[GastForen Programme Print/Bildbearbeitung Adobe InDesign Skriptwerkstatt Dateien in Ordner kopieren

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Print/Bildbearbeitung - Photos, Layout, Design
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

Dateien in Ordner kopieren

mb_new
Beiträge gesamt: 92

27. Jan 2020, 12:55
Beitrag # 1 von 13
Bewertung:
(3098 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Liebe Skripter!

Ich versuche mit einem Skript den Inhalt eines Ordners auszulesen (das klappt), die Dateien möchte ich dann in einen anderen Ordner kopieren (das klappt NICHT) und anschließend die Originale löschen (das klappt wieder)

Was mach ich da falsch? Mir gelingt es einfach nicht, dass der copy befehl angewandt wird. Remove zB funktioniert.

Könnt ihr mir weiterhelfen?

Danke
Martin

Code
var myFolder = Folder.selectDialog(); 
var myFiles = myFolder.getFiles();

var newFolder = Folder.selectDialog();

for (var i = 0; i < myFiles.length; i++){

File (myFiles[i]).copy(newFolder);
File (myFiles[i]).remove();

}

X

Dateien in Ordner kopieren

Uwe Laubender
Beiträge gesamt: 4777

27. Jan 2020, 14:38
Beitrag # 2 von 13
Beitrag ID: #573737
Bewertung:
(3073 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Martin,
funktioniert's, wenn Du die Schleife rückwärts laufen lässt?

Code
for( var i = myFiles.length-1 ; i >= 0 ; i-- ) 

*****
Mit herzlichem Gruß,
Uwe Laubender


als Antwort auf: [#573730]

Dateien in Ordner kopieren

Martin Fischer
  
Beiträge gesamt: 12311

27. Jan 2020, 14:41
Beitrag # 3 von 13
Beitrag ID: #573738
Bewertung:
(3070 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Vermutlich muss zusätzlich zu dem. was Uwe geschrieben hat, statt "newFolder" der komplette Pfad als File-Objekt zur neuen Datei angegeben werden.

Also File(newFolder + '/' + [Dateiname])



Viele Grüße
Martin




als Antwort auf: [#573730]
(Dieser Beitrag wurde von Martin Fischer am 27. Jan 2020, 14:45 geändert)

Anhang:
copy.png (50.7 KB)

Dateien in Ordner kopieren

Uwe Laubender
Beiträge gesamt: 4777

27. Jan 2020, 15:10
Beitrag # 4 von 13
Beitrag ID: #573740
Bewertung:
(3060 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Martin,
ja, das auch noch.
In Methode File.copy() wird als Argument entweder ein String oder ein File-Objekt erwartet.

Das sollte funktionieren:

Code
var myFolder = Folder.selectDialog();  
var myFiles = myFolder.getFiles();

var newFolder = Folder.selectDialog();

for ( var i = myFiles.length-1; i >=0; i-- )
{

var originalFile = myFiles[i];
var copyFile = File( newFolder +"/"+ originalFile.name );
if( copyFile.exists )
{
alert( copyFile +"\r"+"wird NICHT überschrieben. ");
continue
}

originalFile.copy( copyFile );

// TEST, OB DIE KOPIE AUSGEFÜHRT WURDE:
if( copyFile.exists )
{
originalFile.remove();
};

};

*****
Mit herzlichem Gruß,
Uwe Laubender


als Antwort auf: [#573738]

Dateien in Ordner kopieren

WernerPerplies
Beiträge gesamt: 2521

27. Jan 2020, 15:36
Beitrag # 5 von 13
Beitrag ID: #573742
Bewertung:
(3047 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen


als Antwort auf: [#573730]

Dateien in Ordner kopieren

mb_new
Beiträge gesamt: 92

28. Jan 2020, 13:15
Beitrag # 6 von 13
Beitrag ID: #573750
Bewertung:
(2976 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Zusammen!

Danke für eure Hilfen. Habe das Skript von Uwe nun angepasst und es funktioniert einwandfrei.

