[GastForen Job Büro, Existenzgründung, Recht ... Dürfen Bilder frei veräussert werden, welche an eine Veranstaltung mit Eintritt, gemacht werden?

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

Dürfen Bilder frei veräussert werden, welche an eine Veranstaltung mit Eintritt, gemacht werden?

Urs Gamper
  
Beiträge gesamt: 3941

30. Jan 2007, 18:34
Beitrag # 1 von 19
Bewertung:
(6902 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo miteinander

Da wurde kürzlich eine öffentliche aber kostenpflichte Veranstaltung in Zürich durchgeführt. Zu diesem Anlass wurde ein Fotofachgeschäft engagiert, welches Fotos von den Anwesenden machen sollte und diese auc frei veräussern durfte.

Nun hat ein anderer Fotograf ungefragt ebenfalls Fotos gemacht und verkauft diese Bilder ebenfalls.

Hat jemand eine Ahnung ob dieser Fotograf das Recht hat, diese Bilder in Konkurrenz zum anderen Fotografen zu verkaufen?

Vielleicht hat ja wer ne Ahnung.

Danke und Gruess
Urs


www.gamper-media.ch
www.dynpg.ch

(Dieser Beitrag wurde von Urs Gamper am 30. Jan 2007, 18:34 geändert)
X

Dürfen Bilder frei veräussert werden, welche an eine Veranstaltung mit Eintritt, gemacht werden?

Intermedia
Beiträge gesamt: 1287

30. Jan 2007, 18:50
Beitrag # 2 von 19
Beitrag ID: #273431
Bewertung:
(6892 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo,

ich würde mal so aus dem Kalten heraussagen "Ja", der andere Fotograf kann das, es sei denn, es bestand ein Exklusivvertrag mit dem Veranstalter.

Aber mich würde es auch mal interessieren wie es andere sehen.

Gruß Sven


http://www.aurahysil.de?hds Mit Aurahysil Freizeit schaffen - Beschichtungen der besonderen Art - http://www.intermedia-bg.de?hds INTERMEDIA bürogemeinschaft


als Antwort auf: [#273430]

Dürfen Bilder frei veräussert werden, welche an eine Veranstaltung mit Eintritt, gemacht werden?

Kay_96052
Beiträge gesamt:

31. Jan 2007, 13:38
Beitrag # 3 von 19
Beitrag ID: #273574
Bewertung:
(6867 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
So weit ich mich entsinne, kann ich meinem Vorredner nur zustimmen. Denn eine öffentliche Veranstaltung ist auch für jeden zugänglich. Entweder darf keiner oder alle fotographieren. Und Exklusivverträge können nur in "geschlossenen" Veranstaltungen geschlossen werden.
Der Verkauf von Bildern ist jedoch fragwürdig, da die Urheberrechte beim Photografen liegen, jedoch die Rechte am Bild bei der betreffenden Person. Außer es sei denn, dass mehere Personen auf dem Photo sind (in D müssen es min. 15 sein) oder eine Einwilligung vorliegt.


als Antwort auf: [#273431]

Dürfen Bilder frei veräussert werden, welche an eine Veranstaltung mit Eintritt, gemacht werden?

duesi
Beiträge gesamt: 8

11. Mär 2008, 14:45
Beitrag # 4 von 19
Beitrag ID: #341046
Bewertung:
(6536 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Ich weiss, ich hole hier ein Thema aus einer ziemlich verstaubten alten Kiste ;)

Trotzdem nochmals die Frage konkreter:

Wenn man Eintritt bezahlen muss, handelt es sich doch in der Regel um eine "geschlossene" Veranstaltung. Oder was ist per Definition eine geschlossene, was eine öffentliche Veranstaltung?


als Antwort auf: [#273574]

Dürfen Bilder frei veräussert werden, welche an eine Veranstaltung mit Eintritt, gemacht werden?

