[GastForen Programme Print/Bildbearbeitung Corel Draw/ Corel Designer/Corel CAD Corel "DRAW" Home Vers. Einschränkungen?

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Print/Bildbearbeitung - Photos, Layout, Design
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

Corel "DRAW" Home Vers. Einschränkungen?

hifialex
Beiträge gesamt: 5

30. Okt 2019, 12:37
Beitrag # 1 von 9
Bewertung:
(38502 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Grüß euch zusammen!

Könntet ihr mir bitte da weiterhelfen.
Ich als fast Anfänger nutze nur DRAW und Photo-Paint.

Kennt wer von euch eine Vergleichsliste oder so ein par Einschränkungen direkte in DRAW und Photo-Paint in der Home gegenüber der Vollversion 2019.

Tschüss hifialex
X

Corel "DRAW" Home Vers. Einschränkungen?

Henry
Beiträge gesamt: 969

30. Okt 2019, 13:29
Beitrag # 2 von 9
Beitrag ID: #572606
Bewertung:
(38491 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hi,
hier ist ein ganz grober Überblick der 2019er:
https://www.coreldraw.com/...arison-matrix-de.pdf

Darüberhinaus gab es auch immer wieder günstige CorelDraw "Special Editions", mit (mWn.) fast allen Funktionen drin aber ohne Upgrade-Möglichkeit?


als Antwort auf: [#572605]

Corel "DRAW" Home Vers. Einschränkungen?

Henry
Beiträge gesamt: 969

30. Okt 2019, 13:54
Beitrag # 3 von 9
Beitrag ID: #572607
Bewertung:
(38480 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
…hier ist ein etwas detaillierterer aber älterer Versionsvergleich aus 2018 zwischen Vollversion + "XXL Special Edition":
https://it-schweitzer.de/...018-vs-CDGSSEXXL.pdf


als Antwort auf: [#572606]

Corel "DRAW" Home Vers. Einschränkungen?

hifialex
Beiträge gesamt: 5

30. Okt 2019, 14:32
Beitrag # 4 von 9
Beitrag ID: #572608
Bewertung:
(38467 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Danke Henry!
Die XXL SE Version klingt preislich auch schon nicht schlecht.
Aber wer weiß, vielleicht reiche mir die Home V. doch auch.
Das möchte ich noch herausfinden.


als Antwort auf: [#572607]
(Dieser Beitrag wurde von hifialex am 30. Okt 2019, 14:34 geändert)

Corel "DRAW" Home Vers. Einschränkungen?

hifialex
Beiträge gesamt: 5

31. Okt 2019, 08:29
Beitrag # 5 von 9
Beitrag ID: #572616
Bewertung:
(38378 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Aber wer glaubt`s, ich finde einfach keine Home und Vollversionsvergleichsliste, der Funktionen von DRAW und Photo-Paint.


als Antwort auf: [#572605]

Corel "DRAW" Home Vers. Einschränkungen?

Henry
Beiträge gesamt: 969

31. Okt 2019, 09:56
Beitrag # 6 von 9
Beitrag ID: #572618
Bewertung:
(38365 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Der Aufwand eines kompletten Funktionsvergleichs (bei zig-tausenden Programmfunktionen) sitzt bei Preisen <100€ wohl heutzutage nicht mehr drin :-(

Zwei (gescheiterte) Ideen dazu aus dem Web waren noch:
- die Trial-Version downloaden (gibt es aber nur von der Vollversion), sowie
- im Handbuch nachschauen (darin steht seitenweise nur ein genereller Vermerk "einige der genannten Funktionen sind in H&S nicht enthalten" o.ä.).

FALLS man im Besitz einer H&S-Version ist, könnte man sich mithilfe der Trialversion einen Überblick verschaffen, welche Funktionen einem fehlen? Hat dafür aber wohl nur noch 15-Tage Zeit (statt 30 bei älteren Versionen)?!


als Antwort auf: [#572616]

Corel "DRAW" Home Vers. Einschränkungen?

hifialex
Beiträge gesamt: 5

31. Okt 2019, 18:32
Beitrag # 7 von 9
Beitrag ID: #572625
Bewertung:
(38297 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Danke Henry für deine Infos.