Eine kleine Verständnisfrage noch:

Wenn ich einen Datei löschen möchte, muss da immer das"File" vorab oder danach dabei stehen?
Ich meine so:
Code
var delFile = File(myFolderName + "/" + myDocName); 
delFile.remove();



oder so:
Code
var delFile = myFolderName + "/" + myDocName; 
File(delFile).remove();


Ist das egal, auf welchem Weg man das skriptet?

Danke nochmals, schöne Grüße
Martin


als Antwort auf: [#573742]

Dateien in Ordner kopieren

WernerPerplies
Beiträge gesamt: 2521

28. Jan 2020, 13:32
Beitrag # 7 von 13
Beitrag ID: #573752
Bewertung:
(2965 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Moin Martin,

Zitat Ist das egal, auf welchem Weg man das skriptet?


Nein! :-)

Code
delFile.remove(); 

benutzt die Methode eines existierenden Fileobjektes.
Zitat File(delFile).remove();

erzeugt ein temporäres Fileobjekt, dass nach Ausführung der Methode direkt wieder verworfen wird.

In der ersten Version steht Dir das Fileobjekt auch nach Ausführung des Removes mit seinen Eigenschften zur Verfügung.

Einen schönen Tag wünscht

Werner Perplies
Auftragsprogrammierung und Skripte für Adobe InDesign
neu: WpsProjectHandler 15.06.2018, Version 1.75, neue Funktionen
Aktuelles
XING


als Antwort auf: [#573750]

Dateien in Ordner kopieren

Uwe Laubender
Beiträge gesamt: 4777

28. Jan 2020, 13:36
Beitrag # 8 von 13
Beitrag ID: #573753
Bewertung:
(2963 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Martin,
vorneweg:

getFiles() gibt Dateien und Unterverzeichnisse gleichermaßen zurück.

Du solltest deshalb in der Methode getFiles() eine Filterfunktion laufen lassen, die Verzeichnisse innerhalb des Source-Verzeichnisses rausnimmt. Auch Dateien, die mit einem Punkt beginnen, wenn Du auf Mac OS X unterwegs bist. Und auch Dateien, die in der Eigenschaft hidden den Wert true haben.



In etwa so:

Code
var testForInvisibleOnMac = RegExp( "^\\." ); 

myFileList = theFolder.getFiles
(
function(file)
{
if
(
file instanceof File
&&
!file.name.match( testForInvisibleOnMac )
&&
!file.hidden
)

return true
}
);


Nun zu Deiner anderen Frage:
Wenn Du erwartest, dass in der Variablen delFile wirklich ein Datei-Objekt gespeichert wird, dann benutze den Konstruktor File().

Oder Du benennst die Variable um in beispielsweise DateiPfadString oder so und beim Aufruf von remove() musst Du mit File(DateiPfadString).remove() arbeiten, damit aus dem DateiPfadString eine Datei-Objekt wird, das mit remove() etwas anfangen kann.
*****
Mit herzlichem Gruß,
Uwe Laubender


als Antwort auf: [#573750]
(Dieser Beitrag wurde von Uwe Laubender am 28. Jan 2020, 13:38 geändert)

Dateien in Ordner kopieren

mb_new
Beiträge gesamt: 92

29. Jan 2020, 10:53
Beitrag # 9 von 13
Beitrag ID: #573787
Bewertung:
(2898 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Danke an alle für die Erklärungen und Hilfestellungen.

Eine kurze Frage hab ich noch zum "copy"-Befehl.

Ich habe jetzt bemerkt, dass zB bei Schriften, das Icon geändert wird und auch das bevorzugte Programm, mit dem die Datei geöffnet werden soll. In meinem Fall auf einmal statt der Schriftsammlung nun Illustrator.
Bei psd, ai, png, jpg Dateien ist das bisher gleich geblieben.

Gibt es dafür eine Erklärung bzw. eine Möglichkeit das unverändert zu lassen?

Mein Laiengedanke sagt mit als eine Lösung, die Datei nicht zu kopieren sondern in einen anderen Ordner zu "verschieben".

