[GastForen Programme Web/Internet PDF Grundlagen / Web / eForms Das ist doch gar nicht möglich!!??

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Web/Internet - Webdesign, eForms
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

Das ist doch gar nicht möglich!!??

Caroline
Beiträge gesamt: 176

16. Mär 2010, 18:04
Beitrag # 1 von 17
Bewertung:
(5193 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo
Wir (zwei Kollegen) glauben, wir spinnen. Haben zusammen Text_deutsch.doc, Text_franz.doc und Text_italienisch.doc korrigiert und als PDF mit denselben Dateinamen abgespeichert. Dann von einem PC via E-Mail auf den anderen (1m daneben) geschickt.

Dort kamen die PDF mit den richtigen Dateinamen Text_deutsch.pdf, Text_franz.pdf und Text_italienisch.pdf an, aber alle mit DEUTSCHEM INHALT! Die PDF vom Absender-PC sind korrekt französisch und italienisch.

Das geht doch gar nicht, oder? Wir stehen vor einem Rätsel.....

Danke für Aufklärung oder Beruhigung!
Caroline
X

Das ist doch gar nicht möglich!!??

xD
Beiträge gesamt: 133

16. Mär 2010, 18:36
Beitrag # 2 von 17
Beitrag ID: #436695
Bewertung:
(5173 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
 
Hallo Caroline.

Ihr spinnt- definitiv ;)

Schau doch mal unter dem Thread:
"PDF-Datei - plötzlich alles Englisch?!?" da wurde das erst besprochen.

einfach runterscrollen
.
.
.
.


als Antwort auf: [#436694]

Das ist doch gar nicht möglich!!??

MurphysLaw
Beiträge gesamt: 588

16. Mär 2010, 18:44
Beitrag # 3 von 17
Beitrag ID: #436697
Bewertung:
(5169 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Ich glaube nicht, dass es sich hier um dasselbe Phänomen handelt.

Caroline:
1.) sind die Namen der drei Dateien tatsächlich verschieden?
2.) wurden die PDFs am Empfangs-PC aus Outlook heraus geöffnet?

Ich vermute, dass der Anwender in Wirklichkeit nur dachte, er würde die französische Datei öffnen, dabei war es tatsächlich eine Kopie der deutschen. Beim Öffnen von Dateien direkt per Doppelklick aus dem Anhang einer Mail heraus kann einen das Mailprogramm da ganz schön veräppeln.

==>Einfach die PDFs mal lokal abspeichern und dann von Platte aus öffnen.

Viele Grüße,
Murphy


als Antwort auf: [#436694]

Das ist doch gar nicht möglich!!??

Caroline
Beiträge gesamt: 176

16. Mär 2010, 21:14
Beitrag # 4 von 17
Beitrag ID: #436705
Bewertung:
(5131 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Antwort auf [ xD ] Hallo Caroline.

Ihr spinnt- definitiv ;)

Schau doch mal unter dem Thread:
"PDF-Datei - plötzlich alles Englisch?!?" da wurde das erst besprochen.

Wenn das so wäre, dann hätte es ja jedes Mal so sein müssen. Beim nächsten E-Mail Versand am Montag kamen die Dateien korrekt an.

Gruss Caroline


als Antwort auf: [#436695]

Das ist doch gar nicht möglich!!??

Caroline
Beiträge gesamt: 176

16. Mär 2010, 21:21
Beitrag # 5 von 17
Beitrag ID: #436707
Bewertung:
(5126 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Antwort auf [ MurphysLaw ] Ich glaube nicht, dass es sich hier um dasselbe Phänomen handelt.

Caroline:
1.) sind die Namen der drei Dateien tatsächlich verschieden?
2.) wurden die PDFs am Empfangs-PC aus Outlook heraus geöffnet?

