[GastForen PrePress allgemein PDF in der Druckvorstufe Dateigröße nach DeviceLink-Konvertierung mit callas pdfToolbox

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

Dateigröße nach DeviceLink-Konvertierung mit callas pdfToolbox

J.Puff
Beiträge gesamt: 232

11. Mai 2022, 09:10
Beitrag # 1 von 12
Bewertung:
(805 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo,
nach der Konvertierung eines PDF mit einem DeviceLink-Profil und der callas pdfToolbox haben die konvertierten PDF meist mehr als doppelt soviel MB.

Dabei sind die Parameter zur Kompression und Qualität identisch zum Original-PDF eingestellt.
Da würde ich doch erwarten, dass das bearbeitete PDF sich in der Datenmenge kaum unterscheidet.

Natürlich könnte im Anschluss noch eine weitere Aktion zur Kompression ausgeführt werden. Aber JPG-Bilder werden dadurch ja nun nicht besser.

Kennt jemand die Ursache oder eine Lösung dafür?
Vielen Dank!

Mit freundlichen Grüßen
J. Puff
X

Dateigröße nach DeviceLink-Konvertierung mit callas pdfToolbox

Thomas Richard
Beiträge gesamt: 19015

11. Mai 2022, 10:16
Beitrag # 2 von 12
Beitrag ID: #583440
Bewertung:
(787 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Bezieht sich das auf beliebige Bildgrößen oder könnte die Verdopplung durch das zusätzliche Anhängen etlicher CMYK Profile an mehrere Bilder entstehen?

Also wird ein PDF mit einem einzigen 35MB Bild 70MB groß, oder wächst ein PDF mit 5 etwa 2MB großen Bildern auf 20MB?

Oder wird ein 500KB großes PDF mit 2 Bildern plötzlich 5MB groß?

Letztere Szenarien wären jeweils ein Indiz dafür dass da Profile hinzukommen, die es eigentlich in einem Devicelink-optimierten PDF nicht braucht.


MfG

Thomas


Und wenn dir geholfen wurde, hilf uns, dies auch weiterhin zu können.
http://www.hilfdirselbst.ch/info/


als Antwort auf: [#583437]

Dateigröße nach DeviceLink-Konvertierung mit callas pdfToolbox

J.Puff
Beiträge gesamt: 232

11. Mai 2022, 10:52
Beitrag # 3 von 12
Beitrag ID: #583443
Bewertung:
(759 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Danke für die Rückfragen.

Zwei Beispiele:

PDF mit 1 Bild
Original 6,4 MB
DL konvertiert: 11,7 MB

PDF mit 43 Bildern
Original 46,3 MB
DL konvertiert: 107,7 MB

Laut PitStop ändert sich die komprimierte Größe bei einem Beispielbild von 3,48% (Original) zu 7,66% (DL konvertiert).
Daher vermute ich schon, dass es mit der Kompression zusammenhängt.

Mit freundlichen Grüßen
J. Puff


als Antwort auf: [#583440]

Dateigröße nach DeviceLink-Konvertierung mit callas pdfToolbox

Bernhard Werner
Beiträge gesamt: 5091

11. Mai 2022, 11:47
Beitrag # 4 von 12
Beitrag ID: #583446
Bewertung:
(712 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Die pdfToolbox verwendet meines Wissens die Komprimierung, mit der auch zuvor die Pixel-Daten komprimiert wurden. Dass diese dann nicht mehr so stark wirkt (die Dateien also größer werden), liegt in der Natur der verlustbehafteten jepg-Komprimierung. Der entstandene Pixelmüll wird also nochmals verwurstet.

Lösung: bei der PDF-Erstellung eine verlustfreie Komprimierung wählen.

Gruß
Bernhard



als Antwort auf: [#583443]
(Dieser Beitrag wurde von Bernhard Werner am 11. Mai 2022, 11:49 geändert)

Dateigröße nach DeviceLink-Konvertierung mit callas pdfToolbox

J.Puff
Beiträge gesamt: 232

11. Mai 2022, 11:57
Beitrag # 5 von 12
Beitrag ID: #583447
Bewertung:
(706 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Danke für den Hinweis.

