[GastForen Archiv Adobe Video Produkte DVD Fertig - Ergebnis Unsauber

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Archiv - Archivierte Foren
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

DVD Fertig - Ergebnis Unsauber

Eee-Zee
Beiträge gesamt: 11

15. Sep 2004, 17:44
Beitrag # 1 von 5
Bewertung:
(913 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
 
hallo, liebe freunde der leichten unterhaltung. Ich bekomme es einfach nicht fertig, eine vernünftige DVD mit guter Bildqualität zu erstellen.

1. Fall)
Mein problem ist, dass, wenn ich in premiere pro (windows xp) einen clip fertig habe und es in MPEG2 (DVD-qualität)über den MediaEncoder exportiere, das ergebnis ohne, bzw. mit kratzendem ton ist. was kann man denn dabei falsch machen, frag ich mich´. oder vergesse ich da was grundlegendes.

2.Fall)
Da fall 1 nicht funktioniert,exportiere ich das fertig geschnittene video über "AUF BAND AUSGEBEN" auf Band und capture es wieder zurück auf festplatte, damit ich das fertige video als AVI-datei habe. dann füge ich es in "ULEAD MOVIE STUDIO 2" ein und brenne die DVD. Doch das Ergebnis ist nicht das, was man von DVD kennt, das heisst, bei ruhigeren Bilder setzen sich Strukturen ab.(wenn man es über den Rechner laufen lässt oder auf band ausgibt, ist das bild glasklar). Besonders sichtbar wird es bei Texteinblendungen, die an den umrandungen die gleichen Störungen aufweist.

Hoffentlich kann mir jemand aushelfen, ich weiss echt nicht mehr weiter. Vielen Dank im voraus,
Eee-Zee
X

DVD Fertig - Ergebnis Unsauber

Eee-Zee
Beiträge gesamt: 11

21. Sep 2004, 13:07
Beitrag # 2 von 5
Beitrag ID: #110020
Bewertung:
(913 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo freunde,
ist mein problem wirklich so unlösbar, dass niemand antworten kann/will????


als Antwort auf: [#108877]

DVD Fertig - Ergebnis Unsauber

Babsi & Thomas
Beiträge gesamt: 142

21. Sep 2004, 16:26
Beitrag # 3 von 5
Beitrag ID: #110105
Bewertung:
(913 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo!

Zu Problem 1:

Öffne mal den Audiomixer (Fenster - Audiomixer) und spiele deinen Film ab. beobachte dabei den Pegelausschlag beim Master Regler. Es kann nämlich sein, dass dort das Signal übersteuert, ohne dass man dies über die lautsprecher/Kopfhörer bemerkt. Verändere den Pegel der einzelnen Tonspuren so, dass kein Übersteuern auftritt. Eine weitere Problemquelle könnten dann noch mp3 Dateien in der Tonspur sein. Wenn das Problem (kratzender Ton) weiter auftritt, ersetze eventuell vorhandene mp3 Spuren durch wav Spuren. (also konvertieren und ersetzen)

Zu Problem 2:

Um den Film als AVI-Datei zu erhalten ist es nicht notwendig auf Band auszugeben und wieder zu capturen. Du kannst einfach als AVI exportieren. (Strg+M; bei Einstellungen DV-AVI oder dergl.)
Die Fehler in der MPEG 2 Datei werden vermutlich durch eine zu geringe Videobitrate hervorgerufen.

Wenn weitere Fragen auftauchen, einfach wieder posten! Das wird schon werden!

All the Best
Babsi & Thomas


als Antwort auf: [#108877]

DVD Fertig - Ergebnis Unsauber

Eee-Zee
Beiträge gesamt: 11

22. Sep 2004, 14:20
Beitrag # 4 von 5
Beitrag ID: #110364
Bewertung:
(913 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
 
hallo, ihr zwei,
erstmal vielen vielen dank für eure antwort. bin nen ganzen schritt weiter,denn das kratzen ist weg und es lag an den mp3´s.

Was die bitrate angeht, hab ich mich n bisschen im prem.pro handbuch durchgewühlt, aber näheres steht nicht drin, bzw. es wird auf
Mpeg2-spezifische Einstellungen verwiesen, an die ich noch nicht herangekommen bin. könnt ihr mir vielleicht die bitrate, bzw. eine optimale einstellung für dvd-qualität nennen?

danke


als Antwort auf: [#108877]

DVD Fertig - Ergebnis Unsauber

hmaus
Beiträge gesamt: 692

5. Okt 2004, 21:17
Beitrag # 5 von 5
Beitrag ID: #113350
Bewertung:
(913 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hi,

es gibt nicht die "optimale" Bitrate. Für DVDs gibt es einen gewissen Spielraum von 4 bis 9 MBit/s. Stichtwort hierzu: "Bit Budgeting". Allgemein kann man sagen: "Je höher die Bitrate desto besser die Qualität, desto mehr Speicherbedarf". Jedoch kommt es natürlich an dieser STelle auch auf das Motiv an. Hast Du viele Standbilder brauchst Du eine niedrigere Bitrate als bei schnellen Bewegungen.

Grusss,

Helge
--
Web- & Multimedia-Development * ADOBE Software Training
http://www.iPartner.de


als Antwort auf: [#108877]
X

Aktuell

Veranstaltungskalender

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch wie z.B. Adobe InDesign, Photoshop, Illustrator, PDF, Pitstop, Affinity, Marketing, SEO, Büro- und Rechtsthemen etc. haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen.

pdf-icon Hier eine kleine Anleitung hinsichtlich Bedeutung der auszufüllenden Formularfelder.

