[GastForen Diverses Was sonst nirgends rein passt... DINA0 scannen

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

DINA0 scannen

kleiner_Rainer
Beiträge gesamt: 197

7. Sep 2005, 10:59
Beitrag # 1 von 13
Bewertung:
(4119 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo,

ich sollte sehr dringend ein DINA0-Poster (118,9 x 84,10 cm) scannen lassen (1x).

Nun sollte ich wissen, wo ich dies zwischen Raum Freiburg und Konstanz (auch Basel und Zürich) in Auftrag geben kann.

Für Rückantworten bedanke ich mich im voraus!

Gruss

Rainer
X

DINA0 scannen

boskop
  
Beiträge gesamt: 3463

7. Sep 2005, 12:11
Beitrag # 2 von 13
Beitrag ID: #186231
Bewertung:
(4115 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Rainer
hier zum Beispiel:
http://www.gwerder.ch/seiten/preise.htm


als Antwort auf: [#186214]

DINA0 scannen

kleiner_Rainer
Beiträge gesamt: 197

7. Sep 2005, 13:18
Beitrag # 3 von 13
Beitrag ID: #186252
Bewertung:
(4105 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Urs,

vielen Dank für den Tip. Leider ist mir das viel zu teuer, die wollen 790,00 CHF für den Scan eines A0-Posters :-(

Der Preis hat mich so umgehauen, dass ich versäumt habe zu fragen, was denn genau so teuer an einme Scan sein sollte...

Gruss

Rainer


als Antwort auf: [#186214]

DINA0 scannen

daben
Beiträge gesamt: 353

7. Sep 2005, 13:26
Beitrag # 4 von 13
Beitrag ID: #186253
Bewertung:
(4103 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo,

wenn der Scan auch etwas verzogen sein darf würde ich dir einen Digitalfotografen empfehlen der eine verbünftige Kamera hat.
Den solltest Du leicht finden können.

Gruß Hans


als Antwort auf: [#186252]

DINA0 scannen

Thomas Richard
Beiträge gesamt: 19116

7. Sep 2005, 17:23
Beitrag # 5 von 13
Beitrag ID: #186306
Bewertung:
(4089 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Rainer,

> Der Preis hat mich so umgehauen, dass ich versäumt habe zu fragen, was denn genau so teuer
> an einme Scan sein sollte...

Das Gerät, das das kann?
Die Datenmenge von über 500MB und die damit verbundene Scanzeit?

Lass das Teil Fotografieren (nennt sich in der Regel: Repro), wenn's Digital gemacht wird, hast du gleich ne Datei. Wobei ich nicht glaube das du für den obigen Preis auch mit einer solchen Datenmenge als Digitalfoto rechnen kannst, das wäre dann wahrscheinlich noch teurer.


als Antwort auf: [#186252]

DINA0 scannen

kleiner_Rainer
Beiträge gesamt: 197

8. Sep 2005, 09:58
Beitrag # 6 von 13
Beitrag ID: #186378
Bewertung:
(4078 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo,

vielen Dank für die Antworten.

Das ist eine gute Idee... - ...ich werde es mit meiner Spiegelreflexkamera selbst fotografieren...

Gruss

Rainer


als Antwort auf: [#186306]

DINA0 scannen

Thomas Richard
Beiträge gesamt: 19116

9. Sep 2005, 12:12
Beitrag # 7 von 13
Beitrag ID: #186561
Bewertung:
(4051 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Spiegelreflex und Repro, ich weiß ja nicht?

Da sollte es dann schon was vernünftiges sein (mindestens Mittelformat, eher Fachkamera), sonst fährst du mit einer Aufnahme aus einer Digiknipse der aktuellen gehobenen Konsumerklasse oder eben einer professionellen besser.
Du hast am Ende ein KB Dia, das du vom Format in der Regel noch nicht mal voll Ausnutzen kannst (Verzeichnung). Davon dann ein Scann auf A0... das wird nicht berühmt.


als Antwort auf: [#186378]

DINA0 scannen

kleiner_Rainer
Beiträge gesamt: 197

9. Sep 2005, 13:13
Beitrag # 8 von 13
Beitrag ID: #186579
Bewertung:
(4045 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Thomas,

ich habe die semiprofessionelle Spiegelreflexkamera von Canon EOS D 20 (8,2 Mio. Pixel), ich denke/hoff schon, dass diese den Anforderungen entsprechen wird. Ein Versuch ist es mir auf alle Fälle wert...

Gruss

Rainer


als Antwort auf: [#186561]

DINA0 scannen

Thomas Richard
Beiträge gesamt: 19116

9. Sep 2005, 13:24
Beitrag # 9 von 13
Beitrag ID: #186584
Bewertung:
(4042 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Aha,
ich war bei Spiegelreflex von einer analogen ausgegangen.

Kannst du es ordentlich ausleuchten, ansonsten wäre das heutige, hier herrschende Wetter mit leichter Hochnebel Bewölkung prädestiniert für eine weiche, gleichmässige Beleuchtung.

