[GastForen Job Büro, Existenzgründung, Recht ... Copyright bei Collagen (2d)?

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

Copyright bei Collagen (2d)?

Catheezle
Beiträge gesamt: 11

14. Mär 2007, 12:29
Beitrag # 1 von 16
Bewertung:
(9250 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo.

Ich verwende gelegentlich Fotos und andere 2D-Vorlagen, um mit Photoshop, Bryce und Poser Bilder zu gestalten, in erster Linie zur Übung. In vielen Fällen, um Defizite in der Fähigkeit, Körperproportionen oder ähnliches dazustellen, auszugleichen. (Jim Burns, Buch: Feuerschiff, beschreibt ähnliches in seiner Arbeitsweise). Wie auch immer: Gibt es rechtliche, eindeutige Aussagen darüber, wann es ein eigenes Werk, in diesem Sinne, eine originäre Collage ist? Oder wie kann man überhaupt künstlerisches Empfinden darüber, ab wann (aus anderen Bauteilen) ein neues Werk erschaffen wurde, in rechtliche abgesicherte Formulierungen übersetzen??
Und bitte, ich habe schon Diskussionen darüber verfolgt: Bitte nur rechtliche, sichere Aspekte darüber, wenn es sie denn gibt... oder Expertisen aus dem Alltag von Profis... jedoch über die Existenz von Abmahnkünstlern, die jeden nachvertonten Pfurz durch die Rechtsmühle drehen, weiß ich selbst Bescheid...
X

Copyright bei Collagen (2d)?

Intermedia
Beiträge gesamt: 1287

14. Mär 2007, 13:04
Beitrag # 2 von 16
Beitrag ID: #281522
Bewertung:
(9230 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hi,

Antwort auf [ Catheezle ] Hallo.

Ich verwende gelegentlich Fotos und andere 2D-Vorlagen

http://bundesrecht.juris.de/urhg/__23.html

http://bundesrecht.juris.de/urhg/__72.html

http://bundesrecht.juris.de/urhg/__16.html

Antwort auf: Gibt es rechtliche, eindeutige Aussagen darüber, wann es ein eigenes Werk, in diesem Sinne, eine originäre Collage ist

Siehe den ersten Link.

Und hier mal alles was das Urheberrecht betrifft: http://bundesrecht.juris.de/urhg/

So das waren jetzt die Fakten, nun meine Meinung dazu, solange du "deine" Werke im stillen Kämmerchen hinhängst solltest du keine Problem bekommen.
Sobald du aber damit an die Öffentlichkeit trittst trägst du das Risiko.
Egal ob du dich im Recht siehst oder nicht, im Ernstfall kann Ärger drohen.

Grundsätzlich gilt, wo kein Kläger da auch kein Richter.

Also frag den Urheber in wieweit du seine Produkte verwenden darfst.

Übrigens sprech ich hier aus eigener Erfahrung, ich mußte auch schon mal jemanden ein böses Fax schicken weil er meine Arbeiten als seine ausgegeben hatte.

Gruß Sven


als Antwort auf: [#281499]

Copyright bei Collagen (2d)?

Catheezle
Beiträge gesamt: 11

14. Mär 2007, 13:36
Beitrag # 3 von 16
Beitrag ID: #281536
Bewertung:
(9223 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hi, danke für die gute Zusammenstellung! Man kommt der Sache näher..

Dazu meine Fragen:


Zitat § 23 Bearbeitungen und Umgestaltungen
1Bearbeitungen oder andere Umgestaltungen des Werkes dürfen nur mit Einwilligung des Urhebers des bearbeiteten oder umgestalteten Werkes veröffentlicht oder verwertet werden. 2Handelt es sich um eine Verfilmung des Werkes, um die Ausführung von Plänen und Entwürfen eines Werkes der bildenden Künste, um den Nachbau eines Werkes der Baukunst oder um die Bearbeitung oder Umgestaltung eines Datenbankwerkes, so bedarf bereits das Herstellen der Bearbeitung oder Umgestaltung der Einwilligung des Urhebers.