Intermedia
Beiträge gesamt: 1287

11. Mär 2008, 15:25
Beitrag # 5 von 19
Beitrag ID: #341064
Bewertung:
(6526 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hi,

meiner Meinung nach legt der Veranstalter fest um was für eine Art der Veranstaltung es sich handelt. Der Eintritt in eine geschlossene Veranstaltung erfolgt meist auf spezielle Einladung hin.

Ich glaub kaum das man, durch das erheben von Eintritt, eine Veranstaltung als Geschlossene deklarieren kann. Da wäre ja die Cebit auch eine geschlossene Veranstaltung. ;-)))

Gruß Sven


http://www.aurahysil.de?hds Mit Aurahysil Freizeit schaffen - Beschichtungen der besonderen Art - http://www.intermedia-bg.de?hds INTERMEDIA bürogemeinschaft


als Antwort auf: [#341046]

Dürfen Bilder frei veräussert werden, welche an eine Veranstaltung mit Eintritt, gemacht werden?

duesi
Beiträge gesamt: 8

11. Mär 2008, 15:28
Beitrag # 6 von 19
Beitrag ID: #341065
Bewertung:
(6523 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hm ja das war wohl etwas kurz gedacht, respektive nicht geschickt formuliert ;)

Aber das würde ja bedeuten, dass sämtliche "Exklusivverträge", welche Clubs mit Eventportalen schliessen, theoretisch ungültig wären? (Ist das einzige Beispiel, welches ich kenne und welches regelmässig in Erscheinung tritt)


als Antwort auf: [#341064]

Dürfen Bilder frei veräussert werden, welche an eine Veranstaltung mit Eintritt, gemacht werden?

Intermedia
Beiträge gesamt: 1287

11. Mär 2008, 15:57
Beitrag # 7 von 19
Beitrag ID: #341068
Bewertung:
(6506 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hmm....... so gesehen könntest du nicht mal unrecht haben.
In dieser Szene kenne ich mich nicht so richtig aus, werden denn die Bilder wirklich verkauft oder nur in den Portalen veröffentlicht?

Gruß Sven


http://www.aurahysil.de?hds Mit Aurahysil Freizeit schaffen - Beschichtungen der besonderen Art - http://www.intermedia-bg.de?hds INTERMEDIA bürogemeinschaft


als Antwort auf: [#341065]

Dürfen Bilder frei veräussert werden, welche an eine Veranstaltung mit Eintritt, gemacht werden?

duesi
Beiträge gesamt: 8

11. Mär 2008, 18:26
Beitrag # 8 von 19
Beitrag ID: #341099
Bewertung:
(6480 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Jein. Die Bilder werden auf das Portal gestellt und können dort frei heruntergeladen und weiterverwendet werden, solange man das Logo draufbelässt (zumindest bei uns und bei den mir bekannten ist es so).
Indirekt generieren die Firmen natürlich Geld durch Werbung, welche sie verkaufen können dank den Besucherzahlen.

Hinzu kommt ja noch, dass ein Vertrag zwischen zwei Parteien (Club - Portal 1) für einen dritten ohne Wirkung bleibt. Der Club müsste also ja folglich mit anderen Portalen auch einen Vertrag schliessen, der ihnen explizit das fotografieren verbietet.

Wo steht denn, dass jeder im öffentlichen Raum fotografieren darf?
Das Weiterverwenden ist ja gemäss Urheberrecht dem Urheber überlassen, in welcher Form und wie und wo.
Die Zustimmung der fotografierten Personen hat man auch, infolge konkludenter Handlung...


als Antwort auf: [#341068]

Dürfen Bilder frei veräussert werden, welche an eine Veranstaltung mit Eintritt, gemacht werden?

Intermedia
Beiträge gesamt: 1287

11. Mär 2008, 19:09
Beitrag # 9 von 19
Beitrag ID: #341109
Bewertung:
(6473 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Zitat Der Club müsste also ja folglich mit anderen Portalen auch einen Vertrag schliessen, der ihnen explizit das fotografieren verbietet.


na ja, einfach wird sowas nicht, aber da gibt es ja noch das Recht auf das eigene Bild. Dort könnte eventuell auch die Örtlichkeit reinfallen.