Ich vermute, dass der Anwender in Wirklichkeit nur dachte, er würde die französische Datei öffnen, dabei war es tatsächlich eine Kopie der deutschen. Beim Öffnen von Dateien direkt per Doppelklick aus dem Anhang einer Mail heraus kann einen das Mailprogramm da ganz schön veräppeln.

==>Einfach die PDFs mal lokal abspeichern und dann von Platte aus öffnen.

Viele Grüße,
Murphy


1.) Die Namen sind genau so wie beschrieben für Word und PDF (deutsch.doc wurde zu deutsch.pdf). Wenn ich deutsch.doc als französisches PDF hätte abspeichern wollen, hätte ich den Dateinamen ja umschreiben müssen!
2.) Nein - LEIDER - nicht. Überhaupt nicht. Wir haben die (von uns aus gesehen korrekten d, f, und i-PDF ohne öffnen direkt per E-Mail weiterverschickt. Die Empfänger haben uns erst auf den Fehler aufmerksam gemacht; wir selbst hätten es gar nicht gemerkt.
Leider habe ich die "interne Weiterleitung" direkt nach Versand gelöscht.

Grüsse
Caroline


als Antwort auf: [#436697]

Das ist doch gar nicht möglich!!??

xD
Beiträge gesamt: 133

17. Mär 2010, 10:02
Beitrag # 6 von 17
Beitrag ID: #436735
Bewertung:
(5074 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Code
Haben zusammen Text_deutsch.doc, Text_franz.doc und Text_italienisch.doc korrigiert und als PDF mit denselben Dateinamen abgespeichert. 


Könntest du detaiilierter beschreiben, wie ihr von Word zu PDF gekommen seid? Irgendein Converter oder über .ps - Distiller?


als Antwort auf: [#436707]

Das ist doch gar nicht möglich!!??

MurphysLaw
Beiträge gesamt: 588

17. Mär 2010, 10:41
Beitrag # 7 von 17
Beitrag ID: #436742
Bewertung:
(5062 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Antwort auf [ Caroline ]
Antwort auf [ MurphysLaw ] 2.) wurden die PDFs am Empfangs-PC aus Outlook heraus geöffnet?

2.) Nein - LEIDER - nicht. Überhaupt nicht. Wir haben die (von uns aus gesehen korrekten d, f, und i-PDF ohne öffnen direkt per E-Mail weiterverschickt. Die Empfänger haben uns erst auf den Fehler aufmerksam gemacht; wir selbst hätten es gar nicht gemerkt.

Hi Caroline,

ich glaube Du hast mich da missverstanden. Ich meinte rein das Öffnen der PDFs auf Empfängerseite. Ich vermute immer noch, dass der Empfänger die PDFs direkt von der E-Mail aus öffnet.
Du sagst, Du kannst das mit deinem Kollegen reproduzieren?
Super, dann kann man ja leicht testen!

Er soll doch einfach mal die empfangenen PDFs vom Mailanhang auf Festplatte speichern und dann diese gespeicherten PDFs öffnen.
Tritt dann der Fehler immer noch auf?

Grüße,
Murphy


als Antwort auf: [#436707]

Das ist doch gar nicht möglich!!??

Caroline
Beiträge gesamt: 176

17. Mär 2010, 11:23
Beitrag # 8 von 17
Beitrag ID: #436760
Bewertung:
(5039 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Antwort auf: ich glaube Du hast mich da missverstanden. Ich meinte rein das Öffnen der PDFs auf Empfängerseite. Ich vermute immer noch, dass der Empfänger die PDFs direkt von der E-Mail aus öffnet.
Du sagst, Du kannst das mit deinem Kollegen reproduzieren?
Super, dann kann man ja leicht testen!

Er soll doch einfach mal die empfangenen PDFs vom Mailanhang auf Festplatte speichern und dann diese gespeicherten PDFs öffnen.
Tritt dann der Fehler immer noch auf?

Ja, egal wohin ich das PDF speichere, es kommt deutscher Text im französischen PDF.

