[GastForen Programme Print/Bildbearbeitung Adobe Illustrator Copy-paste Diagramme

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Print/Bildbearbeitung - Photos, Layout, Design
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

Copy-paste Diagramme

waldprinzessin
Beiträge gesamt: 76

18. Jan 2007, 18:49
Beitrag # 1 von 6
Bewertung:
(2333 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo da draußen!

Muss hin und wieder Diagramme, die von AutorInnen mit unterschiedlichen Methoden in Word-Dateien eingebaut wurden, DTP-tauglich machen und gleichzeitig Schönheitskorrekturen an Linienstärken und Grauwerten vornehmen. Neu zeichnen kommt überwiegend nicht in Frage (Kosten, komplizierte Graphen).

WEG 1: Diagramme von Word per Zwischenablage nach AI transferieren.
WEG 2: Aus Word von Seiten mit Diagrammen PDFs drucken und die in AI bearbeiten (was nur eine Notlösung ist)

Was ich dabei lästig finde:
1) Meist gibt es so viele Schnittmasken wie Diagrammelemente, die je nach Grad der Überarbeitung alle gelöst und gelöscht werden müssen.
2) Diagrammbeschriftungen sitzen oft nicht auf einem zusammenhängenden Textpfad, was dumm ist, wenn die Typo modifiziert werden muss.
3) Die Gruppierungen sind oft komplex und teilweise verschachtelt.
4) Teilweise liegen Linien übereinander, was einige Detektivarbeit erfordert.
Summa summarum fallen oft jede Menge zeitraubender und langweiliger Mausklicks an, bis ich mal das nackte Diagramm zur Überarbeitung vor mir habe. Gnarz.

Gibt es einen Trick? Wie geht Ihr da vor? In älteren Beiträgen habe ich nichts gefunden, vielleicht kann jemand helfen?

Ach ja: XP Prof. + AI CS2 + Word 2000/2003

Lieben Dank
wp
X

Copy-paste Diagramme

Freeday
Beiträge gesamt: 5712

19. Jan 2007, 08:40
Beitrag # 2 von 6
Beitrag ID: #271400
Bewertung:
(2312 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
hallo waldprinzessin :)

hmm ich gehe auch über PDF, wandle die Schriften entweder
in Pfade um oder setze das Geschreibsel gleich neu - sauber.

wegen der detektivarbeit: ich liebe einen menubefehl in dieser
situation:

- auswahl -> gleich

damit stellst du sicher dass du alles mit der gleichen z.b. linien-
farbe erwischt hast.

gruss
stefan


************************************************************************
P: MacBook Unibody, 4 GB RAM, CS3 / KORG SV-1 / iPhone 5 / iPad 2
G: iMac 24'' Alu 3.06GHz OS X 10.6 / 4GB RAM / 1TB / LaCie Quadra 1TB Backup / CS4
----------------------------- Ein .jpg sagt mehr als tausend .docs -----------------------------


als Antwort auf: [#271352]

Copy-paste Diagramme

waldprinzessin
Beiträge gesamt: 76

19. Jan 2007, 09:32
Beitrag # 3 von 6
Beitrag ID: #271406
Bewertung:
(2305 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Freeday,

ganz unter uns, ich bin gar keine Prinzessin ;-) und Rosa kann ich nicht ausstehen.

Die Auswahlfunktionen sind wirklich klasse, helfen aber nicht weiter, wenn identische Linien übereinander liegen.
Die Legenden setze ich manchmal neu, wenn es nur wenige Diagramme sind. Aber wo gehobelt wird, fallen Späne, und die Kunden sind nicht glücklich, wenn ich ihnen sage, dass dreißig Diagramme gelesen werden müssen.

Ich suche jetzt nach einer Möglichkeit, die im Eingangsposting geschilderten Sachen eleganter zu umschiffen.

Dank Dir!
wp


als Antwort auf: [#271400]

Copy-paste Diagramme

ilona
Beiträge gesamt: 474

19. Jan 2007, 13:48
Beitrag # 4 von 6
Beitrag ID: #271456
Bewertung:
(2289 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo wp (nicht-Prinzessin...)

ich habe dasselbe Problem und bekomme recht viele Grafiken/Tabellen von Autoren aus den verschiedensten Programmen (auch Word) und glaube, dass es einfach an der Art und Weise liegt, wie man in diesen Programmen arbeitet, da kommen zum Teil recht brauchbare Sachen an, aber die von dir geschilderten Probleme treten einfach immer auf und sind wohl einfach nicht zu umgehen.

