[GastForen Programme Print/Bildbearbeitung Adobe InDesign Database Publishig

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Print/Bildbearbeitung - Photos, Layout, Design
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

Database Publishig

Axel Kilian
Beiträge gesamt: 29

11. Jan 2005, 12:27
Beitrag # 1 von 10
Bewertung:
(24931 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo an alle,
hat jemand Erfahrung mit Database Publishing Anwendungen, die ein ID-Dokument generieren?
Das ist ja ein riesen Markt, die Produkte verdammt unüberschaubar.
Habe die "EasyCatalog" Software (http://www.65bit.com)im Auge, falls die jemand per Erfahrungsbericht beurteilen könnte, wäre ich sehr dankbar.

Viele Grüße
Axel Kilian
X

Database Publishig

Anonym
Beiträge gesamt: 22827

11. Jan 2005, 13:08
Beitrag # 2 von 10
Beitrag ID: #135452
Bewertung:
(24921 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Axel

wir haben uns auch "EasyCatalog" angesehen. War dann aber nicht wirklich so easy wie der Name verspricht.
Wir haben dann ModeS von der Firma Inforvision genommen. Das kann ziemlich viel und war von den Kosten her ideal für uns. Mehr dazu gibt's hier in den Threads

http://www.hilfdirselbst.ch/...4&topic_id=25552

und

http://www.hilfdirselbst.ch/...&topic_id=27070.

Über den ersten Thread bin ich dann auch auf ModeS gestossen.
Vielleicht hilft dir die Info ja.

Gruss ... Ronald


als Antwort auf: [#135442]

Database Publishig

Haeme Ulrich
Beiträge gesamt: 3102

11. Jan 2005, 13:43
Beitrag # 3 von 10
Beitrag ID: #135468
Bewertung:
(24921 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Und hier gibt's eine gute Übersicht:
http://www.oyen.de/dbp_adobe_indesign.htm

Herzliche Grüsse
Haeme Ulrich
-
InDesign-Freak-Seminare:
http://www.ulrich-media.ch/schulung.php?groups=25


als Antwort auf: [#135442]

Database Publishig

Anonym
Beiträge gesamt: 22827

12. Jan 2005, 10:00
Beitrag # 4 von 10
Beitrag ID: #135665
Bewertung:
(24921 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Übersicht ist gut, Praxis ist besser... mich würde auch ein Bericht von einem Job interessieren (Vorgehensweise, Vorbereitung, Probleme, Lösungen) - egal ob es EasyCatalog oder ModeS oder sonstwas ist.
Gibt es eigentlich irgendwo Seminare, Tutorials oder eben Berichte zu diesen Thema?

Gruß

Dieter


als Antwort auf: [#135442]

Database Publishig

Haeme Ulrich
Beiträge gesamt: 3102

12. Jan 2005, 16:16
Beitrag # 5 von 10
Beitrag ID: #135824
Bewertung:
(24921 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Wenn's du willst :-)

http://www.ulrich-media.ch/schulung.php?texts=204

Herzliche Grüsse
Haeme Ulrich
-
InDesign-Freak-Seminare:
http://www.ulrich-media.ch/schulung.php?groups=25


als Antwort auf: [#135442]

Database Publishig

Anonym
Beiträge gesamt: 22827

12. Jan 2005, 16:16
Beitrag # 6 von 10
Beitrag ID: #135825
Bewertung:
(24921 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Dieter,

Tutorials zur Anwendung von ModeS habe ich auf der Inforvision-Site gefunden (unter Support). Damals gab es das bei Easy Catalog nicht.

Ich kann meine konkrete Projekterfahrung hier demnächst gerne mal schildern, wenn das gewünscht ist. Muss das nurmal sinnvol zusammenfassen. Ich fände es allerdings auch Klasse, wenn andere hier ihre Erfahrungen auch mal posten könnten.

Gruss
Ronald


als Antwort auf: [#135442]

Database Publishig

Axel Kilian
Beiträge gesamt: 29

12. Jan 2005, 16:34
Beitrag # 7 von 10
Beitrag ID: #135835
Bewertung:
(24921 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Vielen Dank für alle Beiträge!
Ich beschäftige mich mit ModeS und werde die Erfahrungen posten. Allerdings benutze ich (zunächst) die Demoversion für ID 2.0.
Viele Grüße

Axel Kilian


als Antwort auf: [#135442]

Database Publishig

EssWeh
Beiträge gesamt: 532

27. Jan 2005, 08:59
Beitrag # 8 von 10
Beitrag ID: #139754
Bewertung:
(24921 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Ronald,

gilt Dein Angebot noch?