Gruss Caroline


als Antwort auf: [#436742]

Das ist doch gar nicht möglich!!??

MurphysLaw
Beiträge gesamt: 588

17. Mär 2010, 11:47
Beitrag # 9 von 17
Beitrag ID: #436767
Bewertung:
(5027 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
OK, dann liegt es daran nicht.
Neuer Ansatz:
Antwort auf [ Caroline ] Wir ...[h]aben zusammen Text_deutsch.doc, Text_franz.doc und Text_italienisch.doc korrigiert und als PDF mit denselben Dateinamen abgespeichert.

Das Problem könnte bei den beiden fettgedruckten Teilen liegen.

1.) Was heißt "korrigiert"? Waren FR und IT ursprünglich deutsch und wurden dann mit "Änderungen verfolgen" eingeschaltet übersetzt? Mit einem CAT-Tool oder ohne? Änderungen angenommen?

2.) Wie als PDF "gespeichert"?
- über PDF-Maker erstellt oder
- über Acrobat Distiller gedruckt oder
- über Acrobat PDF-Drucker gedruckt oder
- über einen anderen PDF-Drucker?

Grüße,
Murphy


als Antwort auf: [#436694]

Das ist doch gar nicht möglich!!??

Caroline
Beiträge gesamt: 176

17. Mär 2010, 12:16
Beitrag # 10 von 17
Beitrag ID: #436780
Bewertung:
(5008 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Antwort auf [ xD ]
Code
Haben zusammen Text_deutsch.doc, Text_franz.doc und Text_italienisch.doc korrigiert und als PDF mit denselben Dateinamen abgespeichert. 


Könntest du detaiilierter beschreiben, wie ihr von Word zu PDF gekommen seid? Irgendein Converter oder über .ps - Distiller?


Wir haben über "Drucken" einen Drucker namens PDF995 angewählt und so gespeichert.

Das Merkwürdige ist einfach, dass auf meinem Computer die richtige Version ist. Wir haben die PDFs nämlich noch geöffnet, um einen geänderten Link zu testen. Dann haben wir die PDFs an den anderen PC geschickt, um von dort aus den Mailversand zu machen.

Wenn wir die deutsche Word-Version als "Text_francais.pdf" hätten speichern wollen, hätten wir doch den Dateinamen ändern müssen? Es hat in dem Word übrigens auch ein Bild mit Text drin; kann also nicht einfach eine "Übersetzung" von Text durch den Reader sein.

Viele Grüsse
Caroline


als Antwort auf: [#436735]

Das ist doch gar nicht möglich!!??

Caroline
Beiträge gesamt: 176

17. Mär 2010, 12:21
Beitrag # 11 von 17
Beitrag ID: #436782
Bewertung:
(5005 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Antwort auf: 1.) Was heißt "korrigiert"? Waren FR und IT ursprünglich deutsch und wurden dann mit "Änderungen verfolgen" eingeschaltet übersetzt? Mit einem CAT-Tool oder ohne? Änderungen angenommen?

Es gibt 3 separate Word-Dateien. Oben ist ein Logo drin mit jeweils sprachrichtigem Text. Wir haben immer die jeweilige Word-Datei geöffnet und diese dann als PDF gespeichert.

Antwort auf: 2.) Wie als PDF "gespeichert"?

Siehe Antwort oben.

Danke und Grüsse
Caroline


als Antwort auf: [#436767]

Das ist doch gar nicht möglich!!??

MurphysLaw
Beiträge gesamt: 588

17. Mär 2010, 12:46
Beitrag # 12 von 17
Beitrag ID: #436785
Bewertung:
(4992 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Antwort auf [ Caroline ] Es gibt 3 separate Word-Dateien. Oben ist ein Logo drin mit jeweils sprachrichtigem Text.

Aha!!
==>Dann handelt es sich bei dem "Text" also eigentlich um ein Bild?
==>Ist das etwa rein verlinkt, statt eingebettet?


als Antwort auf: [#436782]

Das ist doch gar nicht möglich!!??