Ich war bisher davon ausgegangen, das der „Pixelmüll“ nur entsteht, wenn die Kacheln des JPGs verändert werden, z.B. durch einen veränderten Ausschnitt.
Aber das dürfte doch nicht gegeben sein, wenn nur die Farben umgewandelt werden - oder?

Mit freundlichen Grüßen
J. Puff


als Antwort auf: [#583446]

Dateigröße nach DeviceLink-Konvertierung mit callas pdfToolbox

Thomas Richard
Beiträge gesamt: 19015

11. Mai 2022, 14:26
Beitrag # 6 von 12
Beitrag ID: #583448
Bewertung:
(654 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Nein, sollte nicht.

Ich würde mal unter

Speichern als --> optimiertes PDF … --> Speicherprüfung --> Dokumentoverhead

nachschauen, ob da nochmal das selbe an Bytes liegt, wie unter Bilder: verzeichnet ist.

Dann traut sich Acrobat beim drüberspeichern einfach mal wieder nicht, die ehemaligen Fassungen zu entsorgen.


MfG

Thomas


Und wenn dir geholfen wurde, hilf uns, dies auch weiterhin zu können.
http://www.hilfdirselbst.ch/info/


als Antwort auf: [#583447]

Dateigröße nach DeviceLink-Konvertierung mit callas pdfToolbox

J.Puff
Beiträge gesamt: 232

11. Mai 2022, 15:14
Beitrag # 7 von 12
Beitrag ID: #583449
Bewertung:
(619 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Ich habe das mal verglichen, es ist leider nicht die Ursache.

Der Dokument-Overhead liegt bei
Original: 1.967.861 Bytes
DL-Konvertiert: 1.983.434 Bytes

Blider:
Original: 4.391.453 Bytes
DL-Konvertiert: 9.664.313 Bytes

Mit freundlichen Grüßen
J. Puff


als Antwort auf: [#583448]

Dateigröße nach DeviceLink-Konvertierung mit callas pdfToolbox

Thomas Richard
Beiträge gesamt: 19015

11. Mai 2022, 15:20
Beitrag # 8 von 12
Beitrag ID: #583450
Bewertung:
(613 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Ok, alles weitere ist ohne die Datei gesehen zu haben, stochern im Nebel.

Vermutlich ist der Overheadprojektor bereits ein umbenötigtes/ehemaliges ICC Profil, aber dafür müsste man eben in die Datei schauen können.


MfG

Thomas


Und wenn dir geholfen wurde, hilf uns, dies auch weiterhin zu können.
http://www.hilfdirselbst.ch/info/


als Antwort auf: [#583449]

Dateigröße nach DeviceLink-Konvertierung mit callas pdfToolbox

J.Puff
Beiträge gesamt: 232

11. Mai 2022, 15:45
Beitrag # 9 von 12
Beitrag ID: #583451
Bewertung:
(582 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo,
ich habe die Testdaten per PN zur Verfügung gestellt.

Mit freundlichen Grüßen
J. Puff


als Antwort auf: [#583450]

Dateigröße nach DeviceLink-Konvertierung mit callas pdfToolbox

Bernhard Werner
Beiträge gesamt: 5091

12. Mai 2022, 13:56
Beitrag # 10 von 12
Beitrag ID: #583455
Bewertung:
(381 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Seid ihr schon weiter gekommen?

Hab's gerade mal ausprobiert: stark komprimierte Bilder (6% ist schon 'ne Hausnummer!) werden größer. Hingegen werden wenig stark komprimierte (Qualität Maximum) deutlich kleiner. Sehr seltsam.