Veranstaltungen
01.12.2020 - 03.12.2020

ortsunabhängig
Dienstag, 01. Dez. 2020, 10.00 Uhr - Donnerstag, 03. Dez. 2020, 11.30 Uhr

Online Workshop-Reihe

Sie wollen barrierefreie PDF-Dokumente mit möglichst wenig Aufwand erstellen? Mit ein wenig Grundlagenwissen können Sie dies aus InDesign mit axaio MadeToTag erreichen – ohne manuelle Nacharbeit im PDF! In diesem 3-teiligen, interaktiven Webinar, das wir vom 1. – 3. Dezember 2020 gemeinsam mit unserem Partner und InDesign-Experten Klaas Posselt von einmanncombo organisieren, lernen die Teilnehmenden, wie sie zielführend beim Erstellen von barrierefreien PDF-Dokumenten aus Adobe InDesign vorgehen. Dafür wird zu Beginn vermittelt, was ein barrierefreies PDF ist, und welche Anforderungen an solche Dokumente bestehen. Mit diesem Wissen werden, anhand von Best-Practice-Beispielen, Strategien zum effizienten Erstellen von PDF/UA-konformen Dokumenten und Formularen mit Adobe InDesign und axaio MadeToTag gezeigt. Außerdem werden Lösungen für klassische Probleme vermittelt. Die Teilnehmenden erhalten im Vorfeld eine Liste der notwendigen Software, wie auch vorbereitete Workshop-Daten, an denen alle im Webinar unter Anleitung arbeiten. Während des Webinars haben die Teilnehmenden die Möglichkeit, Fragen zu stellen. Inhalte der einzelnen Webinare: Die Webinar-Serie besteht aus vier Teilen (Inhalte folgend). Diese bauen aufeinander auf, können aber, mit den entsprechenden Vorkenntnissen, auch einzeln besucht werden. Webinar 1 – Grundlagen (1. Dezember 2020, 10.00 - 11.30 Uhr) Fundiertes Grundlagenwissen über barrierefreie PDF-Dokumente bildet die Basis einer erfolgreichen Umsetzung in InDesign, um die dafür notwenigen Werkzeuge richtig einsetzen zu können. â–ª Warum barrierefreies PDF? â–ª Gesetzliche Grundlagen und Richtlinien â–ª Anforderungen an barrierefreie PDF-Dokumente â–ª Basiswissen zur Umsetzung in InDesign â–ª Einordnung axaio MadeToTag Webinar 2 – Einstieg MadeToTag (2. Dezember 2020, 10.00 - 11.30 Uhr) Anhand eines InDesign-Beispieldokumentes wird eine Publikation Schritt für Schritt mit MadeToTag barrierefrei gemacht. â–ª Warum MadeToTag nutzen? â–ª Nützliche Funktionen/Mehrwert gegenüber InDesign â–ª Arbeitsschritte in der Übersicht â–ª Gemeinsam ein Dokument barrierefrei machen, Schritt für Schritt â–ª Ausgabe als barrierefreies PDF/UA Webinar 3 – Spezielle Aufgaben mit MadeToTag meistern (3. Dezember 2020, 10.00 - 11.30 Uhr) Bestimmte Inhalte, wie unpassend erstellte Inhalte (z.B. manuelle Trennungen), komplexe Tabellen oder Formulare, können in einer barrierefreien Umsetzung sehr störend oder gar kniffelig sein. MadeToTag kann hier Hilfestellung leisten. â–ª Probleme finden und beheben â–ª Komplexere und richtig komplexe Tabellen â–ª Formulare â–ª Schneller Arbeiten mit Shortcuts â–ª Vorlagen aufbauen Ziele der Webinar-Serie: â–ª Grundlagen barrierefreier Dokumente kennen â–ª Barrierefreie Dokumente in InDesign mit MadeToTag vorbereiten und ausgeben Teilnahmegebühr: Die Teilnahmegebühr für alle drei Webinare beträgt € 89,- (zzgl. MwSt.) Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme! Das axaio-Team

Ja

Organisator: axaio software

Kontaktinformation: Karina Zander, E-Mailk.zander AT axaio DOT com

https://en.xing-events.com/OEBIDIR.html

Erstellung barrierfreier PDF-Dokumente mit InDesign & MadeToTag
Veranstaltungen
07.12.2020 - 08.12.2020

Digicomp Academy AG, Küchengasse 9, 4051 Basel
Montag, 07. Dez. 2020, 08.30 Uhr - Dienstag, 08. Dez. 2020, 17.00 Uhr

Kurs

Dieser Basic-Kurs ist der perfekte Einstieg in die Welt von InDesign, dem vielseitigen Layout-Programm. Sie lernen, wie InDesign aufgebaut ist, wie saubere Dokumente erstellt werden und wie man korrekt mit gelieferten InDesign-Projekten umgeht.

CHF 1'400.-
Dauer: 2 Tage

Nein

Organisator: Digicomp Academy AG

Kontaktinformation: Isil Günalp, E-Mailisil.guenalp AT digicomp DOT ch

https://www.digicomp.ch/weiterbildung/software-anwendungs-trainings/adobe-trainings/desktop-publishing/adobe-indesign-cc/kurs-indesign-cc-basic

Neuste Foreneinträge


Indesign 2014

Home-Office

Initial mit unterschiedlichem rechten Rand

PPT-Grafik nachbauen

Designer: Stile

Fehlende Bilddarstellung in Mail

Probleme mit dem Strukturbaum Acrobat Pro DC (barrierefrei)

Nach Installation des RAM bleibt das Display über mehrere Minuten dunkel. Was tun?

Indesign CC2021 verliert Speicherpfad von Dateien

Gibt es Audio-USB-Adapter mit STEREO-Mikrofoneingang?
medienjobs