Zitat Wo steht denn, dass jeder im öffentlichen Raum fotografieren darf?

Wo steht das es NICHT gestattet ist? Außer Museen, Grotten, usw...... wo es ausdrücklich untersagt ist, da gibt es so komische Schilder. ;-)
Bei diesem Punkt könnte ich mir eine Exklusivrecht für einen Fotografen vorstellen.

...mal ein paar andere Gedanken dazu....

Ich (Fotograf A) geh zu einer Veranstaltung, mache Fotos und biete diese dann zum Verkauf an. Da ist noch ein anderer Fotograf (Fotograf B) der das Gleiche macht, also muß ich damit leben.

Ich bezweifel mal, das es möglich sein sollte, das der Veranstalter Fotograf A das fotografieren gestattet und Fotograf B nicht. Noch schwieriger wird es wenn z.B. Fotograf B einen Presseausweis hat (also davon lebt) oder einen Gewerbeschein hat.
Hat Fotograf A eine Art Vertrag mit dem Veranstalter, dann sollte dort eventuell zusätzliche Vergünstigungen enthalten sein, was weiss ich, Drinks kostenlos, Vip-Bereichfotos, Tresendamen oben ohne fotografieren, usw........ ;-)

Das Verkaufsrisiko der Fotos liegt dann aber beim Fotografen.

Letzten Endes kann sowas nur ein Anwalt deines Vertrauens beantworten.

Gruß Sven


http://www.aurahysil.de?hds Mit Aurahysil Freizeit schaffen - Beschichtungen der besonderen Art - http://www.intermedia-bg.de?hds INTERMEDIA bürogemeinschaft


als Antwort auf: [#341099]

Dürfen Bilder frei veräussert werden, welche an eine Veranstaltung mit Eintritt, gemacht werden?

SabineP
Beiträge gesamt: 7586

11. Mär 2008, 19:26
Beitrag # 10 von 19
Beitrag ID: #341111
Bewertung:
(6465 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo duesi,

>> Die Zustimmung der fotografierten Personen hat man auch, infolge konkludenter Handlung...

Dir ist aber klar, daß eine "konkludente Handlung" dann vorliegt,
wenn die abgebildete Person eine Entlohnung dafür erhält.
So ist es in Deutschland.
http://de.wikipedia.org/...echt_am_eigenen_Bild
Gruß Sabine


als Antwort auf: [#341099]
(Dieser Beitrag wurde von SabineP am 11. Mär 2008, 19:39 geändert)

Dürfen Bilder frei veräussert werden, welche an eine Veranstaltung mit Eintritt, gemacht werden?

duesi
Beiträge gesamt: 8

11. Mär 2008, 19:42
Beitrag # 11 von 19
Beitrag ID: #341112
Bewertung:
(6454 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Sabine

Zitat Die Einwilligung zur Veröffentlichung ist aber nur dann erforderlich, wenn der Abgebildete individuell erkennbar ist. Die Erkennbarkeit kann sich auch aus begleitenden Umständen ergeben.


Dies meinte ich eigentlich. Den Personen, die sich fotografieren lassen, ist es durchaus bewusst, dass die Bilder veröffentlich werden. Die Portale und der Zweck der Partyfotografen sind bekannt und die Besucher posieren ja freiwillig, respektive werden vorgängig gefragt. Insofern sollte es hier rechtlich keine Probleme geben.

Zu Intermedia: Ich denke mir , schlussendlich läuft es darauf aus, dass sich hier alle in einer rechtlichen Grauzone befindet und theoretisch müsste hier ein Präzedenzfall geschaffen werden. Nur sieht hier kaum jemand einen Nutzen darin, einen Fall vor das Bundesgericht zu ziehen...


als Antwort auf: [#341111]

Dürfen Bilder frei veräussert werden, welche an eine Veranstaltung mit Eintritt, gemacht werden?

SabineP
Beiträge gesamt: 7586

11. Mär 2008, 20:07
Beitrag # 12 von 19
Beitrag ID: #341114
Bewertung:
(6445 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
>> Die Einwilligung zur Veröffentlichung ist aber nur dann erforderlich,
>> wenn der Abgebildete individuell erkennbar ist.