MfG

Thomas

PS: um Folgefragen vorzubeugen: Die Kissenverzeichnung des Objektivs in den Ecken kann man mit Photoshopfiltern herausrechnen lassen. Bemühe mal die hiesige Suche nach 'PTLens' oder 'Verzeichnung'-


als Antwort auf: [#186579]

DINA0 scannen

kleiner_Rainer
Beiträge gesamt: 197

9. Sep 2005, 14:48
Beitrag # 10 von 13
Beitrag ID: #186611
Bewertung:
(4038 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
stimmt das Wetter eignet sich.

Und schon ist sie da... - ...die Folgefrage, was meinst Du mit "Kissenverzeichnung". Wenn ich "Verzeichnung" oder "PTlens" unter Suche eingebe kommt da nichts...

Gruss

Rainer


als Antwort auf: [#186584]

DINA0 scannen

Thomas Richard
Beiträge gesamt: 19116

9. Sep 2005, 15:00
Beitrag # 11 von 13
Beitrag ID: #186613
Bewertung:
(4036 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Rainer,

Kissenverzeichnung meint, das eigentlich kein Objektiv übers komplette Bildformat völlig Verzeichnungsfrei abbildet. Je besser das Objektiv, je weiter aussen liegt der zu nutzende Bildkreis. Bei normalen Bildern macht das nichts, unser auge ist solchen Fehlern ja auch unterworfen, aber wenn man Versucht eine Repro in ein Layout einzufügen, von der jeder davon ausgeht, das es sich um ein rechtwinkeliges, sauberes Rechteck handelt, dieses aber im Layout als fischäugiges Kissen steht, dann wird's unschön.

2 Lösungsansätze sind möglich:
1. Objektiv in Neutralbereich verwenden, und Format nicht voll ausnutzen, um die sichtbare Verzerrung in nicht mit Motiv bedeckte Randbereiche zu verbannen. Das kostet aber bei einer Digitalaufnahme schon mal gern über die Hälfte der tatsächlich für's Motiv verwendbaren Daten.

2. Per PTLens oder ähnlichem, die dem Objektiv immanente Verzeichnung herauszurechnen.

Das finde ich mit der Suche:
http://www.hilfdirselbst.ch/foren/gforum.cgi?do=search_results&search_forum=all&search_string=PTLens&search_type=AND&search_fields=sb&search_time=&search_user_username=&sb=post_time&mh=15

die ersten Beiden Treffer beziehen sich jetzt, wegen meiner Erwähnung der Suchbegriffe auf diesen thread, aber der 3. und 4. Treffer (evtl. jetzt durch diesen Beitrag noch weiter nach hinten gerückt), sind die von mir gemeinten Themen.


als Antwort auf: [#186611]

DINA0 scannen

kleiner_Rainer
Beiträge gesamt: 197

9. Sep 2005, 15:57
Beitrag # 12 von 13
Beitrag ID: #186628
Bewertung:
(4030 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hey Thomas,

jetzt weiss ich was Du meinst. An das habe ich tatsächlich nicht gedacht und die Lösungsunvorschläge sind auch super. Vielen Dank!

Gruss

Rainer


als Antwort auf: [#186613]

DINA0 scannen

din-a-12
Beiträge gesamt: 33

13. Sep 2005, 20:24
Beitrag # 13 von 13
Beitrag ID: #187131
Bewertung:
(4007 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
a0 ist zwar echt groß. aber fährst du nicht doch besser, wenn du es auf a4 od a3 flachbett scanst und die teile in ps zusammensetzt?


als Antwort auf: [#186214]
X

Aktuell

Veranstaltungskalender

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch wie z.B. Adobe InDesign, Photoshop, Illustrator, PDF, Pitstop, Affinity, Marketing, SEO, Büro- und Rechtsthemen etc. haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen.

pdf-icon Hier eine kleine Anleitung hinsichtlich Bedeutung der auszufüllenden Formularfelder.

Veranstaltungen
01.12.2022

Online
Donnerstag, 01. Dez. 2022, 10.00 - 10.45 Uhr

Webinar

Die drei ColorLogic-Programme ZePrA, CoPrA und ColorAnt sind in neuen Versionen mit vielen neuen Funktionen im Jahr 2022 veröffentlich worden oder werden in Kürze veröffentlicht (ColorAnt 9). In unserem ca. 45 minütigen kostenlosen Webinar zeigen wir Ihnen einige dieser neuen Funktionen mit dem Schwerpunkt auf Automatisierung und Produktivitätssteigerungen.

Ja

Organisator: Impressed GmbH

Kontaktinformation: Silvia Noack, E-Mailsnoack AT impressed DOT de

https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=311

ColorLogic Update-Webinar ZePrA 10, CoPrA 9 und ColorAnt 9
Veranstaltungen
02.02.2023

Prozesse optimieren und effizient gestalten

Zürich
Donnerstag, 02. Feb. 2023, 08.00 - 10.00 Uhr

Digitalisierung, Webauftritt

Digitalisierung mitgestalten - Worauf kommt es an? Wie wichtig ist die Webseite? Webseite mit Word Press? Interne Prozesse optimieren

Ja

Organisator: B. Isik - SNF Academy

Kontaktinformation: Birol Isik, E-Mailinfo AT bkcc DOT ch

https://digitalisierung-heute.ch/digitalisierung-informationstag-schweiz/