i9950) unter Farboptionen/Farbkorrektur:Colorsync die Option Druckerprofil anwähle, gibts dort nur die Option "Von Canon empfohlen".

Reinhold
X

Colorsync in MacOS X Tiger, wie Druckerprofil auswählen

uwitberg
Beiträge gesamt: 259

1. Jun 2005, 15:07
Beitrag # 2 von 9
Beitrag ID: #169110
Bewertung:
(5103 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Die Druckertreiber registrieren die mitgelieferten Profile für den unterschiedlichem im Treiber auswählbaren Papiersorten. Beim Druck per Colorsync aus dem Treiber wird dann das zur jeweiligen Einstellung passende genommen.
Soweit jedenfalls die Theorie ...
Direkt auswählen kann man das dort nicht ...


als Antwort auf: [#168866]

Colorsync in MacOS X Tiger, wie Druckerprofil auswählen

e1l52
Beiträge gesamt: 10

2. Jun 2005, 08:54
Beitrag # 3 von 9
Beitrag ID: #169236
Bewertung:
(5098 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo uwitberg, danke für die Antwort. Jetzt wird mir einiges klarer ! Der Canon-Treiber installiert bei mir unter Colorsync die Modi

Canon i9950 PR2
Canon i9950 SP1
BJColorPrinter2000
Canon i9950 MP1
Canon i9950 PR1

Im Treiber kann ich dann die Papiertypen

Normales Papier
Professional Fotopapier
Fotoglanzpapier Plus
Fotopapier matt
Foto-Glanzpapier
Hochauflösendes Papier
Bedruckbare Disk (empfohlen)
Bedruckbare Disk (andere)
T-Shirt Druckfolie
Transparentfolie
Umschlag
Anderes Fotopapier

auswählen. So wie ich Dich verstehe, sind diesen Papiertypen dann Colorsync-Modi zugeordnet.

Aber welcher Modi gehört zu welcher Papiersorte ? Vor allem gibt es mehr Papiersorten als Modi !

Und die nächste Frage: Wie kann man eigene Papiersorten anlegen ?

Habe beim Apple-Support angerufen. Die waren erst überhaupt nicht in der Lage, mir Colorsync und Ausdrucken zu erklären. Erst nach längerer Zeit hieß es, daß die Canon-Treiber bezüglich Colorsync wohl fehlerhaft implementiert wären. Es gäbe da wohl Workarounds, die aber nicht offiziell von Apple unterstützt würden. Ich soll mich doch mal an die einschlägigen Newsgroups wenden.



als Antwort auf: [#168866]

Colorsync in MacOS X Tiger, wie Druckerprofil auswählen

e1l52
Beiträge gesamt: 10

7. Jun 2005, 14:43
Beitrag # 4 von 9
Beitrag ID: #170421
Bewertung:
(5099 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Mittlerweile habe ich über den Canon Support eine Antwort erhalten, vielleicht auch für andere Anwender interessant :

Die fünf im ColorSync Utility eingetragenen Modi entsprechen (Canon-)Papiersorten, die im Druckerdialog ausgewählt werden können, und zwar folgendermaßen :

Canon i9950 SP1 = Foto Glanzpapier (GP-301)
Canon i9950 MP1 = Fotopapier matt (MP-101) and Hochauflösendes Papier (HR-101)
Canon i9950 PR1 = Professional Photopapier (PR-101)
Canon i9950 PR2 = Fotoglanzpapier Plus (PP-101)
BJColorPrinter = alle anderen Papiersorten

Man kann im ColorSync Utility die ICC-Profile dieser Modi mit eigenen eingemessenen Dateien ersetzen.

Ist leider nicht besonders benutzerfreundlich realisiert, aber mit diesen Informationen kann man wenigstens notdürftig arbeiten.


als Antwort auf: [#168866]

Colorsync in MacOS X Tiger, wie Druckerprofil auswählen

Thomas Richard
  
Beiträge gesamt: 19310

12. Jun 2005, 01:53
Beitrag # 5 von 9
Beitrag ID: #171527
Bewertung:
(5099 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo,

ich habe diverse Papiere mit den obigen Listen gegengemessen und halte das für nicht korrekt bzw. die hinterlegten Profile einfach für falsch.

Bist du dir sicher, das die gewählten Papiersorten noch korrekt funktionieren, wenn man die Profile einfach ersetzt?

Bin mit meinen Messreihen aber noch lange nicht durch...

komme evtl. später noch mal auf das Thema zurück.

