[GastForen Job Büro, Existenzgründung, Recht ... Copyright, rechtlich gesehen

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

Copyright, rechtlich gesehen

blackwitchmaster
Beiträge gesamt: 1

8. Okt 2004, 14:58
Beitrag # 1 von 4
Bewertung:
(960 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Moin!

Ich habe mal eine Frage zum Copyright von Websites. Mein Fall sieht folgendermaßen aus:

Ich bim Geringfügig-Beschäftigter in einer Internetagentur. Diese hat einen Auftrag von einer weiteren Agentur bekommen. Diesen Auftrag habe ich alleine bearbeitet und umgesetzt. Weiterhin habe ich relativ versteckt auf der Seite mein Copyright reingesetzt. Dieses soll nun herausgenommen werden und durch das der Firma ersetzt werden, welche Ursprünglich den Auftrag vom Kunden bekommen hat.

Ich hoffe man versteht mich soweit. =)

Welches Recht habe ich nun darauf, mein Copyright auf der Seite zu lassen?
Meiner Meinung nach ist die ganze Seite mein geistiges Eigentum, da ich sie alleine gestaltet und umgesetzt habe, womit ich auf jeden Fall das Recht haben müsste, meinen Namen darunter zu setzen.
Sehe ich das so richtig, oder habe jegliches Recht "verkauft"?

Im Vertrag gibt es keine Regelung dazu.

Ich hoffe man versteht meine Problematik!

Vielen Dank schonmal im Voraus!

Gruß!
X

Copyright, rechtlich gesehen

Annubis
Beiträge gesamt: 419

8. Okt 2004, 16:26
Beitrag # 2 von 4
Beitrag ID: #114322
Bewertung:
(958 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
ich denke du bist angestellter der firma die diesen auftrag erhalten hat. das du diesen auftrag ausgeführt hast - is detail. darum denke ich die rechte gehören der firma...

aber irren kann ich mich auch ;p

MfG Annubis
http://www.maechler-webdesign.com
www.star-nations {best MMOG everywhere}


als Antwort auf: [#114311]

Copyright, rechtlich gesehen

SabineP
Beiträge gesamt: 7586

8. Okt 2004, 16:30
Beitrag # 3 von 4
Beitrag ID: #114324
Bewertung:
(958 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo blackwitchmaster,

ein Copyright gibt es nicht in Deutschland.

Es gilt das Urheberrecht.
Du bist also der Urheber der Webseite.
Als Urheber hast Du auch das Recht darauf, daß Dein Name genannt wird.
Falls Dein Arbeitgeber Deine Rechte als Urheber einschränken möchte,
dann hätte er das im Arbeitsvertrag festlegen müssen.

Gruß Sabine

PS

§ 13 Urheberrechtsgesetz

Anerkennung der Urheberschaft
Der Urheber hat das Recht auf Anerkennung seiner Urheberschaft am Werk.
Er kann bestimmen, ob das Werk mit einer Urheberbezeichnung zu versehen und
welche Bezeichnung zu verwenden ist.


als Antwort auf: [#114311]
(Dieser Beitrag wurde von SabineP am 8. Okt 2004, 16:58 geändert)

Copyright, rechtlich gesehen

Mamanuca
Beiträge gesamt: 36

11. Okt 2004, 00:49
Beitrag # 4 von 4
Beitrag ID: #114616
Bewertung:
(958 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Blackwitchmaster,

leider kann ich Sabine nur vollkommen Recht geben, denn ein Arbeitgeber der Dich als Designer in welcher Form auch immer einstellt, wird sicherlich im Arbeitsvertrag auf die Überschreibung deiner kreativen Rechte eine Klausel verfasst haben.

Wenn Du drauf bestehst, würd ich versuchen einfach mit deinem Chef zu sprechen ob es nach seinem Firmennamen nicht möglich ist ein Zusatz hinzuzufügen. Wie bei Ikea halt: Bett Tromsö desigend by Lars Knäckebrot :-)))

Best Regards

Fish


als Antwort auf: [#114311]
X

Aktuell

Veranstaltungskalender

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch wie z.B. Adobe InDesign, Photoshop, Illustrator, PDF, Pitstop, Affinity, Marketing, SEO, Büro- und Rechtsthemen etc. haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen.

pdf-icon Hier eine kleine Anleitung hinsichtlich Bedeutung der auszufüllenden Formularfelder.

