hilfdirselbst.ch
Facebook Twitter gamper-media
Mac OS X enthält verschiedene integrierte Werkzeuge und Technologien, mit denen sich gängige Aufgaben schnell und einfach automatisieren lassen.
svenson1
Beiträge: 3
28. Mai 2017, 20:49
Beitrag #1 von 2
Bewertung:
(2348 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Dateien nach Wartezeit auf FTP übertragen


Hallo,

ich möchte nach eine einstellbaren Zeit, Dateien auf einen FTP Server laden.
Mit folgendem Applescript funktioniert das ganze:


Code
set temp to display dialog "Zeit bis zur Übertragung in Sekunden" default answer "" buttons {"OK"} default button 1  
set wartezeit to text returned of temp
delay wartezeit

tell application "Terminal"
do script "curl -T /mein/locales/Quellverzeichnis/* ftp://mein FTP-Server/ --user ftpuser:ftppass"
end tell



Wenn nur eine Datei in meinem Quellverzeichnis liegt, funktioniert das ganze. Wenn aber mehrere Dateien im Verzeichnis sind bekomme ich im Terminal folgende Fehlermeldung:

curl: (3) <url> malformed

Ist es so, dass curl für jede Datei die FTP-Verbindung neu aufbauen muss und es deshalb bei mehreren Dateien nicht geht? Kann ich curl dazu bewegen mehr als 1 Datei zu übertragen? Oder gibt es für mein "simples" Problem eine bessere elegantere Lösung?
Top
 
X
Hans Haesler  M  p
Beiträge: 5580
28. Mai 2017, 21:58
Beitrag #2 von 2
Beitrag ID: #557683
Bewertung:
(2339 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Dateien nach Wartezeit auf FTP übertragen


Hallo svenson1,

mit curl habe ich überhaupt keine Erfahrung.

Aber nach einer kurzen Suche hier: https://curl.haxx.se/docs/manpage.html, ziemlich weit unten, nach dem Untertitel -T, --upload-file <file> diese Zeile entdeckt:

Code
curl --upload-file "{file1,file2}" http://www.example.com 

Die Lösung könnte sein, im Vorfeld eine Liste des Ordnerinhalts zu erstellen und diese anstelle von {file1,file2} einzufügen.

Gruss, Hans
als Antwort auf: [#557681] Top