Ich gehe eigentlich (bei Word zumindest) immer den Weg über copy-paste - sind immerhin ein paar Schritte weniger als über pdf. Dann erst mal die Schnittmasken weg und so viel wie möglich rauswerfen.
Meistens geht es dann doch am schnellsten, die Worddatei auf eine eigene Ebene zu legen, die wichtigsten Sachen in Hilfslinien umzuwandeln und alles neu nachzuzeichnen. Dann ist wenigstens der ganze Schrott auf einer eigenen Ebene, die ich später ausblenden kann.
Aber bei Diagrammen lasse ich mir lieber die Diagrammdaten liefern und baue sie mit der Diagrammfunktion neu - das geht meist schneller (und genauer...).

Wenn du einen guten Kontakt zu deinem Kunden hast dann lade ihn doch mal ein und zeig ihm wie aufwändig das alles ist (denn das ist es). Und die Bemerkungen "das geht doch ganz schnell, die Grafik ist ja schon fertig, sie müssen doch nur..." werden sich dann erledigen...

Wünsch dir gute Nerven ...
Ilona


als Antwort auf: [#271352]

Copy-paste Diagramme

waldprinzessin
Beiträge gesamt: 76

19. Jan 2007, 15:40
Beitrag # 5 von 6
Beitrag ID: #271484
Bewertung:
(2277 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Ilona,

auf die Sache mit den Hilfslinien bin ich noch gar nicht gekommen, tse. Das hilft in bestimmten Fällen, Elemente unkompliziert und vorlagentreu nachzuzeichnen.

Wie es aussieht, komme ich grundsätzlich wohl nicht um die Klickerei herum. Gnarz.

Danke an Ilona und Freeday
wp


als Antwort auf: [#271456]

Copy-paste Diagramme

waldprinzessin
Beiträge gesamt: 76

24. Jan 2007, 14:11
Beitrag # 6 von 6
Beitrag ID: #272252
Bewertung:
(2243 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Die Sache hat mir keine Ruhe gelassen und spaßeshalber habe ich eine uralte Micrografx Designer-Version installiert. Dorthinein aus Word das Diagramm kopieren, als EPS exportieren und in AI öffnen: keine Schnittmasken, keine Gruppierungen, sauberer Text.

wp


als Antwort auf: [#271484]
X

Veranstaltungskalender

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch wie z.B. Adobe InDesign, Photoshop, Illustrator, PDF, Pitstop, Affinity, Marketing, SEO, Büro- und Rechtsthemen etc. haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen.

pdf-icon Hier eine kleine Anleitung hinsichtlich Bedeutung der auszufüllenden Formularfelder.

Veranstaltungen
05.02.2021 - 05.11.2021

Digicomp Academy AG, Limmatstrasse 50, 8005 Zürich
Freitag, 05. Feb. 2021, 13.00 Uhr - Freitag, 05. Nov. 2021, 17.00 Uhr

Lehrgang

Bilden Sie sich zum zertifizierten Publishing-Multimedia-Profi aus. Neben Fotografie und Video befassen Sie sich mit der Medienproduktion, digitalen Publikationen und dem Webdesign für Desktop- und mobile Endgeräte.

Preis: CHF 10'500.-
Dauer: 30 Tage (ca. 210 Lektionen) – Unterricht findet jeweils am Freitag von 13 - 19 Uhr und Samstag von 09 - 17 Uhr statt

Ja

Organisator: Digicomp Academy AG

Kontaktinformation: Kundenberater-Team, E-Mailkundenberatung AT digicomp DOT ch

digicomp.ch/d/9PM

Veranstaltungen
12.03.2021 - 16.07.2021

Digicomp Academy AG, Zürich oder virtuell
Freitag, 12. März 2021, 13.00 Uhr - Freitag, 16. Juli 2021, 17.00 Uhr

Lehrgang

Steigen Sie in die Welt des Publishings ein und erlangen Sie die Zertifizierung von publishingNETWORK. Lernen Sie in diesem Lehrgang Druckmedien professionell zu erarbeiten, druckfertige PDFs zu erstellen und CI/CD-Vorgaben umzusetzen.

Preis: CHF 6'300.-
Dauer: 18 Tage (ca. 126 Lektionen) – Unterricht findet jeweils am Freitag von 13 - 19 Uhr und Samstag von 09 - 17 Uhr statt.

Ja

Organisator: Digicomp Academy AG

Kontaktinformation: Kundenberater-Team, E-Mailkundenberatung AT digicomp DOT ch

digicomp.ch/d/9PBAS