Veranstaltungen
08.11.2022

Frankfurt, Fraport Conference Center
Dienstag, 08. Nov. 2022, 13.30 - 18.00 Uhr

Seminar

Auf der Enfocus World Tour stellen wir Ihnen gemeinsam mit Enfocus die aktuellen Highlights von Enfocus Switch und dem Impressed Workflow Server (IWS) vor. Wir präsentieren Ihnen anhand typischer Aufgabenstellungen in einem modernen Produktionsbetrieb die Möglichkeiten, die Enfocus Switch für die Automatisierung und Standardisierung von Abläufen bietet. Wir haben sowohl für Produktionsverantwortliche als auch technisch Interessierte ein spannendes Programm vorbereitet, bei dem Sie sicherlich viel Neues erfahren werden, welches Sie in Ihrem eigenen Betrieb umsetzen können. Die Veranstaltung bietet darüber hinaus eine hervorragende Möglichkeit, sich mit anderen Anwendern und Workflow-Spezialisten auszutauschen und Antworten auf konkrete Aufgabenstellungen zu erhalten, welche Sie mit Hilfe von Enfocus Switch/IWS umsetzen möchten.

Wir sind jeweils an 2 Tagen in Frankfurt, Hamburg und München vor Ort. Der erste (halbe) Tag richtet sich in erster Linie an Betriebsleiter und Produktionsverantwortliche in Druckereien - ist also weniger technisch orientiert - sondern gibt einen Überblick zu den heutigen Möglichkeiten einer automatisierten Produktion.

Der zweite Tag (Switch Anwender-Treffen) richtet sich an bestehende Switch-Anwender und Administratoren.

Anmeldung und weitere Infos: https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=310

Ja

Organisator: Enfocus/Impressed

Kontaktinformation: Silvia Noack, E-Mailsnoack AT impressed DOT de

https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=310

Enfocus World Tour 2022
Veranstaltungen
08.11.2022

Frankfurt, Fraport Conference Center
Dienstag, 08. Nov. 2022, 13.30 - 18.00 Uhr

Seminar

Auf der Enfocus World Tour stellen wir Ihnen gemeinsam mit Enfocus die aktuellen Highlights von Enfocus Switch und dem Impressed Workflow Server (IWS) vor. Wir präsentieren Ihnen anhand typischer Aufgabenstellungen in einem modernen Produktionsbetrieb die Möglichkeiten, die Enfocus Switch für die Automatisierung und Standardisierung von Abläufen bietet. Wir haben sowohl für Produktionsverantwortliche als auch technisch Interessierte ein spannendes Programm vorbereitet, bei dem Sie sicherlich viel Neues erfahren werden, welches Sie in Ihrem eigenen Betrieb umsetzen können. Die Veranstaltung bietet darüber hinaus eine hervorragende Möglichkeit, sich mit anderen Anwendern und Workflow-Spezialisten auszutauschen und Antworten auf konkrete Aufgabenstellungen zu erhalten, welche Sie mit Hilfe von Enfocus Switch/IWS umsetzen möchten.

Wir sind jeweils an 2 Tagen in Frankfurt, Hamburg und München vor Ort. Der erste (halbe) Tag richtet sich in erster Linie an Betriebsleiter und Produktionsverantwortliche in Druckereien - ist also weniger technisch orientiert - sondern gibt einen Überblick zu den heutigen Möglichkeiten einer automatisierten Produktion.

Der zweite Tag (Switch Anwender-Treffen) richtet sich an bestehende Switch-Anwender und Administratoren.

Anmeldung und weitere Infos: https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=310

Ja

Organisator: Enfocus/Impressed

Kontaktinformation: Silvia Noack, E-Mailsnoack AT impressed DOT de

https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=310

Enfocus World Tour 2022