Gruß
Bernhard



als Antwort auf: [#583450]

Dateigröße nach DeviceLink-Konvertierung mit callas pdfToolbox

hmh
Beiträge gesamt: 22

12. Mai 2022, 14:31
Beitrag # 11 von 12
Beitrag ID: #583456
Bewertung:
(355 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo in die Runde,

der Hintergrund dieses Zuwachses der Dateigröße (die in diesem Zusammenhang zwischen der callas pdfToolbox 10 und 12 auftritt) hat einen einfachen Hintergrund:
Mit der Version 11 haben wir (callas) hier die Möglichkeit eingeführt, die Qualität in der DeviceLink-Korrektur direkt einstellen zu können - und dabei wurde die Standardeinstellung der Komprimierung von "Hoch" (bisher intern fest gesetzt) auf "Maximal" geändert. Diese Änderung basierte auf zahlreichen Kundenwünschen, denen die Neukomprimierung mit "Hoch" qualitätiv nicht ausreichend war.
Und ja: bei der farblichen Umrechnung der Bilddaten im Zuge der DeviceLink-Konvertierung müssen die Bilder komplett ausgepackt werden und wir arbeiten dann auf reinen Pixeldaten. Anschließend werden diese Pixel dann wieder "einngepackt".

Bei Fragen bitte einfach gerne melden.


Beste Grüße aus Berlin !
--
Hauke Marc Heusmann | Senior Product Manager
callas software GmbH | Schönhauser Allee 6/7 | 10119 Berlin | Germany
Amtsgericht Charlottenburg, HRB 59615 | Geschäftsführung: Olaf Drümmer, Ulrich Frotscher



als Antwort auf: [#583455]

Dateigröße nach DeviceLink-Konvertierung mit callas pdfToolbox

Thomas Richard
Beiträge gesamt: 19015

12. Mai 2022, 16:44
Beitrag # 12 von 12
Beitrag ID: #583459
Bewertung:
(272 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Na super. Jetzt hatte ich gerade sämtliche Unterschiede der beiden Bilder feinsäuberlich aufgedröselt und festgestellt, dass mir Pitstop nicht verrät mit welchen Parametern die Kompression der Bilder letztendlich stattgefunden hat, und die somit den Unterschied ausmachen muss, da kommst du mit dieser einfachen Erklärung daher ...


MfG

Thomas


Und wenn dir geholfen wurde, hilf uns, dies auch weiterhin zu können.
http://www.hilfdirselbst.ch/info/


als Antwort auf: [#583456]
X

Aktuell

Veranstaltungskalender

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch wie z.B. Adobe InDesign, Photoshop, Illustrator, PDF, Pitstop, Affinity, Marketing, SEO, Büro- und Rechtsthemen etc. haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen.

pdf-icon Hier eine kleine Anleitung hinsichtlich Bedeutung der auszufüllenden Formularfelder.

Veranstaltungen
21.06.2022

Online
Dienstag, 21. Juni 2022, 10.00 - 10.30 Uhr

Webinar

Viele Druckereien – kleine und große – suchen heute nach Wegen, ihre Effizienz und Produktivität zu steigern. Dabei erkennen sie oft, dass sie sich dringend um die Optimierung, Standardisierung und Automatisierung ihrer Workflows und Prozesse kümmern sollten. In unserer kostenlosen, jeweils ca. 30 minütigen Webinar-Reihe erfahren Sie, wie Sie die Effizienz- und Produktivitätspotenziale Ihrer Druckerei erschließen können – und wie einfach und kostengünstig das sein kann.

kostenlose 3-teilige Webinar-Reihe, 21., 23. und 26. Juni 2022, jeweils 10:00 - 10:30

Ja

Organisator: Impressed GmbH

Kontaktinformation: Silvia Noack, E-Mailsnoack AT impressed DOT de

https://impressed-workflow-server.de/impressed-webinar-reihe-the-big-picture/

Impressed Webinar-Reihe THE BIG PICTURE
Veranstaltungen
02.02.2023

Prozesse optimieren und effizient gestalten

Zürich
Donnerstag, 02. Feb. 2023, 08.00 - 10.00 Uhr

Digitalisierung, Webauftritt

Digitalisierung mitgestalten - Worauf kommt es an? Wie wichtig ist die Webseite? Webseite mit Word Press? Interne Prozesse optimieren

Ja

Organisator: B. Isik - SNF Academy

Kontaktinformation: Birol Isik, E-Mailinfo AT bkcc DOT ch

https://digitalisierung-heute.ch/digitalisierung-informationstag-schweiz/