Vielleicht hat hier noch wer einen Input, unbedingt notwendig ist es mir nicht, nur der "Form" halber.

Schöne Grüße
Martin


als Antwort auf: [#573753]

Dateien in Ordner kopieren

Thomas Richard
Beiträge gesamt: 18518

29. Jan 2020, 11:22
Beitrag # 10 von 13
Beitrag ID: #573788
Bewertung:
(2892 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Da fehlt wahrscheinlich beim copy der Touch, der dem System (im Falle eines aktuellen OS X der Spotlight Datenbank), bescheid stößt, dass die Ressourcen mit zu bewegen sind. Klassisches Problem, das einem ein Heliosserver erspart ;-)


MfG

Thomas


Und wenn dir geholfen wurde, hilf uns, dies auch weiterhin zu können.
http://www.hilfdirselbst.ch/info/


als Antwort auf: [#573787]

Dateien in Ordner kopieren

WernerPerplies
Beiträge gesamt: 2521

30. Jan 2020, 09:25
Beitrag # 11 von 13
Beitrag ID: #573818
Bewertung:
(2839 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Moin Uwe,

Zitat originalFile.copy( copyFile );

// TEST, OB DIE KOPIE AUSGEFÜHRT WURDE:
if( copyFile.exists )
{
originalFile.remove();
};


An dieser Stelle würde mich interessieren, warum die Kopie nicht ausgeführt wurde, deshalb vielleicht besser so abfragen:

Code
            if (!(originalFile.copy(copyFile))){ 
alert(/*String*/originalFile.error) ;
}
else{
if (!(originalFile.remove())
alert(/*String*/originalFile.error)
}


Einen schönen Tag wünscht

Werner Perplies
Auftragsprogrammierung und Skripte für Adobe InDesign
neu: WpsProjectHandler 15.06.2018, Version 1.75, neue Funktionen
Aktuelles
XING


als Antwort auf: [#573740]

Dateien in Ordner kopieren

Uwe Laubender
Beiträge gesamt: 4777

30. Jan 2020, 11:51
Beitrag # 12 von 13
Beitrag ID: #573825
Bewertung:
(2823 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Zitat von Martin …Eine kurze Frage hab ich noch zum "copy"-Befehl.

Ich habe jetzt bemerkt, dass zB bei Schriften, das Icon geändert wird und auch das bevorzugte Programm, mit dem die Datei geöffnet werden soll. In meinem Fall auf einmal statt der Schriftsammlung nun Illustrator.
Bei psd, ai, png, jpg Dateien ist das bisher gleich geblieben.

Gibt es dafür eine Erklärung bzw. eine Möglichkeit das unverändert zu lassen?
…


Hallo Martin,
auf welchem Betriebssystem bist Du unterwegs?

Du hast "Schriftsammlung" erwähnt, also Mac OS X.
Aber welches genau?

Habe gerade keinen Mac zur Hand, um das ausgiebiger zu testen.
Was sind das für Schriften? OpenType-Fonts?
*****
Mit herzlichem Gruß,
Uwe Laubender


als Antwort auf: [#573787]

Dateien in Ordner kopieren

mb_new
Beiträge gesamt: 92

30. Jan 2020, 15:14
Beitrag # 13 von 13
Beitrag ID: #573832
Bewertung:
(2797 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Uwe!

Ich habe hier OSX 10.14, InDesign CC 2018.
Die Schriften bekommen ein "Text"-Symbol in der Dateiinformation und als vorgeschlagenes Programm Adobe Illustrator.

Ich habe es mit zig anderen dateien probiert (docx, xlsx, ai, png, jpg, psd, pdf), die bleiben alle unverändert. Bei den Schriften hatte ich bis jetzt otf und ttf probiert, die werden beide verändert.

Zuhause hab ich noch einen Rechner mit 10.11 und InDesign CC 2018. Dort tritt das gleiche auf, nur dass die Schriften ein anderes Symbol bekommen und das vorgeschlagene Programm auch ein anderes ist (weiß jetzt von hier gerade nicht welches).