>>>... Ich kann meine konkrete Projekterfahrung hier demnächst gerne mal schildern, wenn das gewünscht ist ...<<<

Mich würden Deine Erfahrungen mit ModeS (für InDesign CS?) wirklich interessieren.


Schönen Gruß aus Mainz o5 ... : - ))
Stefan


als Antwort auf: [#135442]
(Dieser Beitrag wurde von stefanZett am 27. Jan 2005, 09:00 geändert)

Database Publishig

Haeme Ulrich
Beiträge gesamt: 3102

28. Jan 2005, 13:13
Beitrag # 9 von 10
Beitrag ID: #140189
Bewertung:
(24921 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Und wer sich bis im Herbst gedulden kann, wir gleich doppelt belohnt:

http://www.indesign-konferenz.ch/konferenz/index.php

Herzliche Grüsse
Haeme Ulrich
-
InDesign-Freak-Seminare:
http://www.ulrich-media.ch/schulung.php?groups=25


als Antwort auf: [#135442]

Database Publishig

brucki
Beiträge gesamt: 83

29. Jan 2005, 16:38
Beitrag # 10 von 10
Beitrag ID: #140382
Bewertung:
(24921 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo zusammen,

wir haben InBetween im Einsatz. InBetween wird demnächst für ID CS da sein. Wir arbeiten eng mit InBetween zusammen und konnten deshalb schon eine Alpha-Version bekommen. Sieht echt gut aus bis jetzt!

Gruß
Brucki


als Antwort auf: [#135442]
X
Hier Klicken

Aktuell

Farbmanagement
Teaserbild

Veranstaltungen

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen. pdf-icon Hier eine kleine Anleitung.

Veranstaltungen
25.04.2019

PDF-Preflight, PDF-Editierung und Automatische Korrektur von PDF-Dateien

Impressed GmbH, Hamburg
Donnerstag, 25. Apr. 2019, 10.00 - 10.30 Uhr

Webinar

In diesem ca. halbstündigen kostenlosen Webinar stellen wir Ihnen die Neuerungen in der Version 2018 von Enfocus PitStop Pro vor.

Ja

Organisator: Impressed GmbH

Kontaktinformation: Detlef Grimm, E-Mailschulungen AT impressed DOT de

https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=249

Enfocus PitStop 2018
Veranstaltungen
26.04.2019

Äh, der Kunde hat leider kein InDesign… Aber Office!

HUSS-MEDIEN GmbH
Freitag, 26. Apr. 2019, 17.00 - 20.00 Uhr

Vortrag

Willkommen zur ersten IDUGB im Jahr 2019. Und gemäß Heikes Ansatz, dass die IDUG „mehr als InDesign“ ist, schauen wir dieses Mal ein wenig über den Tellerrand. Okay, auch wenn wir gern über Office lächeln: Es muss jetzt mal sein Egal was man von Office hält, als InDesign-Anwender*in kommt man immer wieder in Kontakt zu Word, Excel und PowerPoint. Es fängt bei Texten und Tabellen an, die in InDesign verarbeitet werden wollen, bis hin zu PowerPoint-Vorlagen im Corporate Design, die Kunden bestellen. Teil 1: Was kann Office alles, was können wir eventuell nutzen? Keine Angst: Ihr müsste jetzt nicht zum Office-Crack werden. Dann dafür gibt es ja Leute, wie Stephan! Er wird euch helfen, zeigt euch im ersten Teil des Abends maßgeblich, was Office so alles kann, was aber auch nicht. Es geht um ganz klassische Frage von InDesigner*innen – gibt es Grundlinienraster, Schnittmasken oder Sonderfarben? Daneben gib es aber auch Grundlegendes, z.B. wie man überhaupt mit der Arbeit in Office loslegt, wo man wichtige Einstellungen findet und wie dieses Office überhaupt so tickt. Wenn Ihr also mal Dokumentenvorlagen für Kunden gestaltet, kennt ihr schon die Möglichkeiten und könntet schon während der Gestaltungsphase auf die Besonderheiten eingehen. Aber Keine Angst, es gibt immer noch genug für uns in InDesign zu tun!

Vollständige Informationen und Anmeldung via https://idug-berlin.de/idugb44/

Ja

Organisator: InDesign User Group Berlin

Kontaktinformation: InDesign User Group Berlin, E-Mailmail AT idug-berlin DOT de

https://idug-berlin.de

Hier Klicken