Da steht doch ganz deutlich, daß eine Einwilligung erforderlich ist, wenn der Abgebildete erkennbar ist.

>> Den Personen, die sich fotografieren lassen, ist es durchaus bewusst, dass die Bilder veröffentlich werden.

Wie kommst Du darauf? Ohne Einwilligung dürfen die Bilder natürlich nicht veröffentlicht werden.

>> Insofern sollte es hier rechtlich keine Probleme geben.

Doch die wird es ganz sicher geben.

>> dass sich hier alle in einer rechtlichen Grauzone befindet und
>> theoretisch müsste hier ein Präzedenzfall geschaffen werden

Fotografieren an öffentlichen Plätzen ist nicht verboten.
Das ist weder eine Grauzone, noch braucht man dafür einen "Präzedenzfall".

Du kannst aber von einem Anwalt prüfen lassen,
ob der Veranstalter das Fotografieren in seinen
geschlossenen Räumen nur bestimmten Personen erlauben darf.

Ich könnte mir vorstellen, daß das möglich ist.

Gruß Sabine


als Antwort auf: [#341112]
(Dieser Beitrag wurde von SabineP am 11. Mär 2008, 20:08 geändert)

Dürfen Bilder frei veräussert werden, welche an eine Veranstaltung mit Eintritt, gemacht werden?

Intermedia
Beiträge gesamt: 1287

11. Mär 2008, 20:12
Beitrag # 13 von 19
Beitrag ID: #341116
Bewertung:
(6440 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hi,

Zitat Den Personen, die sich fotografieren lassen, ist es durchaus bewusst, dass die Bilder veröffentlich werden. Die Portale und der Zweck der Partyfotografen sind bekannt und die Besucher posieren ja freiwillig, respektive werden vorgängig gefragt



Ich male mal jetzt ganz schwarz. ;-) Ich lass mich fotografieren, das Bild wird veröffentlicht, und ich finde es Sch........ und leite entsprechende Schritte ein. Was nun? Die Beweislast dürfte arg schwierig werden für den Fotografen, soweit nichts Schriftliches vorliegt.

Zu deiner letzten Bemerkung: Wo kein Kläger da ist auch kein Richter.

Gruß Sven


http://www.aurahysil.de?hds Mit Aurahysil Freizeit schaffen - Beschichtungen der besonderen Art - http://www.intermedia-bg.de?hds INTERMEDIA bürogemeinschaft


als Antwort auf: [#341112]

Dürfen Bilder frei veräussert werden, welche an eine Veranstaltung mit Eintritt, gemacht werden?

duesi
Beiträge gesamt: 8

11. Mär 2008, 23:31
Beitrag # 14 von 19
Beitrag ID: #341148
Bewertung:
(6399 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
@Sabine... Ich glaube, du verstehst den ganzen Sachverhalt falsch. ABer ich nehme an, du kennst dich in dieser Szene nicht aus.
Bei der Partyfotografie kann man froh sein, wenn man KEINE Fotos machen MUSS von pickligen Teenagern mit grossen Ausschnitten. Insofern MÖCHTEN die Leute abgebildet werden und sind sich dessen durchaus bewusst. Sie posieren ja auch freiwillig vor der Kamera. Es ist ja nicht so, dass wir willkürlich hin und her fotografieren.

Und das ist ja genau die entscheidende Frage: Kann ein Veranstalter das Fotografieren bestimmten Personen vorenthalten?

@Intermedia: Ich denke, hier tritt Gewohnheitsrecht ein, da es keine gesetzliche Regelung gibt und dieses Form von Fotografieren und Veröffentlichen tagtäglich geschieht...


als Antwort auf: [#341116]

Dürfen Bilder frei veräussert werden, welche an eine Veranstaltung mit Eintritt, gemacht werden?

SabineP
Beiträge gesamt: 7586

12. Mär 2008, 00:00
Beitrag # 15 von 19
Beitrag ID: #341152
Bewertung:
(6395 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
>> ABer ich nehme an, du kennst dich in dieser Szene nicht aus.