2 kleine Punkte hätte ich noch.

Gibt es die Funktion “Klonen“ in der H&S?

Und was passiert mit dem Corel (H&S, XXL SE, …) wenn ich mir einen neuen PC kaufe, kann ich es in den neuen PC mitnehmen?


als Antwort auf: [#572605]

Corel "DRAW" Home Vers. Einschränkungen?

Henry
Beiträge gesamt: 969

3. Nov 2019, 09:13
Beitrag # 8 von 9
Beitrag ID: #572635
Bewertung:
(38182 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Antwort auf: 2 kleine Punkte hätte ich noch.

Tja, vor 20 Jahren wären die Antworten noch "2 kurze Ja" gewesen.

Mittlerweile ist die Welt erheblich komplexer, ich versuch mal:
• "Klonen" würde ich im Gegensatz zu "Symbolen" nicht zu den (wegprogrammierten) professionellen Features zählen, sollte also enthalten sein?! Mit einer Wahrscheinlichkeit von 95,667%. - 100%ig könntest du es vermutlich nur in der englisch-sprachigen "Corel-Community" erfahren, aber auch dort dürften die meisten User mit älteren Versionen unterwegs sein.
• "Programm auf neuen PC": in deren Lizenzbedingungen dürfte in etwa sowas stehen wie, dass man die Software sogar auf zwei bis fünf Computern gleichzeitig installieren darf - nur eine gleichzeitige Nutzung (quasi von mehreren Personen) ist ausgeschlossen. Bei jeder einzelnen Installation wird online aber eine Lizenz (von diesen zwei bis fünf) aktiviert/abgezogen. Deshalb unbedingt bei einem "ausgedienten PC" durch "Deinstallation" des Programms bei aktiver Onlineverbindung(!) eine dieser Lizenzen wieder "freischalten".
Und wenn in den kommenden 20 Jahren Corel den entsprechenden Aktivierungsserver abschaltet (oder die Menschheit dem ganzen Internet den Safthahn abdreht), dann bleibt dir nur die Möglichkeit, einen neuen 100%-identisch-kompatiblen PC zu kaufen, damit du dein/e Win10-System/platte aus dem alten PC 1:1 auf/in den neuen übertragen/einbauen kannst (ohne dass eine Neuinstallation erforderlich würde).

(Übrigens gut möglich, dass du dich nach der Erstinstallation sogar bei Corel registrieren musst?!)


als Antwort auf: [#572625]

Corel "DRAW" Home Vers. Einschränkungen?

hifialex
Beiträge gesamt: 5

3. Nov 2019, 18:14
Beitrag # 9 von 9
Beitrag ID: #572637
Bewertung:
(38133 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Danke Henry für die weiteren Infos.

Wenn jeder so lange (genaue) Informationen gibt wie Henry, dann bleiben echt keine Fragen mehr offen.

Danke Tschüss


als Antwort auf: [#572605]
X

Aktuell

Veranstaltungskalender

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch wie z.B. Adobe InDesign, Photoshop, Illustrator, PDF, Pitstop, Affinity, Marketing, SEO, Büro- und Rechtsthemen etc. haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen.

pdf-icon Hier eine kleine Anleitung hinsichtlich Bedeutung der auszufüllenden Formularfelder.