Hier werden Bearbeitung und Umgelstaltung definiert. Wird damit auch zwischen den Zeilen gesagt, das es außer Bearbeitung und Umgestaltung etwas anders gibt, nämlich Teil einer Collage zu werden, und das dies legal ist?

------------------------------------

Zitat § 51 Zitate
Zulässig ist die Vervielfältigung, Verbreitung und öffentliche Wiedergabe, wenn in einem durch den Zweck gebotenen Umfang
1.
einzelne Werke nach dem Erscheinen in ein selbständiges wissenschaftliches Werk zur Erläuterung des Inhalts aufgenommen werden,
2.
Stellen eines Werkes nach der Veröffentlichung in einem selbständigen Sprachwerk angeführt werden,
3.
einzelne Stellen eines erschienenen Werkes der Musik in einem selbständigen Werk der Musik angeführt werden.


Ist dieser Paragraph insbesondere Punkt 3, eindeutig insofern, das man einzelne Teile anderer Bilder verwenden kann, um neues zu erschaffen?

-------------------
Zitat § 57 Unwesentliches Beiwerk
Zulässig ist die Vervielfältigung, Verbreitung und öffentliche Wiedergabe von Werken, wenn sie als unwesentliches Beiwerk neben dem eigentlichen Gegenstand der Vervielfältigung, Verbreitung oder öffentlichen Wiedergabe anzusehen sind.


Beiwerk klingt etwas merkwürdig... aber was ist mit im eigenen Bild integrierten Fremdwerk als Beiwerk, in diesem Sinne? Ist das dann erlaubt, wenns denn so gemeint ist?


als Antwort auf: [#281522]

Copyright bei Collagen (2d)?

Intermedia
Beiträge gesamt: 1287

14. Mär 2007, 13:50
Beitrag # 4 von 16
Beitrag ID: #281543
Bewertung:
(9220 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hi,

so nun wird's juristisch hier. ;-) Ich bin aber Keiner und kann es nur nach meinen Vorstellungen interpretieren.

Um eine Collage zu erstellen wirst du auf jeden Fall ein Bild bearbeiten müssen.
Damit werden die Urheberrechte schon verletzt.

Im §51 handelt es sich um Zitate bzw. Musikstücke. Ich bezweifel das dies auf Bilder anwendbar ist.

Zu §57 fällt mir nur ein Satz ein: Frag deinen Anwalt des Vertrauens.

Es gibt immer irgendwelche Lücken im Gesetz, im Ernstfall gewinnt immer derjenige welcher den besseren Anwalt hat.

Übrigens hab ich mir mal deine Collagen angesehen, da sind ein paar dabei welche mir sehr gut gefallen.

An einem Punkt wäre ich noch sehr vorsichtig, das ist der Verkauf deiner Poster.
Ich hab mir nicht alles angesehen aber wenn dort so eine Collage mit dabei ist dann ist Ärger vorprogrammiert.

Gruß Sven


als Antwort auf: [#281536]

Copyright bei Collagen (2d)?

Catheezle
Beiträge gesamt: 11

14. Mär 2007, 14:35
Beitrag # 5 von 16
Beitrag ID: #281553
Bewertung:
(9203 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Tja..

Gibts vielleicht große oder bekannte Beispiele in der Kunst oder Grafik zu diesem Thema??


als Antwort auf: [#281543]

Copyright bei Collagen (2d)?

Catheezle
Beiträge gesamt: 11

14. Mär 2007, 16:09
Beitrag # 6 von 16
Beitrag ID: #281590
Bewertung:
(9194 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Ich bring mal selber ein Beispieö: Das obere ist die Arbeitsgrundlage,
das dadrunter das Ergebnis:

http://www.magicartwork.de/bild.jpg

Ist das nun legal?


als Antwort auf: [#281553]

Copyright bei Collagen (2d)?