Das ist auch nicht notwendig, denn auch für Partygäste gilt das "Recht am eigenen Bild".

>> Insofern MÖCHTEN die Leute abgebildet werden und sind sich dessen durchaus bewusst.

Wenn Du die schriftliche Zustimmung der Partygäste hast, dann ist das ja ok,
aber verlasse Dich besser nicht auf stillschweigende Zustimmung.

Das kann teuer werden.
Gruß Sabine


als Antwort auf: [#341148]
(Dieser Beitrag wurde von SabineP am 12. Mär 2008, 00:02 geändert)
X

Aktuell

Veranstaltungskalender

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch wie z.B. Adobe InDesign, Photoshop, Illustrator, PDF, Pitstop, Affinity, Marketing, SEO, Büro- und Rechtsthemen etc. haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen.

pdf-icon Hier eine kleine Anleitung hinsichtlich Bedeutung der auszufüllenden Formularfelder.

Veranstaltungen
26.11.2020

Wie schafft man einen gleichbleibenden Farbeindruck im Druck und elektronischer Ausgabe? Peter Jäger erklärt wie es geht!

Zoom Meeting
Donnerstag, 26. Nov. 2020, 19.00 - 21.01 Uhr

Vortrag

Agenda: Vorstellung Verein freieFarbe e.V. und pro2media gmbh Was verlangt der Kunde? Gleichbleibende Farbe über sämtliche Ausgaben? Für welche Ausgaben (Offset- oder Digitaldruck, Kopiersysteme, elektronische Ausgaben) Umgang mit Farben bisher: mehrere Logos- und Bildvarianten Logo Entwicklung heute: anhand pro2media gmbh, ausgehend von nur einer Logovariante Crossmediale Farben bestimmen Einsatz von Hilfsmitteln wie digitaler- und gedruckter Farbatlas und Gamutmap.com Sauberes Farben CD erstellen mit eindeutig definierten Werten Umsetzung in den Softwaren (Word, FileMaker, InDesign, Illustrator, Web CMS, OpenSource usw.) Verarbeitung in den Druckereien (anhand Callas pdfToolbox)

Nein

Organisator: InDesign Usergroup Stuttgart

Kontaktinformation: Christoph Steffens, E-Mailidug AT satzkiste DOT de

idugs66.eventbrite.com

Grafik- und Bilddaten crossmedial aufbereiten
Veranstaltungen
30.11.2020 - 01.12.2020

Digicomp Academy AG, Limmatstrasse 50, 8005 Zürich
Montag, 30. Nov. 2020, 08.30 Uhr - Dienstag, 01. Dez. 2020, 17.00 Uhr

Kurs

Im Kurs lernen Sie die Schritte vom Import des Rohmaterials bis zum fertig exportierten Clip kennen. Dazu zählen die Materialverwaltung, das Trimmen für Roh- und Feinschnitt, Blenden, Titel und Effekte und eine Übersicht über die wichtigsten Formate.

Preis: CHF 1'700.-
Dauer: 2 Tage

Nein

Organisator: Digicomp Academy AG

Kontaktinformation: Isil Günalp, E-Mailisil.guenalp AT digicomp DOT ch

https://www.digicomp.ch/weiterbildung/software-anwendungs-trainings/adobe-trainings/video-und-audio-publishing/adobe-premiere-pro-cc/kurs-adobe-premiere-pro-cc-basic

Neuste Foreneinträge


Script um 2 Items von CC Library auf eine Seite zu plazieren

Quellenangaben von Bildern innerhalb des Dokumentes pflegen

Anpassung von Scriptfunktion auf Bleedbox

Schrift in Form umwandeln

Freitagsangebote für die 3 Programme von Serif

Zwei Fragen zur Tabelle

Hyperlink aktualisierung nach Dateiumbenennung

Transparente Klebefolie bedrucken

Externe Verlinkung in Indesign ohne www

Glyphen-Salat
medienjobs