Veranstaltungen
18.06.2024

Online
Dienstag, 18. Juni 2024, 10.00 - 10.30 Uhr

Webinar

In diesen beiden kostenlose Webinaren erfahren Sie, wie Sie mit Hilfe von Enfocus Griffin und dem Impressed Workflow Server Ihren LFP-Workflows optimieren können. 18.06.2024: So optimieren Sie Ihre Prozesse mit Enfocus Griffin 02.07.2024: So sparen Sie Zeit und Geld mit Impressed Workflow Server in der LFP-Edition Griffin: Griffin ist das leistungsstarke Kraftpaket für das automatische Nesting im Großformatdruck. Dank eines ausgeklügelten, KI-basierten Nesting-Algorithmus können Sie mit Griffin Vorlagen schnell und effizient vernutzen – und das klappt auch mit unregelmäßigen Formen perfekt. Das spart Ihnen unzählige Stunden, die Sie bisher mit dem manuellen Nesting und Ausschießen verbracht haben. Einige wichtige Funktionen ≡ Anlage von Beschnittzugaben ≡ Automatische Erzeugung der Schnittkontur ≡ Erstellung von Strichcodes, Textmarkierungen und Registrierungen IWS LFP Edition: Komplizierte, kleinteilige Aufträge; alles sehr speziell; seit Jahren bewährte Prozesse – da können wir nichts standardisieren und automatisieren! Das sagen viele Großformatdrucker – aber stimmt das wirklich, ist dem tatsächlich so? Mit dem IWS LFP Edition automatisieren Sie Ihre Produktion von der Übernahme der Daten aus dem ERP-System bis zur Erzeugung der verschachtelten Druckform und der Übergabe an den RIP. Phoenix Core ist eine hochentwickelte KI-Technologie für die Planung und das Nesting von Druckerzeugnissen. Anders als herkömmliche Ausschießlösungen arbeitet Phoenix nicht auf Basis von Vorlagen, sondern erzeugt entsprechend der Maschinen- und Produktionsanforderungen druckfertige Layouts „on-the-fly“.

kostenlos

Ja

Organisator: Impressed GmbH

https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=328

So optimieren Sie Ihren LFP-Workflow
Veranstaltungen
02.07.2024

Online
Dienstag, 02. Juli 2024, 10.00 - 10.30 Uhr

Webinar

In diesen beiden kostenlose Webinaren erfahren Sie, wie Sie mit Hilfe von Enfocus Griffin und dem Impressed Workflow Server Ihren LFP-Workflows optimieren können. 18.06.2024: So optimieren Sie Ihre Prozesse mit Enfocus Griffin 02.07.2024: So sparen Sie Zeit und Geld mit Impressed Workflow Server in der LFP-Edition Griffin: Griffin ist das leistungsstarke Kraftpaket für das automatische Nesting im Großformatdruck. Dank eines ausgeklügelten, KI-basierten Nesting-Algorithmus können Sie mit Griffin Vorlagen schnell und effizient vernutzen – und das klappt auch mit unregelmäßigen Formen perfekt. Das spart Ihnen unzählige Stunden, die Sie bisher mit dem manuellen Nesting und Ausschießen verbracht haben. Einige wichtige Funktionen ≡ Anlage von Beschnittzugaben ≡ Automatische Erzeugung der Schnittkontur ≡ Erstellung von Strichcodes, Textmarkierungen und Registrierungen IWS LFP Edition: Komplizierte, kleinteilige Aufträge; alles sehr speziell; seit Jahren bewährte Prozesse – da können wir nichts standardisieren und automatisieren! Das sagen viele Großformatdrucker – aber stimmt das wirklich, ist dem tatsächlich so? Mit dem IWS LFP Edition automatisieren Sie Ihre Produktion von der Übernahme der Daten aus dem ERP-System bis zur Erzeugung der verschachtelten Druckform und der Übergabe an den RIP. Phoenix Core ist eine hochentwickelte KI-Technologie für die Planung und das Nesting von Druckerzeugnissen. Anders als herkömmliche Ausschießlösungen arbeitet Phoenix nicht auf Basis von Vorlagen, sondern erzeugt entsprechend der Maschinen- und Produktionsanforderungen druckfertige Layouts „on-the-fly“.

kostenlos

Ja

Organisator: Impressed GmbH

Kontaktinformation: E-Mailschulungen AT impressed DOT de

https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=328

So optimieren Sie Ihren LFP-Workflow