Schöne Grüße
Martin


als Antwort auf: [#573825]
X

Aktuell

Veranstaltungskalender

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch wie z.B. Adobe InDesign, Photoshop, Illustrator, PDF, Pitstop, Affinity, Marketing, SEO, Büro- und Rechtsthemen etc. haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen.

pdf-icon Hier eine kleine Anleitung hinsichtlich Bedeutung der auszufüllenden Formularfelder.

Veranstaltungen
04.09.2020 - 05.03.2021

Digicomp Academy AG, Limmatstrasse 50, 8005 Zürich
Freitag, 04. Sept. 2020, 13.00 Uhr - Freitag, 05. März 2021, 12.00 Uhr

Lehrgang

Bilden Sie sich zum zertifizierten Publishing-Multimedia-Profi aus. Neben Fotografie und Video befassen Sie sich mit der Medienproduktion, digitalen Publikationen und dem Webdesign für Desktop- und mobile Endgeräte. Mit dem Abschluss «Publisher Professional – Profil «Multimedia» verliehen durch die Digicomp Academy AG, bestätigen Sie Ihre Praxiserfahrungen und Qualifizierung in den genannten Themengebieten gegenüber Ihrem Arbeitgeber sowie Ihren Kunden.

Preis: CHF 10'500.-
Dauer: 30 Tage (ca. 210 Lektionen) – Unterricht findet jeweils am Freitag von 13 - 19 Uhr und Samstag von 09 - 17 Uhr statt

Nein

Organisator: Digicomp Academy AG

Kontaktinformation: Isil Günalp, E-Mailisil.guenalp AT digicomp DOT ch

https://www.digicomp.ch/weiterbildung/software-anwendungs-trainings/adobe-trainings/publishing-lehrgaenge/lehrgang-publisher-professional-profil-multimedia

Veranstaltungen
02.10.2020 - 11.12.2020

Digicomp Academy AG, Limmatstrasse 50, 8005 Zürich
Freitag, 02. Okt. 2020, 13.00 Uhr - Freitag, 11. Dez. 2020, 15.00 Uhr

Lehrgang

Steigen Sie in die Welt des Publishings ein und erlangen Sie die Zertifizierung von publishingNETWORK. Lernen Sie in diesem Lehrgang Druckmedien professionell zu erarbeiten, druckfertige PDFs zu erstellen und CI/CD-Vorgaben umzusetzen. Mit dem Abschluss «Publisher Basic» verliehen durch die Digicomp Academy AG, bestätigen Sie Ihre Praxiserfahrungen und Qualifizierung in den genannten Themengebieten gegenüber Ihrem Arbeitgeber sowie Ihren Kunden.

Preis: CHF 6'300.-
Dauer: 18 Tage (ca. 126 Lektionen) – Unterricht findet jeweils am Freitag von 13 - 19 Uhr und Samstag von 09 - 17 Uhr statt.

Nein

Organisator: Digicomp Academy AG

Kontaktinformation: Isil Günalp, E-Mailisil.guenalp AT digicomp DOT ch

https://www.digicomp.ch/weiterbildung/software-anwendungs-trainings/adobe-trainings/publishing-lehrgaenge/lehrgang-publisher-basic

Neuste Foreneinträge


Excel-Tabelleninhalte via Incopy in InDesign Vorlage aktualisieren

Programmabsturz beim Veröffentlichen als PDF (FM 2019 unstrukturiert)

In die/eine Auswahl einfügen!

Dropdown Farbmenu

RTF Export Fußnoten (CC2020[15.1.1],WIN10)

InDesign-Settings (Adobe Cloud) von einem anderen Mac übernehmen

Werkzeugleisten verschwunden

Konvertierung von Framemaker 2019 nach Word

Indesign Fußnoten/Endnoten bei Buchfunktion

JavaScript mit IF Else um Email Adresse auszwählen
medienjobs