MfG

Thomas

--------------------------------------------
Und wenn dir geholfen wurde, hilf uns, das auch weiterhin zu können: http://www.hilfdirselbst.ch/info/
--------------------------------------------


als Antwort auf: [#168866]

Colorsync in MacOS X Tiger, wie Druckerprofil auswählen

e1l52
Beiträge gesamt: 10

12. Jun 2005, 13:11
Beitrag # 6 von 9
Beitrag ID: #171562
Bewertung:
(5099 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Thomas,

ich bin selbst gerade dabei die Antwort von Canon zu überprüfen. Melde mich wieder mit meinen Ergebnissen.

Reinhold


als Antwort auf: [#168866]

Colorsync in MacOS X Tiger, wie Druckerprofil auswählen

e1l52
Beiträge gesamt: 10

14. Jun 2005, 22:27
Beitrag # 7 von 9
Beitrag ID: #172205
Bewertung:
(5099 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Thomas,

habe jetzt einmal ein Testbild mit eingebettetem Profil (ECI) aus dem Programm "Vorschau" mit diesen Einstellungen wie oben beschrieben auf ein Canon PP-101 ausgedruckt. Das Drucker/Papierprofil wurde vorher mit Gretag MacBeth eingemessen.

Zusätzlich habe ich das Bild aus Photoshop CS2 ausgedruckt, mit dem gleichen Profil.

Der Photoshop-Ausdruck stimmt mit der Photoshop-Proof-Anzeige sehr gut überein.

Wenn ich jetzt ColorSync- und Photoshop-Ausdruck vergleiche, dann sind nur geringe Unterschiede zu sehen. Gelb ist unter Colorsync tendenzmäßig etwas dunkler.

Ich bin jetzt nicht der Farbprofi, bin mir also nicht sicher ob dieser (kleine) Unterschied hinnehmbar ist. Aber generell sieht bei mir das Ergebnis bei diesem Papier nicht schlecht aus.

Gruss Reinhold


als Antwort auf: [#168866]

Colorsync in MacOS X Tiger, wie Druckerprofil auswählen

Thomas Richard
  
Beiträge gesamt: 19310

15. Jun 2005, 10:06
Beitrag # 8 von 9
Beitrag ID: #172290
Bewertung:
(5099 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Reinhold,

schlecht sieht bei den Kisten eigentlich garnichts aus, sogar schon fast beängstigend gut.

Ich habe mit diversen Papieren Kiloweise Linearisierungstargets ausgegeben um erst mal dahinter zu kommen, was welche Einstellung macht und welches Profil da dann dazu gehört. Ich bin dabei per Trial und error auf die Papier-Profil zuordnung gekommen, die du auch oben aufgelistest hast.
Aber in Sachen Proof sind die alle nicht zu gebrauchen, da sie fast durchweg einen zu hohen Farbauftrag haben... es Trocknet schlecht, wenn dann in den Volltönen verschwärzlicht oder aufgequollen. die Linearisierungen zeigen auch das sich bei 30 Stufen in den letzten 7-4 nichts mehr tut.
Also wird das alles erst was, wenn man die Kisten ordentlich linearisiert. Das habe ich vor einer Weile auch mal für drei Papiere begonnen (DataBecker semigloss 10x15, EPSON Glossy 10x15 und Best6150 (Resteverwertung ;-) ). Zum Profilieren bin ich aber noch nicht gekommen, da brauch ich noch 1/2 ruhige Abende.


MfG

Thomas

--------------------------------------------
Und wenn dir geholfen wurde, hilf uns, das auch weiterhin zu können: http://www.hilfdirselbst.ch/info/
--------------------------------------------


als Antwort auf: [#168866]

Colorsync in MacOS X Tiger, wie Druckerprofil auswählen

boskop
  
Beiträge gesamt: 3465

15. Jun 2005, 12:18
Beitrag # 9 von 9
Beitrag ID: #172335
Bewertung:
(5098 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo
wir haben für einen Kunden einen Jahresbericht auf ungestrichenem Papier im FM-Raster drucken lassen, aus kostengründen wurde auf eine 5. Farbe verzichtet, allerdings wurden im Finanzteil viele Seiten mit der CMYK-Umsetzung von P402 hinterlegt (myk mit geringen Anteilen). Die Flächen wirken absolut ruhig und selbst negative Linien von 0.3pt Stärke stehen einwandfrei.
Gruss und Dank
Urs
------------------------------------------------------
Member und Premiummember sichern HilfDirSelbst.ch die Zukunft:
http://www.hilfdirselbst.ch/info/


als Antwort auf: [#168866]
X