Freeday
Beiträge gesamt: 5712

14. Mär 2007, 16:25
Beitrag # 7 von 16
Beitrag ID: #281604
Bewertung:
(9190 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
kommt drauf an wer das bild von der schnitte geschossen hat :p

wenn das obere bild dir ist (du es gemacht oder gekauft hast)
ist es legal. solltest du aber das bild z.B. aus dem internet haben
oder ist es ein scan aus einem dokument / buch o.ä. ist es gem.
§23 (umgestaltung) illegal. eine collage ist nichts anderes als
eine veränderung / umgestaltung. du nimmst das bild und verän-
derst es.

gruss
stefan


als Antwort auf: [#281590]

Copyright bei Collagen (2d)?

SabineP
Beiträge gesamt: 7586

14. Mär 2007, 16:35
Beitrag # 8 von 16
Beitrag ID: #281610
Bewertung:
(9187 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hinzu kommt die Verletzung des Rechts am eigenen Bild.
http://de.wikipedia.org/...echt_am_eigenen_Bild

Du mußt schon die Blondine fragen, ob sie mit der Bearbeitung ihres Bildes in dieser Form einverstanden ist.

Gruß Sabine


als Antwort auf: [#281590]
(Dieser Beitrag wurde von SabineP am 14. Mär 2007, 16:37 geändert)

Copyright bei Collagen (2d)?

Catheezle
Beiträge gesamt: 11

14. Mär 2007, 16:37
Beitrag # 9 von 16
Beitrag ID: #281612
Bewertung:
(9183 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Und das Ausmaß der Veränderung? ... Spielt es eine oder keine Rolle? Wenn sie quasi nicht mehr erkennbar ist?


als Antwort auf: [#281604]
(Dieser Beitrag wurde von Catheezle am 14. Mär 2007, 16:47 geändert)

Copyright bei Collagen (2d)?

Freeday
Beiträge gesamt: 5712

14. Mär 2007, 16:49
Beitrag # 10 von 16
Beitrag ID: #281618
Bewertung:
(9177 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
nein spielt es nicht. du nimmst das bild und änderst es.
damit verletzt du rechte - selbst wenn du es komplett
mit schwarz übermalst :p

gruss
stefan schwarz (danke, dad...)


als Antwort auf: [#281612]

Copyright bei Collagen (2d)?

Intermedia
Beiträge gesamt: 1287

14. Mär 2007, 17:27
Beitrag # 11 von 16
Beitrag ID: #281638
Bewertung:
(9166 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hi,

so mal etwas Eigenwerbung machen. ;-)

Praktisches Beispiel:
du nimmst dieses Bild (falls du es retuschiert bekommst ;-) ): http://www.b-foto.de/bild.php?id=51
und machst eine Collage daraus, da ergeben sich zwei Aspekte, zunächst bin ich im Besitz der Urheberrechte. Also mußt du mich fragen ob du es verwenden darfst.
Als nächstes trifft das zu was Sabine gesagt hat, die Rechte am eigenen Bild. Aber hier mußt du den Urheber fragen in wieweit es noch Rechte Dritter gibt. In dem konkreten Fall hab ich einen Vertrag mit den Zwei in welchen alles geregelt ist.

Im Falle das ich eine Vergütung zugesagt habe und eine der Zwei das Bild irgendwo sieht, auch in einer abgewandelten Form, dann eventuell noch zum Verkauf angeboten wird, bekomme ich Ärger, obwohl ich davon nichts weiss.
Demzufolge werde ich natürlich auch handeln müssen, dann aber vermutlich nicht nur mit einem bösen Fax. Es könnte ja sein das eine der Zwei mich verklagt.

Deine Arbeiten gefallen mir! Damit du weiterhin deiner Kreativität nachgehen kannst, empfehle ich dir, dich immer mit dem Urheber in Verbindung zu setzten und auch nach Rechten Dritter zu fragen und vor allem es dir schriftlich geben lassen.

Gruß Sven


als Antwort auf: [#281618]

Copyright bei Collagen (2d)?

Catheezle
Beiträge gesamt: 11

14. Mär 2007, 17:31
Beitrag # 12 von 16
Beitrag ID: #281640
Bewertung:
(9165 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Danke für die Links, Leute! :) (Hätt ich auch selbst gefunden... aber trotzdem danke)

Diese und die weiterführenden werd ich mir mal genauer anschauen. Weiter Ansichten hier interessieren mich aber trotzdem...