Caroline
Beiträge gesamt: 176

17. Mär 2010, 13:31
Beitrag # 13 von 17
Beitrag ID: #436799
Bewertung:
(4967 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Antwort auf: ==>Dann handelt es sich bei dem "Text" also eigentlich um ein Bild?
==>Ist das etwa rein verlinkt, statt eingebettet?


Es handelt sich um einen Newsletter. Oben ist unser Firmenlogo drin (das gibt es in deutsch, französisch und italienisch); unten wird der Text normal geschrieben. Wie gesagt: 3 Dokumente, jeweils als Word und PDF.

Das Unglaubliche ist doch, dass hier auf meinem Compi die richtigen PDF sind und auf dem anderen Compi die PDF per Mail mit deutschem Inhalt angekommen sind (Dateinamen richtig nach Sprache).

Gruss Caroline


als Antwort auf: [#436785]

Das ist doch gar nicht möglich!!??

MurphysLaw
Beiträge gesamt: 588

17. Mär 2010, 13:46
Beitrag # 14 von 17
Beitrag ID: #436803
Bewertung:
(4959 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Antwort auf [ Caroline ] Das Unglaubliche ist doch, dass hier auf meinem Compi die richtigen PDF sind und auf dem anderen Compi die PDF per Mail mit deutschem Inhalt angekommen sind (Dateinamen richtig nach Sprache).

Gruss Caroline

Und genau das riecht nach "verlinkt statt eingebettet". Die richtigen daten sind auf deinem Compi und werden in der PDF angezeigt. Aber sie sind nicht in der PDF eingebettet und deshalb werden sie nicht mitgeschickt.
Klingt komisch, aber ist das einzige was ich mir momentan ohne die dateien physisch zu sehen vorstellen kann.


als Antwort auf: [#436799]

Das ist doch gar nicht möglich!!??

Caroline
Beiträge gesamt: 176

17. Mär 2010, 17:28
Beitrag # 15 von 17
Beitrag ID: #436847
Bewertung:
(4907 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Antwort auf: Und genau das riecht nach "verlinkt statt eingebettet". Die richtigen daten sind auf deinem Compi und werden in der PDF angezeigt. Aber sie sind nicht in der PDF eingebettet und deshalb werden sie nicht mitgeschickt.
Klingt komisch, aber ist das einzige was ich mir momentan ohne die dateien physisch zu sehen vorstellen kann.


Ja dann bleibt uns nichts anderes übrig, als gemailte PDF vor dem Weiterleiten nochmals zu öffnen und zu kontrollieren - vielen Dank für die Hilfe!

Caroline


als Antwort auf: [#436803]
(Dieser Beitrag wurde von Caroline am 17. Mär 2010, 17:28 geändert)
X

Veranstaltungskalender

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch wie z.B. Adobe InDesign, Photoshop, Illustrator, PDF, Pitstop, Affinity, Marketing, SEO, Büro- und Rechtsthemen etc. haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen.

pdf-icon Hier eine kleine Anleitung hinsichtlich Bedeutung der auszufüllenden Formularfelder.

Veranstaltungen
01.03.2023 - 09.03.2023

Online
Mittwoch, 01. März 2023, 00.00 Uhr - Donnerstag, 09. März 2023, 00.00 Uhr

Online Webinar

Wie gehen wir mit diesen Veränderungen um? Was ist notwendig, damit wir die Digitalisierung im Unternehmen klappt? Veränderungsprozesse verstehen und entsprechend handeln Mitarbeiter als Botschafter Webseite mit WordPress erstellen SEA /SEO (Ads aufschalten)

Ja

Organisator: B. Isik - SNF Academy

Kontaktinformation: B. Isik, E-Mailinfo AT snfa DOT ch

https://www.fernstudiumfitness.ch/digitalisierung-schweiz/