Ist hier eigentlich auch ein Anwalt??

@Sven: Danke!

Noch nen Nachtrag: Ich würd´eh gerne mal mit Fotografen in diesem Sinne zusammenarbeiten.. ich läute das mal so in die Runde :)


als Antwort auf: [#281618]
(Dieser Beitrag wurde von Catheezle am 14. Mär 2007, 17:42 geändert)

Copyright bei Collagen (2d)?

Intermedia
Beiträge gesamt: 1287

14. Mär 2007, 17:58
Beitrag # 13 von 16
Beitrag ID: #281649
Bewertung:
(9153 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hi,

Anwälte dürfen in Foren keine Rechtsauskunft zu konkreten Fällen erteilen.
Sowas geht aber relativ kostengünstig über die Erstberatung, glaub 180,- EUR war das.

Alternativ sieh dir mal das an: http://www.frage-einen-anwalt.de/ von hören und sagen soll das noch recht preisgünstig sein, hab aber selber keine Erfahrungen.

Zitat Noch nen Nachtrag: Ich würd´eh gerne mal mit Fotografen in diesem Sinne zusammenarbeiten.. ich läute das mal so in die Runde :)


Hier..... ich.... ich! ;-) Wenn dir was bei mir gefällt dann kannst du mich gerne fragen.
Könnte mir auch vorstellen deine Arbeiten bei mir mit zu veröffentlichen.

Aber den Rest machen wir dann per Mail.

Gruß Sven


als Antwort auf: [#281640]

Copyright bei Collagen (2d)?

Catheezle
Beiträge gesamt: 11

14. Mär 2007, 18:24
Beitrag # 14 von 16
Beitrag ID: #281655
Bewertung:
(9142 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hey, das ist ja lustig!

ja ich guck mir deine Sachen an und meld mich dann!


als Antwort auf: [#281649]

Copyright bei Collagen (2d)?

Intermedia
Beiträge gesamt: 1287

14. Mär 2007, 18:30
Beitrag # 15 von 16
Beitrag ID: #281660
Bewertung:
(9139 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Ach übrigens, hier gibt es auch einen Bereich für Fotografen, da findest du die Profis, frag doch dort mal nach.

Ich bin ja kein Profi. ;-)

Gruß Sven


als Antwort auf: [#281655]
X

Veranstaltungskalender

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch wie z.B. Adobe InDesign, Photoshop, Illustrator, PDF, Pitstop, Affinity, Marketing, SEO, Büro- und Rechtsthemen etc. haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen.

pdf-icon Hier eine kleine Anleitung hinsichtlich Bedeutung der auszufüllenden Formularfelder.

Veranstaltungen
01.12.2022

Online
Donnerstag, 01. Dez. 2022, 10.00 - 10.45 Uhr

Webinar

Die drei ColorLogic-Programme ZePrA, CoPrA und ColorAnt sind in neuen Versionen mit vielen neuen Funktionen im Jahr 2022 veröffentlich worden oder werden in Kürze veröffentlicht (ColorAnt 9). In unserem ca. 45 minütigen kostenlosen Webinar zeigen wir Ihnen einige dieser neuen Funktionen mit dem Schwerpunkt auf Automatisierung und Produktivitätssteigerungen.

Ja

Organisator: Impressed GmbH

Kontaktinformation: Silvia Noack, E-Mailsnoack AT impressed DOT de

https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=311

ColorLogic Update-Webinar ZePrA 10, CoPrA 9 und ColorAnt 9
Veranstaltungen
02.02.2023

Prozesse optimieren und effizient gestalten

Zürich
Donnerstag, 02. Feb. 2023, 08.00 - 10.00 Uhr

Digitalisierung, Webauftritt

Digitalisierung mitgestalten - Worauf kommt es an? Wie wichtig ist die Webseite? Webseite mit Word Press? Interne Prozesse optimieren

Ja

Organisator: B. Isik - SNF Academy

Kontaktinformation: Birol Isik, E-Mailinfo AT bkcc DOT ch

https://digitalisierung-heute.ch/digitalisierung-informationstag-schweiz/